Wichtig! Sos meerschweinchen!

Diskutiere Wichtig! Sos meerschweinchen! im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich hab eine dringende Anfrage. In einer Abgabestelle in Frankfurt wurde ein kleiner Kastrat abgegeben, den ich furchtbar gern adoptieren...
C

Chiruchiru

Gast
Hallo, ich hab eine dringende Anfrage.

In einer Abgabestelle in Frankfurt wurde ein kleiner Kastrat abgegeben, den ich furchtbar gern adoptieren würde. Die Bedingungen dafür erfülle ich, allerdings will der Verein SOS Meerschweinchen natürlich Kontrollen machen.
Aber die nächste Person, die das machen würde, wohnt etwa 113 km von mir weg und übersteigt somit die 50 km Maximalentfernung bei weitem.

Ich weiß, das klingt komisch, aber ich suche jemanden, der dem Verein beitreten würde und möglichst nah an mir dranwohnt. Meerschweinchenhalter, die im Verein sind dürfen, wenn sie dafür geeignet sind, solche Kontrollen durchführen. Ich selber wohne nur 10 km weg von Siegen in NRW.

Ich habe mich so in dieses Tier verliebt.

Würde mir jemand helfen?

http://www.sos-meerschweinchen.de/index.php/home
 
08.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wichtig! Sos meerschweinchen! . Dort wird jeder fündig!
K

kaba

Gast
Und weil der Mensch der Kontrolle macht so weit von dir weg wohnt bekommst du das Schweinchen nicht ? Was ist denn das für eine Logik ? Oder habe ich das falsch verstanden ?
Da kann doch auch einer Kontrolle bei dir machen, wenn er auf dem Weg zum Tierheim ist. Verstehe ich wirklich nicht....grübel..
 
C

Chiruchiru

Gast
Und weil der Mensch der Kontrolle macht so weit von dir weg wohnt bekommst du das Schweinchen nicht ? Was ist denn das für eine Logik ? Oder habe ich das falsch verstanden ?
Da kann doch auch einer Kontrolle bei dir machen, wenn er auf dem Weg zum Tierheim ist. Verstehe ich wirklich nicht....grübel..
Die wollen halt nur, das Leute, die auch im Verein sind, die Kontrollen machen.
Wie lebt das Tier, ist es gesund, usw.

Und ich hab mich so in das arme Kerlchen verliebt :(
 
C

Chiruchiru

Gast
Zitat vom Verein:


Es geht auch nicht darum, das dort ein einzelnes Mitglied wohnt! Wenn wir überall dort kontrollieren würden, wo Mitglieder wohnen und diese Mitglieder gibt es irgendwann nicht mehr, haben wir niemanden der dann dort doch mal wieder vorbei gehen kann, falls der Halter fragen hat oder Probleme usw.
Wir vermitteln daher nur im Umkreis von Frankfurt bis Karlsruhe und niemals darüber weg. Denn in diesem Bereich haben wir wirklich soviele Mitglieder, das Kontrolle und Hilfe jederzeit gewährleistet werden können.

Sorry!





Ich gebs auf .____.
 
X

x angi x3

Beiträge
745
Reaktionen
19
Ich habe dort auch kein Schwein bekommen weil ich zu weit weg wohne..

Dabei hätte das schwein hier ein traum zuhause gehabt aber wer nicht will der hat schon x)
 
Tippel3

Tippel3

Die Wetzerbande
Beiträge
3.285
Reaktionen
5
Oh das tut mir leid für dich und auch für den kleinen Kerl.
Generell finde ich es ja gut das Kontrollen gemacht werden aber das es jetzt daran scheitert finde ich wirklich schade :runzl:
 
C

Chiruchiru

Gast
Anstatt das vom Tierheim machen zu lassen...
*seuftz*
 
S

Simone Kl

Gast
Wenn ich jetzt nix falsches erzähle, hab ich von dort auch kein Schweinchen bekommen, obwohl ich mich in eins verliebt hatte. Schade drum. Und ich denke, wenn man sich hier mit dem Tierheim in Verbindung gesetzt hätte zwecks Kontrollen, wäre das bestimmt eine Lösung gewesen, und bei mir hätte jeder kontrollieren können, ich hätte sogar täglich Fotos geschickt, wenn's hätte sein müssen.
Ich find's auch schade, dass es an der Entfernung scheitert. Vielleicht sollte die Notstation das mal ein wenig überdenken ;) .
 
Amy Rose

Amy Rose

Beiträge
4.638
Reaktionen
1.433
Wieso sollten sie es überdenken?

Sie haben das recht so zu vermitteln wie sie es wollen, ihr müsst euch mit abfinden.
 
Cheru82

Cheru82

Beiträge
1.279
Reaktionen
75
ich hatte mich auch in ein kleines weibchen verguckt :( aber wohne denen auch zu weit weg :( leider, die süße maus hätte es richtig gut gehabt hier, aber naja... is halt so
 
*Krümel*

*Krümel*

Böckchenmama
Beiträge
2.481
Reaktionen
44
Wir vermitteln nur in einem Umkreis, in dem jederzeit eine Kontrolle durchführbar ist.
Es mag sein, dass es das betreffende Tier bei dir gut haben würde, aber für uns macht verantwortungsvolle Vermittlung nur dann Sinn, wenn die Kontrollsituation jederzeit gewährleistet ist. Aber ich denke, das wurde dir alles bereits geschrieben.

Und "wer nicht will, der hat schon" - es geht uns nicht darum, möglichst viele Tiere "loszuwerden". Im Gegenteil wir wollen verantwortungsvoll vermitteln, die Möglichkeit haben, auch mal einen Blick auf das Tier im neuen Zuhause werfen zu können usw. Und das geht nicht, bzw. gestaltet sich als sehr schwierig, wenn Halter sehr weit außerhalb unseres Vermittlungsgebiets wohnen.



Ich, und zwar ich, ohne den Hintergrund, dass ich Mitglied von SOS Meerschweinchen bin, würde mich wünschen, dass dafür Verständnis entsteht. Denn es handelt sich dabei um gewissenhaften Tierschutz, und nicht darum, dass man Leuten "kein Tier geben" will. Ich bin froh darüber, dass Vermittlung so ernst genommen wird und es nicht um eine bloße Weitergabe der Tiere geht.

Ich hoffe, du findest in deiner Umgebung ein passendes Schweinchen. Viel Glück und liebe Grüße!
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
Schade drum. Und ich denke, wenn man sich hier mit dem Tierheim in Verbindung gesetzt hätte zwecks Kontrollen, wäre das bestimmt eine Lösung gewesen, und bei mir hätte jeder kontrollieren können, ich hätte sogar täglich Fotos geschickt, wenn's hätte sein müssen.
Ich find's auch schade, dass es an der Entfernung scheitert. Vielleicht sollte die Notstation das mal ein wenig überdenken ;) .
Hier hat das Tierheim alle Hände voll zu tun und sucht dringend Menschen für Nachkontrollen.
Die hätten mit Sicherheit keine Zeit für Kontrollen von anderen Vereinen.
Denke das sieht bei euch kaum anders aus.
Denke es ist immer leicht daher gesagt, dass jemand anders einfach mal gucken kommt.
Da brauchts ja auch ein gewissen Vertrauen und Sachkenntnis, die bei den Nachkontrollmenschen auch nicht immer vorhanden ist.

Ich kann es gut verstehen, wenn man nicht ohne Nachkontrollen vermitteln möchte.
Denke viele Nothilfen können Bücher füllen von " ach so guten Stellen", die im nachhinein die Katastrophe waren.
Ansonsten gibts ja genug andere Nothilfen. Ich hab Tiere von diversen Nothilfen, auch auswärts. Muss man eben woanders schauen und Geduld haben, bis ein anderes Traumschwein dort auftaucht.
 
*Krümel*

*Krümel*

Böckchenmama
Beiträge
2.481
Reaktionen
44
Ich kann es gut verstehen, wenn man nicht ohne Nachkontrollen vermitteln möchte.
Denke viele Nothilfen können Bücher füllen von " ach so guten Stellen", die im nachhinein die Katastrophe waren.
Genau deswegen haben wir nämlich in die andere Richtung "überdacht". Nämlich nicht außerhalb unserer Vermittlungsgebiets zu vermitteln, anstatt zu überdenken es auszuweiten.

Schön, dass es doch noch Verständnis dafür gibt!
 
Z

Zaria

Beiträge
276
Reaktionen
1
Wieso sollten sie es überdenken?

Sie haben das recht so zu vermitteln wie sie es wollen, ihr müsst euch mit abfinden.
Natürlich haben sie das recht. Ich finde es allerdings auch schade, dass so viel weniger Tiere in ein schönes zu Hause vermittelt werden können.
Die Idee, die hinter eurem "Nachkontrole-Konzept" steht, finde ich durchdacht und auch verständlich. Dennoch ist es für Leute, wie die Threaderstellerin, ziemlich traurig..
 
*Krümel*

*Krümel*

Böckchenmama
Beiträge
2.481
Reaktionen
44
Für Tiere, die vom Regen in die Traufe kommen, allerdings auch.
 
W

Wallaby

nicht mehr die Jüngste
Beiträge
6.041
Reaktionen
20
Wir vermitteln nur in einem Umkreis, in dem jederzeit eine Kontrolle durchführbar ist.
Es mag sein, dass es das betreffende Tier bei dir gut haben würde, aber für uns macht verantwortungsvolle Vermittlung nur dann Sinn, wenn die Kontrollsituation jederzeit gewährleistet ist. Aber ich denke, das wurde dir alles bereits geschrieben.

Und "wer nicht will, der hat schon" - es geht uns nicht darum, möglichst viele Tiere "loszuwerden". Im Gegenteil wir wollen verantwortungsvoll vermitteln, die Möglichkeit haben, auch mal einen Blick auf das Tier im neuen Zuhause werfen zu können usw. Und das geht nicht, bzw. gestaltet sich als sehr schwierig, wenn Halter sehr weit außerhalb unseres Vermittlungsgebiets wohnen.



Ich, und zwar ich, ohne den Hintergrund, dass ich Mitglied von SOS Meerschweinchen bin, würde mich wünschen, dass dafür Verständnis entsteht. Denn es handelt sich dabei um gewissenhaften Tierschutz, und nicht darum, dass man Leuten "kein Tier geben" will. Ich bin froh darüber, dass Vermittlung so ernst genommen wird und es nicht um eine bloße Weitergabe der Tiere geht.

Ich hoffe, du findest in deiner Umgebung ein passendes Schweinchen. Viel Glück und liebe Grüße!
so sehe ich das auch.

Ich vermittel auch nicht weiter als bis zu einem Umkreis von 50 km, denn
a) bringe ich meine Tiere immer ins neue Zuhause und
b) je weiter die Tiere weg sind desto schwieriger wird es sie im Notfall wieder zurück zu holen. Mit jedem km sinkt die Bereitschaft sich dann bei mir zu melden/sie mir zurück zu bringen.

Ich denke mir halt, daß Meerschweinchen nicht so selten sind, als daß man in den umliegenden Tierheimen/Tierschutzvereinen/Notstationen nicht ein passendes finden könnte.

Viele Grüße
Tina
 
M

manu

Beiträge
2.194
Reaktionen
0
ich finde es eh unsinn die tiere ständig quer durch die gegend zu fahren. meine tiere wurden mir gebracht oder ich hab sie geholt. nur bei einem schwein habe ich reisen lassen. finchen hatte es bei der pflegedtelle zwar super gut, hatte aber nicht grad eine vermittlungsfreudige farbe. die pflegestelle nahm an sie würde länger zur vermittlung sitzen. und dann hab ich sie einfach genommen. möglich war es aber nur weil eine freundin der pflegestelle hier was zu tun hatte und das schweinchen mitbringen konnte.
das war aber ein absolutes ausnahmewerk.

ich finde es daher schon gut das pflegestellen sich eine grenze setzen. nur so können sie schnell eingreifen. man muss bedenken, das man nicht in die köpfe sehen kann. und sie vermitteln ja an fremde menschen
nicht alle sind hier aktiv.
 
Z

Zaria

Beiträge
276
Reaktionen
1
Krümel, dass du als Mitglied jetzt so schreibst bzw. argumentierst, liegt ja auf der Hand.. :winke:

An die Threaderstellerin: Sicher wirst du in deinem Umkreis ein armes Wutz finden, was du haben darfst und was zu dir passt..
Alles Gute!
 
Amy Rose

Amy Rose

Beiträge
4.638
Reaktionen
1.433
Ich finde die Argumentation der Mitglieder auch richtig.

Hallo? Niemand von ihnen kennt eure "Götter- Haltung". Sollen die nun also erschnüffeln, dass sie es bei euch super toll haben werden und die Tiere ins nächste Taxi setzten? :eek3:

es gibt genug Halter die sagen ´bei uns haben sie es ja soooooooooo gut´ oder erzählen ach für tolle Sachen sie noch (irgendwann) vorhaben und dann sitzen die Schweine in ihrem 30*30 Paradies. :wah:

Außerdem werden es die Schweine in der Nothilfe sicher auch nicht schlecht haben, weswegen eine Vermittlung auf Teufel komm raus auch nicht nötig sein wird....

LG

von einem _Nich_ - Mitglied
 
Thema:

Wichtig! Sos meerschweinchen!

Wichtig! Sos meerschweinchen! - Ähnliche Themen

  • Wie wichtig ist Gemüse?

    Wie wichtig ist Gemüse?: Hallo Meerschweinchenfreunde, mein Name Nadine und ich bin 15 Jahre alt. Bei mir leben 2 Meerschweinchenmädels. Ich habe eine Frage zur Fütterung...
  • was ist euch an einem EB wichtig

    was ist euch an einem EB wichtig: Mich würde mal interessieren, was euch an einem EB alles wichtig ist. sollte etwas nicht dabei sien, bitte dazu schreiben wäre schön wenn ihr...
  • problem wichtig

    problem wichtig: Meine Meerschweinchen hab ich jetzt seit 5 monaten und alles war ok. jetzt plötzlich streiten sie sich nur noch und der eine lässt den anderen...
  • Frage zir Rasse : WICHTIG

    Frage zir Rasse : WICHTIG: Hallo miteinander Ich habe ein Frage zur Rasse meiner 2 Meerschweinchen. ( Ich sollte es noch heute wissen wegen einer Ausstelung. 1. Ich...
  • Wichtig!!

    Wichtig!!: Hallo Leute! Hier scheint grad wunderbar die Sonne! Nun hab ich echt das Verlangen mit meinem ca. 7 Wochen jungen Böcken in unseren kleinen...
  • Ähnliche Themen
  • Wie wichtig ist Gemüse?

    Wie wichtig ist Gemüse?: Hallo Meerschweinchenfreunde, mein Name Nadine und ich bin 15 Jahre alt. Bei mir leben 2 Meerschweinchenmädels. Ich habe eine Frage zur Fütterung...
  • was ist euch an einem EB wichtig

    was ist euch an einem EB wichtig: Mich würde mal interessieren, was euch an einem EB alles wichtig ist. sollte etwas nicht dabei sien, bitte dazu schreiben wäre schön wenn ihr...
  • problem wichtig

    problem wichtig: Meine Meerschweinchen hab ich jetzt seit 5 monaten und alles war ok. jetzt plötzlich streiten sie sich nur noch und der eine lässt den anderen...
  • Frage zir Rasse : WICHTIG

    Frage zir Rasse : WICHTIG: Hallo miteinander Ich habe ein Frage zur Rasse meiner 2 Meerschweinchen. ( Ich sollte es noch heute wissen wegen einer Ausstelung. 1. Ich...
  • Wichtig!!

    Wichtig!!: Hallo Leute! Hier scheint grad wunderbar die Sonne! Nun hab ich echt das Verlangen mit meinem ca. 7 Wochen jungen Böcken in unseren kleinen...
  • Schlagworte

    sos meerschweinchen forum