Bock wird ein Mann

Diskutiere Bock wird ein Mann im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Guten Morgen, ich habe mir Mitte Januar zwei süße Peruaner Schwestern (Lava und Twix) gekauft. In der Zoohandlung hatte man den Verdacht, das Lava...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

PZ170

Gast
Guten Morgen,
ich habe mir Mitte Januar zwei süße Peruaner Schwestern (Lava und Twix) gekauft.
In der Zoohandlung hatte man den Verdacht, das Lava eventuell trächtig ist.
Nun hieß es abwarten und gespannt sein,ob was kommt oder nicht und schwups
vor 5Wochen kam dann eine ein kleines Baby (Smoky-Franzl) auf die Schweinchenwelt.
Es ist ein Bock, ein Shelti-Peruaner Mix und total frech und flink. Ich kann ihn nicht weg geben und so bleibt er bei uns.
Nun habe ich gestern beobachtet, das er die beiden Mädels ganz schön bezirzt und sie permanent besteigt.
Ich habe erst für die übernächste Woche einen Kastrationstermin
und habe den kleinen Mann erstmal in "Einzelhaft" gesteckt.
Jetzt tut er mir sehr leid und frag mich, ob das jetzt nicht schlimm ist für den kleinen Mann????
Aber die Gefahr ist echt zu groß, das er die beiden Mädels beglückt .. wer weiß, vielleicht hat es schon geknallt hi hi.
Könnt Ihr mir bitte helfen?
 
24.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bock wird ein Mann . Dort wird jeder fündig!
A

Angelika

Beiträge
17.717
Reaktionen
3.716
wer weiß, vielleicht hat es schon geknallt hi hi.
Das ist für die Schweinchen ganz und gar nicht lustig, vor allem für die Mutter, die offensichtlich ja schon jung (ich gehe davon aus, da sie aus der Zoohandlung war, da sitzen gewöhnlich keine erwachsenen Schweinchen) trächtig war. Eine Trächtigkeit ist für ein Tier eine erhebliche körperliche Belastung, sodass zwischen zwei Trächtigkeiten mehrere Monate pause liegen sollten, um die Gesundheit des Muttertieres nicht zu gefährden.
Auch die zweite Sau ist vermutlich definitiv zu jung und zu leicht.
Leider scheinst du den Zeitpunkt für eine Frühkastration (Bedingungen: vor dem Hodenabstieg, bei einem Alter von ca. 4 Wochen und einem Gewicht von bis zu 300 g, Ausnahmen bestätigen die Regel) verpasst zu haben. Dann nämlich hätte der Kleine bei den Weibchen bleiben können, die Kastra-Frist wäre entfallen.
Da dies nicht geschehen ist, solltest du im Interesse der Weibchen den Kleinen jetzt sofort trennen, und die Kastra möglichst schnell durchführen lassen (sollten trotz seiner fünf Wochen die Hoden noch nicht "unten" sein, wäre es sogar noch eine Frühkastra). Und an der Kastra-Frist kommt er natürlich keinesfalls vorbei, da dein Kastra-Termin erst in zwei Wochen ist, müsste er dann insgesamt 8 Wochen alleine sitzen, und das in einer wichtigen Präge-Phase, das ist natürlich alles andere als Ideal. Am besten wäre für ihn ein älterer Kastrat als Erzieher in dieser Zeit.
Auf einen Kastra-Termin muss man hier bei uns nicht warten, das ist von heute auf morgen möglich, das sollte auch bei euch der Fall sein, vielleicht lässt sich das ja noch vorziehen auf Anfang dieser Woche, und vielleicht hat er Glück und ist doch noch FK.
 
Amy Rose

Amy Rose

Beiträge
4.638
Reaktionen
1.433
Zu mal bei einer Verpaarung Mutter* Sohn auch sehr schnell "nette" Gendefekte sich zeigen können. Zoofachhandlungstiere stammen sicherlich nicht aus sauberen Linien.
 
Guerkchen

Guerkchen

Beiträge
362
Reaktionen
25
Ganz zu schweigen davon, dass es sich hier um Inzucht handelt (was bei der Mutter und ihrem jetzigen Kind auch schon nicht auszuschließen ist) und es daher zu Missbildungen und Totgeburten kommen kann.

EDIT: Amy war schneller :)
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5
nun, mit 5 Wochen kann es sein, das er nur geübt hat.

Aaaber wir Züchter wissen, das gerade kräftige Einzelkinder nicht selten frühreif sind.
Und es gibt Böckchen, die haben schon mit 4 Wochen gedeckt.

Leider ist es für den kleinen Kerl jetzt für eine Frühkastration zu spät.
Dann hätte man ihm die Einzelhaft ersparen können.

Ich würde auf einen früheren Kastrations Termin drängen oder zu einem anderen Tierarzt gehen, der es früher machen kann um den kleinen nicht unnötig lange alleine sitzen zu lassen.

Und einfach jetzt mal hoffen, das er noch nicht decken konnte. Sonst nimmt das Elend ja wieder kein Ende.
:evil:
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
361
Geburtsdatum? / aktuelles Gewicht?

Gibt ja noch ganz Sorglose :)

Schließe mich Bine an. Wäre prima, wenn er so schnell wie möglich in Kastra geht.
Das er als Baby/Youngster alleine sitzen muss, ist natürlich total doof.
Er brauch den Erzieher.
 
P

PZ170

Gast
Gibt ja noch ganz Sorglose :)

Schließe mich Bine an. Wäre prima, wenn er so schnell wie möglich in Kastra geht.
Das er als Baby/Youngster alleine sitzen muss, ist natürlich total doof.
Er brauch den Erzieher.
Danke für Eure Antworten :)
Natürlich ist es nicht gut, wenn Lava gleich wieder trächtig wird und auch nicht in meinem Sinne!!
Nun hab ich noch einmal geguckt und Smoky-Franzl wird jetzt am Dienstag 5 Wochen alt.
Ich war letzte Woche zwecks Untersuchung (ob alles gesund ist) mit ihm beim TA und es ist alles ok und der meinte, das Franzl wohl noch nicht zeugungsfähig wäre, aber mit spätestens 6 Wochen getrennt werden muss.
Von einer Frühkastration hat er nichts erzählt. Nun werd ich morgen versuchen einen früheren Termin zu bekommen. Kann den ein TA nach der OP sagen, ob er schon zeugungsfähig gewesen ist? Wenn ja und der kleine noch kein richtiger Mann gewesen ist, dann kann er doch wieder zu seinen Artgenossen oder?
Na ich kümmere mich gleich morgen, denn er tut mir sehr leid.
 
W

Wölkchen

Gast
Hallo,

kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass es Tierärzte gibt die keine Frühkastra bei Meerschweinchen machen. Ich musste solange suchen bis einer Krusty und Bill kastriert hat bevor sie zeugungsfähig waren.....

Kann also sein, dass Du Dir die Finger wundtelefonieren musst.......

Mona
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
361
Ich war letzte Woche zwecks Untersuchung (ob alles gesund ist) mit ihm beim TA und es ist alles ok und der meinte, das Franzl wohl noch nicht zeugungsfähig wäre, aber mit spätestens 6 Wochen getrennt werden muss.
.......sagen viele :nuts:

Is aber arg knapp. Falls du einen erfahrenen TA hast, kann der dir nach Kastra sagen, ob er noch im sorgenfreien Level ist.

Was wiegt er denn?
 
P

PZ170

Gast
na ich werd morgen versuchen bei meinem TA einen früheren Termin zu bekommen.
Er ist diese Woche eigentlich komplett ausgebucht.
Ich war zuvor bei einem anderen TA als ich mir die beiden angeschafft hatte, zwecks Kontrolluntersuchung und der diagnostizierte bei meiner trächtigen Lava ein Geschwür im Bauch !!!! und ich hätte sie nach seiner Meinung einschläfern sollen.
Wahnsinn ... bin immer noch sauer und frage mich, was das für ein TA ist.
Nun hab ich einen neuen TA und fühle mich dort sehr wohl und das ist mir wichtig.
Nun mal gucken was ich erreiche. Wenn es nicht vorher geht, dann muss ich mit dem kleinen Mann ganz viel kuscheln :)
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
361
Vorsorge, statt Nachsorge.

Nun, ich hoffe, du nimmst es mir nicht übel, aber ein wenig sauer darfst auch auf dich sein.

ZH ist immer ein Risiko auf trächtige Weibleins :) Das ist mittlerweile total bekannt.
Aber, immerhin hast du dir ne 2te Meinung gesucht :top:

Wie ist das Gewicht von dem kleinen Mann?
 
P

PZ170

Gast
warum sollte ich auf mich sauer sein? Ich bin ja glücklich über unseren Bock und das mit der Kastration wird er mit viel Liebe überstehen.
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
361
Na, weil ich mich über mich selbst ärgern würde, dass er als Baby keinen Erzieher hat
Und das grad als Baby, er dann alleine sitzten muss.
Behütete Kindheit ;)

Du wirst ihm wohl kaum Po und Ohren abschlecken u. was er sonst noch braucht u. lernen müsste unter Seinesgleichen.
 
Helena71

Helena71

Swiss made :-)
Beiträge
301
Reaktionen
41
Auf gut Deutsch: Einzelhaltung ist Tierquälerei, und bei einem Baby erst recht. Schade, sind bei Euch in Deutschland Tierärzte, welche Frühkastras durchführen, offenbar noch dünn gesät. Im Sinne der Babyböckchen ist dieser Eingriff wirklich sehr sinnvoll, können sie danach doch sofort wieder zur Familie zurück und werden normal sozialisiert...
 
K

Koira

Gast
Nun mal gucken was ich erreiche. Wenn es nicht vorher geht, dann muss ich mit dem kleinen Mann ganz viel kuscheln :)
Schweine sind absolut keine Kuscheltiere und hassen es betüddelt und bekuschelt zu werden. Du kannst das sehr gut in einer Gruppe beobachten. Im Gegensatz zum Kaninchen zum Beispiel kuscheln Meerschweinchen nur sehr selten. Klar wenn sie noch klein sind vielleicht etwas mehr, aber dafür brauchen sie Artgenossen.

Schau doch in einer Notstation, ob du nicht einen gut sozialisierten Kastraten holen kannst (Leihbock!!!), der dem jungen Mann solange er die Frist absetzen muss Gesellschaft leistet und den du dann wieder zurückbringen kannst. Das ist ganz wichtig, wenn du keinen schlecht sozialisierten und völlig verstörten Kastrat haben möchtest!! Du tust ihm damit einen riesen Gefallen.:)

Ich drück die Daumen, dass die beiden Damen nicht trächtig sind!:daumen:
 
A

Angelika

Beiträge
17.717
Reaktionen
3.716
Schweine sind absolut keine Kuscheltiere und hassen es betüddelt und bekuschelt zu werden. :
So absolut kann man das nicht sagen. Wenn man sich mit den Tieren intensiv beschäftigt, merkt man schnell, dass da immer welche dabei sind, die menschlichen Schmuseeinheiten genießen und sie aktiv abholen. Und meine Jungs jedenfalls liegen fast immer auf Tuchfühlung miteinander.

Aber für den Kleinen wäre dringend ein Artgenosse als Gesellschaft zu empfehlen, sollte er nicht zurück zu den Damen dürfen, weil es für FK zu spät ist.
Alternativ zum Leihkastraten könnte es ggf. auch die Möglichkeit geben, ihn bei jemanden bei einem Kastraten unterzubringen, damit er Meerschweinverhalten lernt.
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
361
Auf gut Deutsch: Einzelhaltung ist Tierquälerei, und bei einem Baby erst recht. Schade, sind bei Euch in Deutschland Tierärzte, welche Frühkastras durchführen, offenbar noch dünn gesät. Im Sinne der Babyböckchen ist dieser Eingriff wirklich sehr sinnvoll, können sie danach doch sofort wieder zur Familie zurück und werden normal sozialisiert...
So dünn sind sie auch nicht gesäet. Man hätte Vorarbeit leisten können.
Heutzutage gibt es so viel Input.

Das ist meine stetige Antwort. Tierhaltung ist Verantwortung. Für den kleinen Babybuben wird es, so, wie es gehändelt wird, doof.
So isses.
 
P

PZ170

Gast
... erstmal vielen Dank für die Antworten.

Ich finde es nur schade, das man hier wirklich ganz genau aufpassen muss, was und wie man schreibt :-(. Mit Sicherheit weiß ich, das Meerschweine keine Kuscheltiere sind und so werde ich meinen Bock bestimmt auch nicht behandeln und so war meine Schreibweise bestimmt nicht gemeint.
Das die Anschaffung von Tieren Verantwortung bedeutet, das habe ich als Kind schon gelernt und bin mit vielen Tieren groß geworden.
Ich denke nicht, das ich hier ein Tier quäle, im Gegenteil. Ich habe meine Frage hier ins Forum gestellt um Ratschläge zu bekommen, eben weil ich mir Gedanken mache und eben nur das Beste für den Bock möchte.
Nun gut, fühlt Euch bitte nicht angegriffen, aber das musste ich jetzt mal schreiben.


Gruß Peggy
 
P

PZ170

Gast
Ich kann ihn wohl kaum selbst kastrieren und wenn ich hier keinen Tierarzt finde, der eine Frühkastration macht, dann sind mir die Hände gebunden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bock wird ein Mann

Bock wird ein Mann - Ähnliche Themen

  • Frisch kastrierter Bock kann nicht schlafen

    Frisch kastrierter Bock kann nicht schlafen: Huhu. Mein Meerie Böckchen Remy wurde heute morgen kastriert und frisst nun wieder normal und hat wieder alle Sinne beisammen. Jetzt ist mir...
  • Streitereien bei Böcken und Verhalten

    Streitereien bei Böcken und Verhalten: Ich halte 4 Böcke in einem großen Käfig, sie haben immer Heu und 1-3 mal Wöchentlich auslauf. Seit einem Monat kommt es immer wieder zu...
  • Allgemeine Frage zu Bock und sein bestes Stück..

    Allgemeine Frage zu Bock und sein bestes Stück..: Hallo, ich war ja heute mit meinem kastrierten Bock beim Tierarzt. Der hat gemeint sein bestes Stück sieht gut aus. Nun hab ich ihn heut abend...
  • Kastration Skinny

    Kastration Skinny: Hallo ich bin neu hier im Forum. Ich habe seit 3 Wochen Skinnys. Die Mutter (1 Jahr), ihre zwei Töchter (3 Monate) und der Sohn (auch 3 Monate)...
  • Frühkastration, passender Tierarzt und Entwicklung der Böcke

    Frühkastration, passender Tierarzt und Entwicklung der Böcke: Hallo, mein Babybock ist jetzt 17 Tage alt. Seitdem er 12 Tage ist kann ich beobachten wie er brommselt. Natürlich sind das alles nur...
  • Ähnliche Themen
  • Frisch kastrierter Bock kann nicht schlafen

    Frisch kastrierter Bock kann nicht schlafen: Huhu. Mein Meerie Böckchen Remy wurde heute morgen kastriert und frisst nun wieder normal und hat wieder alle Sinne beisammen. Jetzt ist mir...
  • Streitereien bei Böcken und Verhalten

    Streitereien bei Böcken und Verhalten: Ich halte 4 Böcke in einem großen Käfig, sie haben immer Heu und 1-3 mal Wöchentlich auslauf. Seit einem Monat kommt es immer wieder zu...
  • Allgemeine Frage zu Bock und sein bestes Stück..

    Allgemeine Frage zu Bock und sein bestes Stück..: Hallo, ich war ja heute mit meinem kastrierten Bock beim Tierarzt. Der hat gemeint sein bestes Stück sieht gut aus. Nun hab ich ihn heut abend...
  • Kastration Skinny

    Kastration Skinny: Hallo ich bin neu hier im Forum. Ich habe seit 3 Wochen Skinnys. Die Mutter (1 Jahr), ihre zwei Töchter (3 Monate) und der Sohn (auch 3 Monate)...
  • Frühkastration, passender Tierarzt und Entwicklung der Böcke

    Frühkastration, passender Tierarzt und Entwicklung der Böcke: Hallo, mein Babybock ist jetzt 17 Tage alt. Seitdem er 12 Tage ist kann ich beobachten wie er brommselt. Natürlich sind das alles nur...