Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Diskutiere Schnecke im Salat gefunden - überwintern? im Kühe und Rinder Forum im Bereich Nutztiere; Hallo, wollte meiner Schweine-Bande heute was Gutes tun und hab im Bio-Laden einen grooooßen Löwenzahn gekauft. Zu Hause angekommen grinst mich...
Cora

Cora

Beiträge
951
Reaktionen
66
Hallo,

wollte meiner Schweine-Bande heute was Gutes tun und hab im Bio-Laden einen grooooßen Löwenzahn gekauft. Zu Hause angekommen grinst mich von einem Blatt frech eine kleine Häuschen-Schnecke an. Hab sie jetzt erstmal mit dem Blatt Löwenzahn in ein Glas gesetzt. Aber nu? Raussetzen kommt bei den momentanen Temperaturen nicht in Frage.
Wäre es hilfreich sie in den Kühlschrank zu stellen? Ab welchen Temperaturen kann ich sie raussetzen? Reicht das Grünzeug der Schweinchen als Futter für sie?

Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte! :top:
 
30.01.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schnecke im Salat gefunden - überwintern? . Dort wird jeder fündig!
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Monsterbacke hier aus dem Forum hatte auch mal im Winter eine Schnecke gefunden und versorgt, sie ist aber leider weniger aktiv hier.

Ich hab Achatschnecken, kenn mich mit der Schneckenhaltung ein bisschen aus.

Falls du ein Minigewächshaus aus Plastik hast (viele ziehen ja da drin Gras für die Schweinchen) würd ich sie da rein tun, vielleicht hast du sogar eine Faunabox.

In den Kühlschrank würd ich sie nicht tun.

Zum Fressen kannst du alles was die Schweinchen fressen geben, aber Vorsicht - es darf kein Bio-Gemüse sein. Grund dafür ist, dass Bio-Gemüse mit Nematoden behandelt werden, einem biologischem Ungeziefer-Mittel. Die Nematoden sind aber auch Feinde der Schnecken und so können sie in kürzester Zeit verenden.

Ausserdem brauchen die Schnecken eine sehr flache Wasserschüssel, wo sie nicht drin ertrinken können (z.B. Marmeladendeckel)

Wichtig wäre auch Kalk, vor allem wenn die Schnecke noch im Wachstum ist. Dazu kannst du im Zooladen Sepiaschale kaufen. Hast du diese nicht sofort zur Hand, tut es auch erstmal Eierschale. Die kann man im Stück oder auch zermahlen anbieten.

Falls du selbst Fische hast (oder jemanden kennst, der dir Kleinstmengen geben kann) empfehle ich dir noch: Fischflocken und Gammarus als Leckerchen. (wird sehr gern gefressen)

Bei den Achatschnecken merke ich, dass sie neben dem Gemüse einen regelrechten Heisshunger auf Getreidekörner haben. Falls du Vögel fütterst und da eine Saaten-Mischung da hast an Körnern kannst du die in der Kaffeemühle zermahlen und das Pulver geben. Damit werden vor allem eine Vielzahl von Vitaminen gefüttert, die in der Gewächshauskost einfach fehlen. Auch Haferflocken-Schmelzflocken schmeckt ihnen sehr gut.

Alles wirst du nicht dahaben, aber vielleicht kannst du dir das eine oder andere "zusammenbetteln". Jetzt riesige Tüten von allem zu kaufen lohnt sicher nicht. Frag mal rum, wer dir Kleinstmengen an Besagten geben kann.

Bei allem was du gibst, musst du immer drauf achten, dass KEIN Kupfer und kein Salz drin ist.
 
Cora

Cora

Beiträge
951
Reaktionen
66
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Max, vielen lieben Dank :blumen:
Einen ähnlichen Thread habe ich leider nicht gefunden? Auch nicht in den Themen von monsterbacke?

Aber erstmal der Reihe nach:
Ein Gewächshaus habe ich leider nicht, ebenso Fische oder Vögel :hmm:
Ich könnte höchstens meine Eltern fragen, aber nachdem diese leidenschaftliche Gärtner sind, ist es relativ wahrscheinlich, dass sie mir einen Vogel zeigen, wenn ich ihnen sage, dass ich es für ihre Erzfeinde, die Schnecken, brauche.

Kein Bio-Gemüse o_O das ist auch schlecht, ich kaufe eigentlich fast ausschließlich bio. Naja, zumindest der Löwenzahn auf dem ich sie (habe noch eine zweite gefunden) gefunden habe, scheint ja ok zu sein; nach den Hinterlassenschaften zu urteilen, wohnen sie da schon ein Weilchen ^^

Eierschalen und Haferflocken sollen sie kriegen, bei Gelegenheit hole ich auch so eine Sepiaschale, das eine Schneckchen hat nämlich einen leicht angeknacksten Panzer.

Aber auf wie lange muss ich mich denn jetzt auf die Gäste einstellen? Bis ich draußen die ersten Schnecken sehe oder geht auch schon vorher?
 
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Wenn du möchtest, kann ich dir auch von allem ein bisschen in einem kleinen Umschlag schicken. Ich brauch ja für meine ständig neues Futter und da fällt es nicht auf, wenn ich etwas abzapfe. Dann würde ich dir auch Kalk schicken (Pulver) den kann man unter die Erde mischen, denn Schnecken nehmen Kalk auch durch die Fusssohle auf. (der Kauf einer solchen riesen Tüte würde sich für dich ebenfalls nicht lohnen) Wenn eine deiner Schnecken ein verletztes Haus hat, ist Kalk nämlich auch sehr wichtig, um es reparieren zu können.

Wenn du also Interesse hast, schick mir eine PN mit deiner Adresse. Kostet dich nichts, sieh es als "Care-Päckchen"

Ich würd die Schnecken (wär ich in der Lage) erst im April rum raussetzen, da bis dahin ja Frost kommen könnte. Eigentlich sind die Schnecken draussen zur Zeit ja verdeckelt und eingegraben bzw. in Verstecken verkrochen. Ich weiss nicht, ob sich deine jetzt so zurecht finden würden. Immerhin nutzt man in der Schneckenhaltung die Frostung ja als Tötungsmethode. :ungl:

Würd mich übrigens sehr über Fotos freuen.

PS: Hab jetzt noch mal nachgedacht, ich glaub Monsterbacke hat in einem anderen Schweinchenforum davon berichtet.
 
Cora

Cora

Beiträge
951
Reaktionen
66
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Wow, das wäre natürlich super! Ich schreibe dir gleich eine PN.

Brauchen die Schnecken denn auch Erde? Wie gesagt, ich habe sie in einem Glas und da ist nix weiter drin ausser Futter und bissl Wasser.

Ok, dann stell ich mich im April auf die "Auswilderung" ein.

Fotos habe ich am Wochenende schon gemacht, sobald ich die Zeit finde sie von der Cam auf den PC zu ziehen, lade ich sie hier hoch :)
 
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Eigentlich schon son bisschen. Sie buddeln sich ja auch gern ein. Es ist zwar nicht lebensnotwendig, aber gut fürs Wohlfühlen.

Ich hab dir deshalb mal eine Scheibe eines Kokosziegel mit reingemacht in den Umschlag. Das nimmt man bei Schnecken fast immer als Bodengrund. Das legst du in einen Teller mit Wasser und wartest (bestimmt 2....3 Stunden) bis es aufgequollen ist und zerbröselst es dann mit den Händen. Dann Restwasser ausdrücken und unten ins Glas als Bodengrund rein - vorher noch zwei Teelöffel voll Kalk druntermischen. Kannst von der Kokosziegel auch erstmal die Hälfte nehmen, das wird vom Volumen her viel mehr als jetzt das Stückchen aussieht, das quillt irre auf.

Durch das feuchte Bodensubstrat hast du auch gleich ein feuchtes Klima im Glas, Schnecken mögen es nicht trocken.


Fotos habe ich am Wochenende schon gemacht, sobald ich die Zeit finde sie von der Cam auf den PC zu ziehen, lade ich sie hier hoch :)
Oh, da freue ich mich schon. :juhu:
 
B

Bärbel

Bärbel
Beiträge
714
Reaktionen
27
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Ich habe vor ein paar Jahren mal einen Endivensalat gekauft,in dem eine Schnecke saß!

Allerdings war die wohl schon dabei,bedingt durchs Lagern im Kühlhaus,in einen Kälteschlaf zu falllen und sich einzudeckeln.

Entdeckt habe ich sie beim Abzupfen der Blätter und weil sich nach einer halben Stunde bei Zimmertemperatur immer noch nichts rührte, mal sachte mit dem Finger dagegen geklopft.


Fand die Schnecke nicht witzig und es ertönte ein lautes Summen aus dem Gehäuse "BSSSS!" machte es und ich habe vor Schreck fast die Schnecke fallen lassen!:totlach:
Und weil ich mir nicht sicher war,habe ich das Klopfen wiederholt und wieder gab es dieses laute "BSSS!"


Letzten Endes habe ich dann die Schnecke mit ein oder zwei Blätter Salat in eine Kiste auf dem Balkon gestellt,wo sie aufwachen konnte und einige Stunden später draußen )es war mitten im Sommer) ausgesetzt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-)
Cora

Cora

Beiträge
951
Reaktionen
66
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Bärbel, ich wusste auch nicht, dass Schnecken Geräusche machen! Ich glaube, da wäre ich auch ziemlich erschrocken :nuts:

Gestern konnte ich mein "Care-Paket" in Empfang nehmen :post: ich muss sagen, ich habe Bauklötze gestaunt ... sooooviel! An dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank an max :blumen::danke:
Momentan quillt gerade ein Teil der Kokosziegel und heute nachmittag ziehen die Schneckleins dann in ihr neues und verbessertes Zuhause :juhu:

So nun ein paar Bilder:
Bild 1 ist das Care-Paket
Bild 2 Schnecklein Nummer 1
Bild 3 Schnecklein Nummer 2, die mit dem angeknacksten Panzer. Bei dem Foto hab ich mal ein bißchen mit meinem Makro-Objektiv rumspielen können, aber ich glaub, damit muss ich aber noch ein bisschen mehr üben ^^
Bild 4 ist ihr momentanes Zuhause, bin am überlegen ob ich sie in ein größeres Einmachglas setze, allerdings weiß ich nicht ob die Luftzufuhr da nicht ein Problem werden könnte :gruebel:
 

Anhänge

  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-) und Kerry
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Ui.....da hat sie ja doch eine ganz schön grosse Delle :mist: Aber wenn sie so munter weiterfrisst, scheint es ihr nicht so viel auszumachen. Sie würde sich sonst tief in ihr Haus zurück ziehen. Ich glaube garnicht, dass sie das wieder "ausbeulen" kann. Wenn bei einer Schnecke ein richtig grosses Stück rausbricht, bauen sie das ja innerhalb von Tagen wieder neu, hatte ich bei meinen Schnecken auch schon, aber so eine Beule ..... :gruebel: Bin gespannt, wie sich das entwickelt.

Vielleicht kannst du als Behältnis ja auch eine Plastikbox von Ikea nehmen, die kann man später auch noch für anderes im Haushalt benutzen. Viele, die Achatschnecken haben, z.T. auch züchten....nehmen die auch. Nachteil ist natürlich, dass man die Schnecken nicht sieht, grad das Beobachten macht so viel Spass. So eine Faunabox wär natürlich ideal, sie haben auch sehr schöne Luftungsschllitze oben. Leider braucht man sie danach kaum noch - wenn man nicht grad so ein Hobby hat.

Die Luftzufuhr könntest du auch anders sicher stellen: grösseres Behältnis nehmen und oben Frischhaltefolie drüberspannen - mit Gummi noch sichern und mit einem Schacklickspiesser viele Löcher reinmachen. Die Schnecken werden da nicht raus kommen.

Ich freu mich, wenn ich hier über deine Beiden weiter lesen kann.

Darf ich hier auch meine mal zeigen? Das ist eine meiner "Kleinen" - die wird aber noch erheblich grösser:



So sieht übrigens sex bei Schnecken aus, meist dauert es viele Stunden:

 
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

ha ha...... sie sind dann wirklich völlig entstellt in ihrem Sexwahn und man sieht nur einen Klumpen Fleisch. Ihr Geschlechtsteil sitzt übrigens seitlich am Kopf - rechte Gesichtshälfte , im Normalzustand sieht man am Kopf nur einen ganz kleinen Huggel. Das Atemloch hat mit der Paarung übrigens nichts zu tun, wie viele annehmen.

Vielleicht hat Cora auch mal das Glück, eine Paarung zu sehen, Schnecken sind ja Zwitter.
 
Kerry

Kerry

vermisse Edgar & Bruno
Beiträge
4.012
Reaktionen
592
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Atemloch? Also ich erkenne links ein Häuschen und rechts einen Schneckenkörper, alles andere ist eine nicht weiter differenzierbare fleischige Mischung für mich... Aber interessant das mal zu sehen!
 
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Ja, beim sex werden halt alle schön machenden Muskeln ausser Kraft gesetzt, sie können auch sehr schön sein. :hand: Einmal wollte ich sogar eine aus dem Aqua nehmen, weil ich glaubte, sie sei tot, so unmöglich sah sie aus.

Hier sind wir mal schön:

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sahara64
Sahara64

Sahara64

Ehemaliges Forenküken
Beiträge
9.601
Reaktionen
2.255
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Ohh :heart: Ich find Schnecken sooo toll ... ich hätt' ja auch gerne Achatschnecken, aber ob mein Liebster und meine Katzen da so mitspielen würden ... :-/
Darf ich mal ganz blöd fragen, wie viel die Achatschnecken auf den Monat gerechnet so kosten?
 
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Darf ich mal ganz blöd fragen, wie viel die Achatschnecken auf den Monat gerechnet so kosten?
Das dürfte nicht sooo viel sein.

Wenn man einmal das Grundsortiment gekauft hat kommt man damit locker ein Jahr hin, ohne gross was zu hinzu zu kaufen. Wenn du noch Meerschweinchen hast, kaufst du ja eh Grünfutter und da reichen winzige Mengen. (2 Salatblätter, ein Scheibchen Möhre, 1 Scheibchen Gurke z.B. an einem Tag)

Es sind wunderbare Beobachtungstiere, die - für mich ganz wichtig: man auch mal ca 4 - 5 Tage alleine lassen kann. (bei entsprechender Ausrüstung) Der Ausspruch: wenn man verreisen will, darf man sich eben keine Tiere anschaffen - gilt eben doch nicht immer. Ich hab das mit positiven Resultat mehrfach ausprobiert.

Die höchsten Kosten, die bei mir anfallen, sind die Heizkosten. Ich halte das Aqua tagsüber auf 25 Grad. Das kostet im jahr ca 80€.
 
Krümling

Krümling

Beiträge
400
Reaktionen
125
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Also ich finde Schnecken auch total faszinierend. Ich habe erst seit Dezember ein Aqua mit Schnecken und Garnelen. Ich könnt stundenlang davor sitzen.
Jetzt hab ich mir nich eine Schneckenvase mit 13l bestellt um ein bisschen was vom Nachwuchs auszusortieren. Ein neues Aqua für CPO läuft auch bald ein. Da konmen dann auch wieder Schnecken rein.
MitbAchatschnecken kenn ich mich aber leider nicht aus. Sehen aber toll aus.
Lg Claudia
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.764
Reaktionen
3.732
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Ohh :heart: Ich find Schnecken sooo toll ... ich hätt' ja auch gerne Achatschnecken, aber ob mein Liebster und meine Katzen da so mitspielen würden ... :-/
Darf ich mal ganz blöd fragen, wie viel die Achatschnecken auf den Monat gerechnet so kosten?
Ich hatte ja auch mal Achatschnecken. Was nicht zu unterschätzen ist, ist ihre Vermehrungsfreudigkeit.
Meine haben dermaßen viele Eier gelegt, unfassbar. Da man ja nicht eben mal Hunderte von Babyschnecks vermitteln kann, muss man die Eier leider - naja, eleminieren. Wäre vielleicht auch nicht so dein Ding.
Da sie sich ja selbst gegenseitig befruchten, gibt's auch keine Möglichkeiten zur Geburtenkontrolle....

@Cora: Viel Erfolg beim Überwintern! :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Néné_in_43534
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Wieviele Schnecken hattest du hoppla?

Ich hab längere Zeit 5 gehabt, hab aber jetzt 3 Eier schlüpfen lassen, da ich quasi eine ältere Truppe hab. Es ging bei mir allerdings mit den Eiern. Oft finde ich nur aller 14 Tage ein Nest, bei wöchentlicher Reinigung. Eben hab ich auch sauber gemacht und hab nur 20 Eier gefunden, die gut zusammen in einer Ecke waren.

Ja, aber du hast recht, das "nervigste" sind wirklich nicht die Kosten, sondern die Eieresucherei. Man muss eben "misten" wie bei anderen Tieren auch.
 
Cora

Cora

Beiträge
951
Reaktionen
66
AW: Schnecke im Salat gefunden - überwintern?

Es freut mich, dass das Thema so viel Anklang findet :top:

Ich bin im Moment etwas frustriert, habe sie ja am Samstag nochmal umgesetzt (in ein größeres Glas), schön mit Erde und allem was in dem Care-Paket war. Ich muss zugeben, ich habe einen schneckischen Freudenschrei erwartet. Kam aber nicht so wirklich :hmm:
Erstmal hingen sie beleidigt oben am Glas und gefressen haben sie bis jetzt auch nur den Salat, den es aber auch vorher schon gab. Die Fischflocken fangen sogar schon zu schimmeln an. Werde die heute abend mit dem Löffel wieder rausholen und ansonsten einfach mal abwarten. Vielleicht war es auch einfach zuviel Umgesetze und Rumgetue, sind schließlich schon 3x umgezogen, seit sie hier sind.
So ein Blumensprühdingens (keine Ahnung, wie die heißen :D) hab ich gestern noch geholt, vielleicht war es ihnen auch einfach zu trocken.

Ach ja, seit gestern seh ich immer nur noch eine Schnecke. Kann es sein, dass die andere sich in die Erde eingebuddelt hat?
 
Thema:

Schnecke im Salat gefunden - überwintern?