Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Diskutiere Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! nach langer langer Zeit meld ich mich wieder zurück. ich hab folgendes Problem. Meine Meerschweinchen Dame Flöckchen Ca. 6 1/4 Jahre alt...
A

Anika87

Gast
Hallo!
nach langer langer Zeit meld ich mich wieder zurück.
ich hab folgendes Problem. Meine Meerschweinchen Dame Flöckchen Ca. 6 1/4 Jahre alt blutet entweder beim urinieren oder aus dem After. Ich habe dies am Dienstag Abend bemerkt. Seitdem frisst und trinkt sie auch kaum noch. Am Mittwoch war ich dann gleich mit ihr beim Tierarzt. Dieser hat festgestellt, dass der Bereich um die scheide geschwollen ist und sie beim abtasten an Niere oder blase schmerzen hat. Daraufhin hat sie zwei spritzen bekommen und etwas für zu Hause, wo ich jeden Tag oral 1 ml geben soll. Und etwas zur Vorbeugung von blasenBeschwerden, jeden Tag 6 tropfen auf etwas wo sie gerne ist.
Daraufhin hab ich gedacht, gut, jetzt wird es ihr bald wieder besser gehen.
Das Medikament 1 ml täglich könnt ich ihr über die spritze grad so geben. Das andere, was ich aufs Lebensmittel getröpfelt hab hat sie nicht mal angerührt.
Sie sitzt teilnahmslos in der Ecke.
selbst päppeln hat nicht funktioniert. Sie frisst überhaupt nicht. Wenn ich ihr mit der spritze gebe, ist es zwar in ihrem Mund, aber sie schluckt nicht runter. Es läuft alles grad wieder neben dem Mund raus.
was soll ich noch tun?
um 17.30 Uhr hab ich nochmal einen Termin beim Tierarzt.

Liebe Grüße Anika
 
30.01.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung . Dort wird jeder fündig!
E

eye_see

Beiträge
490
Reaktionen
27
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Wurde das Schweinchen geröntgt um einen Blasenstein auszuschließen? Was wurde gespritzt und was ist dieser 1ml, was du tägl. geben sollst? Blutet sie immernoch?
 
A

Anika87

Gast
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Geröntgt wurde sie nicht.
sie hat ein Schmerzmittel gespritzt und was gegen diese blasenentzündung.
das ist dann glaube ich das selbe was ich mitbekommen hab. Ich weiß es aber nicht genau. Ist nur auf einer spritze aufgezogen. Der Tierarzt meinte, dass manche schweinchen das net vertragen und dann nix mehr Essen. Dann soll ich nochmal kommen dann gibt's was anderes.
 
E

eye_see

Beiträge
490
Reaktionen
27
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Puhh das sind nicht viele Antworten :( 1ml ist für AB relativ viel, das gängige ist Baytril und da wird meist deutlich weniger gegeben...ist es durchsichtig oder weiß?
Kennt sich dein TA aus mit Meerschweinchen? Ich hatte vor 2 Wochen auch ein Tier mit Blut im Urin. Mein TA macht dann immer ein Rötgenbild und es war tatsächlich ein Blasenstein, da sieht die Therapie nämlich ein klein wenig anders aus (ich kann aussließen, dass es auch der Gebärmutter kommt, da das Schweinchen kastriert ist). Oftmals kommt das bei weiblichen Tieren auch von der Gebärmutter. Aber das erste sollte eigentlich eine gründliche Diagnostik sein und da ist ein Röntgenbild eigentlich das mindeste.
 
A

Anika87

Gast
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Hallo. Das ist so weißlich. Das bluten wurde besser. Um die scheide war es geschwollen, das ist jetzt aber auch besser. Aber fressen und trinken tut sie immer noch Net wirklich. Eben mal ein kleines Stückchen von der petersilie. Ich denk schon, dass sie sich mit Meerschweinchen auskennt. Ich frag nachher mal wegen röntgen. Was tut man bei einem Stein?
Liebe Grüße
 
A

Anika87

Gast
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

So, komm grad vom Tierarzt. Scheide ist abgeschwollen. Sie hat aber laut TA eine niedrige Körpertemperatur. Hat jetzt 2 Sachen gespritzt bekommen. Für den Kreislauf, dass die Temperatur wieder steigt. Zudem hab ich für daheim was mitbekommen. Will sie dann heut Abend nochmal je 1 ml bekommen und Morgen 3 mal. Das weißliche war wohl ein Antibiotika. Da hab ich jetzt ein neues bekommen. Das soll ich aber erst geben wenn es ihr besser geht und die Temperatur steigt. Sonst sei es zu gefährlich. Jetzt wird sie erst mal gewärmt.
 
E

eye_see

Beiträge
490
Reaktionen
27
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

ja das war AB, aber wenn es das war was ich denke, war die Dosierung viel zu niedrig. Aber sei es drum....versuche sie bitte zu Päppeln, es ist wichtig, dass der Darm nicht zum Erliegen kommt. Wärme ist gut, Untertemperatur ist leider kein gutes Zeichen, bei wieviel Grad liegt denn die Temperatur? Wurde das Schweinchen geröngt? Was vermutet er denn wegen der geschwollenen Scheide?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gummibärchen
A

Anika87

Gast
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Guten Morgen.
die Temperatur lag bei 35,4 Grad.
daher würde sie auch net Essen und trinken und sei schlapp. Die scheide war abgeschwollen. Blut hat man auch nicht mehr gesehen. Sie sagte das sei blasenentzündung gewesen. Ich fragte wegen blasensteine. Aber sie meinte da es jetzt wieder besser ist könne sie das ausschließen. Ich soll ihr heute noch je 1ml morgens mittags abends von den 2 Sachen für den Kreislauf geben. Das hatte sie ihr auch gespritzt. Das waren ampullen. Konnte leider den Namen Net lesen. Wenn dann das Wohlbefinden besser ist soll ich ihr dann 10 Tage Antibiotika geben. Je 1ml täglich. Gestern hab ich ihr dann eine wärmeflasche gemacht und sie mit babybrei karotte vermischt mit haferflocken gepäppelt. Bissel was hat sie gefressen. Und auch ganz minimal petersilie.
Wie ist das denn mit rotlichtlampen. Die die ich hab, kann man nur hinstellen und strahlt dann zum Beispiel ins gehäge rein. Aber das tut den schweinchen doch bestimmt in den Augen weh. Wie ist das?
Viele Grüße und danke für eure Hilfe
 
A

Anika87

Gast
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Petersilie ist sie zum Glück jetzt. Wieviel darf ich denn an Tag an petersilie verfüttern?
und könnt ihr euch erklären, warum beide schweinchen nichts Trinken? Vielleicht weil das Grünfutter so feucht genug ist? Aber sonst haben sie immer innerhalb von 1 Tag die ganze Flasche leer getrunken. Und momentan gar nix.
Liebe Grüße
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.204
Reaktionen
3.929
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Wenn es viel Frischfutter gibt, können die Schweinchen ihren Flüssigkeitsbedarf darüber decken - aber hast du denn an der Fütterung zu vorher etwas verändert?

Lässt sich dein Sorgenkind inzwischen besser päppeln? Es ist wichtig, dass du ausreichend Nahrung rein bekommst, damit sie bei Kräften bleibt und die Verdauung weiterhin funktioniert.

Ich halte zudem eine genauere, bildgebende Diagnostik für sinnvoll, mir wird da seitens des TA ein bissl zu schnell einfach drauf los behandelt.
Zudem würden mir eine Urinuntersuchung und eine Blutuntersuchung fehlen, oder habe ich da etwas überlesen?

Die Körpertemperatur ist grenzwertig und deutlich zu niedrig. Bitte halte dein Tier warm, wenn die Temperatur weiter sinkt, bricht der Kreislauf zusammen. Wenn Sie einmal unter 35 Grad sinkt, bekommt man diese Tiere in den seltensten Fällen wieder hin.

Alles, was sie momentan selber frisst, ist gut. Petersilie würde ich nicht mehr, als 1-2 kl. Stängelchen geben, zumal das mit der Blase unzureichend abgeklärt ist.
 
A

Anika87

Gast
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Hallo!
Blut und Urin wurde nicht untersucht. Habe ihr jetzt vorhin noch die sache für den Kreislauf gegeben. Also ich finde sie heute fitter als gestern. Gestern lag sie nur rum. Heute bewegt sie sich etwas. Sie frisst jetzt etwas heu wenn ich ihr es hinlege und hat auch bisschen Salat gefressen. Die flüssigNahrung nimmt sie nur schwer. Ich bekomm es zwar in den Mund, aber sie schluckt einfach nicht. An der Nahrung hab ich nix geändert. Ich lieg momentan nur vermehrt frischfutter rein was sie gern isst, dass sie hält wenigstens was isst. Heute Mittag kommt meine Freundin. Die war lange tierarzthelferin. Sie guckt sie sich mal an.
wie mach ich das am besten mit dem warm halten? Und wie nach ich das, dass sie sich nicht überhitzt?

Liebe Grüße
 
E

eye_see

Beiträge
490
Reaktionen
27
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Gibt es noch einen anderen tierarzt in deiner Nähe, das ist ja schon fast fahrlässig, was der da von sich gibt. Einen Blasenstein kann er nicht durch abtasten ausschließen. Und einen Röntgenbilck wird er nicht haben. Und das AB ist wahrscheinlich auch zu niedrig dosiert (wenn es das ist was ich denke liegt die Dosis höher, weißt du was es ist? ) zumal das Blut auch aus der Gebärmutter kommen kann.
 
A

Anika87

Gast
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Hallo. Ne, weiß nicht wie das heißt. Meint ihr ich sollte das Antibiotika jetzt schon geben? Bei dem anderen Tierarzt brauch man Termin. Da ist nix frei. Weiß nimmer weiter. Was kann ich mim schweinchen jetzt noch machen? Jetzt schon das Antibiotika geben? Oder warten bis der Kreislauf besser ist? Momentan liegt sie jetzt nur auf der Wärmeflasche. Hat Ca. 750g. Vielleicht hat meine Freundin noch Beziehung zu ihrer ehemaligen Chefin und wir können da hin. Oder was kann ich tun? Traubenzucker geben? Oder geht auch Honig ins päppelfutter rein?

Liebe Grüße
 
E

eye_see

Beiträge
490
Reaktionen
27
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Nein Honig nicht. Traubenzucker kannst du geben. Versuch einen Termin zu bekommen. Vielleicht gibt es eine tierklinik in der Nähe. Es wäre halt wichtig zu wissen ob das Ab für Meeris überhaupt geeignet ist. Normal gibt man bei Blasengeschichten eigentlich Baytril und das ist durchsichtig. Und Schmerzmittel wäre noch wichtig.
 
A

Anika87

Gast
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Ok. Versuch ich. Ist es egal was für trauvenzucker? Und wie geb ich den? In Wasser oder brei? Und in welcher Menge?
viele grüße
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.204
Reaktionen
3.929
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Verrate uns doch mal deine PLZ, oder mache einen neuen Thread auf, dass du einen guten TA suchst. Vielleicht kann dir jemand einen empfehlen.

Traubenzucker bitte den ganz normalen nehmen.

Bei Blasenerkrankungen wird manchmal auch Retardon, oder Cotrim gegeben, das wirkt da such gut. Wir können hier aber alle nur mutmaßen, denn eine gesicherte Diagnose fehlt.

Setzt das Schweinchen normale Mengen Urin ab? Nicht das da ein Stein in der Harnröhre steckt und diese verschließt.
 
A

Anika87

Gast
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Meine PLZ ist 69151.
sie ist grad nichts und trinkt auch nichts. Ich versuch immer wieder zu päppeln und halte sie warm. Sie lässt momentan kein Urin und auch keine köttel. Meine Freundin müsst jeden Moment kommen, dann schau ich, dass wir zu einem anderen Tierarzt kommen.
 
Katha

Katha

Beiträge
3.604
Reaktionen
270
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Ich hab nicht alles genau durchgelesen, wurde ein Urintest gemacht? Ich würde so schnell wie möglich in eine Klinik o.ä fahren, wo sie geröngt und geschallt werden kann.

olivia hatte ähnliches, da war es aber die Gebärmutter. Das sieht man auf dem Ultraschall ob es die Gebärmutter ist. Das würde ich persönlich schnellstmöglich ausschließen lassen (wenn es das noch nicht wurde).
Ich weiß nicht ob ihr gute Kliniken da habt, ich hab Olivia letztes Jahr dann mit Schoki in der Klinik gelassen, sie hat gut auf das AB angesprochen und es zum Glück ohne OP geschafft. Sie ist auch ziemlich dünn geworden in der Zeit.

Ich drück die Daumen für euch!
 
Katha

Katha

Beiträge
3.604
Reaktionen
270
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Und Schmerzmittel finde ich wichtig (am besten Metacam, das wirkt auch gegen die Entzündung), das sollte ein fähiger TA aber von sich aus mitgeben
 
A

Anika87

Gast
AW: Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Hallo.
es wurde noch nicht geröngt und geschallt. Meine Freundin müsst gleich da sein. Dann können wir wo hin. Ich warte schon! Weiß nahmlich nicht was ich noch machen soll.
 
Thema:

Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung

Blut in Urin oder aus After und verweigert jede Nahrung - Ähnliche Themen

  • Blut im Urin

    Blut im Urin: .. bin nun erfolgreich mit Schweinchen umgezogen und schon wieder den ersten Krankheitsfall :heulen: Meine Kleine - herzkrank - hatte im Januar...
  • CHusi, Valerie und Rasha haben "Blut" im Urin

    CHusi, Valerie und Rasha haben "Blut" im Urin: Mache mal neu auf, weil es nicht nur Chusi betrifft. Beim Freilauf fand ich heute eine größere hellrote Blutstelle, ok, Laken saugt auf, aber...
  • Blut im Urin - aber kein Blasenstein

    Blut im Urin - aber kein Blasenstein: Hallo, ich habe bei einem etwa 4-jährigen Böckchen seit einigen Wochen immer mal wieder Blut im Urin. Im Röntgen ist kein Blasenstein erkennbar...
  • ganz viel Blut im Urin

    ganz viel Blut im Urin: Hallo, Kim hat schon wieder Blut im Urin. Diesmal sieht man es mit bloßem Auge. Das letzte mal ist es durch Cotrim weggegangen. Hatte allerdings...
  • Blut im Urin, frisst schlecht

    Blut im Urin, frisst schlecht: Hallo ihr, ich muss gleich mit meinem alten Schwein zum Notdienst. Die Dame ist fast sieben und schon seit längerem eher klapprig, was aber...
  • Ähnliche Themen
  • Blut im Urin

    Blut im Urin: .. bin nun erfolgreich mit Schweinchen umgezogen und schon wieder den ersten Krankheitsfall :heulen: Meine Kleine - herzkrank - hatte im Januar...
  • CHusi, Valerie und Rasha haben "Blut" im Urin

    CHusi, Valerie und Rasha haben "Blut" im Urin: Mache mal neu auf, weil es nicht nur Chusi betrifft. Beim Freilauf fand ich heute eine größere hellrote Blutstelle, ok, Laken saugt auf, aber...
  • Blut im Urin - aber kein Blasenstein

    Blut im Urin - aber kein Blasenstein: Hallo, ich habe bei einem etwa 4-jährigen Böckchen seit einigen Wochen immer mal wieder Blut im Urin. Im Röntgen ist kein Blasenstein erkennbar...
  • ganz viel Blut im Urin

    ganz viel Blut im Urin: Hallo, Kim hat schon wieder Blut im Urin. Diesmal sieht man es mit bloßem Auge. Das letzte mal ist es durch Cotrim weggegangen. Hatte allerdings...
  • Blut im Urin, frisst schlecht

    Blut im Urin, frisst schlecht: Hallo ihr, ich muss gleich mit meinem alten Schwein zum Notdienst. Die Dame ist fast sieben und schon seit längerem eher klapprig, was aber...