omg...

Diskutiere omg... im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; hab das hier grad bei uns inner zeitung gesehrn :runzl: wie kann man nur :heulen...
23.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: omg... . Dort wird jeder fündig!
A

Angelika

Beiträge
17.726
Reaktionen
3.726
Grauslich.
Aber man fragt sich, warum Stieftocher und Schweinchen noch bei dieser Person waren, wenn lt. Artikel die Schülerin schon von der Stiefmutter "schon vor der Tiertötung auf den Rücken geschlagen" wurde und "fünf Wochen schulunfähig" war?
 
Guerkchen

Guerkchen

Beiträge
362
Reaktionen
25
Weil sowas erst mal angezeigt werden muss. Vorher interessiert sich da keiner für.
 
L

Lamya

Gast
800 Euro ist als Strafe ein bisschen wenig, meiner Meinung nach - wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass ein psychisch gesunder Mensch zu so einer Tat fähig wäre.
Therapie und Kurse zum Umgang mit Kindern und Tieren wären hier wohl irgendwie angebracht.
 
Luckylein

Luckylein

Schweinchenliebhaber
Beiträge
1.800
Reaktionen
7
Das ist grauenhaft so was ist einfach nur eine grauenhafte Stiefmutter wie so welche aus Märchen :runzl:
 
C

Creatura

Gast
Ich find's ja auch bedenklich, dass die Spritzen mit Nadeln daheim rumliegen hat.

Es ist wirklich schrecklich, mit was für einer Kaltherzigkeit manche Leute durchs leben gehen, und wieviele Leichen (auch symbolisch gesehen) die auf ihrem Weg hinter sich lassen.
 
S

Snoopy

Gast
Ich find's ja auch bedenklich, dass die Spritzen mit Nadeln daheim rumliegen hat.
Das haben viele. Allein Diabetiker oder auch bei der Misteltherapie spritzen sich die Leute selbst.
Auch ich hab Nadel & Spritze zu Hause. Die Nadel um das Medikament aus dem Gefäss in die Spritze zu bekommen und es anschließend ohne Nadel ins Mäulchen vom Tier zu geben.


Aber die Frau muss wirklich krank sein! Das ist doch abartig. Das arme Mädel wird die Bilder auch nicht mehr aus dem Kopf bekommen! Schrecklich!!
 
max

max

Beiträge
2.953
Reaktionen
560
Dieser Thread hat einiges in mir wieder aufgewühlt. Rechtschreibfehler sind mit Tränen begründet, denn lesen kann ich es nicht.....

Mein "Vater" (darf man ihn überhaupt so nennen) hat ja auch meine 3 Meerschweinchen mit dem Spaten erschlagen - gedacht als Strafe für mich. Damals war ich so um die 11. Richtig froh kam er zu mir in den Heizraum, um mir davon zu berichten.

Eine Strafe hat er dafür nie bekommen - auch nicht für seine anderen Sachen. Ich stell mir grad vor, ob überhaupt irgendwas passiert wäre, wenn ich als kleines schlampig angezogenes Mädchen zur Polizei gegangen wäre und gessagt hätte: Mein Vater hat meine Meerschweinchen erschlagen.... Wahrscheinlich hätten sie mich lächelnd nach Hause geschickt. Es war in der DDR nicht vorgesehen, dass Eltern ihre Kinder schlagen, demütigen und quälen oder gar einsperren, man wollte nur fröhliche spielende Pioniere sehen....

Schon damals als Kind - wo andere vergnügt spielten, überlegte ich dauernd, wohin ich flüchten könnte. Eigentlich wollte ich in den Wald und dort irgendwie überleben. Als ich 17 war lernte ich dann meinen jetzigen Mann kennen und zog als ich 18 war zu ihm. Selbst das versuchten sie zu verhindern, gingen in meinen damaligen Betrieb und erzählten, dass ich nun in die assoziale Schiene komme und wollten irgendwelche Schritte einleiten. Da ich mit meinen Kolleginnen gut auskam - erzählten sie mir dies.

Absurd daran war, dass mein "Vater" sich vorher einen Scheissdreck um Schule -Lehre- meine Zukunft gemacht hatte. Er hat überhaupt nie mit mir geprochen, ausser siehe oben. UND DA ging er doch tatsächlich in meinen 'Ausbildungsbetrieb. Sicherlich hat er seinen guten Pullover angezogen, den er heute - 30 Jahre später noch trägt und meine Mutter wird sich mal gewaschen haben, was sie sonst auch nie tat.....

Gemerkt haben viele etwas - --aus heutiger Sicht - als Erwachsnener stufe ich ihn als psychisch krank ein. Damals als Kind war mir das natürlich nicht bewusst. Es ist wie heute auch noch: viele sehen weg - sehen nix - hören nix. Und das Kind steht alleine da.

Das Mädel im Thread tut mir leid. Das noch mit anzusehen- grausam. Es wird sie Jahre verfolgen....sowas vergisst man nicht. Später werden noch die Selbstvorwürfe dazu kommen - wenn es wirklich stimmt, dass sie selten gesäubert hat.
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.273
Reaktionen
16.179
:boese: ich könnte k...en.
Manche Menschen haben diese Bezeichnung nicht verdient ... Wer zu so was in der Lage ist, denen wünsche ich, dass ihre Taten sie irgendwann "einholen" und sie noch mehr und länger leiden als die hilflosen gequälten Tiere! Für solche Grausamkeiten gibt es meiner Meinung nach keine Rechtfertigung... :wein:
 
Sunshine

Sunshine

Fellnasen-Verwöhnerin
Beiträge
5.942
Reaktionen
2
Das ist grauenhaft so was ist einfach nur eine grauenhafte Stiefmutter wie so welche aus Märchen :runzl:
Leider nicht nur im Märchen. Meine Mutter hat mich z. B. mit einem Holzkochlöffel so lange auf den Rücken geschlagen, bis er brach (also der Kochlöffel, nicht mein Rücken). Und das war wohlgemerkt meine leibliche Mutter, keine böse Stiefmutter :schreien:.
 
lia

lia

sidefin
Beiträge
1.738
Reaktionen
20
Die Tochter tut mir echt leid, sowas ist extrem traumatisierend. Ich hoffe sie bekommt Unterstützung, damit sie diese Erfahrung verarbeiten kann.

800 Euro ist als Strafe ein bisschen wenig, meiner Meinung nach - wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass ein psychisch gesunder Mensch zu so einer Tat fähig wäre.
Therapie und Kurse zum Umgang mit Kindern und Tieren wären hier wohl irgendwie angebracht.
Da gebe ich dir recht! Das sie überhaupt fähig ist Tiere so brutal zu töten muss einen doch nachdenklich machen. Viele Gewalttäter haben zuerst Tiere gequält, bevor sie dasselbe mit Menschen taten.
 
Fufro

Fufro

Beiträge
4.136
Reaktionen
10
Wenn man mit so einer Selbstverständlichkeit auf die Art und Weise Tiere tötet, hat man das garantiert auch nicht zum ersten Mal getan. Super, dass die Stieftochter die Stiefmutter angezeigt hat (obwohl die Strafe natürlich wirklich lächerlich ist) und gut, dass das Mädchen dort weg ist.
 
Thema:

omg...

omg... - Ähnliche Themen

  • omg, tierpark Problem

    omg, tierpark Problem: hier bei uns gibt es einen kleinen tierpark,der auch meerschweinchen hält, sie aber nicht genau nach geschlechtern trennt, nun kenn ich eine...
  • omg in deutschland?

    omg in deutschland?: ich hab gerade ein bisschen im internet gesurft und da etwas über cuys gefunden, da hat jemand die zubereitng dieser tierchen gepostet:wein: ich...
  • männr und meerschweinrassen *omg*

    männr und meerschweinrassen *omg*: ich bieg mich hier vor lachen... ich hab mich in 2 schweine verliebt..kann und will aber maximal eines aufnehmen (und das schon nicht ;) ) also...
  • Ähnliche Themen
  • omg, tierpark Problem

    omg, tierpark Problem: hier bei uns gibt es einen kleinen tierpark,der auch meerschweinchen hält, sie aber nicht genau nach geschlechtern trennt, nun kenn ich eine...
  • omg in deutschland?

    omg in deutschland?: ich hab gerade ein bisschen im internet gesurft und da etwas über cuys gefunden, da hat jemand die zubereitng dieser tierchen gepostet:wein: ich...
  • männr und meerschweinrassen *omg*

    männr und meerschweinrassen *omg*: ich bieg mich hier vor lachen... ich hab mich in 2 schweine verliebt..kann und will aber maximal eines aufnehmen (und das schon nicht ;) ) also...