Nystatin

Diskutiere Nystatin im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich bekomme nachher noch einen Rückruf vom Arzt in der Uniklinik. Bino und Micky haben ja beide den Pilz im Rachen (weiße Punte sind zu sehen...
RookyLuna

RookyLuna

Beiträge
1.490
Reaktionen
23
Ich bekomme nachher noch einen Rückruf vom Arzt in der Uniklinik.

Bino und Micky haben ja beide den Pilz im Rachen (weiße Punte sind zu sehen, bei Micky leider nur in Narkose mit Maulspreizer, da weiß man nicht ob es immer noch da sind.)

Beide huste auch noch immer wieder mal, aber schon eher selten.
Micky bekommt seit ca. 9 Tagen AB, Eusaprim, wegen Lungenentzündung.

Bino hat die 3 Behandlungswochen mit Itrafungol hinter sich, bei ihm sieht man aber die weißen Punkte waren Anfang der Woche immer noch da, sieht genauso aus wie vor 5 Wochen.
Ein Abstrich bei Bino ist erst für nächste Woche Mittwoch geplant.

Welches Nystatin könnt ihr empfehlen?
Sollte das DOCH kein Pilz sein, oder er schon weg sein, und ich geb Nystatin trotzdem, also auf Verdacht auch wenn nix da ist, ist das schlecht?

Edit: Mykundex Suspension! Kann ich am Dienstag bei der Apotheke abholen.
Wer hat damit schon behandelt?

Oro-Gastro-Intestinaltrakt - das ist dann Rachen, Magen und Darm? Das ist ja dann gut für uns.
Lunge ist Aspiratonstrakt?
Was würde denn dafür helfen? Welches Mittel?

Und kann mir bitte jemand sagen, ob dieser Satz, der bei den Nystatin-Medikamenten dabei steht, auch für Meerschweinchen zutrifft?
"Aufgrund der hohen Osmolarität von Nystatin wird von einer Anwendung bei sehr untergewichtigen und unreifen Frühgeborenen abgeraten"
 
Zuletzt bearbeitet:
17.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Nystatin . Dort wird jeder fündig!
RookyLuna

RookyLuna

Beiträge
1.490
Reaktionen
23
Über Nystatin Lederle Tropfen hab ich grad gelesen, dass Nystation kaum vom Körper aufgenommen wird und daher nicht zur Behandlung von inneren Organen verwendet werden kann

:gruebel:
 
RookyLuna

RookyLuna

Beiträge
1.490
Reaktionen
23
Edit - siehe Beitrag unten wegen Mykundex Suspension.
 
Zuletzt bearbeitet:
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
9.398
Reaktionen
4.276
sorry aber meinst Du nicht, der Tierarzt kann Dir ein geeignetes Mittel verabreichen?

Man kann doch keine oder nur sehr wenige Menschenmedikamente 1:1 auf Tiere und dann auch so so magen-darmempfindliche anwenden *kopfschüttel
 
RookyLuna

RookyLuna

Beiträge
1.490
Reaktionen
23
Nein leider nicht, da die Uniklinik zu allem nein sagt (auch zu Sab simplex, bene bac und dergleichen, und gegen abstriche allgemein ist)
Und meine TÄ damit keine Erfahrungen hat.

Und mir hier immer empfohlen wurde auf nystatin umzusteigen.
Wir bekommen nur Itrafungol vom Arzt, das aber für Hautpilze ist, und bisher nicht gewirkt hat.
 
RookyLuna

RookyLuna

Beiträge
1.490
Reaktionen
23
Hab nochmals rumtelefoniert, Mykundex Suspension, kann ich bestellen und am Dienstag abholen.

https://www.sanicare.de/productimages/hashed/3/3/1/3319920p.pdf


Bestandteile:

Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.)
Propyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.)
Saccharose (Ph.Eur.)
Hyetellose
enthölte Phosphilipide aus Sojabohnen
Ethanol 90 %
gereinigtes Wasser


Aber da steht das auch dabei "Aufgrund der hohen Osmolarität von Nystatin wird von einer Anwendung bei sehr untergewichtigen und unreifen Frühgeborenen abgeraten."

Was bedeutet das für's Schwein?


Wer hat mit Mykundex Erfahrungen?
Wird es gut vertragen?
Gibt's Nebenwirkungen?
Kann ich es gleichzeitig zum Eusaprim geben, oder erst wenn das abgesetzt ist?
Und eben auch auf Verdacht? Bei Micky kann ja keine Abstrich mehr gemacht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
15.071
Reaktionen
2.649
Meinst Du nicht, das Deine Schweine mittlerweile genug Medikamente bekommen?

Du solltest Dich in der Klinik und beim TA mal ganz klar durchsetzen und alles besprechen.

Die ganzen Medikamente gehen auf die Leber! Außerdem kann auch das AB Schuld an dem Pilz im Rachen sein.

Du solltest mal das Immunsystem der Tiere vernünftig aufbauen und nicht immer noch mehr und mehr und noch mehr Medikamente in das Schwein pumpen.
 
A

Angie-Tom

Gast
Bitte suche Dir einen ordentlichen Tierarzt.
Ein TA, der Sab Simplex und BBB ablehnt, kann nichts taugen.
Nystatin (Mycundex) ist das übliche Mittel gegen hefen im Mund, Darm, etc..

Die Medis, die Dein TA mitgegeben hat, kenne ich nicht.
Mehr kann ich nicht dazu sagen.
 
hovie84

hovie84

Beiträge
6.908
Reaktionen
105
Ich würde an deiner Stelle auch erst mal alle momentanen Behandlungen abschließen und dann weitersehen.

Itrafungol wird hauptsächlich bei Systemmykosen (also Organbefall) angewendet. Es hilft gegen Hautpilze, Schimmelpilze und Hefepilze. Es ist ein starkes Medikament, das ins Blut geht und die Leber stark belastet.

Nystatin wirkt nur gegen Hefepilzbefall der Schleimhäute. Die Suspensionen aus der Humanmedizin kann man auch den Schweinchen geben. Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten treten selten auf. Es wurden dir ja schon geeignete Suspensionen empfohlen.

Ich würde dir raten mal ein Blutbild (Differentialblutbild und Organwerte) machen zu lassen. Da siehst du inwieweit die Organe durch die vielen Medis beeinträchtigt sind und ob gravierende Infektionen vorliegen.
Kostet hier in DL so um die 30-40€.

Mykundex würde ich aufgrund der Inhaltsstoffe nicht geben (Zucker und Alkohol).

lG Julia
 
Zuletzt bearbeitet:
RookyLuna

RookyLuna

Beiträge
1.490
Reaktionen
23
Die Aussgen kommen von der Veterinärmedizinischen Universität Wien, vom Heimtierspezialisten Dr. Künzel.
Ich hab die Empfehlung für ihn hier im Forum bekommen.

Ich stärke das Immunsystem.
Ich habe viel Engystol gegeben, und Echinacea, habe eine Zylexis Kur gemacht und sie bekommen Vitamin C zusätzlich.
Und eine abwechslungsreiche Ernährung.

Ich kann aber nicht den Pilz einfach Pilz sein lassen, und nichts tun, Muggel!
Und gegen die Lungenentzündung muss ich was machen!
Ich habe für den Pilz nur EIN Medikament bekommen, und zwar Itrafungol.
Da es aber offensichtlich nicht angeschlagen hat, möchte ich wechseln.

Sie bekommen nicht viel Medikamente, nur Micky bekommt AB und Pilzmittel.
Der Rest ist für die Darmsanierung, Probiotika, und Vitamine. Bzw. Immunstärkung.
 
Zuletzt bearbeitet:
RookyLuna

RookyLuna

Beiträge
1.490
Reaktionen
23
Hovie, das Blut von Micky wurde schon untersucht, vor knapp 1 Monat.
Wurde in der Ordi direkt untersucht, also kein großes Blutbild oder so.
Aber die Leber, Niere, Blutzucker und noch ein Wert waren dabei, da ist alles in Ordnung.

Bei Bino möchte ich das nächste Woche auch machen lassen.

Itrafungol hab ich bekommen, weil es nicht so extrem leberschädigend ist wie andere Mittel, ich wollte wechseln, weil bino es hasst, aber aus dem grund dass es eines der besser verträglichen ist sind wir dabei geblieben.

Die 2. Heimtierspezialisten der Vetmed Uniklinik hat uns gesagt, dass Itrafungol auch gut für die Schleimhäute ist, und das gleiche hat mir auch jemand hier ein sehr kompetentes Forumsmitglied gesag.
Ich selbst hab keine Erfahrungswerte, und kann mich nur auf das verlassen, was mir gesagt wird. Und mich bei so vielen Seiten wie möglich informieren, und dann schauen wie ich es richtig machen kann, und jemand finden, der das dann für mich tut.
Ich "arbeite" eh schon parallel zwischen unseren TÄ und der Uniklinik, und die TÄ untereinander sprechen sich ab, also unsere und die Uniklinik Ärzte.
 
A

Angie-Tom

Gast
Hovie, das Blut von Micky wurde schon untersucht, vor knapp 1 Monat.
Wurde in der Ordi direkt untersucht, also kein großes Blutbild oder so.
Aber die Leber, Niere, Blutzucker und noch ein Wert waren dabei, da ist alles in Ordnung.

Bei Bino möchte ich das nächste Woche auch machen lassen.

....
Beim normalen Blutbild wird i.d.R. nicht der T4 (Schilddrüse) mitgemessen.
Das ist extra.
Von daher immer sinnvoll direkt mittesten zu lassen, wenn man die BU macht.
 
Thema:

Nystatin

Nystatin - Ähnliche Themen

  • Hat jemand Nystatin über?

    Hat jemand Nystatin über?: Ich bin Grade hinten über gekippt als ich gesehen habe wie teuer das wird für acht Schweine. Hat zufällig noch jemand etwas Rum stehen und würde...
  • Frage zu Nystatin

    Frage zu Nystatin: Hallo zusammen, da ich leider über die Suchfunktion nichts gefunden habe, würde ich gerne hier meine Frage stellen: Über welchen Zeitraum...
  • Alternative zu Nystatin????

    Alternative zu Nystatin????: Möglichst etwas ohne Zucker und ohne Benzoate!!!! Gibt es da was. ich habe den Eindruck, daß das Nystatin bei unserem Lenny mehr schadet, als nutzt!
  • Nystatin und Panacur gleichzeitig geben?

    Nystatin und Panacur gleichzeitig geben?: Hallo zusammen, mein Schweinchen hat seit 1,5 Wochen mal wieder Magen/Darmprobleme. Sie hatte am Anfang schlimmen Durchfall, der Gott sei Dank...
  • Nystatin... Nebenwirkungen?

    Nystatin... Nebenwirkungen?: Meine Korni bekommt momentan Nystatin gegen Hefen im Darm. Muss ich dabei irgendwelche Nebenwirkungen beachten?
  • Ähnliche Themen
  • Hat jemand Nystatin über?

    Hat jemand Nystatin über?: Ich bin Grade hinten über gekippt als ich gesehen habe wie teuer das wird für acht Schweine. Hat zufällig noch jemand etwas Rum stehen und würde...
  • Frage zu Nystatin

    Frage zu Nystatin: Hallo zusammen, da ich leider über die Suchfunktion nichts gefunden habe, würde ich gerne hier meine Frage stellen: Über welchen Zeitraum...
  • Alternative zu Nystatin????

    Alternative zu Nystatin????: Möglichst etwas ohne Zucker und ohne Benzoate!!!! Gibt es da was. ich habe den Eindruck, daß das Nystatin bei unserem Lenny mehr schadet, als nutzt!
  • Nystatin und Panacur gleichzeitig geben?

    Nystatin und Panacur gleichzeitig geben?: Hallo zusammen, mein Schweinchen hat seit 1,5 Wochen mal wieder Magen/Darmprobleme. Sie hatte am Anfang schlimmen Durchfall, der Gott sei Dank...
  • Nystatin... Nebenwirkungen?

    Nystatin... Nebenwirkungen?: Meine Korni bekommt momentan Nystatin gegen Hefen im Darm. Muss ich dabei irgendwelche Nebenwirkungen beachten?
  • Schlagworte

    nystatin lederle wird nicht mehr hergestellt