verschätzt und Innenkäfig

Diskutiere verschätzt und Innenkäfig im Käfig, Gehege und Selbstgebasteltes Forum im Bereich Meerschweinchen; wollte heute mal schnell einen Deckel für meinen neuen gebrauchten Eigenbau- Käfig bauen, und was ist, Draht ist zu wenig, genau 30 cm fehlen mir...
S

Saubande

Gast
wollte heute mal schnell einen Deckel für meinen neuen gebrauchten Eigenbau- Käfig bauen, und was ist, Draht ist zu wenig, genau 30 cm fehlen mir.
Also hab ich vom Aussengehege was weggenommen, Schweinchen kommen eh nicht mehr raus.
Und nächstes Jahr wollte ich eh einen richtigen Zaun bauen ums Gehege rum.

Den Eigenbau hatte ich vor 2 Wochen gebraucht gekauft, den wollte ich mit dem normalen Zooladenkäfig kombinieren.
Und Nachbar hat noch nen großen Schweinekäfig in der Scheune auf dem Heuboden.
Den gucke ich mir morgen mal an, muss nur todesmutig dafür auf einen wackelige hohe Leiter klettern.

Jetzt wo Schwiegermutter endlich wieder weg ist, hab ich ja mein Zimmer wieder voll zur Verfügung.
Das wird morgen umgeräumt und die "Schweineinnenanlage" kann den Anfang nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
30.08.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: verschätzt und Innenkäfig . Dort wird jeder fündig!
Picasso

Picasso

Beiträge
913
Reaktionen
556
AW: verschätzt und Innenkäfig

Da wünsche ich Dir viel Spaß beim Aufbauen und Planen. Das macht doch irgendwie immer am meisten Spaß :)
 
S

Saubande

Gast
AW: verschätzt und Innenkäfig

ds stimmt, mir stellt sich nur die Frage wie den Holzeigenbau mit dem Zooladenkäfig verbinden.
 
Picasso

Picasso

Beiträge
913
Reaktionen
556
AW: verschätzt und Innenkäfig

Stehen beide auf dem Boden?
Ich benutze immer gerne Weidenbrücken als Übergang.
Kannst Du die beiden direkt aneinander stellen, oder bleibt da ein Abstand?
 
S

Saubande

Gast
AW: verschätzt und Innenkäfig

Ich hab noch überhaupt keine idee wie was jetzt steht, der Eigenbau ist auf rollen und der andere bodenkäfig.
ich schau mal, muss das immer direkt sehen.
ich zeige Fotos wenns steht.
 
S

Saubande

Gast
AW: verschätzt und Innenkäfig

DEckel war fertig, und ist wieder auseinandergefallen, hatte den Draht nur zwischen 2 Leisten festgenagelt. Hat leider nicht gehalten.
:schimpf::schimpf::schimpf::schimpf:
Jetzt bau ich nur schnell ein Zwischenetagenbrett ein und das wars dann.
Muss erstmal die nächsten Wochen so bleiben, bis ich wieder Zeit habe.
Kann ja immer nur Sonntags was machen, ansonsten hab ich keine Freizeit, leider.
 
S

Saubande

Gast
AW: verschätzt und Innenkäfig

habe fertig, hier die Fotos.
Entgültig ist das noch nicht, bin froh das ich erstmal soweit gekommen bin.
Deckel fehlt, habe einfach jetzt das Gitter vom alten Käfig drüber gelegt. Geht erstmal so.
Nächstes WE will sich mein Mann erbarmen und mir Tipps für einen vernünftige Abdeckung geben.:verlegen:
Jetzt weiß ich nur nicht, wie den Zoogeschäft Käfig da mit unterzubringen.
Wollte irgendwie so um die Ecke, andere Lösung fällt mir im Moment nicht ein.

Erstmal Vorinspektion von einer meiner Katzen Perie:



eine gute Ecke gefunden in meinem Schlafzimmer:



Linda ist gleich nach oben geflitzt und sich das Grünfutter gesichert



Paulchen und Enie kuscheln sich ins Heu erstmal.



meine Konstruktion fürs die Trinkflasche:



Hundefernsehen:
Ben weiß ja, das er da nicht ran darf. Was er nur nicht irgendwie versteht, das es keine Katzen sind und die nicht mit ihm spielen wollen.


 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.086
Reaktionen
3.803
AW: verschätzt und Innenkäfig

Schöne Fotos, ist doch toll geworden.

Würde den Käfig auch über eck mit dran basteln.
 
S

Saubande

Gast
AW: verschätzt und Innenkäfig

Werde wohl irgendwie doch was aus Holz dran bauen, weil der Plastikkäfig kann dann als Notquartier mal herhalten.
Allerdings kann ich das erst in den Angriff nehmen, wenn mein Göga mir bißchen mit Zeit und Hilfe zur Seite stehen kann.
Erst muss DIESE Baustelle fertig werden


 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.086
Reaktionen
3.803
AW: verschätzt und Innenkäfig

Ui, sieht nach viel Arbeit aus...
 
S

Saubande

Gast
AW: verschätzt und Innenkäfig

ja ist es auch, immerhin ist die Scheune 10 m hoch

und ich habe jetzt tonnenweise Fliederbeeren noch abzufriggeln, weil der eine Baum geopfert werde nmußte wegen der Scheunensanierung*seufz*
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.086
Reaktionen
3.803
AW: verschätzt und Innenkäfig

Optimal für die Schweinchen! ;) :top:
 
S

Saubande

Gast
AW: verschätzt und Innenkäfig

*kicher*

Auf wieviel Etagen soll ich dann bauen für die Schweineanlage?:eek2:

Ein Fehler hab ich beim Eigenbau gefunden, das Brett ist festgeschraubt, das muss ich zum abnehmen machen, und ein zweites bauen.
Schweinchen finden das total genial über die Rampe rauf und dann runterspringen.
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.086
Reaktionen
3.803
AW: verschätzt und Innenkäfig

Gaaaanz viele Etagen auf jeden Fall, genug Platz ist ja. :lach:

Ja, so ist das, hinterher findet man immer noch etwas, was noch nicht optimal ist und was man noch ändern möchte. Ich kenne das auch. :D
 
Thema:

verschätzt und Innenkäfig