AB Frage

Diskutiere AB Frage im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Kein krankes Schweinchen, sondern nur eine generelle Frage. Also hier in NL bekamen wir als AB meistens Enrofloxoral, oral. Das scheint das selbe...
Shamma

Shamma

Beiträge
2.423
Reaktionen
2
Kein krankes Schweinchen, sondern nur eine generelle Frage. Also hier in NL bekamen wir als AB meistens Enrofloxoral, oral. Das scheint das selbe zu sein wie Baytril zum spritzen. So wurde mir das immer gesagt. Ich habe fast immer Baytril gespritzt um die Magen- und Darmnebenwirkungen zu umgehen.

Nun höre ich gestern von einer bekannten, daß Enrofloxoral nicht mehr verabreicht werden darf. So wie ich es verstanden habe in NL nicht mehr im Handel.

Stimmt es, daß Enrofloxoral den selben Wirkstoff hat wie Baytril?
Is es in D noch im Handel?
Ich lese gerade, daß chloramphenicol dann eine Alternative ist.
Hat jemand eine "Liste" mit gängigen AB die gegeben werden können?
Nicht weil ich selber hantieren möchte, sondern um mit fundiertem Hintergrundwissen zum TA zu gehen damit der mir keinen Mist verkauft....

Danke schon mal!
 
13.02.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: AB Frage . Dort wird jeder fündig!
Nanouk

Nanouk

Beiträge
5.411
Reaktionen
2.943
Baytril und Enroflororal haben den gleichen Wirkstoff.
Warum nun gerade ein recht verträglicher sog. Gyrasehemmer aus dem Handel genommen werden soll, das versteh einer?! Evtl. gibt es statt dessen einen anderen für Tiere?

Chloramphenicol ist eher ein sog. Reserveantibiotikum, wird also eher bei Versagen anderer ABs genommen. U.a. weil es doch ein größeres und schwerwiegenderes Nebenwirkungspektrum hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Katie

Gast
Das mit Baytril wurde von Nanouk schon geklärt. Ich bin jetzt auch überrascht, hieß es doch immer, dass gerade dieser Wirkstoff schweinchentauglich sei....

Zu deiner generellen Fragen wegen ABs:

Gibt es eine Möglichkeit an Namen von Medikamenten zu kommen, die man Schweinchen auf keinen Fall geben soll?

Nicht "schweinchentaugliche" Wirkstoffe sind z.B.: Ampicillin, Amoxicillin, Erythromycin, Penicillin, Tylosin, Streptomycin und Clindamycin, eingeschränkt tauglich sind die Tetrazykline. Als Eselsbrücke kann man sich merken, dass ein Antibiotikum, dessen Wirkstoff mit "...mycin" (Ausnahme Gentamycin) oder "...cillin" endet, besser keinen Kontakt zu Schweinchen haben sollte.

Schweinchentaugliche Antibiotika enthalten Stoffgruppen wie Sulfonamide (Trimethoprim- Sulfonamid) oder der Name des Wirkstoffes endet oft mit "...floxacin" (Enrofloxacin, Marbofloxacin, Ciprofloxacin, Ofloxacin) oder mit "...enicol (Chloramphenicol, Florfenicol).

Man sollte in jedem Fall bei einer Therapie mit einem Antibiotikum Probiose betreiben, d.h. ein Mittel zur Kräftigung der Darmflora verabreichen und das 1 - 2 Stunden nach der Gabe des Antibiotikum. Sollte ein weniger gut verträgliches Präparat zur Anwendung kommen müssen (z.b. nach einem Resistenztest oder als "letzte Chance"), dann sollte es injiziert werden. Damit kann man den Kontakt zur Darmflora weitgehend verhindern.
Aus: http://www.fraumeier.org/antworten.html#antibiotika (hoffe, man darf den Link setzen).
 
L

Lilith-Louhi

Gast
Du gehst einfach mit dem "Wunsch" nach Enrofloxacin (das ist der Wirkstoff) zum TA. Das Enrofloxarol vom Markt ist bedeutet nichts anderes als das die Lizenz für den jeweiligen Hersteller abgelaufen ist. Unter anderem Namen und von einem anderen Hersteller wird man das selbe Medi trotzdem bekommen.

Es sei denn der Wirkstoff wurde komplett verboten das kann ich mit aber bei Enrofloxacin beim besten Willen nicht vorstellen.
 
Shamma

Shamma

Beiträge
2.423
Reaktionen
2
Super, ich sehe hier ein paar gute Tipps voorbei kommen.
 
Thema:

AB Frage

AB Frage - Ähnliche Themen

  • Hallo...ich bin neu hier und hab auch gleich schon eine wichtige Frage.....kennt hier jemand Echinacea-Miniplex???

    Hallo...ich bin neu hier und hab auch gleich schon eine wichtige Frage.....kennt hier jemand Echinacea-Miniplex???: Hallo....ich bin neu hier und habe auch gleich eine wichtige Frage...kennt hier jemand Echinacea-Miniplex Tropfen? Mein Meerschweinchen Mini hat...
  • Fragen über Fragen, Kastration, werden es noch mehr, Gruppe bilden

    Fragen über Fragen, Kastration, werden es noch mehr, Gruppe bilden: Hallo liebes Forum, ich bin ganz neu bei euch und hoffe ich habe das Thema an die einigermaßen richtige Stelle platziert. Ich würde euch gerne...
  • Frage zum GOT - Kastration - Unterschiede

    Frage zum GOT - Kastration - Unterschiede: Hallo zusammen, vielleicht kennt sich da jemand aus. Ich habe demnächst zwei Böckchen die frühkastriert werden sollen. Ich habe da erst bei dem...
  • Grabmilben und viele Fragen zu Medikamenten

    Grabmilben und viele Fragen zu Medikamenten: Hallo liebe Meerschweinchenfreunde! Mein kleiner Boris (2 1/5 Monate alt) ist seit einer Woche in Behandlung wegen Grabmilbenbefall. Bis dato hat...
  • Frage zur Narkose

    Frage zur Narkose: Hallo zusammen, bei unserem Meeri muss eine große OP durchgeführt werden. (Tumorentfernung) da dieser Tumor blutet, sollte er schnell entfernt...
  • Ähnliche Themen
  • Hallo...ich bin neu hier und hab auch gleich schon eine wichtige Frage.....kennt hier jemand Echinacea-Miniplex???

    Hallo...ich bin neu hier und hab auch gleich schon eine wichtige Frage.....kennt hier jemand Echinacea-Miniplex???: Hallo....ich bin neu hier und habe auch gleich eine wichtige Frage...kennt hier jemand Echinacea-Miniplex Tropfen? Mein Meerschweinchen Mini hat...
  • Fragen über Fragen, Kastration, werden es noch mehr, Gruppe bilden

    Fragen über Fragen, Kastration, werden es noch mehr, Gruppe bilden: Hallo liebes Forum, ich bin ganz neu bei euch und hoffe ich habe das Thema an die einigermaßen richtige Stelle platziert. Ich würde euch gerne...
  • Frage zum GOT - Kastration - Unterschiede

    Frage zum GOT - Kastration - Unterschiede: Hallo zusammen, vielleicht kennt sich da jemand aus. Ich habe demnächst zwei Böckchen die frühkastriert werden sollen. Ich habe da erst bei dem...
  • Grabmilben und viele Fragen zu Medikamenten

    Grabmilben und viele Fragen zu Medikamenten: Hallo liebe Meerschweinchenfreunde! Mein kleiner Boris (2 1/5 Monate alt) ist seit einer Woche in Behandlung wegen Grabmilbenbefall. Bis dato hat...
  • Frage zur Narkose

    Frage zur Narkose: Hallo zusammen, bei unserem Meeri muss eine große OP durchgeführt werden. (Tumorentfernung) da dieser Tumor blutet, sollte er schnell entfernt...