Krallenschneiden - mit einem Nagelknipser?

Diskutiere Krallenschneiden - mit einem Nagelknipser? im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, Meine Meerschweinchen waren bis jetzt immer zum krallenschneiden beim Tierarzt, jetzt wollte ich das mal selber machen und habe...
T

Tenshiko

Beiträge
45
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Meine Meerschweinchen waren bis jetzt immer zum krallenschneiden beim Tierarzt, jetzt wollte ich das mal selber machen und habe mich im Internet ein wenig schlau gemacht. Auf meine Aussage "Mama Ich brauche eine Krallenschere" meinte sie nur "das kann man doch auch mit einer Nagelschere machen"
Ich habe also im Internet nach Krallenschere gesucht und bin auf ein Forum gestoßen, wo jemand gesagt hat, dass er/sie mit einem handelsüblichen Nagelknipser schneidet - für Menschen.

Hat einer von euch Erfahrung damit und kanns mir empfehlen/davon abraten?

LG und danke im vorraus
Tenshiko
 
27.01.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Krallenschneiden - mit einem Nagelknipser? . Dort wird jeder fündig!
W

weide202

Gast
Ich mache das Krallen schneiden mit so einem Knipser und es klappt ganz gut. Habe es früher auch mit den Kaninchen so gemacht
 
I

Izzy94

Beiträge
335
Reaktionen
0
Huhu!
Ich mache es auch immer mit dem Nagelknipser und es klappt viel besser, als mit der Schere. Mit der Schere bin ich nicht so flink, da zappelt Schwein vorher nochmal, bevor ich zugedrückt hab. Bisher hab ich noch keinem Schwein mit dem Knipser weh getan, man sieht auch viel besser, an welcher Stelle der Nagel abgeknipst wird, perfekt :top:
 
T

Tenshiko

Beiträge
45
Reaktionen
0
Oki danke für die schnellen Antworten ;)

LG
Tenshiko
 
K

KatjaU

Gast
Nimm aber einen größeren der auch für Fußnägel ginge, der passt perfekt für Schweinekrallen.
 
T

Tiefseetaucher

Gast
So ein Nagelknipser quetscht die runde Kralle doch zusammen! Dass er bei unseren flachen Nägeln gut funktioniert, ist klar. Aber für die Schweine stell ich es mir sehr unangenehm vor.....
 
A

Angelika

Beiträge
17.626
Reaktionen
3.587
Nagelschere geht gar nicht - dafür sind die Krallen zu fest. Ein richtig scharfer Knipser ist gut - nach meiner Erfahrung drehen sich da die Krallen beim Schließen nicht, da er sie einfach "durchbeißt" - bei der Schere werden sie immer etwas gezogen oder gedreht. Gerade für krumme Krallen fand ich den Knipser bisher ideal.
Und, ja, es muss die starke Version sein.
 
Nanouk

Nanouk

Beiträge
5.411
Reaktionen
2.943
Ich nehme seit Jahren einen Nagelknipser. Krallenschere ist bei mir "durchgefallen".
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.133
Reaktionen
15.760
ist bei mir genau umgekehrt ...
Knipser finde ich furchtbar. Allein schon diese Riesen-Teile im Verhältnis zu den Schweinefüßchen. :eek:

Krallen schneiden ist m.E. sowieso Stress, für alle Beteiligten. Müssen wir aber durch ...

LG
 
F

Firlynn

Gast
Ich benutze auch einen Knipser. Kann aber nicht sagen, was besser ist. Hatte nie eine Krallenschere. Wobei ich hier mal anmerken muss, dass die Schweinchen von Glubschi alle super gepflegte Krallen haben und mich brennend interessieren würde wie sie das macht.. *interessiert rüberäugel*
 
RookyLuna

RookyLuna

Beiträge
1.490
Reaktionen
23
Ich tu mir mit einem Nagelknipser auch leichter, aber da empfehle ich auch einen größeren der für Fußnägel geeignet ist. Micky's Krallen kann ich mit meinem normalen Knipser kaum schneiden, weil die zu dick dafür sind.

Seit kurzem hab ich eine einfache Krallenschere. Es funktioniert, ist aber etwas schwieriger, weil es länger dauert, bis ich sie richtig positioniert habe, und ich sehe auch schlechter wo ich schneiden muss.

Sogar unsere TÄ schneidet in der Ordination mit einem Nagelknipser.
 
Mira

Mira

Beiträge
4.689
Reaktionen
2.594
Ich benutze auch seit Jahren Nagelknipser für die Schweichen - den grossen Knipser für das normale Schneiden, den kleinen Knipser für die dünnen Spitzen, die sich manchmal bilden, vor allem bei Jungschweinchen.

Natürlich muss der Knipser gut schneiden und ab und an durch einen neuen ausgetauscht werden, so wird bestimmt nichts eingequetscht. Mit den handelsüblichen Krallenzangen komme ich nicht zurecht.
 
M

Minimuff

Gast
Ich verwende einen kleinen Nagelknipser. Einen großen Fußnagelknipser finde ich viel zu unhandlich bei den kleinen Krallen, und durchknipsen lassen sie sich mit dem kleinen problemlos, bei allen meinen Schweinen.
 
T

Tenshiko

Beiträge
45
Reaktionen
0
:danke: für alle Antworten ;)

Ich werde dann die nächsten Tage meinen beiden Damen an die Krallen gehen ;)

Aber eine Frage habe ich noch:

Wie oft sollte man Meerschweinchen etwa die Krallen schneiden? Ich meine, wenn sie lang werden, aber gibt es da durchschnittliche Zeiten, wann das bei Meerschweinchen notwendig ist?

LG
Tenshiko
 
Krümling

Krümling

Beiträge
400
Reaktionen
125
Ich musste meinen zum Glück noch nie schneiden,aber sie leben auch draussen. Aber ich denk mal nur wenns nötig ist. Bei meinen Kaninchen musste ich früher , als sie am Balkon auf einem Rasenteppich lebten schon alle paar Wochen knipsen. Dazu hatte ich einen kleinen Liston. Ähnlich einem kleinem Seitenschneider. Sieht fast aus wie ein Nagelknipser, ist aber ei Werkzeug. Ging auch super. Seit sie auf Erde leben isind die Krallen immer schön. Bin ich froh!:hand:
 
Torphy

Torphy

Tierfreund
Beiträge
5.487
Reaktionen
57
Ich benutz eine Krallenschere, die Zange hatte ich vor einiger Zeit noch. Irgendwann abhanden gekommen. Aber ich find mit der Schere geht's am besten. Es tut den Schweinchen nicht weh, sie ist leicht und handlich. Aber ich denke noch mehr macht die Technik des Haltens aus.


Perfektes Pfötchen, alle Krallen liegen auf, krümmen sich aber nicht
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.133
Reaktionen
15.760
:top: Wirklich ein perfektes Pfötchen, Glubschi :)

So kurz zu schneiden traue ich mir gar nicht zu, außer, es passiert mal aus Versehen ... Habe auch nur ein Schweinchen, das die Pfötchen einigermaßen still hält. Bin jedesmal fix und fertig hinterher vor Aufregung, dabei habe ich "nur" 4 :wusel: ...

Liebe Grüße :wavey:
 
Torphy

Torphy

Tierfreund
Beiträge
5.487
Reaktionen
57
dabei ist es recht leicht. Wenn man sich vor nimmt all 6-8 Wochen die Krallen zu kürzen, dann braucht man irgendwann nur die Spitzen kappen. ;)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Ich nehme auch einen Knipser. Ich hatte mal so eine teure Krallenschere, aber da mußte man die Kralle durch eine runde Öffnung tun, ruhig halten, knipsen und das ging immer irgendwie schief.

Zog das Tier die Pfote zurück, war es ja noch gut, aber wenn in die falsche Richtung, hätte man die Zehe abknipsen können. Kam in den Müll.

Die gezeigte Krallenschere mit dem bunten Griff habe ich in etwas größer für die Hunde. Die hat aber einen Einsteller, so das ich die Öffnung und Spannweite kleiner stellen kann, paßt dann für kleine Krallen.
Aber der große Kipser ist besser.

@Glubschi
so tief kann ich gar nicht, weil es schon bluten würde. Zudem sind bei einigen meiner Wutzies die Zehen krumm........Aber tolle Pfoten!
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.133
Reaktionen
15.760
8 Wochen ist schon das Maximum ... schwitz/schnauf ...

LG :wavey:
 
Thema:

Krallenschneiden - mit einem Nagelknipser?

Krallenschneiden - mit einem Nagelknipser? - Ähnliche Themen

  • Krallenschneiden

    Krallenschneiden: Hallo Meine 2 Neuen hatten ein sehr großes Gehege mit Steinen Fliesen usw. Das heißt: sie hatten in der Zeit die sie dort wohnten, keine...
  • krallenschneiden

    krallenschneiden: "inspiriert" durch den krallenscheren-thread, möchte ich mal die frage in den raum werfen, wie oft ihr denn krallen schneidet. ich glaub ich bin...
  • Beim Krallenschneiden geschnitten,...

    Beim Krallenschneiden geschnitten,...: Hallo Da habe ich seit fast 30 Jahren Schweinchen,in verschiedenen Farben/Krallen und heute schneide ich eines...noch dazu mit hellen Krallen...
  • Geheimtipps zum Krallenschneiden?

    Geheimtipps zum Krallenschneiden?: Huhu, Wollte mal fragen, on ihr Geheimtipps habt, wie ich das Krallenschneiden alleine bei sehr zappeligen Meerschweinen hinbekomme. Bei fünf von...
  • Krallenschneiden

    Krallenschneiden: Hallo, ich habe ein süßes Notschweinchen aufgenommen, das hat völlig krumme Krallen an den Vorderpfoten. Sieht fast so aus, als wenn es eine...
  • Ähnliche Themen
  • Krallenschneiden

    Krallenschneiden: Hallo Meine 2 Neuen hatten ein sehr großes Gehege mit Steinen Fliesen usw. Das heißt: sie hatten in der Zeit die sie dort wohnten, keine...
  • krallenschneiden

    krallenschneiden: "inspiriert" durch den krallenscheren-thread, möchte ich mal die frage in den raum werfen, wie oft ihr denn krallen schneidet. ich glaub ich bin...
  • Beim Krallenschneiden geschnitten,...

    Beim Krallenschneiden geschnitten,...: Hallo Da habe ich seit fast 30 Jahren Schweinchen,in verschiedenen Farben/Krallen und heute schneide ich eines...noch dazu mit hellen Krallen...
  • Geheimtipps zum Krallenschneiden?

    Geheimtipps zum Krallenschneiden?: Huhu, Wollte mal fragen, on ihr Geheimtipps habt, wie ich das Krallenschneiden alleine bei sehr zappeligen Meerschweinen hinbekomme. Bei fünf von...
  • Krallenschneiden

    Krallenschneiden: Hallo, ich habe ein süßes Notschweinchen aufgenommen, das hat völlig krumme Krallen an den Vorderpfoten. Sieht fast so aus, als wenn es eine...
  • Schlagworte

    hunde nagelknipser auch mit nkrmalen

    ,

    Meerschweinchen nagelknipser

    ,

    krallen achneiden mit nagelknipser