Reinigung der Kuschelsachen

Diskutiere Reinigung der Kuschelsachen im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; hallo allerseits unsere Schweinebande liegt zwar gern in den Kuschelbetten, aber wie macht man die richtig sauber? da sind Haare, Einstreu usw...
K

kleiner_knippser

Gast
hallo allerseits

unsere Schweinebande liegt zwar gern in den Kuschelbetten, aber wie macht man die richtig sauber? da sind Haare, Einstreu usw dran..... ich habe die einfach mit in die Waschmaschine gemacht ( die Worte meiner Frau lass ich mal lieber weg hier :boese: )
aber wie macht ihr das? habt ihr da einen Trick??

lieben gruss Thomas
 
18.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Reinigung der Kuschelsachen . Dort wird jeder fündig!
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
12.309
Reaktionen
1.762
Hi Thomas,

ich (weiblich) stecke die Kuschelsachen in einen alten Kopfkissenbezug und wasche es dann so in der Maschine. Vorher natürlich ordentlich ausklopfen und groben Schmutz abfummeln bzw. mit einer Fusselbürste grob reinigen.

Dann sollte deine Frau auch beruhigt sein, in meiner Waschmaschine ist das Fusselsieb übrigens immer so gut wie leer und war noch nie verstopft ;)
 
Z

Zitronenfischerin

Gast
Ich mache es auch so wie Tasha_01.

Bei mir werden die Kuschelsachen erst mal etwas grob ausgeschüttelt und dann an einem Baum in unserem Garten ausgeklopft.
Danach stopf ich die Sachen in ein Kopfkissenbezug und ab damit in die Maschine.
Ich wasche aber dann nur die ganzen Kuschelsachen.
Normale Wäsche wird da nicht mitgewaschen.

Ich nehm beim Waschen der Kuschelsachen auch nur ganz wenig Waschmittel und gar keinen Weichspüler oder sowas.

Hatte bis jetzt auch noch nie große Probleme mit dem Fusselsieb.
 
K

Kelly

Beiträge
603
Reaktionen
31
Kann mich den Vorrednerinnen nur anschließen.

Alles grob ausschütteln, Einstreu und Heuhalme ausklopfen oder wegzupfen, ab in einen Kopfkissenbezug und rein in die Maschine, Waschpulver und Hygienespüler.

Das Flusensieb ist nicht das Problem. Ich selbst finde es unschön, wenn bei der nächsten Maschine mit unserer Wäsche noch Haarreste kleben bleiben, was sich nie komplett vermeiden lässt, wenn Du alles ohne Kissenbezug reinschmeißt.

LG Kelly
 
A

Angelika

Beiträge
17.795
Reaktionen
3.824
Bett- oder Kopfkissenbezug sollten einen Reißverschluss haben. da kommt nichts raus.
Was vorher beim Abschütteln hängen blieb, löst sich nach dem Waschen in feuchtem Zustand ganz gut, daher nach dem Waschen noch mal ausschütteln.
 
Mira

Mira

Beiträge
4.756
Reaktionen
2.699
Nach dem Ausschütteln und Abklopfen kommt bei mir noch eine Bürste mit Gummiborsten zum Einsatz (bei grösseren Kuschelsachen nehme ich den Gummibesen), bevor ich das Teil in einen Kopfkissenbezug (mit Reissverschluss) und das Ganze in die Waschmaschine stecke.
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.206
Reaktionen
3.930
Nehme zum waschen auch so wie die anderen einen alten Kopfkissenbezug mit Reißverschluss und hatte damit noch nie Probleme. ;)
 
Erbsenflocke

Erbsenflocke

Beiträge
561
Reaktionen
3
Ich nehme jetzt auch einen Kopfkissenbezug. Habe das anfangs nicht gemacht. Dadurch war aber meine Waschmaschine verstopft und pumpte das Wasser nicht mehr ab. :autsch: Ich brauchte jemanden vom Kundendienst. Der hat eine ganze Menge Späne aus einem Rohr geholt und verständnislos angesehen: "Was ist das denn? Was von Tieren?" :verw:

Ich wasche die Schweinesachen auch nur allein, also ohne unsere Wäsche. Manchmal bleiben trotzdem ein paar Haare in der Maschine. Aber das finde ich nicht so schlimm.
 
lazzyy

lazzyy

Beiträge
1.125
Reaktionen
0
Die Kuschelsachen am besten vor dem Waschen mit einem Handfeger mit Gummiborsten abbürsten, Halme oder Streu, die dann noch dran ist, mit den Fingern abzupfen.
Nach der Kuschelwäsche kann man Badvorleger oder sonstiges waschen, dann hat man keine Haare mehr an seiner Wäsche.
 
K

kleiner_knippser

Gast
Hmmm....

Vielen Dank euch allen erstmal. dann werde ich meiner Frau das mal zum lesen geben... :danke:

....ich gehe schon mal auf Suche nach einem alten Kopfkissenbezug mit Reißverschluss:winke:
 
K

kaba

Gast
Ich habe die Kuschelsachen kürzlich per Hand gewaschen, bis die trocken sind dauert aber ewig. Also ich habe die Nase voll von den Kuschelsachen, weil sie grundsätzlich angepieselt werden und mir das zu ekelig ist. ( Schweine halt ) :)

Die Meeris können sich ja auch in Heu einkuscheln finde ich eh viel natürlicher.

Die Kuschelrolle nehme ich nur noch für Besuche beim TA, damit es den Süßen nicht zu kalt wird.
 
squsi76

squsi76

Beiträge
1.975
Reaktionen
14
Ich habe die Kuschelsachen kürzlich per Hand gewaschen, bis die trocken sind dauert aber ewig. Also ich habe die Nase voll von den Kuschelsachen, weil sie grundsätzlich angepieselt werden und mir das zu ekelig ist. ( Schweine halt ) :)

Die Meeris können sich ja auch in Heu einkuscheln finde ich eh viel natürlicher.

Die Kuschelrolle nehme ich nur noch für Besuche beim TA, damit es den Süßen nicht zu kalt wird.
Finde es sehr schade, den Schweinchen keine Kuschelsachen mehr zu geben. Man muß halt einen gewissen Vorrat haben und die Sachen täglich kontrollieren und bei Bedarf austauschen und trocknen lassen bzw. waschen.
Waschen tu ich die Sachen in einem Bezug, den die Stickoma hier aus dem Forum näht. Diese Bezüge sind wirklich super. Haare, Streu usw. bleiben zu 1oo % in diesem Bezug. Mit der Hand waschen wär mir auch echt zu aufwendig. Auf Kuschelsachen verzichten? Auf gar keinen Fall!
 
Katha

Katha

Beiträge
3.604
Reaktionen
270
Meine Schweine haben jetzt ihre eigene Waschmaschine :rofl: haben wir geschenkt bekommen (gebraucht)
 
aueschweins

aueschweins

bisschen bissig
Beiträge
3.386
Reaktionen
41
hihi...

ich habe dafür eine extra Waschmaschine :streicheln:
 
Schweinchenfan

Schweinchenfan

Beiträge
15.295
Reaktionen
2.162
Erst mit dem Handgummifeger alles lose rausbürsten. Mach ich immer draußen im Garten, leg die Teile dazu übern Gartenzaun, so geht's am besten.
Danach wasch ich alles in der Maschine - ohne Bettbezug.
 
K

kaba

Gast
Finde es sehr schade, den Schweinchen keine Kuschelsachen mehr zu geben. Man muß halt einen gewissen Vorrat haben und die Sachen täglich kontrollieren und bei Bedarf austauschen und trocknen lassen bzw. waschen.
Waschen tu ich die Sachen in einem Bezug, den die Stickoma hier aus dem Forum näht. Diese Bezüge sind wirklich super. Haare, Streu usw. bleiben zu 1oo % in diesem Bezug. Mit der Hand waschen wär mir auch echt zu aufwendig. Auf Kuschelsachen verzichten? Auf gar keinen Fall!

Schade finde ich das auch irgendwie, aber wenn die da einmal reingepieselt haben ( an einem Tag wird eigentlich ja mehrere Male reingepieselt denke ich ), ist mir das zu ekelig. Dann habe ich das Verlangen die Sachen zu waschen. Wenn ich dann ausrechne wieviele Kuschelrollen ich besitzen müsste...PUH..ne das geht nicht.
 
G

Gast79612

Gast
Ich bin böse und drehe vollgepieselte Säcke oder Rollen einfach um. Dann kann man die nochmal nutzen :rofl:

@kaba, es gibt aber auch urindichte Einlagen. Vielleicht wäre das was für dich?

Unsere Kuschelsachen werden mit dem Handfeger gereinigt, ausgechüttelt und kommen ganz normal in unsere Maschine. Haare und Streu wische ich dann vorne von der Luke, mehr bleibt da gar nicht drin oder ich seh's nicht und die Maschine explodiert irgendwann... :fg:
 
squsi76

squsi76

Beiträge
1.975
Reaktionen
14
Ich bin böse und drehe vollgepieselte Säcke oder Rollen einfach um. Dann kann man die nochmal nutzen :rofl:

@kaba, es gibt aber auch urindichte Einlagen. Vielleicht wäre das was für dich?

Unsere Kuschelsachen werden mit dem Handfeger gereinigt, ausgechüttelt und kommen ganz normal in unsere Maschine. Haare und Streu wische ich dann vorne von der Luke, mehr bleibt da gar nicht drin oder ich seh's nicht und die Maschine explodiert irgendwann... :fg:
:rofl: Ha, ich bin auch so böse und drehe die Sachen um. Kuschelwürfel kann man prima drehen z.B. Aber so schlimm finde ich das nicht. Das riecht auch nicht, nur wenn man mit der Nase dicht dran geht. Einmal die Woche habe ich aber schon eine Maschine voll aber das ist ok.
 
G

Gast79612

Gast
Oh ja, Kuschelwürfel kann man 4x drehen, total genial :rofl: :D (habe nur gerade keinen, doof)

Den Tieren ist es ja auch total egal, kötteln ja auch voll rein :rolleyes:
 
Thema:

Reinigung der Kuschelsachen

Reinigung der Kuschelsachen - Ähnliche Themen

  • Reinigung der Kuschelsachen!

    Reinigung der Kuschelsachen!: Hallo! Wie reinigt ihr Eure Kuschelsachen, ohne das die Haare die Waschmaschine ver- stopfen? Ich schüttel sie immer erst richtig aus, versuche...
  • Reinigung Tunnel, Schlafbettchen

    Reinigung Tunnel, Schlafbettchen: Hallo Wie reinigt ihr die leider oft erheblich vollgepinkelten Brettchen oder Kuschelröhren? So wirklich toll sind sie ja nicht in der Wama. Das...
  • Misten und reinigen

    Misten und reinigen: Hallo :) Mich würde mal interessieren, wie oft ihr in Innenhaltung mistet? Mistet und reinigt ihr jede Woche einmal, aber dann ohne Pipiecken...
  • Ein "Aschesauger" zum Reinigen?

    Ein "Aschesauger" zum Reinigen?: also als ich heute das Prospekt vom schwarzen Netto wälzte, hörte ich das erste mal von einem Aschesauger. Mein Gott, was es alles gibt. Da...
  • reinigung

    reinigung: Hallo Leute. Ich hätte mal wieder eine Frage: mit welchem Mitteln bekomm ich den Käfig meiner Meerschweinchen richtig sauber und geruchslos...
  • Ähnliche Themen
  • Reinigung der Kuschelsachen!

    Reinigung der Kuschelsachen!: Hallo! Wie reinigt ihr Eure Kuschelsachen, ohne das die Haare die Waschmaschine ver- stopfen? Ich schüttel sie immer erst richtig aus, versuche...
  • Reinigung Tunnel, Schlafbettchen

    Reinigung Tunnel, Schlafbettchen: Hallo Wie reinigt ihr die leider oft erheblich vollgepinkelten Brettchen oder Kuschelröhren? So wirklich toll sind sie ja nicht in der Wama. Das...
  • Misten und reinigen

    Misten und reinigen: Hallo :) Mich würde mal interessieren, wie oft ihr in Innenhaltung mistet? Mistet und reinigt ihr jede Woche einmal, aber dann ohne Pipiecken...
  • Ein "Aschesauger" zum Reinigen?

    Ein "Aschesauger" zum Reinigen?: also als ich heute das Prospekt vom schwarzen Netto wälzte, hörte ich das erste mal von einem Aschesauger. Mein Gott, was es alles gibt. Da...
  • reinigung

    reinigung: Hallo Leute. Ich hätte mal wieder eine Frage: mit welchem Mitteln bekomm ich den Käfig meiner Meerschweinchen richtig sauber und geruchslos...