Hätte gern Meeri Nachwuchs

Diskutiere Hätte gern Meeri Nachwuchs im Trächtige Meerschweinchen Forum im Bereich Zucht und Genetik; Jetzt bin ich aber auf den Satz gestoßen: "Woher stammen die Tiere ? Erbkrankheiten sind nicht sichtbar, deshalb bitte nicht wahllos verpaaren...
S

Sandor

Gast
Jetzt bin ich aber auf den Satz gestoßen: "Woher stammen die Tiere ? Erbkrankheiten sind nicht sichtbar, deshalb bitte nicht wahllos verpaaren wenn man die Herkunft nicht kennt."
Heißt das man soll nur reinrassige Zuchtmeeris Babies bekommen lassen? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit von Behinderungen oder Totgeburten wenn man ganz normale Meeris kreuzt? Ich möchte nicht züchten, ich würde nur gern mal live erleben wie die Kleinen groß werden.
Gruß :danke:
 
Zuletzt bearbeitet:
18.08.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hätte gern Meeri Nachwuchs . Dort wird jeder fündig!
lunalovegood

lunalovegood

Deichläuferhexe
Beiträge
2.860
Reaktionen
1.577
eine echt unhandliche sache, wenn du (nur) zwei böckchen hast...
 
S

Sandor

Gast
Echt? Ich dachte bei Schweinchen läuft das per Pollenbestäubung... aber vielen Dank für deine überaus hilfreiche Antwort @lunalovegood :rofl:
klar würde ich mir noch 2 weibchen zulegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
12.826
Reaktionen
14.823
Bitte versteh das jetzt nicht falsch, aber ...

Es gibt so viele Notschweinchen, sogar ausgesetzte Babys (gerade aktuell im Forum).
Klar sind die kleinen Schnuffels süß, aber sie werden so schnell groß - und dann ...?

Von den möglichen Komplikationen und zu erwartenden Tierarzt-Kosten mal abgesehen.

Bitte schau Dich doch mal auf den Seiten der Notmeerschweinchen-Vermittler um und wie lange manche Tiere schon auf ein schönes artgerechtes Zuhause warten.

Nein, bitte nicht noch mehr Schweinchen in die Welt setzen, nur weil sie so niedlich sind ...

LG
 
Aquariuslove

Aquariuslove

Beiträge
4.972
Reaktionen
282
Ja und dann hast du 2 Böcke (unkastriert natürlich), 2 Weibchen und 2x Nachwuchs. Und dann? Die kann man ja nicht alle zusammen halten. Zudem würden die Weibchen direkt nach der Geburt nachgedeckt werden. Deine Jungs verstehen sich dann höchstwahrscheinlich auch nicht mehr. Weißt du, wie sich eine Schwangerschaftsvergiftung bemerkbar macht und wann es Zeit für einen Kaiserschnitt ist? (Der sehr teuer und riskant ist.)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Angelika

Beiträge
17.348
Reaktionen
3.294
Du solltest dich unbedingt auch mit der Frage beschäftigen, ob ihr - statt gesunder niedlicher Schweinchenbabies - auch dies hier aushalten könntet:
http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=297297
trotz aller Bemühungen haben weder Babies noch Mama überlebt. Es war ein zuchtgeeignetes Weibchen, die Trächtigkeit verlief bis dahin normal ... alle guten Voraussetzungen.
 
D

DIE KRIPPE

Meeriengel
Beiträge
2.303
Reaktionen
106
Also wenn du umbedingt Nachwust möchtest....ich bin nich dafür den selber zu produzieren, denn ich schließe mich da allen Vorrednern an

ABER

wenn du umbedingt möchtest (was ich durchaus verstehen kann) bei uns z.b. gibt es sehr sehr oft trächtige Tiere bzw Weibchen die mit unkastrierten Böcken saßen in Kleinanzeigen ab zu geben oder auch wenns sein muß auf dem Bauernmarkt und Co. Vielleicht gibt es da ja auch mal was bei euch.

Sicher ggf ist es dann nicht SOFORT sondern du brauchst etwas Geduld, aber ich Rate dir eh noch ein wenig zu warten. Du hast grade, soweit ich das verstehe mit der Meerihaltung angefangen.
Arbeite dich da erst mal ein, gewöhn dich an alles, optimiere deine Haltung, lass deine Männer bestenfalls kastrieren und ließ dich ins Thema Meerschweinen und ins Thema Nachwuchs ein
und DANN wenn du wirklich weißt jaaaa ich will das noch alles ein paar Jahre machen und deine Tiere sich auch wohlfühlen, dann mach es.

Kannst ja nebenbei schon mal nach einer armen Sau schauen, vieleicht ergibt sich auch vorher was.
Aber so riskierst du nicht deine Böck zu verlieren, dich nicht zu überfordern und deinen Tieren zu schaden.

Und ich rate dir die Männer kastrieren zu lassen, nicht weil Bockgruppen meiner Ansicht nach kastriert sein müssen, sondern weil man
A. nie weiß wie sie reagieren mit dem Weibchen und du dann mehr Möglchkeiten hast
B. du nicht weißt was bei dem Nachwuchs rum kommt und was du am Ende behalten willst oder Vergesellschaften MUSST.
C. Meerinachwuchswünsche viel kosten können, nicht nur bei Problemen, sondern auch wenn du die (grade sollten es nur Böcke sein z.B.) sie ewig nicht vermittelt bekommst wahrscheinlich(sofern du sich nicht an jeden verschenken willst) und so mehr Ställe braucht, mehr Platz und mehr Futter, mehr Streu (auch wenn es vorrübergehend sein könnte). Daher mach es solange du noch Lust auf Geldausgeben hast:nuts:

Also behalte die Anzeigen im Auge und dann schau einfach mal...so würde ich es vorschlagen.
 
M

Maggiefis2002

Beiträge
524
Reaktionen
3
Zitat :" Meine 2 unkastrierte Böckchen leben in einem 120 cm Käfig, haben aber oft Ausgang im Garten und auf dem Balkon. Auf dem Balkon haben sie 8 qm zur Lust und Vergnügung. Die zwei sind erst 4 Monate alt und hocken dauernd aufeinander. Ich hoffe es bleibt so!!! "

IN einem derart kleinen Käfig wird es ziemlich sicher bald mal Zoff geben.Das ist so oder so einfach zu klein für 2 Schweinchen - erst recht Böckchen.Der Auslauf ist ja schön,aber die brauchen DAUERHAFT mehr Platz.

Kümmere dich doch bitte erst einmal darum,daß deine vorhandenen Schweinchen besser untergebracht werden,bevor du Nachwuchs überhaupt in Erwägung ziehst.

Aus deinen anderen Beiträgen wird ja auch deutlich,daß du gerade erst anfängst,dich mit Meeries zu beschäftigen.

Da wäre es sicher ganz fatal,wenn du nun gleich für Nachwuchs sorgst ohne jegliche Erfahrung.

Gerade erst vor wenigen Wochen hatte ich hier einen ähnlichen Fall...
Schweinchen wurden für die (viel zu kleinen ) Kinder angeschafft.
Als sie langweilig wurden,brachte man sie mir.2 Mädels und ein Böckchen (unkastriert).
Schnell stellte sich heraus,daß eins der Mädels trächtig war.
Die Tiere hatten keinerlei Abstammungsnachweis o.Ä. und für eine erste Trächtigleit war die Dame auch schon zu alt.
Sie bekam 3 Babies,von denen 2 gleich tot auf die Welt kamen.Um das dritte habe ich stundenlang vergeblich gekämpft.

Solch eine Erfahrung wünsche ich weder dir noch deinen Kindern und den armen Tierchen erst recht nicht.
 
Haferflocke

Haferflocke

Beiträge
4.184
Reaktionen
46
Ich bin zwar nicht Claudia aber trotzdem danke ;)

Wir betreiben die Notstation zusammen, ich hätte auch gern meine HP und deren Schicksalseite verlinkt, aber der Server wird grade bearbeitet und die Seite geht nicht
 
Zuletzt bearbeitet:
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.749
Reaktionen
360
Für die meisten, mit diesem Wunsch, evtl ne ganz wichtige Info:

Wenn es verrutscht, wird es schweineteuer.
Falls kleine Kinder im Spiel sind - viele Tränen.

Zur Wahl der Tiere, bitte vorab hier lesen:

www.frankfurter-meerschweine.de >> drum sei gut überlegt.

Wenn alles stimmt, finanzieller Rahmen, Einstellung zum Tier, Geduld bei der Vermittlung der Jungtiere, Kastra der Buben (auch wieder Geld), .....
Nur dann nicht zum Nachteil des Tieres mittendrin das Handtuch schmeißen...

Vielen Dank.
 
Torphy

Torphy

Tierfreund
Beiträge
5.488
Reaktionen
57
Du solltest dich unbedingt auch mit der Frage beschäftigen, ob ihr - statt gesunder niedlicher Schweinchenbabies - auch dies hier aushalten könntet:
http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=297297
trotz aller Bemühungen haben weder Babies noch Mama überlebt. Es war ein zuchtgeeignetes Weibchen, die Trächtigkeit verlief bis dahin normal ... alle guten Voraussetzungen.
Ja... ein Grund warum es sich gut überlegen sollte... Kaiserschnitt kostet nicht nur viel Geld sondern leider auch oft das Leben...:mist:
 
Flora_sk

Flora_sk

Beiträge
1.131
Reaktionen
635
Ich möchte nicht züchten, ich würde nur gern mal live erleben wie die Kleinen groß werden.
Gut, dass Du vorher nachfragst! :top:

Ich finde Deinen Plan sehr schlecht, weil

- Du eine absolute Anfängerin bist in Meerschweinchen-Haltung und noch sehr viel lernen musst, angefangen vom kleinen Käfig, über die Ernährung bis hin zum Sozialverhalten.

- es viel zuviele Meerschweinchen gibt, die unüberlegt, planlos einfach vermehrt werden, um sie dann irgendwie zu verschachern, denn man kann ja nicht alle behalten.

- Du offenbar viel zu wenig Platz hast, denn Du schreibst, dass Deine beiden Böcke in einem 120-er Käfig leben :eek:, in der Sommerzeit zwar noch mit Auslauf, aber das ändert das Grundproblem nicht, dass sie zu wenig Platz haben.

- Du hast zwei Böcke, brauchst also selbstverständlich viel Platz für zwei Gruppen, denn zwei potente Böcke werden sich hart bekämpfen, sobald Du Mädels zu ihnen rein setzen willst.

- Tiere kein Spielzeug sind, die man einfach mal so spasseshalber vermehrt, nur um sehen zu können, wie kleine Babys aufwachsen. Das ist eine kurze Zeit von ein paar wenigen Wochen, in denen sie wirklich klein sind.

Die grössten Probleme kommen erst hinterher... was tun mit den vielen Böcklis? Wohin mit dem Nachwuchs? Wie verhindern, dass die Mutter und/oder Schwestern gleich nochmals gedeckt werden durch einen unglückseligen Zufall (die Foren sind momentan erschreckend voll von solchen "Unfällen")

Bitte bemühe Dich zuerst einmal darum, so viel wie möglich über die artgerechte Meerschweinchen-Haltung zu lernen, wie man sie füttert, was sie brauchen, um glücklich zu sein, usw.
Hier im Forum findest Du viele Informationen dazu oder kannst noch weitere Fragen stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.749
Reaktionen
360
Da ich ja oft doch nur im Fluge durchrausche:

http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?p=3425595#post3425595

Die beiden sind dann schon mal nicht zuchttauglich, der Gewichte wegen.
Und - Tipp: "never change a running team"

Wenn du die zu Weibleins führst, hast du später 2 Einzelböcke.
Dann ist die Freundschaft im Eimer.

Somit brauchst du für deinen Wunsch 1,1 zuchttauglich.
Der Bock muss vor der Niederkunft rechtzeitig in die Kastra, sonst deckt er direkt bei der Geburt nach...
 
Schweinchen's Omi

Schweinchen's Omi

Beiträge
3.854
Reaktionen
1.705
Ihr habt ja alle so Recht und die Aufregung ist absolut verständlich - aber wenn ich das hier so lese, dann war es für einen Neuling schon wieder viel zu rabiat. Wer diese Frage hier stellt, und dann überall raushört "du machst das grottenfalsch!" wird sich eher zurückziehen und sich bei Leuten beraten lassen, die ähnlich denken (und ähnlich "erfahren" sind). Ich fürchte, wir haben hier eine Chance vertan.
 
Hanni

Hanni

Beiträge
2.422
Reaktionen
329
Ja aber manche verstehen es auch nicht anders !
Ich versuche auch immer so nett wie möglich zu schreiben,aber wenn man dann einige Seiten weiter liest,das irgendjemand sinnlos Cuymix/ nomalmeeri mit Cuy verpaart oder die Abgabeseiten ,auch bei Notmeeris immer länger werden,da könnte ich auch vor Wut in die Tastatur beißen.Züchter ,auch ich hören aus Vernunfgründen auf und dann sollen Meeribabys kommen weil sie so niedlich sind,grusel !!
Habe hier gerade 3 Meeris aus einem Kindergarten in Pflege,die wurden dort im Winter letzten Jahres tragend ausgesetzt.Die 11 Babys konnten gut untergebracht werden,die Mamas blieben im Ki Ga.
Was muß man da noch sagen !!
LG Hanni
 
A

Angelika

Beiträge
17.348
Reaktionen
3.294
@ Schweinchen's Omi: Ich kann hier nichts endecken, was "rabiat" wäre.
Ich sehe nur realistische Hinweise und Informationen.
Wobei der aktuelle Thread zu dem Thema: Was passiert eigentlich mit all den überzähligen Böckchen? hier nicht einmal verlinkt ist ... Und auch da ist nichts rabiat an, das sind alles nur sehr traurige Tatsachen.
 
S

Sandor

Gast
:pc: ich finde es einfach nur amüsant mit welcher Arroganz und Ignoranz manche User hier ( nicht alle, manche sind auch wirklich sehr hilfsbereit!) Dinge rauslesen die ich niemals geschrieben habe.
Z.B. habe ich zwar erst seit 2 Monaten eigene Schweinchen kenne ich mich aber in der Haltung sehr gut aus. Ich war auch Mitglied bei den Notschweinchen falls es jemand interessiert. Mit Dingen wie Böckchenhaltung hab ich mich noch nicht viel beschäftigt gehabt und deshalb frage ich hier.... Sinn eines Forums, irgendwie oder?!
Natürlich weiß ich dass manche Dinge vielen Usern nicht reingehen, z.B. dass ich sie aus dem Zoohandel habe. Aber ich habe meine Gründe dafür, ganz einfach. Muss auch keiner gut finden aber bitte nicht beleidigend werden, ich beleidige auch niemandem.
 
A

Angelika

Beiträge
17.348
Reaktionen
3.294
Z.B. habe ich zwar erst seit 2 Monaten eigene Schweinchen kenne ich mich aber in der Haltung sehr gut aus.
Deine Kenntnis hast du dann ja bisher gut verborgen. Und wie es trotz der Kenntnis zu einem 1,2 m käfig kommt, wäre da interessant zu wissen. Gib den Jungs doch lieber jetzt schon eines der vielen Zimmer, da haben sie mehr davon.

Im übrigen bitte ich dich, hilfsbereit antwortenden Personen nicht "Arroganz und Ignoranz" zu unterstellen, danke.
 
Thema:

Hätte gern Meeri Nachwuchs

Hätte gern Meeri Nachwuchs - Ähnliche Themen

  • trächtiges fund meeri

    trächtiges fund meeri: hi ich habe seit 2 wochen ein (mittlerweile 2)meerschweinchen das ich unten im schuhkarton gefunden habe . es stellte sich heraus das sie trächtig...
  • Ist mein Meeri Schwanger oder hat es Blähungen ???

    Ist mein Meeri Schwanger oder hat es Blähungen ???: Schönen guten Tag ich bin neu hier und habe mal eine Frage an euch Ich habe gestern ein Neues Meerschweinchen Weibchen bekommen! Meine Frage...
  • trächtiges Meeri zwitschert

    trächtiges Meeri zwitschert: Hallo, bitte steinigt mich nicht, ich weiss es ist nich gern gesehen, aber ich habe ein trächtiges Meerschweinchen hier sitzen. Ich habe sie vor 5...
  • Molly ist trächtig - Meine ersten Meerie-Babys!

    Molly ist trächtig - Meine ersten Meerie-Babys!: Hallo, sooo, zum ersten Mal in meinem Leben hibbel ich nun auch mit. Es geht um meine Molly, die ich im Dezember aus dem Tierheim geholt habe...
  • Erst mal Meeri Junge was muss ich machen

    Erst mal Meeri Junge was muss ich machen: Hallo Ich habe zwei Meeri damen zu Pflege bei mir da der besitzer in Kuhr ist. Was muss ich machen ? Muss ich helfen? (da die Mama ganz schon...
  • Erst mal Meeri Junge was muss ich machen - Ähnliche Themen

  • trächtiges fund meeri

    trächtiges fund meeri: hi ich habe seit 2 wochen ein (mittlerweile 2)meerschweinchen das ich unten im schuhkarton gefunden habe . es stellte sich heraus das sie trächtig...
  • Ist mein Meeri Schwanger oder hat es Blähungen ???

    Ist mein Meeri Schwanger oder hat es Blähungen ???: Schönen guten Tag ich bin neu hier und habe mal eine Frage an euch Ich habe gestern ein Neues Meerschweinchen Weibchen bekommen! Meine Frage...
  • trächtiges Meeri zwitschert

    trächtiges Meeri zwitschert: Hallo, bitte steinigt mich nicht, ich weiss es ist nich gern gesehen, aber ich habe ein trächtiges Meerschweinchen hier sitzen. Ich habe sie vor 5...
  • Molly ist trächtig - Meine ersten Meerie-Babys!

    Molly ist trächtig - Meine ersten Meerie-Babys!: Hallo, sooo, zum ersten Mal in meinem Leben hibbel ich nun auch mit. Es geht um meine Molly, die ich im Dezember aus dem Tierheim geholt habe...
  • Erst mal Meeri Junge was muss ich machen

    Erst mal Meeri Junge was muss ich machen: Hallo Ich habe zwei Meeri damen zu Pflege bei mir da der besitzer in Kuhr ist. Was muss ich machen ? Muss ich helfen? (da die Mama ganz schon...