Widder Hängeohren - Diskussion.

Diskutiere Widder Hängeohren - Diskussion. im Ziegen und Schafe Forum im Bereich Nutztiere; Jooh, isses! Es gibt so vieles in dieser Tierwelt was wohl zu diskutieren wäre ;) Deine Wautzis haben sicher alle Stehohren. Sicherlich...
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.749
Reaktionen
360
Ich mag auch nicht drüber diskutieren. Ist ja auch Geschmacksache.
Jooh, isses!

Es gibt so vieles in dieser Tierwelt was wohl zu diskutieren wäre ;)

Deine Wautzis haben sicher alle Stehohren.

Sicherlich könnten wir nun angehen alle Zuchten mit Widdern zu unterbinden, weil dies ja nicht die natürliche Ohrenform ist.
Wo fangen wir an? Bei denen, die das im großen Rahmen machen? Bei den Kleinen, die sich ihr Träumchen genehmigen? Gibt ja eh schon genug arme Socken.

Wagt man sich lieber an großen "Vergehen" oder versucht man die Kleinen mürbe zu machen?
 
13.07.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Widder Hängeohren - Diskussion. . Dort wird jeder fündig!
H

Hermanns-Harem

Beiträge
3.078
Reaktionen
1.276
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Och nö, Heidi. Willst Du jetzt wirklich hier mit mir den Sinn der Zucht von schlappohrigen Kaninchen und Hunden diskutieren ? Das hätten wir auch via PN machen können.
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.749
Reaktionen
360
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Nee, ich hatte nur interpretiert, dass du so in die Richtung wolltest.
Ich konnte so garnix mit deinem Post #2 anfangen.

:D meine PN ist voll - da geht nix :lach:
Aber macht nix, dann sind wir ja schon fertig u. das kann gelöscht werden.
Wurde doch immer so viel diskutiert - dann habe ich das falsch verstanden :)


BITTE LÖSCHEN - DANKESCHÖN
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.749
Reaktionen
360
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Ja, aber, natürlich hättest du mich auch einfach per Privat hier anschreiben können ;)

Aktion - Reaktion

Normal oder?
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.749
Reaktionen
360
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Na dann, haste ja bezgl. Deines vollen Postfachs richtig Glück gehabt.

Zum Nachdenken: http://www.moehren-sind-orange.de/qualzuchten.php
Das ist nicht schlecht, bringe das bitte auch den ganz Großen, und dem Handel, und und und .....

Ich bin ein arg kleines Licht. Das man immer erst bei den Kleinsten anfängt.........woran liegt das...
Es gebe da auch noch ein paar Feinheiten. Aber wir wollten ja - och nöööööö - nicht diskutieren :D
 
H

Hermanns-Harem

Beiträge
3.078
Reaktionen
1.276
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Das ist nicht schlecht, bringe das bitte auch den ganz Großen, und dem Handel, und und und .....

Ich bin ein arg kleines Licht. Das man immer erst bei den Kleinsten anfängt.........woran liegt das...
Es gebe da auch noch ein paar Feinheiten. Aber wir wollten ja - och nöööööö - nicht diskutieren :D
Ich hoffe, Du willst mich jetzt nicht verärgern. Was macht denn Qual im Kleinen besser als Qual im Grossen ? Und ich weiss gar nicht, wie Du darauf kommst, dass ich mit DIR anfangen will ? Ich habe doch einzig und allein geschrieben, dass man den Kaninchen ihre Stehohren doch bitte lassen soll, mehr nicht. Und wie und wo ich mich engagiere, das muss ich hier niemanden auf die Nase binden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Amy Rose
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.749
Reaktionen
360
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Ich, verärgern.

Nöö, muss ich mich ärgern?

Wenn wir das mal ganz ganz ganz genau nehmen, sollte man die Heimtierhaltung ansich beenden.
Das hat doch, egal, ob Not, Zucht oder sonstwo her.....nix mehr mit dem Ursprung zu tun. Ohren oben, Ohren unten.

Was ich mit dem Eindruck auf die "Kleinen" meine, ist, dass ich es anstrengend finde, das man gerne im Anonymen, auf Portalen da ein Ding draus macht und es nicht lassen kann, dass dann in so einem "na, ich wollt doch nur sagen, dass es nicht mein Ding ist" Sätzlein rüberbringt und dann die Schublade auspackt - hier: zum Nachdenken.

Hat man ja alles schon im Petto für :)

Neiiiiiiiiiiiiiin, es ist nicht das nach was es ausschaut, ich kann das erklären........................

Ich habe doch garnix gemacht.

Na, das hamm' wer ja auch gleich wieder bei den vielen Fauls in der WM :lachkrampf:

Sei mir bitte nicht böse, aber das nimm ich dir jetzte nicht ab. Wie ich drauf komm? Vermutlich kommst selbst drauf.

Macht aber nix.

Ich bin ganz ruhig - ich kann damit umgehen, in echt.
 
Amy Rose

Amy Rose

Beiträge
4.639
Reaktionen
1.433
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Dafür das du nicht verärgert sein solltes gehste aber ab wie ein Zäpfchen Heidi*. Praktisch wie jemand der mit einen Schlagholz vor der Türe des ´Feindes´ auf- und abläuft und darauf wartet das er rauskommt. :totlach:
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.749
Reaktionen
360
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

:totlach: du hast mich noch erlebt, wenn ich abgehe.
Das ist doch kein Abgehen. Ich schreibe weder groß noch nutze ich Ausrufezeichen :D

Aber, ich gestehe, ich bin unwahrschweinlich neugierig ;)

Und ich finde es interessant wie man aus Plätzchen dann Tannenbäume macht.
Ich bin ein sehr lustiger Mensch - es braucht lange mich aus der Reserve zu locken - aber dann wirds auch knackig :)
 
Eickfrau

Eickfrau

Beiträge
7.282
Reaktionen
244
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Toller Link!
""(Zitat) Die Zucht mit Kaninchen ist allgemein egoistisch, da bereits viele heimatlose Kaninchen auf ein neues Zuhause warten. (Zitat Ende)""
Das ist so wahr! Gerade heute früh sind mir unzählige (herrenlose) Kaninchen über den Weg gelaufen. Meine Hunde hätten so gern einige davon mit nach Hause genommen. Warum Kinderzimmervermehrer, Zooläden, berufliche Züchter oder Hobbyzüchter unterstützen? Draußen warten soviele Kaninchen auf ein neues Zuhause!

Ach ja, nicht nur die Zucht von Kaninchen ist „egoistisch“, auch die Haltung ist es. Es sei denn die Kaninchen haben sich von sich aus dem Menschen angeschlossen ….

Wieso sitzt das Widder-Kaninchen im Qualzucht-Link eigendlich auf den blanken Strohpellets? Möchten die Experten damit irgendwas ausdrücken?

Aha, Widder können ihre Ohren nicht bewegen.
Seltsam, das wußte unser Widder damals anscheinend nicht. Der hat seine Ohren bewegt - Kommunikation "neben dem Kopf" anstatt "über ihm".
Taub? Probleme wegen ungenügender Belüftung? Ohren schleifen ständig überalldrin und dann kommen Fliegenmaden aufgrund der nassen Ohrspitzen?!
Meinen diese Experten etwa Englische Widder? Ja, die sind extrem langohrig. Bei einem normalen Widder schleift nix im Schmutz ;).
(Oh shit, meine Hunde hatten heute früh nasse Pfoten - gleich mal auf Fliegenmaden kontrollieren geh.)

Angora - so wie beschrieben beziehen die Autoren sich auf Deutsche Angora. Eine Kaninchenrasse, die zur Wollgewinnung gezüchtet wurde und ja, geschoren werden muß (ähnlich unseren anderen Wollieferanten). Bei den Alpaka (Neuweltkameliden) regt sich niemand auf, daß diese geschoren werden müssen, sondern wenn die Halter dies nicht tun (oder tun lassen).
Französische Widder werden nicht geschoren, sondern gezupft. Da sitzt das Fell entsprechend locker.
Und "scheren" bedeutet nicht zwangsläufig bis auf die Haut. Selbstverständlich benötigt ein Angora mehr Fellpflege als ein Wildkaninchen - nicht erst wenn er vollständig verfilzt ist!

Sorry, mir persönlich wäre ein Teddy-Kaninchen (auch wenn es absolut knuffig ausschaut) viel zu aufwändig von der benötigten Fellpflege her - gleiches gilt jedoch für einige Meerschweinchenrassen (u.a. Peruaner, Shelties, Texel, usw).
Die kann man, mit der entsprechenden regelmäßigen Fellpflege, halten.
:lach: Meine Hündin muß auch regelmäßig gebürstet und die Unterwolle ausgekämmt bekommen - ansonsten filzt sie eben.

Hat dies Möhren-sind-orange irgendwas mit Peta zu tun ..... klingt ähnlich.

LG Bianca
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Alexandra T.
Eliza

Eliza

Beiträge
12.492
Reaktionen
589
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Also mich würde das Ausgangsthema interessieren!

Mein Dalmi hat Schlappohren und ich versteh jetzt nicht wirklich was das Problem sein soll.

Oder willst du den Thread immer noch gelöscht haben Heidi*?



LG Claudia
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.749
Reaktionen
360
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Gegen ne gute Diskussion ist ja nix einzuwenden - bin ich immer dabei :)

""(Zitat) Die Zucht mit Kaninchen ist allgemein egoistisch, da bereits viele heimatlose Kaninchen auf ein neues Zuhause warten. (Zitat Ende)""
...das ist richtig. Wobei sich da ja auch Abgründe auftun und die Helfenden an der Nase rum geführt werden.

Ich habe auch nicht das Gefühl das meine Widder taub sind.
Könnte mir aber vorstellen, dass sie eine eingeschränkte "Lautstärke" dann haben.
Wobei jegliches Getier ja eh schon 7x besser hört, als unsereiner.

Oh, edit, ich hätte besser lesen müssen :D die herrenlosen Kaninchen auf der Wiese, sollte dein Hund besser nicht mitnehmen. Die sind nicht immer so gesund.....

Ich werde auf jeden Fall mal morgen den Flüstertest machen - mal gucken....
Ich dachte immer bei ganz Weißen gibt es Probs mit Taub.
Die Hermelin hören aber gut.....

Deswegen meinte ich ja, da gibt es Feinheiten. Die engl. Widder sind schon grass. Ist das aber nicht wieder die "Schlachtklasse"? Bin mir nicht sicher.
 
Zuletzt bearbeitet:
winny

winny

Langhaarmeeri-Fan
Beiträge
4.238
Reaktionen
145
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Ich kann bestätigen, dass Widder mit Schlappohren eine Qualzucht sein müssen! Die Ohren sind so gewaltig,dass meine armen Kaninchen links und rechts kaum noch etwas sehen...

Bedauerlicherweise haben es sich meine zur Lebensaufgabe gemacht, ihre Ohren immer ins Futter zu hängen. Eine ärgerliche Angewohnheit. Wie viele Fliegenmaden ich da schon entfernen musste!

Mal im Ernst:

Aus welchem Grund sollte sich die Anatomie was den Gehörgang betrifft von dem eines Kaninchens mit Stehohren unterscheiden? Das hat meines Wissens nach nichts mit der Ohrform an sich zu tun. Aber ich mag mich irren,...

Die Ohren sind selbstverständlich nicht so lang, dass sie ständig im Dreck hängen. Davon mal abgesehen halte ich es für hilfreich, wenn der Stall sauber ist (kein Dreck, keine Fliegenmaden!). Im Futter oder Wasser hing ein Ohr noch nie.

Mal abgesehen davon, dass ich meine Kaninchen tatsächlich nicht gekauft und damit herrenlose Kaninchen übernommen habe und nicht diese fürchterliche Qualzucht unterstützt habe - vieles was auf der Seite steht halte ich für fragwürdig.
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.749
Reaktionen
360
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Es gibt ja mehrere Widderrassen.
Die Ohren sind schon unterschiedlich.

Welche von meinst du?

Ein Bild vllt?
 
S

Snow-Snow

Beiträge
976
Reaktionen
406
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Ich habe schon immer nur Deutsche Kleinwidder. Seit 15 Jahren nicht eine Ohrenentzündung, keine Fliegenmade, keine Taubheit, keine Kommunikationsprobleme (trotz Gruppenhaltung), kein Verdrecken (trotz freier Gartenhaltung)...

Ganz ehrlich, ich weis nicht was das soll.
Kümmert euch doch um die wirklichen Qualzuchten, bei einem Tier das keine Luft kriegt oder sich ohne künstliche Besamung nicht fortpflanzen kann gibts echt mehr zu bemängeln als an einem rein optischen Aspekt.

Wer sich ein wenig mit Züchtungsgenetik beschäftigt wird schnell herausfinden das Hängeohren ein Domestikationsmerkmal sind welches sich tierartübergreifend zeigt. Ebenso wie Weißscheckung.

Sicher gibt es immer Leute die irgendetwas ins Extrem treiben müssen (siehe engl. Widder) aber das auf gemäßigte Varianten zu übertragen ist doch ein wenig zu kurz gedacht.
 
Schweinchen's Omi

Schweinchen's Omi

Beiträge
3.854
Reaktionen
1.705
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Es geht vielleicht eher darum, uns ein wenig aufmerksam zu machen für Extreme. Wir alle wissen wohl noch, wie die Urformen unserer Lieblinge aussehen (bei Katze, Kaninchen, Hund und Pferd). Je näher wir dieser Optik bleiben, desto besser für das Tier - und manchmal erfordert das passende Haltungsbedingungen, denn es gibt ja auch in der Natur langhaarige Arten. Sie benötigen dann das passende Klima. Auch bei der Heidschnucke ist das Scheren erforderlich - weil wir sie halt im Sommer in der heißen Heidefläche halten. Ihr Ahn Mufflon auf Korsika hatte schattige Regionen für den Sommer.
Die Züchter züchten zwar aus Freud und Wonne. Hätten sie jedoch NULL Abnehmer, geschähe das Ganze in wahrhaft kleinem Rahmen. Gäbe es keine Nachfrage nach Pekinesen oder rundköpfigen Schweizer Teddys, gäbe es auch kaum Produktion.
Wenn eine Rasse etwas rundlicher ist als der Wolf oder etwas weichere Ohrschlappen hat, ist das kein Schaden. Wenn aber fast alle HD haben oder die typische Farbe der Rasse typischerweise Taubheit erlaubt, dann darf man auch mal aufschreien - beim Abnehmer!!

Jeder sollte einfach sein eigenes Verhalten überdenken. Das bezieht den Kauf billiger Baumwollkleidung ein oder den Einkauf bei Müller Milch.... es gibt viel zu tun. Lasst uns den Krieg nicht unseren Mitmenschen erklären, die Vieles genauso engagiert tun wie wir (und Manches eben nicht). Auch in den Reihen überzeugter AKW-Gegner gibt es Raucher, die wir trotzdem mögen. Es gibt Veganer, die einen V8er fahren. Es gibt aufopferungsvolle Tierheim-Mitarbeiter, die Lederschuhe tragen. Wir benötigen da im Miteinander ein gewisses Augenmaß. Aufklärung und Motivation soll sich beim Gegenüber immer noch wie ein positives Fördern anfühlen, nicht wie ein kritisierendes Ausbremsen.
Aber natürlich gelingt das auch mir nicht immer, ich weiß. Wo Emotionen und Idealismus im Spiel sind, da übernehmen sie gern mal den Außenauftritt.
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.749
Reaktionen
360
AW: Widder Hängeohren - Diskussion.

Ich kann Snow verstehen, weil grade die, die schon auch Herz bei haben und sich keinesfalls den Extremen widmen werden, sondern dem sogenannten "gesundem Mittelmaß".

Umso mehr finde ich es anstrengend. Nach 12*** Posts (auch hierzu musste ich mich schon "anpöbeln" lassen), sollte die Außenwelt eigentlich einen Eindruck............eben von dem ein oder anderen User haben, der sich diesem Hobby mit all seiner Zeit u. Herz widmet. Ich will weder gefeiert, noch "geahndet" werden. Ich mag mich einfach nur freuen dürfen. Es ist auch in der Schriftform möglich, die nette Variante anzuschreiben.
[so, das musste kurz raus]

So wird ja zB beim Mops auch umgedacht und mehr Nase dran gemacht.
Und diese 2Beins, die darauf achten, bei denen ist man eigentlich falsch am Platze.

Deswegen war es mir auch ein Begehr, hier einen Diskussions-Post zu eröffnen. So kann man vllt die anderen auch informieren, wie man es besser nicht machen sollte.

Wobei ich mittlerweile nicht mehr glaube, das die Fanatischen der Extreme da aufzuhalten sind, wenn schon bei Hund u. Katz solche großen Vereine das nicht stoppen.

Ich habe mal gegoogelt, weil ich ein Bild finden wollte, von jenen Widdern, die dann schon garnix mehr sehen.
Auch auf Ausstellungen sind mir diese nicht aufgefallen.
Weder DE, NL, Belgien......

Jeder sollte einfach sein eigenes Verhalten überdenken. Das bezieht den Kauf billiger Baumwollkleidung ein oder den Einkauf bei Müller Milch.... es gibt viel zu tun. Lasst uns den Krieg nicht unseren Mitmenschen erklären, die Vieles genauso engagiert tun wie wir (und Manches eben nicht). Auch in den Reihen überzeugter AKW-Gegner gibt es Raucher, die wir trotzdem mögen. Es gibt Veganer, die einen V8er fahren. Es gibt aufopferungsvolle Tierheim-Mitarbeiter, die Lederschuhe tragen. Wir benötigen da im Miteinander ein gewisses Augenmaß. Aufklärung und Motivation soll sich beim Gegenüber immer noch wie ein positives Fördern anfühlen, nicht wie ein kritisierendes Ausbremsen.
Aber natürlich gelingt das auch mir nicht immer, ich weiß. Wo Emotionen und Idealismus im Spiel sind, da übernehmen sie gern mal den Außenauftritt.
....genau, bevor man mit Steinen rumschmeißt, lieber in sich gehen.
Alles packe ich auch nicht zu ändern....
Aber, der Weg ist das Ziel.

Ich werde mir noch ca. 2 Jahre mein Kleintierzuchthobby erlauben u. dann bin ich böser Züchter auch vom Markt. Und nun net wieder aufregen, ich schreibe das ganz gelassen, freundlich, nicht zickig, net Mecker Mecker, völlig wertfrei.

No fishing for compliments.......... so bin ich nicht sortiert, ich will keine Belobigung, ich mag mich nur FREUEN dürfen. Und wer sich mitfreuen mag, gerne.






Die vorgegebene Seite, zum Nachdenken, ist auch mir zu intensiv. Wenn Emotionen eine Information lenken, geht das meist schief und dann letztendlich am Thema vorbei.
Man erreicht die Mitmenschen auch nicht damit, indem man ihnen so eine "klatscht".

Wieviele Familien mit ihren Kids ich schon erreichen konnte mit kleinen Diingen, die ich mitgegeben habe, um darzulegen, dass hier ein kleines Lebewesen mit in die Familie kommt. Das hat all die Jahre Spaß gemacht, zu sehen, wie es angenommen wurde.
All die sind nicht im ZH gewesen, sie waren nämlich hier.
Das war meine Aufgabe als Zucht, inkl. dessen, dass ich genetisch weiß, was ich da tu.

Sachkundige Aufklärungen, aufzeigen von wie wäre es besser, finde ich sinniger.
Auch hier sind Extreme nicht der Weg.
So schafft man nur Blockaden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Widder Hängeohren - Diskussion.

Widder Hängeohren - Diskussion. - Ähnliche Themen

  • Widder Mädel

    Widder Mädel: Hallo! Ich weiß nicht, ob das Thema hier her gehört, aber ich poste es einfach mal. Da sich meine beiden Langohren nicht mehr verstehen, mußte...
  • Widder Mädel - Ähnliche Themen

  • Widder Mädel

    Widder Mädel: Hallo! Ich weiß nicht, ob das Thema hier her gehört, aber ich poste es einfach mal. Da sich meine beiden Langohren nicht mehr verstehen, mußte...