Keine Kaumuskulatur mehr :(

Diskutiere Keine Kaumuskulatur mehr :( im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich komme gerade vom Tierarzt. Mein Snoopy hat seit einem Monat Probleme beim Fressen. Vor einem Monat wurden ihm schon die Zähne saniert. Nun hat...
U

Urmelhausen

Gast
Ich komme gerade vom Tierarzt. Mein Snoopy hat seit einem Monat Probleme beim Fressen. Vor einem Monat wurden ihm schon die Zähne saniert. Nun hat er seit Weihnachten erhebliche Probleme beim Kauen gehabt und nur mäkelig gefressen. Heu fast garnicht. Und er hat sichtlich schmerzen. Mein Tierarzt hat ihm die Zähne wieder komplett geschliffen. Diesmal sahen sie noch viel schlimmer aus als vorher. Die Zunge war komplett umschlossen und die Backenzähne oben hatten überall Spitzen.
Dann hat er ihn am Hals und am Kiefer abgetastet und keinerlei Kiefermuskeln mehr ertasten können :wein: Snoopy ist 3 Jahre alt. Er bekommt jetzt Metacam und ich soll in einem Monat nochmal zur Kontrolle. Täglich wiegen und das Gemüse ganz klein schnibbeln.
Habe direkt noch bei Dr. Schweigart angerufen. Leider war dort keiner zu erreichen ausser Anrufbeantworter. Hoffe sie ruft noch zurück, dass ich Montag sofort zu ihr kann. Auch wenn ich einen Weg von 90 min mit Bahn und Zug jeweils hin und zurück in Kauf nehme. Ich muss das von ihr abklären lassen. Sonst sieht es schlecht für unser Snoopelchen aus :wein:
 
27.12.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Keine Kaumuskulatur mehr :( . Dort wird jeder fündig!
Süße_Schnuten

Süße_Schnuten

Outdoorhalter
Beiträge
13.832
Reaktionen
93
Oh Angela, ich drücke euch ganz ganz fest die Daumen :daumen:

Es gab hier im Forum mal einen Beitrag wie man langsam diese Muskulatur wieder trainieren kann, Halm für Halm sozusagen...

Ich hoffe, es lässt sich noch was machen :bussi:
 
U

Urmelhausen

Gast
Oh Angela, ich drücke euch ganz ganz fest die Daumen :daumen:

Es gab hier im Forum mal einen Beitrag wie man langsam diese Muskulatur wieder trainieren kann, Halm für Halm sozusagen...

Ich hoffe, es lässt sich noch was machen :bussi:
Danke Denise,

leider hat sich Frau Schweigart noch nicht gemeldet. Ansonsten fahre ich am Montag einfach so dorthin, so dass ich um 10 Uhr morgens dort bin.

Den Beitrag habe ich leider noch nicht gefunden....:ungl:
 
Süße_Schnuten

Süße_Schnuten

Outdoorhalter
Beiträge
13.832
Reaktionen
93
Wie hieß das denn noch... ich suche mal, vielleicht finde ich was, ich mein ich hatte drin kommentiert...
 
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
15.196
Reaktionen
2.784
Frau Schweigart ruft garantiert zurück, nur kann das noch etwas dauern. Da bei ihnen die Sprechstunden eh immer länger dauern, ruft sie nach der Sprechstunde an. Das kann auch mal 21 Uhr werden oder später.

Bisher hat sie sich immer gemeldet!
 
U

utebausl

Gast
Hallo, Angela,

warst Du gestern mit Snoopy bei Frau Schweigart? Wie geht es ihm?

Alles Gute
LG Ute
 
U

Urmelhausen

Gast
Snoopy wurden die Zähne quasi Kernsaniert. Die Zähne waren eine Katastrophe. Seine hinteren Backenzähne sind richtung Wangen gewachsen und haben dort eine böse Schleihautentzündung hervorgerufen. Die mittleren Backenzähne sind zur Brücke zusammengewachsen. Alle Zähne haben sich gegenseitig blockiert, deshalb konnte Snoopy nicht mehr seinen Kiefer bewegen. Von wegen Kiefermuskulatur ist weg.... :gruebel: Frau Schweigart meinte, er hätte noch genug um wieder von alleine fressen zu können. Ich muss ihn nun weiterhin päppeln, aber Dill frisst er von alleine und seine Kaubewegungen werden zum Glück auch immer schneller und regelmäßiger :dance: Er schreit nach dem Brei wenn er Hunger hat und er nimmt langsam wieder zu :D Am 14. muss ich nochmal hin. Da er durch die Entzündung im Mäulchen noch schmerzen hat und nochmal nachgeschaut werden muss. Er bekommt Rimadyl und ein homeopathisches Mittel.
 
U

utebausl

Gast
Hallo, Angela,

hoffentlich geht es jetzt wieder aufwärts mit Snoopy :daumen: Ich wünsche ihm alles Gute. Und den anderen 2- und 4-Beinern auch!

Das Thema "Meerschweinchen und Tierärzte" beschäftigt uns auch schon seit Jahren, leider auch wieder mit einem traurigen "Ergebnis": mein Lieblingsschweinchen ist nach einem "Behandlungsfehler" am 13.12.13 verstorben:wein:
 
S

Snoopy

Gast
Dazu hab ich ein paar Fragen!

Dass es durch Fehlernährung zu Zahnproblemen kommen kann, ist klar.

Aber was ist sonst die Ursache dafür? Erblich bedingt? Fehlstellung von Geburt?
Einfach Pech?

Und bleibt ein Zahnproblem dann in der Regel das Schweineleben lang?



Deinem Snoopy wünsch ich nu ganz schnelle Besserung, ein Glück wurde das Problem noch erkannt!
 
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
15.196
Reaktionen
2.784
Zahnprobleme können ganz viele Ursachen haben.Von Erbanlage bis Ernährung Meistens jedoch ist es eine Folgeerkrankung bei Kieferabszesse, Fressunlust navh einer Krankheit usw.Deshalb ist es ja so wichtig das die Tiere fressen.

Bei den Abszessgeschichten ist es eine langwierige aber heilbare Problematik, aber in 95% der Fälle ist es einlebenslanges Problem.

Meine Abby hatte vor 1,5 Jahren an den unteren Nagezähnchen eine Wurzelspitzenentzündung, wonach die Zähnchen locker sind. Dadurch nutzen sich die Zähne nicht richtig ab. Ich fahre nun schon seit 1,5 Jahren zu Dr Schweigart und das wird wohl auch noch ewig so weiter gehen. Abby ist gerade mal 2,5 Jahre alt.
 
Thema:

Keine Kaumuskulatur mehr :(

Keine Kaumuskulatur mehr :( - Ähnliche Themen

  • Degeneration der Kaumuskulatur

    Degeneration der Kaumuskulatur: Hallo! Seit ca. 2-3 Wochen nimmt unsere Lilli (4,5 Jahre) stetig ab. Zuerst waren es nur ein paar Gramm, doch dann wurde es immer mehr und mehr...
  • Lähmung/Rückbildung Kaumuskulatur???

    Lähmung/Rückbildung Kaumuskulatur???: Hallo Ihr Lieben, ich hab folgendes Problem/Anliegen: Vor gut einem Monat mußte ich Smoky erlösen lassen. Er litt lt. Tierärztin an einer...
  • Lähmung Kaumuskulatur

    Lähmung Kaumuskulatur: Hallo, ich wüsste gerne, ob jemand diese Krankheit schon mal bei einem seiner Schweinchen erlebt hat!? Napoleon hatte Schwierigkeiten beim Fressen...
  • Rückbildung der Kaumuskulatur - was tun?

    Rückbildung der Kaumuskulatur - was tun?: Hi, ich bin eigentlich schon seit Jahren von Zeit zu Zeit hier im Forum, heute mit neuem Namen, wahrscheinlich ist mein letzter Besuch schon zu...
  • Degeneration der Kaumuskulatur?

    Degeneration der Kaumuskulatur?: Liebe Forenleser, wir haben seit etwa 2-3 Wochen massive Probleme mit unserer MS-Dame namens Finchen. Sie frißt eigentlich gar nicht mehr, wir...
  • Ähnliche Themen
  • Degeneration der Kaumuskulatur

    Degeneration der Kaumuskulatur: Hallo! Seit ca. 2-3 Wochen nimmt unsere Lilli (4,5 Jahre) stetig ab. Zuerst waren es nur ein paar Gramm, doch dann wurde es immer mehr und mehr...
  • Lähmung/Rückbildung Kaumuskulatur???

    Lähmung/Rückbildung Kaumuskulatur???: Hallo Ihr Lieben, ich hab folgendes Problem/Anliegen: Vor gut einem Monat mußte ich Smoky erlösen lassen. Er litt lt. Tierärztin an einer...
  • Lähmung Kaumuskulatur

    Lähmung Kaumuskulatur: Hallo, ich wüsste gerne, ob jemand diese Krankheit schon mal bei einem seiner Schweinchen erlebt hat!? Napoleon hatte Schwierigkeiten beim Fressen...
  • Rückbildung der Kaumuskulatur - was tun?

    Rückbildung der Kaumuskulatur - was tun?: Hi, ich bin eigentlich schon seit Jahren von Zeit zu Zeit hier im Forum, heute mit neuem Namen, wahrscheinlich ist mein letzter Besuch schon zu...
  • Degeneration der Kaumuskulatur?

    Degeneration der Kaumuskulatur?: Liebe Forenleser, wir haben seit etwa 2-3 Wochen massive Probleme mit unserer MS-Dame namens Finchen. Sie frißt eigentlich gar nicht mehr, wir...