Jungtier schwer krank

Diskutiere Jungtier schwer krank im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, ich wende mich mal wieder an Euch, da ich total verzweifelt bin und absoulut nicht mehr weiter weiß. In meiner Gruppe herrscht...
P

Pini

Gast
Hallo zusammen,
ich wende mich mal wieder an Euch, da ich total verzweifelt bin und absoulut nicht mehr weiter weiß.

In meiner Gruppe herrscht eine Durchfall infektion, hervorgerufen durch Kokzidien.
Letze Woche fing es an.
Am schlimmsten geht es der Yumi(geb02.12)
Sie hatte starke Durchfälle, ich war seit letzt. Donnerstag jeden Tag beim TA. am Wochenende war wir bei einer Nottierärztin, dort bekam sie eine Infusion.
Ich päppel sie natürlich, da sie das fressen komplett eingestellt hat.

Seit gestern ist die ganze Sache immer schlimmer geworden und ich weiß nicht mehr weiter. Sie ist total schlapp, bewegt sich kaum noch, hebt nur müde das Köpfchen, den Brei, den ich ihr einflöss, kaut sie kaum, eig. gar nicht. Zum Teil lässt sie ihn einfach aus dem Maul laufen.Nun hat sie zwar keinen Durchfall mehr, aber wenn da oben nichts mehr reingeht, ist das ja kein Wunder...

Nun habe ich auch noch erfahren das Baycox was alle bekommen, total "anstrengend" für den Organismus ist....

Was soll ich nun tun??????? Wieder zum Tierarzt sausen, damit sie wieder eine Infusion bekommt, sie einfach in Ruhe lassen und hoffen oder sie erlösen lassen????

Ich kann langsam wirklich nicht mehr, jeden Tag das Bangen und Hoffen

Ich wünschte ich wäre da nicht so emotional...
 
03.07.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Jungtier schwer krank . Dort wird jeder fündig!
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
15.005
Reaktionen
5.117
Ich würde mit ihr nochmal zum TA gehen, der wird dich beraten, was sinnvoll ist.

Alles Gute für die Schweinis :wavey:
 
B

Bella and friends

Gast
Das tut mir sehr leid. Kann deine Sorgen sehr gut nachvollziehen.
Würde auch noch mal den Tierarzt aufsuchen.
Drücke ganz feste die Daumen, hoffentlich wird alles gut.
 
F

Fragaria

Gast
Hast du zwischen den AB-Gaben auch immer was für die Darmflora getan (BB?)? Das ist extrem wichtig, wird von vielen TAs aber "geschlabbert". Inwieweit man da zum jetzigen Zeitpunkt noch was tun könnte falls nicht weiß ich allerdings nicht. Infusionen machen nur Sinn, wenn dannach auch eine Zustandsverbesserung wahrnehmbar ist.

Ansonsten war das was du beschreibst bei unserer Bubbles das Zeichen das sie wirklich nicht mehr konnte und wollte..... Kokzidien und Schwangerschaft waren zu viel.

Ich drücke die Daumen!

*wink*
Gabi
 
P

Pini

Gast
Hallo,
ich habe ihr natürlich auch bac. gegeben, aber ich glaube sie packt es nicht :heul:

ich habe beim ta angerufen und das sie das Futter nicht schluckt, ist kein gutes Zeichen.

Ich habe sie jetzt wieder in ihr Gehege gelegt und lasse sie in Ruhe, der TA kann nichts tun um sie gesund zu kriegen. Ich überlasse ihr nun die Entscheidung ob sie leben will oder sterben.

Bitte nicht falsch verstehen, es fällt mir alles andere als leicht, sie ist doch noch so klein, ich wünsche mir so sehr das sie es schafft....
Natürlich werde ich, wenn ich merke das sie sich quält, nicht davor zurückschrecken, sie zu erlösen, aber im Moment liegt sie nur da, ausgestreckt und ist schlapp.

Ich denke ich steige aus der Meerschweinchenhalterei aus, ich kann das nicht mehr ertragen, dieser Schmerz, wenn sie krank sind oder ihre letzte Reise antreten...
:heul::heul::heul:
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.746
Reaktionen
360
Oh weh, das tut mir leid. Kokzidien oder Chlamydien ist der Horror.
Ich hoffe, ich bleibe weiterhin mit meiner ausgeprägten Vorsicht von verschont.

Hier gibt es einige Post's zu, die dir sicher helfen.
Bin selbst nicht fit mit dem Suche-Button da oben.
 
F

Filina

Gast
Hey, ich kann gut verstehen wie du dich fühlst aber deswegen mit der Haltung von Tieren aufzuhören ist, wie ich finde nicht richtig!
Ich habe auch mal so gedacht wie du, doch dann habe ich dieses Gedicht gelesen, vielleicht kennst du es? Ich finde es ist wahr, so sehr es auch schmerzt ein Tier gehen zu lassen, so viel freunde hat es einem doch auch gebracht.

Wenn Menschen sterben, machen sie ein Testament, um ihr Heim und alles, was sie haben, denen zu hinterlassen, die sie lieben.
Ich würde auch solch ein Testament machen, wenn ich schreiben könnte.

Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Meerschweinchen würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen,
meinen Napf, mein kuscheliges Häuschen,
mein weiches Heu, meine Leckerlis
und den so geliebten Schoß,
die sanft streichelnde Hand,
die liebevolle Stimme,
den Platz, den ich in jemandes Herzen hatte,
die Liebe, die mir zu guter Letzt
zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird, gehalten im liebendem Arm.

Wenn ich einmal sterbe, dann sag' bitte nicht:
"Nie wieder werde ich ein Tier haben, der Verlust tut viel zu weh!"
Such Dir ein einsames, ungeliebtes Meerschweinchen aus und gib' ihm meinen Platz.

Das ist mein Erbe.
Die Liebe, die ich zurück lasse, ist alles, was ich geben kann.
 
F

Fragaria

Gast
Ja das ist hart..... Ich hab grad mal überlegt..... Innerhalb von 1 Jahr hab ich 2 Meeris, 1 Katze und 11 Ratten gehen lassen müssen die meisten davon seit Neujahr.... Und je jünger ein Tier, desto schlimmer ist es - bei alten Tieren kommt man viel besser damit klar, man ist vorbereitet. Aber deshalb aufhören....... Weist dann dürfte man keine Kinder mehr kriegen - wie viele Säuglinge sterben an plötzlichem Kindstod oder an sonstigen Krankheiten. Und ältere Kinder an Unfällen..... Eigentlich dürte man zu niemandem mehr eine Beziehung unterhalten, denn irgendwann stirbt jeder und manche viel zu früh.... Das gehört nunmal zum Leben dazu. Ok, wenn man nicht gut damit umgehen kann ist es vielleicht sinnvoll Tiere zu nehmen, die nicht grade superkurze Lebenszeiten haben und noch dazu krankheitsanfällig sind (wie die Ratten). Und manchmal braucht man eine kleine Pause. Aber wenn man alles vermeidet, was weh tut, dann entgeht einem auch alles was gut tut. Das eine existiert nicht ohne das andere.

*wink*
Gabi
 
A

angel070783

Gast
komm gut auf der regenbogenbrücke an und grüss mir meinen flips da oben

lass dich umarmen weiss wie du dich fühlst:heul::heul:
 
wolkenschaf

wolkenschaf

Beiträge
691
Reaktionen
1
gute Reise, kleine Yumi :angel: und schick Deinem traurigen 2Bein einen Sonnenstrahl...:troest:

ich weiss, wie schwer es ist-tut mir leid um Deinen Schatz.
 
P

Pini

Gast
Vielen Dank, liebe Foris:blumen:

@Filina schönes Gedicht, vielen Dank
 
Thema:

Jungtier schwer krank

Jungtier schwer krank - Ähnliche Themen

  • Jungtiere und Mutter nehmen nicht richtig zu

    Jungtiere und Mutter nehmen nicht richtig zu: Hallo Zusammen brauche mal ein Rat ich habe von einen Notfall von November 12 Meerschweinchen übernommen. Da alle Tiere Inzucht sind sind mir in...
  • Durchfall bei Jungtier

    Durchfall bei Jungtier: Hallo! Ich bitte um eure Hilfe… Ich habe seit 3 Wochen ein ca. 2,5 Monate altes Weibchen hier (Gruppe, 3 Weibchen, 1 Kastrat). Nun hat sie...
  • Intrafungol in Pilzbehandlung für Jungtiere?

    Intrafungol in Pilzbehandlung für Jungtiere?: Hallo zusammen, für zwei fünf Wochen alte Meeris (ca. 250 g schwer) habe ich von meiner TÄ Intrafungol bekommen, da die Salbenbehandlung...
  • Lippengrind beim Jungtier!!!

    Lippengrind beim Jungtier!!!: Eine kleine süße von uns hat zur Zeit Lippengrind( jedenfalls denk ich das es das ist, es ist so gelblich und unterhalb der nase...) sie ist...
  • Pelzmilben und Jungtiere was nun?

    Pelzmilben und Jungtiere was nun?: Hallo habe im kompletten Stall Pelzmilben, habe es heute selber bestätigt. Denn wir haben seit kurzem ein Mikroskop und eine suuuper liebe...
  • Pelzmilben und Jungtiere was nun? - Ähnliche Themen

  • Jungtiere und Mutter nehmen nicht richtig zu

    Jungtiere und Mutter nehmen nicht richtig zu: Hallo Zusammen brauche mal ein Rat ich habe von einen Notfall von November 12 Meerschweinchen übernommen. Da alle Tiere Inzucht sind sind mir in...
  • Durchfall bei Jungtier

    Durchfall bei Jungtier: Hallo! Ich bitte um eure Hilfe… Ich habe seit 3 Wochen ein ca. 2,5 Monate altes Weibchen hier (Gruppe, 3 Weibchen, 1 Kastrat). Nun hat sie...
  • Intrafungol in Pilzbehandlung für Jungtiere?

    Intrafungol in Pilzbehandlung für Jungtiere?: Hallo zusammen, für zwei fünf Wochen alte Meeris (ca. 250 g schwer) habe ich von meiner TÄ Intrafungol bekommen, da die Salbenbehandlung...
  • Lippengrind beim Jungtier!!!

    Lippengrind beim Jungtier!!!: Eine kleine süße von uns hat zur Zeit Lippengrind( jedenfalls denk ich das es das ist, es ist so gelblich und unterhalb der nase...) sie ist...
  • Pelzmilben und Jungtiere was nun?

    Pelzmilben und Jungtiere was nun?: Hallo habe im kompletten Stall Pelzmilben, habe es heute selber bestätigt. Denn wir haben seit kurzem ein Mikroskop und eine suuuper liebe...