Linse im Auge nach hinten gekippt?!

Diskutiere Linse im Auge nach hinten gekippt?! im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben! Ich habe hier ein Schwein welches mir heute beim Fotografieren was gezeigt hat was mich etwas...erschrocken hat :aehm: Sie hat...
Placebo.

Placebo.

Dampfnudel
Beiträge
2.118
Reaktionen
45
Hallo ihr Lieben!

Ich habe hier ein Schwein welches mir heute beim Fotografieren was gezeigt hat was mich etwas...erschrocken hat :aehm: Sie hat ja sowieso sehr große Augen, meine Nusspli, aber heute haben die mich doch überrascht...

Ich habe also fotografiert und dabei festgestellt, das in ihrem rechten Auge etwas "schwimmt" bzw "liegt". Meiner Meinung nach sieht das beinahe aus wie die Linse hinter der Pupille, als wäre diese nach hinten gefallen :ungl: Erinnert mich ein wenig an ein Glaukom beim Menschen??

Hier zwei Fotos:





Sehr ihr das? Habs auf Foto 2 mal markiert.

Hab die Süße daraufhin raus gefangen und festgestellt dass ich ihr direkt auf die Netzhaut gucken kann, als wäre ein Loch im Auge!! :eek: Beim linken Auge hingegen wird der "Durchblick" etwas behindert durch - meiner Meinung nach - eben die Linse wo man sich drin spiegelt (und wo sich auch das innere Auge spiegelt etc blabla, durch die Krümmung eben) und das fehlt beim rechten Auge! Für mich also recht eindeutig... Man sieht auf dem ersten Foto auch das man "durchgucken" kann...

Habt ihr sowas schonmal gesehen?? Mir ist irgendwie ganz schlecht :aehm: gerade bei so Augensachen... und dann direkt sowas...

Sie frisst, quiekt, hüpft und springt, ihr scheint nichts weh zu tun. Aber... gruselig ist es ja schon!! Und nu? Natürlich gehts zum TA. Habe Donnerstag eh einen Termin, werde sie dann mitnehmen.

EDIT: Okay, habe auch noch ein Foto vom anderen Auge gefunden, da erkennt man sowas auch, angedeutet, hab es wieder markiert:



Dennoch kommt mir das rechte Auge klarer und 'durchlässiger' vor (wobei es hier auf dem Foto auch so klar wirkt... uff)... Oh man. Jetzt doch auf beiden Seiten?? Ich glaube nicht dass das normal ist? Ein Auge ist ja ein Hohlkörper wo eigentlich außer dem Augenwasser nix drin schwimmen sollte oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mady

Mady

Beiträge
3.136
Reaktionen
18
meine mable -gleicher papa - hat das auch.
ist eine grschrumpfte linse die nicht mehr gehalten wird und dadurch aus ihrer fassung gerutscht ist...
möglich dass das schwein irgendwann blind wird - laut meinem TA -
muss aber nicht sein.
ansonsten sollte das aber - wie bei mable auch - keine probleme machen.
ausser die linse drückt ungünstig wogegen, so dass der augeninnendruck wächst
aaaber bei mable ist die linse so klein-geschrumpft.. das wird wohl nie auftreten...
wie gesagt mable ist ne halbschwester von deiner...
achso und mable hats beidseitig...
man kanns bei pferden/hunden operieren... bei meeries ists nicht heilbar.
(ok man könnte eine augenop für 2000€ versuchen.. aber nja.. )
 
Zuletzt bearbeitet:
Placebo.

Placebo.

Dampfnudel
Beiträge
2.118
Reaktionen
45
Echt? Uff... dachte es wäre jetzt was mega dramatisches... (wobei es für mich dramatisch bleibt!)

Aber es ist die Linse? Also hatte ich schon Recht mit meiner Vermutung... aber wenn die Linse weggekippt ist, dann müsste sie doch jetzt auch schon recht schlecht sehen oder? Immerhin ist die Linse ja für die Lichtbrechung zuständig welche dann ja kaum stattfindet? Bzw nur durch die Hornhaut und das Auge im Allgemeinen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mady

Mady

Beiträge
3.136
Reaktionen
18
jupp echt :)
es ist die linse , japp. also lagst du damit richtig
ja sehen wird sie da jetzt auch nicht sooo gut. aber bei mable kann ich auch keinen unterschied im verhalten ausmachen... sie findet und läuft und rennt... alles normal.
holt sich vorn ihr futter ab... rennt vor napoleon weg wenn sie brünstig ist..
 
Kitten

Kitten

Dickschweinhalterin
Beiträge
4.684
Reaktionen
45
Als ich das sah dachte ich direkt an Mablesfall, ja irgendwie scheint's vom Papa auszugehen. Das scheint wirklich nur bei genauem reingucken in die augen aufzufallen, denn vom Verhalten zeigt sich ja nix.
 
Placebo.

Placebo.

Dampfnudel
Beiträge
2.118
Reaktionen
45
Als ich das sah dachte ich direkt an Mablesfall, ja irgendwie scheint's vom Papa auszugehen. Das scheint wirklich nur bei genauem reingucken in die augen aufzufallen, denn vom Verhalten zeigt sich ja nix.
Nun...doch. Hust. Da fällt mir was ein was ich als merkwürdig empfand, aber keinen großen Wert drauf gelegt habe.

Als sie neu eingezogen ist stand sie einmal neben dem Unterstand und wollte sich scheinbar gegen einen der Pfosten lehnen - jedoch war sie davon zu weit weg, sie ist auf die Seite gekippt und einmal auf den Rücken gerollt - hat sich sofort wieder aufgerichtet und etwas dümmlich geschaut. Als hätte sie es einfach nicht gesehen.

Oder was ich auf jugendlichen leichtsinn geschoben habe, für mich aber nun erklärbar ist - manchmal rennt sie herum und nimmt irgendwas "mit", vorzugsweise Weidenbrücken, läuft also dagegen. Kommt nicht oft vor, bisher vielleicht 3 - 4 Male. Finde das jetzt schon irgendwie passend, als würde sie eben keine Abstände richtig abschätzen können / sehen / vielleicht ist auch alles unscharf? :aehm:
 
Placebo.

Placebo.

Dampfnudel
Beiträge
2.118
Reaktionen
45
jupp echt :)
es ist die linse , japp. also lagst du damit richtig
ja sehen wird sie da jetzt auch nicht sooo gut. aber bei mable kann ich auch keinen unterschied im verhalten ausmachen... sie findet und läuft und rennt... alles normal.
holt sich vorn ihr futter ab... rennt vor napoleon weg wenn sie brünstig ist..
Nusspli ist ansich auch normal drauf - nur das was ich eben aufgezählt habe was mich vorallem jetzt stutzig macht und plötzlich für mich doch erklärbar ist...
 
Mady

Mady

Beiträge
3.136
Reaktionen
18
ja ohne linse wird sie wohl nicht scharfstellen können... evtl ist das räumliche sehen ja auch benachteiligt...
aber es ist nun nichts dramatisches.
die 1. tierärztin hat mich erst mit der 'diagnose' tumor geschockt ... das war schlimm
ihre kollegin war aber augentierärztin und hat sichs mal mit angeschaut und dann eben gesat um was es sich handelt.. den fachbegriff hab ich leider nicht mehr griffbereit..
bei mable ists ja auch beidseitig.. da wärs schon seltsam ^^° zwei tumore an gleicher stelle
 
Placebo.

Placebo.

Dampfnudel
Beiträge
2.118
Reaktionen
45
ja ohne linse wird sie wohl nicht scharfstellen können... evtl ist das räumliche sehen ja auch benachteiligt...
aber es ist nun nichts dramatisches.
die 1. tierärztin hat mich erst mit der 'diagnose' tumor geschockt ... das war schlimm
ihre kollegin war aber augentierärztin und hat sichs mal mit angeschaut und dann eben gesat um was es sich handelt.. den fachbegriff hab ich leider nicht mehr griffbereit..
bei mable ists ja auch beidseitig.. da wärs schon seltsam ^^° zwei tumore an gleicher stelle
Ist bei mir scheinbar auch beidseitig (wie das hinzueditierte Foto zeigt) ja, wäre also sehr merkwürdig... mal schauen was meine TA sagt, ich nehme sie einfach mal mit. Ich weiß ja nu was es ist, aber nochmal wen draufgucken lassen schadet ja nicht.
 
Mady

Mady

Beiträge
3.136
Reaktionen
18
nee schaden wirds nicht... denke aber nicht dass da was anderes bei rumkommt.
mable sieht genauso aus... nur etwas kleinere augen ^^°
und machen kann man ja leider auch nichts
 
Placebo.

Placebo.

Dampfnudel
Beiträge
2.118
Reaktionen
45
Ne.. aber gruselig ist es schon...

UND - Die Fotos kann ich ja nie wieder verwenden, da kriegt ja jeder nen Herzkasper der das sieht :totlach: "Uaaah was ist denn DAS in ihrem Auge???" ... so wie ich ungefähr. :lach:
 
Mady

Mady

Beiträge
3.136
Reaktionen
18
haha ja stimmt ^^:D ohne blitz sollte es gehen ^^bei mable sieht man es nur wenn man genau darauf achtet..
 
Kitten

Kitten

Dickschweinhalterin
Beiträge
4.684
Reaktionen
45
So hab mir jetzt Papa und den rest der Halbgeschwister angeschaut, alle mit dunklen Augen und Papa haben nix. Zwei Damen mit F e habens auch, scheint also irgendwie damit zusammen zu hängen
 
T

Teta

Beiträge
17.235
Reaktionen
3.191
Ich habe einen hier, da weiß ich es seit einen Jahr (außerdem hat der Ärmste eine Linsentrübung infolge Diabetes, was der Grund für die augenärztliche Untersuchung damals war, und seit neuesten Augenverknöcherung), das Tier findet sich problemlos zurecht.
 
chris05

chris05

Beiträge
216
Reaktionen
21
Ich habe das gerade bei einem Babyschwein, auf beiden Augen.
 
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.824
Reaktionen
1.410
Linsenprolaps/Linsenluxation

Ist das auch eins der Babys aus den Unfallwürfen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kitten

Kitten

Dickschweinhalterin
Beiträge
4.684
Reaktionen
45
Ja daher konnt ich auch beim Papa nachsehen
 
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.824
Reaktionen
1.410
Hmmm dann schau ich mir Odette gleich beim füttern mal genauer an, aufgefallen ist mir bisher nix...

Aber sowas kann am Papa liegen. So nen Linsenprolaps kommt z.B. durch eine Bindegewebsschwäche. Und wenn ich an Francis denke, auch ein Schlaganfall kann daher kommen, wer weiß...
Umso besser das er nimmer im Einsatz ist.
 
Kitten

Kitten

Dickschweinhalterin
Beiträge
4.684
Reaktionen
45
Ja schau bei der Kurzen mal nach denn auf Babybildern war davon auch nix zu sehen scheint also ab nem gewissem alter bemerkbar zu sein und nur bei roten augen .
 
Placebo.

Placebo.

Dampfnudel
Beiträge
2.118
Reaktionen
45
Naja, Hauptsache ist ja das es ihr nicht weh tut...
 
Thema:

Linse im Auge nach hinten gekippt?!

Linse im Auge nach hinten gekippt?! - Ähnliche Themen

  • Dreckiges Auge

    Dreckiges Auge: Hallo Zusammen, leider muss ich schon wieder ein Thema aufmachen.. Und wieder.. Pepchen. Das geht jetzt schon seit 2 Wochen immer mal wieder so...
  • Rötliches Auge?

    Rötliches Auge?: Meine Temari hat ja ohnehin rote Augen, aber nun sieht's viel rötlicher aus, als sonst. Tränende Augen hat sie eigentlich nicht, nur ist sie...
  • GEschwollenes Auge und trübe Linse

    GEschwollenes Auge und trübe Linse: Hallo! Heute abend beim Füttern und krallenschneiden habe ich einen richtigen Schock bekommen.. Linus, mein süßer 2 Jähriger Kastrat, hat ein...
  • Auge - linse getrübt

    Auge - linse getrübt: Hallo! mein Meerschweinchen hat ganz plötzlich, fast über nacht ein geschwollenes auge bekommen, es tränt und die linse ist total getrübt, dass...
  • Trübe Linse, und verkrustung am Auge?

    Trübe Linse, und verkrustung am Auge?: Hallo Ihr lieben, eben beim Saubermachen meiner Ställe ist mir aufgefallen das 2 meiner Babys etwas am Auge haben. Baby Noelle, daß am linken...
  • Trübe Linse, und verkrustung am Auge? - Ähnliche Themen

  • Dreckiges Auge

    Dreckiges Auge: Hallo Zusammen, leider muss ich schon wieder ein Thema aufmachen.. Und wieder.. Pepchen. Das geht jetzt schon seit 2 Wochen immer mal wieder so...
  • Rötliches Auge?

    Rötliches Auge?: Meine Temari hat ja ohnehin rote Augen, aber nun sieht's viel rötlicher aus, als sonst. Tränende Augen hat sie eigentlich nicht, nur ist sie...
  • GEschwollenes Auge und trübe Linse

    GEschwollenes Auge und trübe Linse: Hallo! Heute abend beim Füttern und krallenschneiden habe ich einen richtigen Schock bekommen.. Linus, mein süßer 2 Jähriger Kastrat, hat ein...
  • Auge - linse getrübt

    Auge - linse getrübt: Hallo! mein Meerschweinchen hat ganz plötzlich, fast über nacht ein geschwollenes auge bekommen, es tränt und die linse ist total getrübt, dass...
  • Trübe Linse, und verkrustung am Auge?

    Trübe Linse, und verkrustung am Auge?: Hallo Ihr lieben, eben beim Saubermachen meiner Ställe ist mir aufgefallen das 2 meiner Babys etwas am Auge haben. Baby Noelle, daß am linken...