Was machen ??

Diskutiere Was machen ?? im Trächtige Meerschweinchen Forum im Bereich Zucht und Genetik; Was soll ich machen wenn die Jungen geboren sind????
S

Sina&Sweety

Gast
Was soll ich machen wenn die Jungen geboren sind????
 
28.10.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was machen ?? . Dort wird jeder fündig!
Süße_Schnuten

Süße_Schnuten

Outdoorhalter
Beiträge
13.832
Reaktionen
93
Das ist aber ne sehr allgemein formulierte Frage :nut:

Vorallem: Gönn der Bande mit Mama ihre Ruhe ! Die machen das schon.
Gleiches gilt auch derzeit: Werdemamas können Streß nicht gut vertragen. Nicht groß heben, nicht groß begrabbeln, einfach lassen...

Jungtiere:
Wichtig ist: Jeden Tag 1x das Gewicht mit eine genauen Briefwaage oder digitalen Küchenwaage kontrollieren & notieren. Täglich 1x zur gleichen Zeit. (Geburtsgewichte ab 80g sind schonmal sehr gut. 60-70 ist ok. Unter 50g muss streng kontrolliert und ggf. zugefüttert werden) Tag 1-3 ggf. Gewichtsabnahme, dann sollte es spätestens stoppen & dann die Zunahme kommen - gehts Gewicht zu weit runter, muss man ggf. zufüttern... Die Tiere sollten aufmerksam sein, die Mama wie die Klenen (nicht direkt nach der Geburt, aber innerhalb eines Tages) - wirken Mama und/oder kleine apatisch oder abwesend - TA)
Die Geschlechter bestimmen ! Nicht unbedingt an Tag 1 ;) Aber innerhalb der ersten 10-14 Tage bitte spätestens (gute Fotos machen & einstellen - dann kann dir auch hier geholfen werden).

Gut und vitaminreich füttern.
Fenchel, Dill ist gut zur Milchbildung. Auch energiereiches Zusatzfutter darf Mama gern haben (Hafer...).

Später dann - Jungböckchen mit ca. 250g frühkastrieren lassen. Dazu bereits vorab einen guten TA suchen. Diesen generell schon suchen mit Notdienst, falls es zu Komplikationen käme bei der Geburt (normal schaffen die das allein, aber sein kann immer was).

Das wars grob, was mir jetzt so einfällt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Gänseblümchen

Gänseblümchen

Beiträge
111
Reaktionen
3
Gut und vitaminreich füttern.
Fenchel, Dill ist gut zur Milchbildung. Auch energiereiches Zusatzfutter darf Mama gern haben (Hafer...).
Ich bräuchte hierzu auch ein paar Tips von Profis. Dienstag vor einer Woche hat meine Lynn ein Mädchen zur Welt gebracht, Lynn selber ist eigentlich noch viel zu jung für eine Mutterschaft (hab sie schwanger gekauft unwissentlich...), sie hat das prima gemeistert, das Baby nimmt täglich 10 Gramm zu, beide sind gut drauf, aber Lynn sollte meiner Meinung nach mehr auf die Rippen kriegen.

Wäre es sinnvoll, Pellets ad libitum zu geben im Moment? Habe Super Science Selective
Grünhafer geb ich recht viel
Haferflocken vielleicht auch ad libitum momentan?
Fenchel und Dill mag sie gerne.

Die Wiesensaison ist hier leider zu Ende (Schnee). Vielerlei Gemüse gebe ich über den Winter eh. Salate nur wenig, hab da keine guten Erfahrungen mit. Apfel gibt es auch täglich.

Ich hab mehrfach gelesen, dass zu energiereiche Fütterung wiederum auch nicht gut sei... ja was denn nun?

Was kriegen denn Eure frischgebackenen Mütter so zu futtern?

Danke für Eure Tips und liebe Grüsse
Blümi
 
Torphy

Torphy

Tierfreund
Beiträge
5.488
Reaktionen
57
meine schweinemuttis bekommen eben alles vor die nase gesetzt was energiereich ist. die mädels brauchen viel energie. also fenchel möhren haferflockengutesbpelletfutter, viel heu. ansonsten den rest wie gewohnt füttern. die muttis brauchen bis 6-7 wochen nach der geburt bis sie wieder eine halbwegs gute figur haben. die kleinen trinken die ersten 4 lebenswochen bei der mutti.;)die kleinen dürfen auch alles mitmümmeln.:)
 
Gänseblümchen

Gänseblümchen

Beiträge
111
Reaktionen
3
die muttis brauchen bis 6-7 wochen nach der geburt bis sie wieder eine halbwegs gute figur haben.
Herzlichen Dank Glubschi! Das beruhigt mich. Und ich scheine da ja nichts falsch zu machen. Viel knolliges Gemüse hat sie auch immer daliegen, Karotten, Fenchel, Pastinaken, Petersilienwurzeln, Rote Beete etc. Ja, ich beobachte immer wieder, wie die Kleine auch schon an alles rangeht, voll süss :heart:

Danke nochmals für die guten Tips!

Liebe Grüsse
Blümi
 
Süße_Schnuten

Süße_Schnuten

Outdoorhalter
Beiträge
13.832
Reaktionen
93
Hey,

sie darf derzeit aber trotzdem ruhig Pellets so viel sie mag & weiteres was sie mag & so viel sie will. Selbst ein Einzelkind kostet gut Energie und wenn sie sowieso noch zu jung war und somit leicht ist & das Gewicht jetzt auch noch runter geht - gib ihr ruhig. Es schadet ihr nicht ;) Meine Mamas kriegen zum Teil sogar Banane-Haferflocke-Mix. Wird gern genommen und bringt gut Energie. Ich schau immer auch aufs Mamagewicht. Klar, ein 5er-Wurf kostet oft auch Gewicht, aber ich versuchs auszugleichen. Frischmamas futtern entsprechend auch locker für 2 oder mehr ;) Ich geb, was sie mögen & soviel sie wollen.
 
Gänseblümchen

Gänseblümchen

Beiträge
111
Reaktionen
3
Hey,

sie darf derzeit aber trotzdem ruhig Pellets so viel sie mag & weiteres was sie mag & so viel sie will.
Danke auch Dir Schnuti! Ich werde mich an diesen Tip halten und in Sachen Pellets&Co für den Moment gehörig umdenken, auch Banane habe ich ihr grad eben gekauft!

Sie scheint energiereiche Sachen ganz gezielt zu selektieren, kluge junge Mutti :heart:

Ich hätte nie im Leben gedacht, dass mich Zuchtthemen mal so direkt treffen, wie man sich doch irren kann, nä :hand:

Liebe Grüsse
Blümi
 
Süße_Schnuten

Süße_Schnuten

Outdoorhalter
Beiträge
13.832
Reaktionen
93
OT: Schnuti hat mich auch noch kleiner genannt :D :fg: Das ist putzig :D

Banane immer nur ein Stückchen ;) Nicht zu viel auf einmal. Aber ja, Mama können sehr gut auswählen, was sie brauchen, weshalb ich es wichtig finde, dass grade sie die Auswahl und Möglichkeit dazu haben ;)

EDIT: Ja, leider kommts immer wieder dazu, dass wer an ein Schwangerschweinchen gerät :mist: Auch, wenn bei euch alles gut gegangen ist, ich finds immer wieder traurig... (auch wenn Kleine zuckersüß sind - es ist einfach eine Sache, die m.M.n. nur verantwortungs & planvoll "gemacht" gehört. - das ist um Himmelswillen keine Kritik an dir, sondern an denen, die "einfach mal so" was passieren lassen und die Tiere dann zu jung gedeckt weggeben usw..)
 
Gänseblümchen

Gänseblümchen

Beiträge
111
Reaktionen
3
Oh Danke nochmals für den Tip mit der Banane, Schnuti :)lach:)

Alles andere was Du schreibst: *unterschreib*. Gerade Neuhalter sind mit der Situation, ein Schwangerschweinchen untergejubelt zu bekommen, doch völlig überfordert. Und auch wir hier hätten uns einen Plan B ausdenken müssen, hätte es vier Jungs gegeben oder so ähnlich. Mal ganz abgesehen von den Risiken für eine so junge Mutter. Ja eben... Wir machen nun das Beste draus, verwöhnen die Mutti, freuen uns an der Kleinen und auch daran, diese Situation auch mal erleben zu dürfen.

Diejenigen, welche die Schwangerschaft aus Nachlässigkeit zu verantworten hatten, habe ich schon ordentlich plattgemacht, gebracht hat es nichts, die streiten es immer noch ab. DAS finde ich mies. Fehler können ja passieren, aber dann nicht dazu stehen, da hab ich Mühe mit.

Liebe Grüsse
Blümi
 
Torphy

Torphy

Tierfreund
Beiträge
5.488
Reaktionen
57
Schnutiii :heart:
hehe solange die Mutti zunimmt und das baby zunimmt, dann ist das gut. :) Und ein Einzelkind ist für die Mutti auch echt entspannend. habs an Indiras Wurf gesehen, hatte zwar zwei große Bröckchen, aber dafür hatte sie nicht so viel zu tun. Dagegen Notfellchen Libby mit 4 kleineren Babies hatte echt zu kämpfen. als die größer waren, haben die sie echt ausgezerrt.So schnell kam sie mit dem Energie anfuttern gar nicht nach.
 
S

Sina&Sweety

Gast
So vor fast einer Wochen sind die Jungen geboren zwei stück
 
Süße_Schnuten

Süße_Schnuten

Outdoorhalter
Beiträge
13.832
Reaktionen
93
Schön, dass alles gut gegangen ist. Wisst ihr die Geschlechter schon ?
 
S

Sina&Sweety

Gast
Bei einem ja das andre noch nicht.Aber das 2. ist wahrscheinlich auch ein Weibchen
 
Süße_Schnuten

Süße_Schnuten

Outdoorhalter
Beiträge
13.832
Reaktionen
93
Dann würde ich sagen steht euch eine (Früh)Kastration ins Haus. Sucht euch einen erfahrenen TA und dann sollte das gut gehen :daumen:
 
S

Sina&Sweety

Gast
Das große Problem ist nur es macht hier keiner in meiner nähe.
Andere frage ich hab noch ein Stall ich könnte den Bock auch da reinsetzten
und warten bis er 500 gr wiegt.
 
pepinolito

pepinolito

Seelentierchenhalter
Beiträge
5.048
Reaktionen
2
Das ist aber schade :mist:.

Ich lasse mein kleines Böckchen auch auf jeden Fall frühkastrieren. Dann kann er so lange in der Gruppe und bei seiner Mama sein, wie er möchte und es nötig ist.

Finde das immer so traurig wenn die Böckchen "weg" müssen :heul:

Seih mir nicht böse aber du schreibst irgendwie so emotionslos.... :verw:
 
S

Sina&Sweety

Gast
Kann sein das ich so emotion los schreiben mich macht das auch traurig:heul: aber lieber als ihn weg zugeben das wer voll traurig.
 
S

Sina&Sweety

Gast
Und dafür kriegt er ja die doppelten streichelinheiten.
 
Mira

Mira

Beiträge
4.500
Reaktionen
2.438
Andere frage ich hab noch ein Stall ich könnte den Bock auch da reinsetzten
und warten bis er 500 gr wiegt.
Du meinst, der Kleine muss 500 g wiegen, bevor er kastriert wird? Das kann aber eine ganze Weile dauern ... Und so lange soll er alleine in einem Stall sitzen oder bekommt er Gesellschaft? Ich verstehe nicht ganz, wie du das meinst ...:gruebel:


Und dafür kriegt er ja die doppelten streichelinheiten.
Da hat er leider nicht allzu viel davon ... Wir Menschen können, auch wenn wir noch so lieb sind, keine Mitschweinchen ersetzen. Bitte besorg dem Kleinen Gesellschaft, oder noch besser, wie auch schon von andern geschrieben, lass ihn frühkastrieren, dann kann er bei Mama bleiben. Bestimmt findest du, wenn du fleissig suchst, einen entsprechenden TA!
 
Thema:

Was machen ??