Buddelkiste.... Aber was für Erde

Diskutiere Buddelkiste.... Aber was für Erde im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ich möchte meine Buddelkiste mit neuer Erde bestücken. Die die jetzt drinne ist ist ganz normale Erde. Hatte sie mit ein Eimer von...
B

BigPapaPap

Gast
Hallo ich möchte meine Buddelkiste mit neuer Erde bestücken. Die die jetzt drinne ist ist ganz normale Erde. Hatte sie mit ein Eimer von Maulwurfshügeln eingesammelt. Ich habe aber keine lust schon wieder mit den Eimer los zu rennen und nach Maulwurfshügeln zu suchen.

Hat Einer ne idee wo ich sonst noch gute Erde zum Buddeln her bekomme?
 
26.02.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Buddelkiste.... Aber was für Erde . Dort wird jeder fündig!
N

Nyappy

Gast
Buddeln Meerschweinchen :verw:
Nimm einen sack blumenerde sparst du dir das einsammeln :fg:
 
A

Angelika

Beiträge
17.606
Reaktionen
3.567
Blumenerde würde ich NICHT nehmen. Erstens ist sie gewöhnlich gedüngt - und zweitens weiß man nie, woher sie stammt, und was drinne ist - sie ist ja nicht zum Verzehr geeignet, und auch nicht für den Gemüseanbau z. B. gedacht, es gab da schon hochgradig mit Umweltgiften belastete Produkte. Abgesehen davon, ist in vielen Erdesäcken bereits Schimmel zu sehen, wenn man sie auspackt, und wenn der Torfgehalt hoch ist, geht der feine Staub auf die Lungen.
Ich würde sie nicht buddeln lassen und Sand und solches Zeug in Mengen fressen lassen. Ein wenig Sand am Salat oder so schade nicht - aber gezielt aus dem Dreck zu fressen, das ist nicht gut für die Verdauung (bis hin zum mechanischen Illeus).
 
N

Nyappy

Gast
Und ich dachte ich hab was verpasst :D

Ob die behandelt ist kannst du ja im baumarkt oder wo du sie kaufen möchtest fragen
 
K

Krausi1963

Gast
Für meine Kaninchen hatte ich Spielkastensand in Die Buddelkiste gestreut.Diese war allerdings so hoch,das die Meeries nicht dort hoch konnten und auch nichts abbekamen,beim Buddeln.
VG Britta
 
B

BigPapaPap

Gast
Das hatte ich mir gedacht das Blumenerde mist ist. Aber was für Erde ist dafür geeignet???
 
N

Nyappy

Gast
Draußen buddeln die ja auf dem boden. Sonst müsstest du dir doch ´ne schippe nehmen und da buddeln wo es nicht auffällt
 
A

Angelika

Beiträge
17.606
Reaktionen
3.567
Für Meerschweinchen eher gar keine. Unsere lebten früher frei im Garten, nicht einmal hat eines auch nur eine Kuhle gekratzt. Deine gehen wohl nur da ran, weil du die Leckerchen dort versteckst.
Lass die Schweinchen doch lieber in weichem Heu buddeln, das macht ihnen mehr Spaß (weich, damit sie sich nichts in die Augen spießen).
Für Kaninchen kannst du natürlich auch Bausand nehmen zum Beispiel, oder z. B. bei einer Kiesgrube schauen (gibt es hier massenhaft).
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
360
Ja, haben wir hier auch "Spielheu" - das Weiche.
Haben die en heiden Spaß mit.

:engelteufel:
 
Kitten

Kitten

Dickschweinhalterin
Beiträge
4.683
Reaktionen
45
Unsere Buddelkiste für die Nins hat feinen Spielsand drin. Sind aber zum glück reinliche Nins die ihr Klo nutzen und die Kiste so länger sauber bleibt.
 
B

BigPapaPap

Gast
Also von Sand halte ich nichts.

Naja dann bleibe ich bei der natur Erde und muss dann noch mal ein paar Maulwurfshügel einsammeln. Davon gibt es genug bei unseren kleinen Wald hintern Haus.

Ja stimmt die Meeris gehen da nur rein wegen dern Leckerlis aber wenn sie erst mal drinne sind suchen sie alles ab und Buddeln auch nach den Lecherlis. Und den Krallen tut das auch gut muss nicht mehr so oft wie früher die Krallen schneiden.

Und für die Kaninchen verstecke ich immer ein paar Obst Äste die sie dann auch druch nagen um weiter nach unten zu kommen.

Wenn die Auslauf haben sind die meiste Zeit in der Kiste am Buddeln.

Unsere Buddelkiste für die Nins hat feinen Spielsand drin. Sind aber zum glück reinliche Nins die ihr Klo nutzen und die Kiste so länger sauber bleibt.
Meine haben dafür ne unterschale von einen alten Hamster Käfig mir Streu denn sie auch brav benutzen
 
Zuletzt bearbeitet:
Kitten

Kitten

Dickschweinhalterin
Beiträge
4.683
Reaktionen
45
Bei Erde von draussen solltest du die aber abbacken, also in den Ofen und gut erhitzen. Kannst dir sonst alles mögliche reinschleppen.
Meine Nins haben nen Katzenklo welches auch artig genommen wird.
 
C

cocain

Gast
kann man für die Meersis Sand benutzen? Also ne Fläche mit Sand in den EB und dort ggf. mal leckerlies verstecken?

Ich will meinen Tieren abwechslung bieten, haben Intelligenzspielzeug, nen Heuball, nen Joggingball, einige Kuschelsachen und nen Dauerauslauf...

jetzt dachte ich an sowas wie eine Buddelkiste.. also bissl Sand um mal was anderes unter ihren Füßchen zu haben
 
Sunshine

Sunshine

Fellnasen-Verwöhnerin
Beiträge
5.942
Reaktionen
2
Nur zur Info: Anzuchterde ist nicht gedüngt (im Gegensatz zu Blumenerde).
 
Sunshine

Sunshine

Fellnasen-Verwöhnerin
Beiträge
5.942
Reaktionen
2
Meine "buddeln" nur im Heuhaufen :nuts:.
 
G

Gast79612

Gast
:rofl:

Unsere Buddeln auch nur, wenn sie ihre 5 Minuten haben. Dann quatschen sie dabei auch noch und heben ihre Nase unter die komplette Einstreu :rolleyes:
 
M

misfit

in jeder Hinsicht ein
Beiträge
1.198
Reaktionen
0
Für Meerschweinchen kann man Leckerchen in einer Buddelkiste lieber in etwas Einstreu verstecken und die Einstreu vielleicht mit etwas Laub aufwerten. Sand und Erde sind nicht so sinnvoll für Meerschweinchen, finde ich.
 
Thema:

Buddelkiste.... Aber was für Erde

Schlagworte

Meerschweinchen buddelkiste