Sutherlandia (Ballonerbse)

Diskutiere Sutherlandia (Ballonerbse) im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, hat jemand von euch schon mal etwas von der afrikanischen Heilpflanze Sutherlandia (Ballonerbes) gehört? - wird erfolgreich zur Linderung...
hovie84

hovie84

Beiträge
6.908
Reaktionen
105
Hallo,

hat jemand von euch schon mal etwas von der afrikanischen Heilpflanze Sutherlandia (Ballonerbes) gehört?

- wird erfolgreich zur Linderung von AIDS-Symtomen eingesetzt
- stärkt das körpereigene Abwehrsystem
- wirkt gegen Viren, Bakterien, Pilze und Tumoren
- findet Anwendung in der Krebstherapie
- hat antidiabetische Eigenschaften
- hat cortisonähnliche Eigenschaften, wirkt entzündungshemmend
- wirkt leicht entwässernd

Somit wäre Sutherlandia doch ein sehr geeignetes Mittel zur Symptombekämpfung von Leukose. Oder was meint ihr?

Hab den Tip von Knuffels bekommen und probiere die Pflanze an Leonie aus. Leonie soll angeblich Leukose haben (wobei ich das aber nicht glaube). Jedenfalls denke ich dass es nichts schaden kann.

Ich habe übers Internet Sutherlandia in getrockneter Form bestellt und gebe es als Tee. Heute zum ersten mal - das Zeug ist extrem bitter aber Leonie hat es sogar freiwillig genommen.

Also falls es jemand mal bei einem Leukose-Schweinchen oder anderen Erkrankungen ausprobieren will, würde ich mich über spätere Erfahrungsberichte freuen.

Wenn Leonie es gut verträgt, werde ich es in Zunkunft vielleicht auch mal als Begleittherapie bei Infektionen einsetzen.

lG Julia
 
04.09.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sutherlandia (Ballonerbse) . Dort wird jeder fündig!
monsterbacke

monsterbacke

Katastrophenmagnet
Beiträge
7.188
Reaktionen
0
Bei Leukose ist es kontraproduktiv, das Immunsystem zu pushen.
Das hat eher einen gegenteiligen Effekt.
 
hovie84

hovie84

Beiträge
6.908
Reaktionen
105
Na Sutherlandia pusht ja aber nicht das Immunsystem.
Wird ja auch unter anderem gegen Krebs angewendet. Da dürfte man bei Leukose ja auch kein Engystol oder Propolis geben, was ja viele tun.
 
monsterbacke

monsterbacke

Katastrophenmagnet
Beiträge
7.188
Reaktionen
0
Hallo,

hat jemand von euch schon mal etwas von der afrikanischen Heilpflanze Sutherlandia (Ballonerbes) gehört?

- wird erfolgreich zur Linderung von AIDS-Symtomen eingesetzt
- stärkt das körpereigene Abwehrsystem
- wirkt gegen Viren, Bakterien, Pilze und Tumoren
- findet Anwendung in der Krebstherapie
- hat antidiabetische Eigenschaften
- hat cortisonähnliche Eigenschaften, wirkt entzündungshemmend
- wirkt leicht entwässernd

Somit wäre Sutherlandia doch ein sehr geeignetes Mittel zur Symptombekämpfung von Leukose. Oder was meint ihr?

Hab den Tip von Knuffels bekommen und probiere die Pflanze an Leonie aus. Leonie soll angeblich Leukose haben (wobei ich das aber nicht glaube). Jedenfalls denke ich dass es nichts schaden kann.

Ich habe übers Internet Sutherlandia in getrockneter Form bestellt und gebe es als Tee. Heute zum ersten mal - das Zeug ist extrem bitter aber Leonie hat es sogar freiwillig genommen.

Also falls es jemand mal bei einem Leukose-Schweinchen oder anderen Erkrankungen ausprobieren will, würde ich mich über spätere Erfahrungsberichte freuen.

Wenn Leonie es gut verträgt, werde ich es in Zunkunft vielleicht auch mal als Begleittherapie bei Infektionen einsetzen.

lG Julia
Ich kenne das zeug nicht.
Aber wie du siehst, schreibst du selber, das es das Immunsystem unterstützt.
 
hovie84

hovie84

Beiträge
6.908
Reaktionen
105
Ach stimmt. Weiß auch nicht warum ich das geschrieben hab. Also es regt das Immunsystm nicht direkt an. Es wirkt nur kräftigend auf den Körper. Die anderen Punkte stimmen aber und ich finde das hört sich alles gut an im Kampf gegen Leukose.
Naja und eine gewisse körpereigene Abwehr braucht man auch bei Leukose.
 
monsterbacke

monsterbacke

Katastrophenmagnet
Beiträge
7.188
Reaktionen
0
Naja zu verlieren haste nix, also versuchs einfach.
 
hovie84

hovie84

Beiträge
6.908
Reaktionen
105
Also die TÄ hat damit jedenfalls 2 Schweine wieder hinbekommen, bzw. wurden die Beschwerden erst besser als sie diese Pflanze bekommen hatten.
 
Thema:

Sutherlandia (Ballonerbse)

Schlagworte

afrikanische heilpflanze sutherlandia bei krebs