4 Schleimer sind eingezogen

Diskutiere 4 Schleimer sind eingezogen im Achatschnecken Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Ich hatte das auch schon bei einem Vollglas-Terra, versuche mal an verschiedenen Stellen(z.B. ganz rechts, dann etwas weiter nach links....) bei...
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
3.727
Reaktionen
2.918

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Die nächste Überraschung. Die Scheiben, die ich lose dazu bekommen habe, lassen sich nicht einsetzen. Ich kenne sehr wohl das Prinzip Scheiben einzusetzen. Oben in die Führungsschiene bis zum Anschlag drücken, dann unten über das Profil ziehen und unten einrasten lassen. Geht aber nicht. Auch mit viel Kraft kriegt man sie nicht unten über die Plastikschiene rüber. Mit mehr Gewalt trauen wir uns nicht. Haben jetzt über 2 Stunden gefummelt und probiert, jede Scheibe zig mal gedreht (obwohl alle gleich sind)
Also muss ich morgen doch hin. Werd gleich die Abfallsäcke mit ins Auto tun. Wenn es eskaliert dort roll ich die rein.
Ich hatte das auch schon bei einem Vollglas-Terra, versuche mal an verschiedenen Stellen(z.B. ganz rechts, dann etwas weiter nach links....)
bei mir gehen sie nur an einem bestimmten Ort rein oder raus.
Sind die Scheiben quadratisch? Wenn sie quadratisch aussehen, versuche sie mal mit einer anderen Seite nach oben reinzumachen.
Wenn es so nirgends eine Stelle/Seite gibt die funktioniert, dann rufe den Verkäufer an, der soll dir entweder ein anderes Terra geben oder passende Scheiben.

Nachtrag: Bei meinem muss ich die Scheiben erst ganz ins Terra halten und dann so in die Schienen einfädeln, nicht von aussen, vielleicht ist dass bei deinem ja auch so?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Wassn
max

max

Beiträge
3.000
Reaktionen
701

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Wir haben an allen möglichen Stellen probiert, erst links, dann Mitte, dann rechts. Dann Scheiben gedreht (oben - unten)
Ich hab jetzt mit Zollstock gemessen und festgestellt, dass die Scheibe 39,3cm ist.
Der Abstand, wo sie durch muss ist aber nur 39,2mm.
Ich kann doch das Glas nicht 1mm auseinanderdrücken. Ich wollte sie eigentlich REGELMÄSSIG rausnehmen beim Sauber machen, um besser arbeiten zu können. Das wäre ja dann unmöglich, man müsste ja jedes mal Angst haben, dass das Teil auseinanderspringt.
Wenn das morgen beim Fr**** nichts bringt, fahre ich danach zum Glaser.
Und dann schreib ich eine gepfefferte email mit alles Pfusch- Bildern an die Firmenzentrale.

@Uromastix Genauso hab ich es auch gemacht, Scheibe ins Terra eingeführt und dann von innen versucht in die Schienen zu bekommen. Aber wie ich schon schrieb, kann nicht passen, hab von der Seite (da sieht man den Abstand sehr gut) nachgemessen, ist 1mm zu gross die Scheibe.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
3.727
Reaktionen
2.918

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Wir haben an allen möglichen Stellen probiert, erst links, dann Mitte, dann rechts. Dann Scheiben gedreht (oben - unten)
Ich hab jetzt mit Zollstock gemessen und festgestellt, dass die Scheibe 39,3cm ist.
Der Abstand, wo sie durch muss ist aber nur 39,2mm.
Ich kann doch das Glas nicht 1mm auseinanderdrücken. Ich wollte sie eigentlich REGELMÄSSIG rausnehmen beim Sauber machen, um besser arbeiten zu können. Das wäre ja dann unmöglich, man müsste ja jedes mal Angst haben, dass das Teil auseinanderspringt.
Wenn das morgen beim Fr**** nichts bringt, fahre ich danach zum Glaser.
Und dann schreib ich eine gepfefferte email mit alles Pfusch- Bildern an die Firmenzentrale.

@Uromastix Genauso hab ich es auch gemacht, Scheibe ins Terra eingeführt und dann von innen versucht in die Schienen zu bekommen. Aber wie ich schon schrieb, kann nicht passen, hab von der Seite (da sieht man den Abstand sehr gut) nachgemessen, ist 1mm zu gross die Scheibe.
Ja wenn die Masse so sind ist es logisch dass es nicht geht :(
Schade, ich dachte so ginge es vielleicht, aber da hast du wirklich von A-Z ein Montagsmodel bekommen :(
 
  • Traurig
Reaktionen: Wolke24 und Wassn
max

max

Beiträge
3.000
Reaktionen
701

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

So, heute nun in den Fr*****. Ich wollte den Leiter sprechen, dieser war nicht da, aber wohl seine Vertretung. Und nun ratet mal, wer da um's Eck kam?

Trommelwirbel..... :ROFLMAO:

Genau DER Mensch, der das Chaos verursacht hat. Ich habe ihm sämtliche Fehler an der Rückwand gezeigt, er starrte fast fassungslos auf mein Handy (dabei war es doch SEINE Arbeit!? Er kannte sie doch!) und ich habe ihm mitgeteilt dass das der grösste Fehlkauf meines Lebens ist...Pfusch.... Rückwand nicht nach meinen Vorgaben und gefährlich für meine Tiere, denn immerhin hätte auch eine Schnecke durchgepasst, die dann wohl nie mehr rauskommt, wenn sich ihr Häuschen verkeilt.
Obwohl ich ihm auch ein Bild gezeigt hab, wo die Rückwand schon halb herausgerissen ist, hat er zunächst garnicht verstanden, dass sie nun Geschichte ist.
Krönung war dann noch, dass die Scheiben nicht passen. Er wollte mir dann vorführen, wie einfach doch Scheiben rein und rausgehen, aber das klappte am Vorführterra nicht. :LOL: Nur mit Gewalt konnte er sie reinbekommen und es machte irre knirschenden Geräusche. Er räumte ein, dass durch den Rückwandeinbau das Terra sich 1mm verzogen haben könnte und bei so knappen Scheiben geht es dann tatsächlich nicht mehr rein. Er hatte es ja am Vorführterra gesehen.
Er wollte dann das Terra bei mir abholen und die Scheibe "irgendwie" reinkriegen und dann erneut liefern. Damit war ich nicht einverstanden. Dann bekomme ich sie beim Säubern ja auch nie mehr raus! Ich schlug ihm die Sache mit dem Glaser vor. Er war einverstanden. Die Rechnung will er bezahlen. Zunächst war auch noch die Rede davon, mich wegen der Rückwand "etwas" zu entschädigen, aber am Ende des Gespräches nicht mehr. Da sprach er nur noch von der Rechnung des Glasers. Ich lass mich aber SO nicht einfach abfertigen. Wenn er nicht mit 50% des Wertes der Rückwand - das wären genau 50€ einlenkt, wende ich mich doch an den Chef. Und den finde ich, ich schwörs euch.
Ja, dann schnell Scheiben zum Glaser geschafft. Auftrag war 1mm kürzen. Nachmittag kam der Anruf. Scheiben fertig. Mein Mann wollte mir die Arbeit abnehmen und nun haltet euch fest. Er kam mit den Scheiben bis hier her, wollte sie auf den Tisch legen (einzeln natürlich) und ist dabei an die metallene Stuhllehne angestossen. Das hat er zunächst garnicht gemerkt.

Als ich die Scheiben einsetzte, was prima klappte !!!!! :juhu: bemerkte ich, dass an der Überlappung der Scheiben (Terramitte) ein ca 4mm Stück fehlte. Die Scherbe fand ich noch auf dem Stuhl. Also morgen erneut zum Glaser und Scheibe nochmal 4mm kürzen, was zum Glück gehen wird, da sie sich reichlich überlappt.
Weil ich nun gesehen habe, wie schnell das wegbrechen kann, werde ich eventuell gleich die Scheiben auf meine Kosten härten lassen. Das hab ich mit meiner Aqua-Scheibe damals gemacht und die ist unzerstörbar. (schon 100 mal irgendwo angestossen)

Mein Mann war sehr traurig, dass ihm das Missgeschick passiert ist. Er wollte mir nur eine Arbeit abnehmen. :mist:


Es wird also noch dauern, bis da mal Schnecken einziehen werden. Was lange währt, wird gut? Hoffentlich.

PS: die Scheiben hole ich das nächste mal selbst ab.
 
max

max

Beiträge
3.000
Reaktionen
701

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Heute war nun mein "grosser Tag" .

Ich hatte heute Termin im Fr****.

Wir haben uns geeinigt, es ähnelt einem Vergleich. Ich habe 50% der Rückwandkosten wiederbekommen und der Glaser wurde bezahlt. Ich bin damit zufrieden und kann auch meinen inneren Frieden finden, vor allem auch durch das Gespräch, wo ich meinem Herzen Luft gemacht hab.
Morgen ist die von meinem Mann zerstörte Scheibe abholfertig. Dann kann so langsam das Terra eingerichtet werden.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.582
Reaktionen
9.006

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Hi,
danke für die Rückmeldung! Ich habe immer mal wieder hier geschaut, ob es Neuigkeiten gibt und ja, es klingt nun echt danach, dass man durchatmen und seinen Frieden machen kann. Gut gemacht!
Nun schaut nach vorne und bestimmt wird das Terrarium auch ohne die Rückwand schön!
Wenn du magst, berichte einfach immer mal. Ich gucke gerne jemanden zu, wenn ein Terrarium eingerichtet wird und wie es sich so gestaltet! Das ist immer spannend! :love:
 
max

max

Beiträge
3.000
Reaktionen
701

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Heute nun habe ich nun begonnen mein Terrarium einzurichten.
Das Substrat besteht aus Terrarienerde, Waldboden und Terra-Pinienerde - aufgekalkt. (im alten Aqua hatte ich noch Kokosziegel, diese wollte ich nicht mehr). Drauf kommt dann noch eine Laubschicht und weissfaules Holz.
Da ich eine sehr bunte Rückwand habe :) ist es im eingerichteten Terra fast ein bisschen schwierig, das zu erkennen, was ich reingestellt habe. Bild 1 ist also mal nur die Fotorückwand.
Ansonsten habe ich drin: Baumstumpen mit Moos, Korkröhren wo gleich der Blumentopf reinpasst, 1 Xaximtunnel - dieser wird noch mit Moos begrünt. Im Xaximtunnel ist ein Kalkstein. Er steht genau dort drin, damit keine Schnecke auf das doch harte Stück stürzen kann. Wer also Kalk lutschen will, muss dort in die Höhle. Weiterhin 1 Xaximpflanztöpfen, 1 Badeschale mit 4 "Abteilen" aus Plastik. Die 4 Abteile werden für verschiedene Flüssigkeiten genutzt, z.B. Kalkbad, Seemandelbaumblattbad (was für ein Wort), normales Wasser, eventuell noch Regenwasser.
Weiterhin verschiedene (echte) Pflanzen. Diese werden wohl im Wechsel eingesetzt und ich werde ihnen regelmässige "Erholungsphasen" gönnen. Damit die Schnecken ihre Eier nicht in die Blumenerde legen, hab ich sie mit Mückengage eingenäht.
1 leerer Xaximtopf, da kommt noch ein Plastikbecherchen mit Javamoos rein und wird hoffentlich den Topf mit begrünen.
Noch nicht dran ist an der rechten Seite eine grosse Xaximplatte, wo auch noch Tillandsien und Moos wachsen sollen. Eine Tillandsie ist an einer Mangrovenwurzel schon drin.
Die Glaskanten haben jetzt alle einen Stossschutz.
Jetzt werde ich mal täglich sprühen und warte dann drauf, dass sich ein feuchtes Klima einstellt. Oben den Lüftungsschlitz muss ich noch zumachen mit Folie.
Ansonsten bin ich für Hinweise offen. Bin sehr froh, dass es jetzt langsam mal los geht und meine Schnecken bald einziehen können. Meine weissen Asseln muss ich auch umsiedeln. Es tut mir jetzt schon leid, dass es nicht alle schaffen werden, es ist unmöglich, sie alles aus dem alten Aqua zu "fangen". Ich werde Futter vergammeln lassen, dann sammeln sie sich bevorzugt dort.
 

Anhänge

max

max

Beiträge
3.000
Reaktionen
701

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

@Wassn Da du ja schon Erfahrung mit Xaxim hast, muss ich mal fragen:

Das Zeug ist ja staubtrocken. Wässert man das vorher und wird es dann weicher, oder ist es eher wasserabweisend. Ich hab ja auch Moss und will das noch mit Nylonfaden aufbinden. Wolllte ursprünglich Pflanzenkleber verwenden, doch da hab ich auch negatives gelesen, z.B. dass das Moos in Klebernähe abgestorben war.

Desweiteren will ich versuchen, eine Korkröhre oben an die Glasplatte anzubringen, da es ja dort auch wärmer ist. (hab eine Heizung 120cm lang oben am Dach, eine an der Seite) und Wärme steigt ja bekanntlich nach oben.
Im jetzigen Aqua hab ich eine Glasplatte bzw. Deckel oben und zu meinem Leidwesen kleben sie oft dort dran, was das Öffnen erschwert. Deshalb würde ich ihnen gerne oben Schlafplätze erschaffen.
Hab auch schon gegoogelt, ob es Zwischenetagen aus Plexi gibt für Terrarien, hab aber nix gefunden. Eventuell würde ich es mit 2 sehr starken transparenten Saughaken versuchen mit Nylonfaden versuchen. Hab bei mir im Bad solche Haken , da könnte man einen Elefanten ranhängen, so stark sind die.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.582
Reaktionen
9.006

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Ich zeige dir mal 3 Bilder.
Bild 1:
Xaxim - Topf: der wird dauerhaft gewässert, von den feuchten Erde und weil ich die Pflanze daran auch täglich leicht gieße. Dadurch ist der Topf dauerhaft nass. Es haben sich jetzt von selbst Moose gebildet. Der Topf ist seit Juli 2020 an dieser Stelle.
IMAG2309.jpg
Die Wände sind recht trocken, ich sprühe einmal an Tag oder alle 2 Tage, da es die Megas nicht zu nass mögen.
Allerdings hat sich jetzt an einer Platte ein Pilz angesiedelt. Ich bin am Beobachten. Bis jetzt hatte ich mit Pilzen keine Probleme. Mal hatte ich eine Gruppe mit Schirm, die sind aber wieder verschwunden. Dieser ist jetzt neu, ca. 2 Tage alt:
IMAG2310.jpg
Ich finde ihn sehr spannend, da er auch kleine Kügelchen hat. Ich glaube nicht, dass es Schimmel ist.
Und eine andere Wand wird als Kletterhilfe genutzt:
IMAG2311.jpg
Xaxim bleibt so fest und hart. Es weicht nicht aus. Es sind wie feine Holzfasern, die miteinander verworren sind. Es ist recht stabil und fest.
Die Korkröhren haben sich bei mir mit der Zeit "aufgelöst", sie sind weich und faul geworden. Das Xaxim ist ein festeres Material.
 
max

max

Beiträge
3.000
Reaktionen
701

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Danke wassn für die Bilder. Dann wird das ja mit dem Moos noch etwas dauern bei mir.... :unsure: bis das so schön von selbst wächst. Ich hab ja noch eine Tüte Trockenmoos da, leider weiss ich die Sorte garnicht mehr, hab ja einiges bestellt vor der Neueinrichtung und hab die Übersicht verloren. Das werd ich bei der nächsten Säuberung wässern und loose auf meinen Xaximtunnel legen, mal sehen, ob was passiert.
Heut musste ich erstmal meine weissen Asseln umsiedeln. Ca 200 Tiere hab ich "gefangen" und umgesetzt. Leider kann man nicht alle retten.
Desweitern hatte ich 3 Riesengelege im alten Aqua (das war noch nicht leergeräumt) ...die musste ich natürlich einfrieren, anschliessend Aqua säubern und wegräumen. nun ist es Geschichte und ich bin froh drüber. Obwohl ich ja 10 Jahre Tiere drin gehalten habe, sehe ich nun, dass die jetzige Haltung für beide Seiten gesünder und schöner ist.
Hab ein paar Fotos angehängt, Bild 1 ist eine meiner neuen Schnecken,
Bild 2 ist die erste Nacht im neuen Terrarium :love: für die, die's nicht erkennen: 2 Schnecken haben Sex
Bild 3 Die neue Schnecke nimmt ein Kalkbad. Hab mir gestern noch 2 andere Kalkquellen bestellt: Muschelkalk und Algenkalk. Der ist nicht so "hochprozentig" wie reiner Apothekenkalk und ich möchte ihn dann mischen mit reinem Kalk, zusammen mit zermahlener Eierschale. So wird der Kalk nicht pur aufgenommen. Da empfohlen wird, niiieeemals reinen Kalk zu verfüttern, hatte ich mal wie empfohlen mit Mehl gemischt, aber das wollten meine Schnecken nicht.
 

Anhänge

Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.582
Reaktionen
9.006

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Sehr schöne Tiere! Ich mag diese "Riesen" sehr! Berichte gerne immer mal von der Bande! :love:
 
hanninanni

hanninanni

Beiträge
3.024
Reaktionen
2.982

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Die sehen echt riesig aus.
 
max

max

Beiträge
3.000
Reaktionen
701

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Ich habe ja einen Xaximtunnel gekauft als Schutz für einen harten Kalkstein, der in der Höhle drunter liegt. Aber irgendwie fand ich ihn doch kahl. So kam ich heute auf die Idee, mit einer Lochkreissäge ein Loch für eine Mini-Bromelie reinzusägen. Das hat erstaunlich gut geklappt. Die Höhle ist trotzdem noch uneingeschränkt nutzbar. Danach hab ich noch mein neues Moos eingeweicht und draufgetan.
 

Anhänge

Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.582
Reaktionen
9.006

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Ich habe ja einen Xaximtunnel gekauft als Schutz für einen harten Kalkstein, der in der Höhle drunter liegt. Aber irgendwie fand ich ihn doch kahl. So kam ich heute auf die Idee, mit einer Lochkreissäge ein Loch für eine Mini-Bromelie reinzusägen. Das hat erstaunlich gut geklappt. Die Höhle ist trotzdem noch uneingeschränkt nutzbar. Danach hab ich noch mein neues Moos eingeweicht und draufgetan.
Das ist eine sehr schöne Idee! Sieht gut aus! Das mit dem Blumentopf ist eine gute Idee. Ich hatte im Megabecken eine Orchidee in einem Moosklumpen an eine Wurzel gebunden. Leider ist der Moosklumpen tagsüber immer schnell ausgetrocknet und die Bande hat dann das Konstrukt bearbeitet und aufgelöst. Die Orchidee habe ich dann im Becken gelassen. Sie ist mittlerweile nicht mehr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
Thema:

4 Schleimer sind eingezogen

4 Schleimer sind eingezogen - Ähnliche Themen

  • Schnecken, Schnecken, Schnecken ....*schleim*

    Schnecken, Schnecken, Schnecken ....*schleim*: Wollte euch mal meine Schnecks zeigen :) Ich habe aktuell 7 Achatschnecken - Achatina Fulica, davon eine wildfarbene, 4 Rodatzii...
  • Ähnliche Themen
  • Schnecken, Schnecken, Schnecken ....*schleim*

    Schnecken, Schnecken, Schnecken ....*schleim*: Wollte euch mal meine Schnecks zeigen :) Ich habe aktuell 7 Achatschnecken - Achatina Fulica, davon eine wildfarbene, 4 Rodatzii...