4 Schleimer sind eingezogen

Diskutiere 4 Schleimer sind eingezogen im Achatschnecken Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Ja, deine BĂ€rtigen hab ich mir mit grossen staunenden Augen angesehen. đŸ„° Bei mir werden sobald es die Temperaturen erlauben 2 neue...
max

max

BeitrÀge
3.005
Reaktionen
717

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Ja, deine BĂ€rtigen hab ich mir mit grossen staunenden Augen angesehen. đŸ„°

Bei mir werden sobald es die Temperaturen erlauben 2 neue ausgewachsene Schleimer zu meiner bestehenden Gruppe dazu ziehen. Sie werden dann wohl aber erstmal in das alte Aqua ziehen in QuarantĂ€ne. Die Halterin der Beiden will die Haltung beenden. Ich selbst hatte viele Jahre garkeine NeuzugĂ€nge, sondern hab dem ein-oder anderen ĂŒbersehenen Ei aus Mitleid das Überleben ermöglicht. Deshalb sind meine auch nicht allzu gross. Deshalb freu ich mich nun schon auf die Neuen.

Ich wechsle dann quasi von Aquarium zum Terrarium und bin gespannt, wie sich das Saubermachen gestaltet.
Ich mach auf jeden Fall ein Vorher-nachher Foto von der Haltung.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
BeitrÀge
5.256
Reaktionen
10.134

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Das glaube ich dir! Ich habe letzten Sommer die Haltung der Dicken zu Gunsten der BĂ€rtigen beendet. Ich konnte meine komplette Gruppe abgeben, was mich sehr gefreut hat. Seit dem wohnen die BĂ€rtigen in dem großen Terrarium und das schein ihnen gut zu tun. Man kann so auch viel schöner einrichten und gestalten.
 
max

max

BeitrÀge
3.005
Reaktionen
717

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

mh....die mega bepflanzbare RĂŒckwand ist ein Desaster geworden. Ein Flop, eine Ansammlung von UnzulĂ€nglichkeiten. Es sind so viele MĂ€ngel, die sich z.T. erst zu Hause rausgestellt haben, dass es wohl Wochen dauern wird, bis ich das alles ausgebessert/nachgebessert habe. Auch dann wird sie nicht meinen Vorstellungen entsprechen, ich hab sie so nicht in Auftrag gegeben.
Leider hatte ich aber durch bestimmte UmstĂ€nde (hatte nur fĂŒr wenige Tage 2 krĂ€ftige Leute, die das ĂŒber 50kg schwere Teil nach Hause tragen konnten) keine Wahl den Kauf so zu verweigern. Der VerkĂ€ufer dĂŒrfte schon gemerkt haben, dass ich unzufrieden war, ich hab wie versteinert auf das Objekt gestarrt. Der Betrag den ich fĂŒr den Pfusch gezahlt habe, war trotzdem 3 stellig.
Die MĂ€ngel:
Pflanzschalen nicht wie vereinbahrt auf unterschiedlichen Höhen der RĂŒckwand, sondern alle unten. :oops: Da hĂ€tte ich die Pflanzen auch einfach ins Substrat stellen können.
Über 1cm grosse Spalten an den RĂ€ndern die ins Hintere der RĂŒckwand fĂŒhren, also ins Nirvana. Eine dorthin verirrte Schnecke hĂ€tte nie wieder raus gefunden. Ebenso nicht meine Asseln.
Felsen direkt ĂŒber den Pflanzlöchern, so dass ich die Pflanze eigentlich garnicht reinbekomme. (ganz toll)
Unter den Pflanzlöchern keine Abdichtung zum hinteren Bereich, Reste vom Giesswasser wĂŒrden unter die RĂŒckwand laufen und hinten vor sich hin gammeln.
Keine direkt abwischbare RĂŒckwand, obwohl ich extra nochmal da war und er mir eine abwischbare FlĂ€che zusicherte, ist sie nun sandig.
Kurz vor dem vereinbahrten Termin war ich nochmal dort (nachdem er viele viele Wochen Zeit hatte) und da sah ich mein Terrarium stehen, da hatte er nicht mal angefangen. Er hat es in null komma nix dann schnell zusammengeschustert und so sieht es nun aus.
Aber wie gesagt: was sollte ich machen: es stand da, alles war fest verklebt, das Terrarium war schon vor Monaten bezahlt worden und ich hatte nur wenige Tage jemanden zum Tragen.
Ich habe mal alle MĂ€ngel fotografiert und werde sie vielleicht mal zeigen, wenn ich Zeit habe, im Moment aber nicht.

Ja, soweit so schlecht.

Nun möchte ich beginnen eine eigene - dann doch nach MEINEN Vorstellungen entsprechende RĂŒckwand zu bauen. Ich habe mich schon ein bisschen belesen. Nur eines konnte ich nirgens raus bekommen:

kann man eine RĂŒckwand auch AUSSERHALB des Terrariums bauen und dann erst einpassen, bekommt man das dann rein?

Die jetzige RĂŒckwand werden meine Schnecken wohl erstmal "abwohnen" - aber ich denke mal so lange wird sie nicht halten und dann könnte ich mit dem Bau meiner eigenen schon mal beginnen.
Ich habe ein Terrarium mit SchiebetĂŒren (120cm) die sich vollstĂ€ndig entnehmen lassen. Eventuell in 2 Teilen bauen und dann zusammensetzen?


edit: achso, fast vergessen vor lauter Ärger. Ich habe meine 2 NeuzugĂ€nge (fulica white jade) in sehr gutem Zustand erhalten. Es sind sehr schöne und grosse Tiere. Da die ehemalige Halterin in Sachen "Schneckenversand" völlig unerfahren war, habe ich den Versandkarton selbst gebastelt und zu ihr geschickt, Plastikdosen mit Luftlöchern und Moss beigefĂŒgt und auch das RĂŒcksendeetikett beigefĂŒgt, damit wirklich jede Fehlerquelle ausgeschlossen war.
Sie haben sich inzwischen gut eingelebt, lustig war, dass beide sofort (schon in der ersten Nacht) Sex mit meinen Schnecken hatten. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Wassn

Wassn

Moderatorin
BeitrÀge
5.256
Reaktionen
10.134

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Hi,
das klingt ja alles nach totalem Albtraum! Ich zeige dir einfach mal ein paar Bilder, sorry, ich spamme damit deinen Thread etwas zu, aber vielleicht hilft es dir beim Planen und gibt dir Ideen.
Ich hatte bei meinen Schnecken noch nie eine RĂŒckwand. Bei den Megas habe ich einfach Xaximplatten aus SĂŒdamerika an die WĂ€nde gepappt, bewusst auf LĂŒcke. Diese Art benötigt allerdings auch keine zusĂ€tzliche WĂ€rme.
Anders bei den Ovums. Dort habe ich mit infrarot- Heizmatten + Lampen geheizt. Das war mir die natĂŒrlichste WĂ€rme: von Oben. Die Matten konnte ich natĂŒrlich durch eine RĂŒckwand nicht zubauen, sonst hĂ€tten sie nicht mehr ihre Arbeit machen können.
Bei Fulicas habe ich auch die Erfahrung machen dĂŒrfen, dass sie ĂŒber etwas WĂ€rme dankbar sind. Man sagt zwar, dass ihnen Zimmertemperatur ausreicht, aber da ein Zimmer selten die Konstante WĂ€rme hat, habe ich damals auch bei ihnen Heizmatten eingesetzt. Die Fulicas haben nicht lange bei mir gewohnt, sie waren mir zu pflegeaufwendig mit der Eiersuche.
Die Eier der Ovums sind um einiges grĂ¶ĂŸer (1-2cm) und die Gelege sind lĂ€ngst nicht so groß. Übersah ich da mal eines, waren es höchstens bis zu 12 Babyschnecken.

Einmal können die Pflanzen an den Xaximplatten herumklettern, wenn sie es bis dahin an den Schnecken vorbei schaffen und dann hÀlt es die Luftfeuchtigkeit besser.
Ich habe bis jetzt nur eine RĂŒckwand fĂŒr eine Kornnatter gebaut. Die bestand aus Styrodur, mit Acrylfarben und verschiedenen Sand- und Erdarten bearbeitet und am Ende mit Epoxidharz ĂŒberzogen. Ich habe sie in 2 Teilen gemacht und dann mit Silikon innen eingeklebt.

Bei meinen Ovums habe ich das 1. Becken so mit Pflanzen zuwachsen lassen (Ficus Pumila), dass man von dem Glas nur noch wenig gesehen hat. Ich habe spĂ€ter allerdings diese Pflanze entfernt, da ich auf fĂŒr die Schnecken einheimische Pflanzen umgestiegen bin.
Pflanzen Terrarium.jpg
Und da die Ovums gerne gebadet haben, hatten sie auch eine große Badewanne. Sie sind tatsĂ€chlich auch richtig getaucht.
DSC07287.jpg
Schnecke beim Einstieg ins Wasserbecken.
SpĂ€ter, als das große Terrarium da war, habe ich es nur mit Westafrikanischen Pflanzen eingerichtet. Um die leere RĂŒckwand etwas aufzufĂŒllen, habe ich Korktunnel gestapelt und teilweise mit Erde ĂŒberschĂŒttet:
DSC08754.jpg
In diesem Terrarium leben jetzt die Megas.
IMAG2241.jpg
Hier siehst du die Xaxim- Platten. Da könne zwar kleine Schnecken auch dahinter kriechen, diese Platten sind nie ganz flach und gerade, aber sie kommen auch wieder raus, da es keine geschlossene FlÀche ist.

Bei den Ovums musste ich ja auch nach Gelegen suchen, daher war es mir wichtig, dass das Terrarium schön, aber auch praktisch ist, so dass ich gut darin hantieren kann. Die Ovums hatten ihre festen EiablageplĂ€tze und nur wenige Eier sind mir durch die Kontrolle geschlĂŒpft.
Bei den Megas ist es etwas anderes, da muss ich nichts suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Love it!
Reaktionen: Wolke24
max

max

BeitrÀge
3.005
Reaktionen
717

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Danke fĂŒr die tollen Bilder. Besonders das Badebild :love:

Tja, das mit der RĂŒckwand hatte ich mir so in den Kopf gesetzt.... Es sollten SchlafplĂ€tze an der Wand entstehen durch vorstehende Felsen bzw. die Schnecken hĂ€tten auf den Blumentöpfen schlummern können. Ranken sollten nach unten wachsen....Ich hab solche RĂŒckwĂ€nde schon gesehen und sie sahen auch ganz toll aus.
Naja.... mal sehen. Ich lass jetzt erstmal sacken und irgendwann werd ich das Terra zumindest bezugsfertig bekommen. Dann wird die RĂŒckwand "abgewohnt" und dann sehen wir weiter.
Die Platten, die du da verwendest, kannte ich garnicht. Das sieht wirklich gut aus. Danke fĂŒr den Tip.
Ich hab tatsĂ€chlich nach diesem Desaster gedacht: warum hab ich nicht einfach eine RĂŒckwandfolie angebracht. Wenn ich jetzt die rĂŒckwand rausreisse, wer weiss ob ich (Kleb)rĂŒckstĂ€nde ĂŒberhaupt nochmal gescheit weg bekomme. :cautious:
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Wassn
Wassn

Wassn

Moderatorin
BeitrÀge
5.256
Reaktionen
10.134

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Hi, mit was ist die RĂŒckwand reingeklebt, mit Silikon? Das bekommst du weg, ist aber eine sch..... Arbeit.
Magst du mal die RĂŒckwand hier einstellen (Foto), damit ich mir ein Bild davon machen kann? Ich wĂŒrde dir gerne helfen, keine Ahnung ob ich das kann, aber manchmal hilft ein Brainstroming.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Meeri
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
BeitrÀge
4.124
Reaktionen
3.441

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Hallo Max,

das ist Ă€rgerlich, da zahlt man viel Geld fĂŒr etwas was man so nicht wollte, das hĂ€tte mich auch geĂ€rgert :cautious:

Ich habe schon einige RĂŒckwĂ€nde gebaut und am besten bin ich gefahren wenn ich die RĂŒckwĂ€nde in 2-3 Teilen mache.
Ich habe mal bei zwei 3m Terrarien die RĂŒckwĂ€nde gemacht, da hab ich sie direkt im Terra gebaut, auch dass ging wirklich gut.
Die KlebrĂŒckstĂ€nde wirst du am besten mit einer Trapezklinge und viel Geduld.

Solltest du noch Fragen zum Bau von der RĂŒckwand haben, ich helfe gerne so gut wie ich kann, einfach hier schreiben ;)

Liebe GrĂŒsse
Isabelle
 
max

max

BeitrÀge
3.005
Reaktionen
717

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

So ich hab mal die gröbsten Sachen fĂŒr euch rausgesucht. Eigentlich sind es noch viel mehr MĂ€ngel. Auf Bild 1 die Gesamtansicht. Sieht nett aus oder? Das wars dann aber auch schon. Wie schon gesagt: Pflanzschalen unten. völlig sinnfrei. Auf dem vorletzten Bild seht ihr mal das innere der Pflanzschale. Es ist ĂŒberhaupt nichts abgedichtet gegen Giesswasser. Ebenso könnten kleine Tierchen einfach drunter kriechen.
Ja, und wohin das Auge blickt: Löcher....Löcher .... Löcher..... Die hab ich jetzt so langsam alle zu. Ich hab versucht, die sandige OberflĂ€che mit Spielzeuglack zu ĂŒberstreichen um sie glatt und abwischbar zu kriegen. Das ging nicht. Mit Epo will ich eigentlich nicht arbeiten, denn lange werd ich mir diese RĂŒckwand nicht ansehen. Und Epo ist teufelszeug. Das bekommt man mitunter wirklich nicht mehr ab.

Damit man die gröben MÀngel an der Unterkante bei Abholung nicht sieht (da siehts noch schlimmer aus wie oben) hat er einfach Substrat rein gemacht. Deshalb erst zu Hause entdeckt.

Alles Sch..... :confused:
 

AnhÀnge

Wassn

Wassn

Moderatorin
BeitrÀge
5.256
Reaktionen
10.134

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Mist... das ist echt ĂŒbel "nachlĂ€ssig" verarbeitet.... Grob gesagt, echt Pfusch. Nun weiss ich, was du meintest.
Mit Epo lĂ€sst es sich am Besten arbeiten, wenn die RĂŒckwand nicht im Terrarium ist, sondern draußen. Dann die Wand gestalten und dann wieder einbauen. Sonst versaust du echt alles.
Mit Sabberlack wĂŒrde ich nicht dran gehen. Der Schleim ist sehr hartnĂ€ckig und lĂ€sst sich nicht so leicht lösen.
Wenn du Erde mit Fliesenkleber mischst, könntest du auch die LĂŒcken fĂŒllen.....Ich muss gleich mit meiner Wutz zum Tierarzt und spĂ€ter zum Akkordeonunterricht. Ich werde noch ein bisschen nachdenken, evtl kommt mir noch eine oder andere Idee.
Z.B. könntest du in de Pflanzlöcher auch Teichfolie mit Silikon reinpappen. Dann sind sie zu. Allerdings haben die Pflanzen in diesen Löchern wenig Platz sich zu entwickeln und ich befĂŒrchte, sie werden sich nicht so lange halten. :unsure:
Aus was ist die RĂŒckwand? Aus Fliesenkleber?
Evtl kannst du die Kanten auch vorsichtig mit Aquariensilikon abdichten, so dass der Rahmen der RĂŒckwand wenigstens dicht ist und niemand an dieser Stelle dahinter kommt. Und wenn du da was "versemmelst", klebst du einfach auf diese Stellen einen schönen Ast oder so was drauf. Es gibt auch dĂŒnne KorkĂ€ste. Da kannst du dann auch Moose daran binden usw. Weisst wie ich meine?
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
BeitrÀge
5.256
Reaktionen
10.134

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Nu noch fix, bis ich los muss: ich wĂŒrde es zuerst versuchen, "dicht" zu machen, so das niemand mehr dahinter kommt. Vielleicht wird es dir nicht zu 100% gelingen, aber Hauptsache den Schnecken gelingt dies nicht.
Dann wĂŒrde ich an den Rest gehen.
Es gibt von dem Xaxim auch Pflanztöpfe. Mit etwas GlĂŒck, begrĂŒnt das Xaxim auch. Es ist der Stamm von einem exotischem Farn, es bringt also auch Samen oder Pflanzenteile mit sich.
 
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
BeitrÀge
2.666
Reaktionen
1.718

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Die haben sich echt getraut dir das so mitzugeben? Das ist ja ohne Worte.o_O

GroßzĂŒgiger Preisnachlass war aber drin oder?
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Wassn
max

max

BeitrÀge
3.005
Reaktionen
717

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Es stand wohl nicht ohne Grund auf dem Boden, randvoll gefĂŒllt mit Substrat. Das allermeiste habe ich dann erst zu Hause bemerkt. Wenn man die oberen Ecken hĂ€tte sehen wollen, hĂ€tte man sich im Fr***** hinlegen mĂŒssen.
Wir waren auch viel zu aufgeregt, das Ding heil nach Hause zu kriegen, dass wir garnicht so genau hingeschaut haben. Ich hatte mich auf ihn verlassen.
Mein Fehler.
Aber nun ist es passiert. Und der Anblick kotzt mich an. Deshalb habe ich heute beschlossen, nicht noch mehr Geld fĂŒr Material zur Schadensbegrenzung auszugeben. Ich werde dadurch IMMER eine RĂŒckwand haben, die unpraktisch ist, die ich nicht wollte. Deshalb habe ich grade beschlossen, sie raus zu reissen.
Was soll ich mit Pflanzschalen, wo ich keine Pflanze reinkrieg? Ich habs grad mit Gewalt versucht (genau das Töpfchen, dass ich ihm als Muster hingebracht hatte :mad:) und da ist sofort die Beschichtung an der Stelle kaputt gegangen.In 2 Schalen ging der Topf auch mit Gewalt nicht rein. Sie gehen nicht rein, weil ein Felsen drĂŒber vorsteht.

Wir hatten grad eine Mega-Diskussion mit meinem Mann - einen richtigen Streit. NatĂŒrlich hat er auch gesagt, ich habe zuwenig geguckt. Wir sind uns uneinig, was nun passieren sollte. Den Mann zur Rede stellen? Rechtlich ist es ja so: dann hĂ€tte er nun die Möglichkeit nachzubessern. Das wĂŒrde ja bedeuten, wir mĂŒssten das 50kg Geschoss noch 2 mal transportieren. Bringt es also was, dort hinzugehen? Bringt es mir (nervlich) was?

Auf jeden Fall reiss ich das Ding raus und kaufe eine FotorĂŒckwand. Ich brauch Tapetenwechsel, in jeder Hinsicht. Ich bin durch diverse andere Probleme auch grad nicht sehr belastbar.

@Wassn Deine Hilfe ist sehr lieb gemeint und ich weiss sie zu schĂ€tzen. Aber wie ich schon schrieb: da kann man nicht mehr viel heile machen. Das ist Murx. Man repariert ja auch kein Auto, was keinen TĂŒv mehr kriegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
BeitrÀge
2.666
Reaktionen
1.718

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Ich wĂŒrde es trotzdem reklamieren. Ansprechen auf jeden Fall, egal was rauskommt. Vielleicht bekommt ihr ja doch was zurĂŒck.
Wenn man es nicht probiert, kann auch nichts heraus kommen. Er weis ja was er gemacht hat und er hat sich ja auch an eure Vorgaben nicht gehalten.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Wolke24 und Uromastix
max

max

BeitrÀge
3.005
Reaktionen
717

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

So nun ist es passiert. Ich habe ein riiiieeeesiges Terrarium. :giggle: Man, wieviel Platz jetzt ist!
Fast 3 Stunden hab ich gebraucht, den Schund zu entfernen. Der Anfang war besonders schwer.
2 ... 3 mal bin ich ĂŒbel mit meinem urigen Brotmesser abgerutscht und ich hatte Angst, dass das Glas zerspringt. Ist aber zum GlĂŒck nichts passiert.
Die KlebrĂŒckstĂ€nde hab ich mit einem Ceranfeldschaber prima weg bekommen.
1,5 SĂ€cke voll Styropor hab ich nun. Das ist eigentlich SondermĂŒll. Ich hab schon ĂŒberlegt die SĂ€cke in einen Einkaufskorb zu tun und den einfach in den Fr***** rein zu rollen. :totlach:
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
BeitrÀge
5.256
Reaktionen
10.134

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

So nun ist es passiert. Ich habe ein riiiieeeesiges Terrarium. :giggle: Man, wieviel Platz jetzt ist!
Fast 3 Stunden hab ich gebraucht, den Schund zu entfernen. Der Anfang war besonders schwer.
2 ... 3 mal bin ich ĂŒbel mit meinem urigen Brotmesser abgerutscht und ich hatte Angst, dass das Glas zerspringt. Ist aber zum GlĂŒck nichts passiert.
Die KlebrĂŒckstĂ€nde hab ich mit einem Ceranfeldschaber prima weg bekommen.
1,5 SĂ€cke voll Styropor hab ich nun. Das ist eigentlich SondermĂŒll. Ich hab schon ĂŒberlegt die SĂ€cke in einen Einkaufskorb zu tun und den einfach in den Fr***** rein zu rollen. :totlach:
Ich glaube, ich wĂŒrde es machen....."hust"
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Wolke24 und Maria 2
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
BeitrÀge
2.666
Reaktionen
1.718

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Warum nicht.....
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Wolke24
max

max

BeitrÀge
3.005
Reaktionen
717

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Die nĂ€chste Überraschung. Die Scheiben, die ich lose dazu bekommen habe, lassen sich nicht einsetzen. Ich kenne sehr wohl das Prinzip Scheiben einzusetzen. Oben in die FĂŒhrungsschiene bis zum Anschlag drĂŒcken, dann unten ĂŒber das Profil ziehen und unten einrasten lassen. Geht aber nicht. Auch mit viel Kraft kriegt man sie nicht unten ĂŒber die Plastikschiene rĂŒber. Mit mehr Gewalt trauen wir uns nicht. Haben jetzt ĂŒber 2 Stunden gefummelt und probiert, jede Scheibe zig mal gedreht (obwohl alle gleich sind)
Also muss ich morgen doch hin. Werd gleich die AbfallsÀcke mit ins Auto tun. Wenn es eskaliert dort roll ich die rein.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
BeitrÀge
5.256
Reaktionen
10.134

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Die nĂ€chste Überraschung. Die Scheiben, die ich lose dazu bekommen habe, lassen sich nicht einsetzen. Ich kenne sehr wohl das Prinzip Scheiben einzusetzen. Oben in die FĂŒhrungsschiene bis zum Anschlag drĂŒcken, dann unten ĂŒber das Profil ziehen und unten einrasten lassen. Geht aber nicht. Auch mit viel Kraft kriegt man sie nicht unten ĂŒber die Plastikschiene rĂŒber. Mit mehr Gewalt trauen wir uns nicht. Haben jetzt ĂŒber 2 Stunden gefummelt und probiert, jede Scheibe zig mal gedreht (obwohl alle gleich sind)
Also muss ich morgen doch hin. Werd gleich die AbfallsÀcke mit ins Auto tun. Wenn es eskaliert dort roll ich die rein.
😠......Verlange dein Geld zurĂŒck!!!!
 
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
BeitrÀge
2.666
Reaktionen
1.718

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

wĂŒrde ich auch machen, auf jeden Fall probieren....
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Wolke24 und Wassn
max

max

BeitrÀge
3.005
Reaktionen
717

AW: 4 Schleimer sind eingezogen

Das dĂŒrfte nicht so einfach gehen. Erstens mal bekomme ich das schwere Teil nicht dorthin und ich habe bereits 2 Scheibenheizungen verklebt, im Wert von ĂŒber 60€. Die bekomme ich nicht mehr ab, ohne sie danach weg zu werfen.
Wir werden sehen, was sich morgen ergibt. Die Scheiben waren bei Abholung NICHT drin, er gab sie uns aus SicherheitsgrĂŒnden lose wie er sagte.

Es ist echt der Wurm drin.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Wolke24
Thema:

4 Schleimer sind eingezogen

4 Schleimer sind eingezogen - Ähnliche Themen

  • Schnecken, Schnecken, Schnecken ....*schleim*

    Schnecken, Schnecken, Schnecken ....*schleim*: Wollte euch mal meine Schnecks zeigen :) Ich habe aktuell 7 Achatschnecken - Achatina Fulica, davon eine wildfarbene, 4 Rodatzii...
  • Ähnliche Themen
  • Schnecken, Schnecken, Schnecken ....*schleim*

    Schnecken, Schnecken, Schnecken ....*schleim*: Wollte euch mal meine Schnecks zeigen :) Ich habe aktuell 7 Achatschnecken - Achatina Fulica, davon eine wildfarbene, 4 Rodatzii...