Haltung auf Teppichen(Signe)

Diskutiere Haltung auf Teppichen(Signe) im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Ich möchte in Zukunft Zeit, Nerven und Kosten sparen und überlege mir seit langem die Schweinchen anstatt auf Einstreu mit Strohpellets...
Californiadream

Californiadream

Beiträge
7.827
Reaktionen
22
Hallo!

Ich möchte in Zukunft Zeit, Nerven und Kosten sparen und überlege mir seit langem die Schweinchen anstatt auf Einstreu mit Strohpellets auf Signe Teppichen von Ikea zu halten.

Könnt Ihr mir Vor- und Nachteile nennen? Wie handhabt ihr das? Wie oft muss gewaschen werden, wie und wie viele Teppiche benötigt man?

Dazu mach ich mir Sorgen ob Ikae die Teppiche überhaupt noch hat, ich find auf der HP nichts :(.
 
21.12.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Haltung auf Teppichen(Signe) . Dort wird jeder fündig!
Mira

Mira

Beiträge
4.690
Reaktionen
2.596
Hm, als ich das letzte Mal bei Ikea war, hatten sie die Signe-Teppiche noch, aber auf der HP habe ich sie auch nicht gefunden. Vielleicht haben sie aber im Laden trotzdem noch welche?

Ich verwende die Signe-Teppiche für den Auslauf und lege sie so hin, dass sie sich leicht überlappen. Sie lassen sich ziemlich gut abbürsten (zumindest das Heu) und wegen ihrer geringen Grösse auch einfach waschen (im Kissenbezug).

Allerdings bevorzuge ich im Gehege, trotz der Schlepperei, immer noch Einstreu. Das verpieselte Heu wird täglich entfernt, einmal wöchentlich die Einstreu gewechselt. Bei den Teppichen wäre ich glaube ich dauernd am Waschen, damit nichts riecht. Viel Zeit sparen wirst du mit der Wascherei vermutlich nicht - aber probiers doch aus!
 
C

Ca-rina

Beiträge
1.973
Reaktionen
9
Hi

Ich hatte jahrelang Teppichhaltung allerdings mit Klokisten wo meine Kleinen immer brav reingingen zumindest zum pinkeln.
Ich hatte große Teppiche hab mit 2en 4qm Gehege ausgelegt, passten einzeln gut in die Waschmaschiene.
Hab täglich den Kot aufgekehrt und die Pipiecken aus dem Klo genommen, 1mal die Woche die Teppiche ausgekocht.
Wenn deine nicht aufs Klo gehen musst du allerdings sicher öfters waschen.
Besorg dir einen Gummibesen und bürste den Teppich vorm waschen gründlich ab, so hast du kaum Haare in der Maschine und schau schon mal wo dein Fusselsieb ist, das hab ich nach jedem Teppich ausgeleert vor allem wenn die Teppiche neu sind fusselt es etwas.

Ich fand die Teppichhaltung praktisch, ich hatte keine riesen Einstraupakete rumstehen, musste nicht 15kg Streu in den 1ten Stock schleppen,beim saubermachen mit Klokisten bekam ich nur einen 60L Mistsack zusammen,statt jetzt mit Einstreu 3-4 Säcke.

Nachdem ich aber nun ein Schweinchen mit chronischer Magen- Darm Entzündung habe und sie oft Durchfall hat, hab ich auf Einstreu umgestellt. Hab durch den Durchfall täglich die Teppiche wechseln müssen, im Einstreu wird das gut gebunden und ich muss nur die Stelle entfernen.

Zeitaufwand würde ich als gleich erachten, ob ich nun täglich zusammenkehre oder die Pipiflecken in der Einstreu entferne ist wohl egal.
Preislich wird es sich wohl auch ausgleichen, das was man an weniger Streu kaufen muss, muss man beim Strom und Waschmittel wieder dazurechnen.

Ich hab bei meinen Teppichen noch drauf geachtet das es 100% Baumwolle ist und keine Fransen hat oder ich hab die Fransen abgeschnitten. WEnn ein Schweinchen sich einbildet den Teppich mal zu kosten finde ich Baumwolle da unbedenklicher als irgendeine Kunstfaser.

Probier es einfach aus, als Klokisten hatte ich Kotwannen http://www.google.at/imgres?q=Kotwa...0&tbnw=105&start=0&ndsp=18&ved=1t:429,r:3,s:0
Die gibts in verschiedenen Größen und Höhen. Kenne aber auch Leute die große Plastikuntersetzer von Pflanztöpfen oder Schuhabtropftassen als Klo nehmen.

LG Carina
 
Californiadream

Californiadream

Beiträge
7.827
Reaktionen
22
Hallo Carina,

danke für die ausführliche Antwort.
Der Hauptaspekt, weshalb ich es mit Teppichen versuchen will ist der, dass das Einstreu enorm viel Staub macht und sich im ganzen Haus wie von Geisterhand verteilt.

Da das neue Gehege so gebaut wird, dass man Einstreu eigtl. benutzt, also es ist fester, wasserabweisender Boden drin, hätte ich vor ein Stück davon noch mit Einstreu zu haben, in einem Eck irgendwo, wo dann auch Heuraufe(n) und Futternäpfe stehen - hab die Erfahrung gemacht, dass da wo hauptsächlich gefressen wird auch viel gemacht wird.

Wobei Meeris im Gegensatz zu (meinen) Kaninchen ja auch viiiiiiel da machen, wo sie liegen, schlafen, dösen etc. .
 
rumkugel

rumkugel

Gemüseschnippler
Beiträge
1.707
Reaktionen
9
Signe kannste vergessen, werden nicht mehr hergestellt :schimpf::schimpf::schimpf: War letzte Woche bei Ikea und der nette ( hüstel ) Verkäufer schaute mich an wie wenn ich nach Dinosauriereiern gefragt hätte. O-Ton: NEEEEEE, die gibts ja schon eeeeewwwwwig nicht mehr. Natürlich hat er erst mal meine Aussprache verbessert....
Ich benutze die Flickenteppiche von Kik. Ich habe zwei Gehege mit angschlossenem Auslauf. Da werden die Teppiche alle zwei bis drei Tage gewaschen ( ich trockne sie an der Luft da sie sonst immer kleiner werden) und jeden Tag ausgeschüttelt. Ich finds kombiniert am besten. Futter gibts dann im Teppichbreich , da dann nix paniert ist :rofl:
Leider hab ich in der eine Gruppe ein Schredderschwein, meine kleine Sissi die so unschüldig tut und so werden meine letzten kostbaren Signes demnächst nicht mehr da sein. :wein:
Immer wird alles verändert oder aus dem Sortiment entfernt.
 
Californiadream

Californiadream

Beiträge
7.827
Reaktionen
22
wieso denn nur :(
hast du ein bild wie das mit deinen kikteppichen aussieht? wie die aussehen? ach mann!!!!!

und wie spricht man sie denn richtig aus? mir ist bei uns aufgefallen, dass die ikeamitarbeiter generell undfreundlich sind, wenig service und immer im stress :(
 
rumkugel

rumkugel

Gemüseschnippler
Beiträge
1.707
Reaktionen
9
Das schöne an den Teppichen von Kik ist das sie bunt sind . Das wirkt dunkler und nicht so schnell verschmutzt wie die Signes. Die waren ja in den letzten Jahren immer creme mit blau oder rot, also recht hell.
Es gibt die Flickenteppiche in klein ca 80 auf 60 für 2.99 oder in groß 140 auf 70 cm für 5.99 . Farben fallen auch immer bissl anders aus. Momentan waren sie sehr pink und orange lastig , aber sieht hübsch aus.
Bilder giubts leider keine, da sie nicht online zu kaufen sind.
 
Californiadream

Californiadream

Beiträge
7.827
Reaktionen
22
ich dachte du hast viell. ein Bild von deinen Teppichen? :)
 
C

Ca-rina

Beiträge
1.973
Reaktionen
9
Wegen Staub hatte ich auch Angst, hab ein Lungenkrankes Schweinchen.

Verwende Tierwohl Super und finde das es fast nicht staubt. :einv:
Teppich ist natürlich noch besser.
Abtrennen kannst du einen Bereich sicher gut mit einem passend zugeschnittenem Kantholz, lackieren damits nicht mit Urin vollgesaugt wird und einklemmen.
Ich hatte in den Klokisten auch die Heuraufen stehen das klappte prima.

Ich habe und koche die Teppiche der Kaninchen immer noch aus. Klar gehen sie beim erstenmal etwas ein aber mir ist das lieber wegen Bakterien usw.
Danach entweder über die Türe hängen oder in den Trockner, selbst die Signe sind nicht sehr eingegangen.

Ich hab mich zum Glück erst mit Signe eingedeckt vor paar Monaten und nachdem nur noch die Kaninchen Teppiche haben reicht mir der Vorrat hoffentlich ne Weile.

Bei uns gibts die Signe auch beim Mömax, die kosten dort allerdings 4 Euro statt 99 Cent. :schimpf:

Lg Carina
 
W

Wallaby

nicht mehr die Jüngste
Beiträge
6.041
Reaktionen
20
Vor ca. 2 Wochen habe ich auch die schmerzliche Wahrheit erfahren müssen, daß Signe nicht mehr bei Ikea erhältlich ist. :-(

Werde jetzt alle meine alten Signes flicken, damit ich sie noch weiter verwenden kann.
Ich verwende sie primär als Einlage in größeren Transportboxen, denn die rutschen nicht und die Schweinchen können sich dann nicht drunter verstecken.
Oder, wenn ich Kaninchen habe benutze ich nur Klokisten und Signes.

geflickt sehen sie zwar nicht so schön aus, aber das stört ja die Tiere nicht.

Was mindestens genauso tragisch ist:
Die Sluggis-Boxen gibt es auch nicht mehr. Die sind bei mir als seeehr stabile Kaninchenklos im Einsatz.
Sogar mein Kater wendet so eine als Katzenklo.
 
Zuletzt bearbeitet:
jackie

jackie

Jedem Meeri mind. 1qm!
Beiträge
3.821
Reaktionen
2.013
Ich hab mir vor kurzem auch neue Teppiche für den Auslauf besorgt. Ich hab ALSLEV von Ikea genommen. Gibts in 3 Farben und lässt sich ebenfalls bei 40° waschen.
Ich mach das aber bloss, weil meine 8 Schweine hauptsächlich in ihrem (eingestreuten) 9qm-Gehege pinkeln - die Teppiche können relativ lange liegen bleiben. Würden sie die Teppiche ähnlich beanspruchen wie die Einstreu, wäre mir die ständige Wischerei und Wascherei mit Sicherheit zu nervig. Ich glaube nicht, dass man da viel Zeit und Geld sparen kann, wenn man es ähnlich sauber haben möchte wie mit Einstreu. Und stauben tut ja das Heu auch... und Heu lässt sich nun mal nicht einsparen.
 
Californiadream

Californiadream

Beiträge
7.827
Reaktionen
22
die ersten 7 Flickenteppiche von Kik sind nun hier*gg* Signe find ich schöner, allerdings viell. ganz geschickt, dass es nun doch die werden, weil bei Signe ja immer recht viel weiß-Anteil drinne ist, der ja dann schnell dreckig aussieht.
andere muss ich von einer anderen Filiale holen, hab in der jetzt die schönsten für mich mitgenommen^^
 
Sunshine

Sunshine

Fellnasen-Verwöhnerin
Beiträge
5.942
Reaktionen
2
Ich persönlich schwöre auf die Hundedecken von Fressnapf (Lammfellimitat). Weil mein Boden ziemlich kalt ist, wollte ich unbedingt was Wärmendes haben, das sich aber gut waschen lässt (bei 60 Grad). Hab mir gleich mehrere zum Wechseln gekauft, aber die sind auch ruckzuck trocken.
 
Californiadream

Californiadream

Beiträge
7.827
Reaktionen
22
ich bin jetzt mal gespannt, wie ich damit zurecht komme. Diese scheiß Einkauferei von diesem rießen Paket Einstreu nervt einfach, dazu die Strohpellets, die auch mega schwer sind. Dann das ganze Geld ständig dafür, dass sies nur vollmachen :rofl: Der Staub!!! nicht zu vergleichen mit dem Staub, der Heu macht. Und das gaaaanze Einstreu im ganzen Haus fast, weils einfach überall hängen bleibt.

Lieber einmal Teppiche gekauft, immer wieder waschen und gut ist. Keine Entsorgerei mehr der ganzen Säcke voll mit Einstreu.

Ich hab schon große Bedenken, dass das eine zu großere Sauerei wird, aber abwarten.
Meine Freundin hat alles mit Handtüchern und Bettlaken, die sie wäscht, geht ganz gut. Ich hoffe ich kriegs auch hin.

Die Ausmisterei mit Teppichen stell ich mir schöner vor, ohne den ganzen Staub wieder, das ganze Verteile von dem Zeugs. Das Hoch- und Runtergeschleppe von Einstreu und Co.

@ Sunshine: ich steh auf dem Schlauch, hast du n Bild?
 
Californiadream

Californiadream

Beiträge
7.827
Reaktionen
22
okay...ist das nicht voll die Sauerei wenn die auf sowas draufmachen?

ich habe fertig. Hab gerade alles ausgemistet und nun die Teppiche drin. Jetzt weiß ich wie viele ich brauche....muss noch weiter welche einkaufen, damit ich genug zum Wechseln hab.
Den 1,20er der beiden frischkastrierten Notschweinchen aus dem 29-er Notfall lass ich weiterhin mit mit Einstreu, aber das ist ja so wenig. Auf so kleinem Platz mit Tepich wäre das glaub mega schnell versch..... .
 
M

Milchi

Gast
Hilfe Textil ;-)

Auch wenn Du die Teppichvariante schon ausprobierst::fg:

seit ich 2x1 Meter Bodengehege wegen Kokzidien für einige Wochen mit Handtüchern ausgelegt habe, würde ich nie wieder freiwillig Textilien statt Einstreu verwenden (trotz Schlepperei und Staub, was mich beides nervt).


Gründe:

-Ich musste 2x täglich wechseln (klar, wegen Kokzidien, aber auch ohne wäre es kaum anders gegangen). Die Schweinchen pinkeln so viel, dass es anders nicht vertretbar gewesen wäre. Von der ständigen Köttelabsammelei abgesehen. Demensprechend:

- lief ständig die Waschmaschine. Das kostet einen Haufen Wasser und Energie.

-es hat gerochen... Holzspäne binden wirklich viel Geruch. Hatte ich vorher nicht gedacht

-Späne haben den tollen Vorteil, dass die Köttel sich nach unten absetzen, die Schweinchen also nicht so viel direkten Kontakt haben (bei Handtüchern hocken sie halt drauf)

- jetzt im Winter: Holzspäne wärmen besser. Die Schweinchen hatten auf den Handtüchern (trotz Dämmschicht unter dem Gehege) oft kalte Füße.



Nach dem unfreiwilligen Versuch war ich echt froh, als ich wieder einstreuen konnte und habe gemerkt, wieviele Vorteile die Holzstreu eben doch bietet.:top:

Bin gespannt, wie es bei Dir mit den Teppichen funktioniert!
 
Californiadream

Californiadream

Beiträge
7.827
Reaktionen
22
*hihi*...also ich war guter Hoffnung, weils meine Freundin mt Bettlaken macht und das geht eigtl. total gut bei ihr.
jetzt sind sie schon gekauft und schon drin. abwarten....wenns nichts wird dann wars n Versuch wert und sobald de rneue Eigenbau da ist kommt halt wieder Einstreu rein.

Durchfallschwein hatte ich noch nie..egal ob nun Magen-Darm-Probleme oder sowas wie Kokzidien..sowas gibts bei mir nur bei Kaninchen -.-.
Aber das glaub ich schon, dass es dann scheiße ist.

Mir geht halt dermaßen das Einstreu auf die Nerven, weils mir gesundheitlich überhaupt nicht gut tut.
 
Sunshine

Sunshine

Fellnasen-Verwöhnerin
Beiträge
5.942
Reaktionen
2
okay...ist das nicht voll die Sauerei wenn die auf sowas draufmachen?
Überhaupt nicht. Die Decke ist ziemlich dick und Pipi saugt sie gut auf (hab zur Schonung des Bodens Zeitungspapier drunter gelegt). Stinken tut es auch nicht, weil die Mikrofaser ganz schnell trocknet. Früher hatte ich Fleecedecken, die musste ich alle 2 Tage waschen. Die Hundedecke liegt oft ne ganze Woche. Ich muss dazu sagen, dass meine Schweine auch nicht sehr oft drauf pinkeln. Dazu gehen sie ins eingestreute Gehege (zum Glück :fg:). Und die Böhnchen kann man leicht ausschütteln :einv:. Für mich die perfekte Lösung.
 
T

tinchen

Gast
*hihi*...also ich war guter Hoffnung, weils meine Freundin mt Bettlaken macht und das geht eigtl. total gut bei ihr.
jetzt sind sie schon gekauft und schon drin. abwarten....wenns nichts wird dann wars n Versuch wert und sobald de rneue Eigenbau da ist kommt halt wieder Einstreu rein.

Durchfallschwein hatte ich noch nie..egal ob nun Magen-Darm-Probleme oder sowas wie Kokzidien..sowas gibts bei mir nur bei Kaninchen -.-.
Aber das glaub ich schon, dass es dann scheiße ist.

Mir geht halt dermaßen das Einstreu auf die Nerven, weils mir gesundheitlich überhaupt nicht gut tut.
hallo, jetzt muss ich mich auch mal dazu melden. was hast du gesundheitlich genau für probleme ? mir geht es genauso, mir geht der staub und die pellets total auf die nerven. dazu sind unsere biotonnen immer so voll, das ich schon schweinemüll im garten vergraben muss...ich habe leichtes asthma. so habe ich keine beschwerden, aber wenn ich z.b. rauch oder eben staub einatme.

aus dem gleichen grund habe ich vor 5 tagen auf handtuchhaltung zur hälfte umgestellt, um den staub zu vermeiden. bin bis heute positiv überrascht !

habe 4 weibliche schweine. habe 4 käfige von 1,20m länge quadratisch zusammengestellt auf 4 kleine tische und jeweils 2 metallseitengitter und 2 kleine metalltüren rausgenommen und ziegelsteine so reingelegt an die kanten das sie bequem von einem in den nächsten käfig gelangen können und so eine gute fläche haben. in 2 käfigen habe ich erstmal zum ausprobieren, wie ich und die schweine damit klarkommen, ganz untendrunter 2 wickelunterlagen gelegt ( aus dem drogeriemarkt, die sind aus zellstoff, saugen gut auf und haben unten eine platikschicht ).
dann darauf 3 ausgediente dickere baumwoll frotteehandtücher mit einer festen oberfläche. zum beschweren und damit sie am platz bleiben an den seiten 2 ziegel.

in den anderen beiden angrenzenden käfigen sind weiterin pellets, darauf dick stroh und die heuraufen.

was soll ich sagen: nichts riecht komischerweise. die paar köttel sammle ich einmal abends ab.
pipi machen sie nur an 2 stellen. obere handtücher habe ich nach 3 tagen gewechselt und schweine hüpfen und springen drauf und freuen sich....ich beobachte jetzt erstmal weiter wie es läuft.....

die flickenteppiche von kik sind natürlich auch ne gute idee ! gibts bei uns auch. aber ich würde da immer die wickelunterlagen drunterlegen, die so gut saugen und dann einfach wegschmeissen, dann muss man nicht so oft die plastikwannen schrubben, denke ich.....

mal sehen, was du so für erfahrungen weiter machst !
 
Thema:

Haltung auf Teppichen(Signe)

Haltung auf Teppichen(Signe) - Ähnliche Themen

  • Wildmeerschweinchen

    Wildmeerschweinchen: Hallo, ich möchte mir demnächst ein Pärchen Wildmeerschweinchen kaufen. Habe bereits Erfahrung mit Hausmeerschweinchen, jedoch möchte ich wissen...
  • Bodenbeschaffenheit

    Bodenbeschaffenheit: Hallo zusammen. Ich mache meinen Schweinchen immer Probleme mit den Füßen. Die Krallen biegen sich immer zur Seite und meine letzten 6-jährigen...
  • Meerschweinchen Fleece-Haltung

    Meerschweinchen Fleece-Haltung: Hallo liebe Meerschweinchen-Freunde. Ich möchte gerne meinen Käfig auf Fleece umstellen. Das Gehege meiner Schweinchen ist 2,25 meter mal 75 cm...
  • Getrennte Haltung

    Getrennte Haltung: hallo zusammen, Seit einem Jahr haben wir unsere Meerschweinchen. Im Sommer haben sie im Garten einen Etagen Stall mit festen 2x2m Gehege welches...
  • Schlechte Haltung

    Schlechte Haltung: Guten Abend, heute beim Familienbesuch haben wir bemerkt, dass deren Nachbarin im Garten schon wieder Tiere hält. Diesmal ein Meerschweinchen und...
  • Ähnliche Themen
  • Wildmeerschweinchen

    Wildmeerschweinchen: Hallo, ich möchte mir demnächst ein Pärchen Wildmeerschweinchen kaufen. Habe bereits Erfahrung mit Hausmeerschweinchen, jedoch möchte ich wissen...
  • Bodenbeschaffenheit

    Bodenbeschaffenheit: Hallo zusammen. Ich mache meinen Schweinchen immer Probleme mit den Füßen. Die Krallen biegen sich immer zur Seite und meine letzten 6-jährigen...
  • Meerschweinchen Fleece-Haltung

    Meerschweinchen Fleece-Haltung: Hallo liebe Meerschweinchen-Freunde. Ich möchte gerne meinen Käfig auf Fleece umstellen. Das Gehege meiner Schweinchen ist 2,25 meter mal 75 cm...
  • Getrennte Haltung

    Getrennte Haltung: hallo zusammen, Seit einem Jahr haben wir unsere Meerschweinchen. Im Sommer haben sie im Garten einen Etagen Stall mit festen 2x2m Gehege welches...
  • Schlechte Haltung

    Schlechte Haltung: Guten Abend, heute beim Familienbesuch haben wir bemerkt, dass deren Nachbarin im Garten schon wieder Tiere hält. Diesmal ein Meerschweinchen und...