Frischfutter-Gemäkel - Was ist da nur los?

Diskutiere Frischfutter-Gemäkel - Was ist da nur los? im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallöchen, also ich frage mich gerade, ob nur meine Schweinchen so verwöhnt sind. Man kennt es ja, dass die weniger geliebten Möhren nach der...
Lucy

Lucy

Beiträge
10.466
Reaktionen
1.837
Hallöchen,

also ich frage mich gerade, ob nur meine Schweinchen so verwöhnt sind. Man kennt es ja, dass die weniger geliebten Möhren nach der Frischfütterung liegengelassen werden, jedoch stelle ich neuerdings fest, dass trotz keinerlei Mengenveränderung sowohl Möhre als auch alles andere nicht aufgefressen wird. Auch Paprika, Tomate und Gurke wird seit neuestem teilweise verschmäht, selbst die sonst heißgeliebten Cherrytomaten, wo ich eigentlich einen Tomatenliebhaber unter den Schweinchen habe. Zum Teil wird dann das Frischfutter fressen sehr früh abgebrochen und auf Heu übergegangen, sodass ein Großteil des Frischfutters liegenbleibt und teilweise danach hin und wieder nochmal angeknabbert wird, was aber eher ein ,,Naschen" als fressen ist.

Ich würde es ja gerne als ,,okay, reicht, wir sind satt" interpretieren, aber was mich an der Sache stutzig macht ist die Tatsache, dass die Damen quiekend fordernd vor mir stehen und ich absolut nicht nachvollziehen kann, was sie denn nun möchten..? Das einzige, was komplett aufgefuttert wird, ist Salat. Ich kann mir vorstellen, dass sie so verrückt danach sind und am liebsten ihr ganzes Leben lang nur noch Salat futtern würden, aber ist es tatsächlich nur das? Es kann ja kaum ein ,,wir haben soooo nen Hunger" quieken sein wenn noch so viele sonst als Leckereien bezeichnete Sachen im Streu liegen..

Ist das ein nur mit bekanntes Phänomen oder kennt jemand diese Mäkelei ebenfalls?
 
08.06.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frischfutter-Gemäkel - Was ist da nur los? . Dort wird jeder fündig!
L

lolle

Gast
Hallo,

so eine Mäkelei ist bei mir auch bekannt.
Erst gestern gabs vom Salatschnippelt die "Reste" (wir teilen die Gurken mit den Meeris) *lach. Auch die wurden liegengelassen,mit großen Augen standen sie vor mir.So als ob: ehhh, wo ist unser Gras! Meine stehen total drauf. Fütter meistens die Paprika/ Möhre usw aus der Hand, weil der eine gönnt dem anderen nichts *g*

Aber solange sich nichts am Gewicht ändert brauchst du dir doch keine Sorgen machen.
Vielleicht schmeckt dein Heu besonders gut?

Gruß
lolle
 
R

rosalie-röhrig

Gast
ist hier ganz genauso, Salat immer, alles Feste: na ja....und seit es Wiese gibt, Wiese immer, alles andere nur zur Not!
 
S

schalkerin

Gast
Ein Phänomen unter Kleingruppenhalter glaube ich ;) Was man braucht, ist ein Allesfresserschweinchen. Dann futtern die anderen auch alles auf, wegen Futterneid :rofl:

Ich hab das hier auch immer gehabt, bis Nele einzog. Sie ist weniger wählerisch und futtert alles. Das geht so weit, dass selbst Knollensellerie einen "Abnehmer" gefunden hat und Maggie als erstes die Möhre sichert...

Ausnahme: Es ist Sommer oder Frühling. Dann verlangen die Herrschaften Wiese, Haselnussblätter und sämtliche Wildkräuter ^^ Bei besonders leckerem Heu lassen die auch gern mal Paprika liegen und das wird später gegessen. Und wenn man immer aufs Gequike eingeht, dann werden die Schweinchen es eh immer wieder probieren, könnt ja was besseres bei rumkommen ;)
 
Z

Zubbel

Gast
Hu Hu

jups das Problem hab ich auch, allerdings bekommen meine hier zur Zeit oft Gras. An Tagen wo es das dann nicht gibt, füttere ich nur Gemüse und Obst.
Ja, und das wollen se dann nicht. Denke die warten dann sehnsüchtigst auf Ihr geliebtes Gras :nuts:
 
Sunshine

Sunshine

Fellnasen-Verwöhnerin
Beiträge
5.942
Reaktionen
2
Das kommt mir sehr bekannt vor :hand:. Gurke und Gras geht immer, aber das Gemüse ist den feinen Damen und Herren manchmal nicht genehm. Da betteln sie munter weiter und ich frage mich, was soll ich denen noch geben :gruebel:??? Sie haben doch schon alles gekriegt :mist:.

In einem Buch hab ich mal gelesen: Meeris sind futterlaunisch. Ich glaube, das bringt es auf den Punkt. Auf meine trifft es jedenfalls zu :nuts:.
 
Lucy

Lucy

Beiträge
10.466
Reaktionen
1.837
Ohja, futterlaunisch ist ein mehr als treffender Begriff. :D Nachdem ich gerade Paprika und Apfel aus dem Käfig entfernt habe, habe ich den Damen vom Markt Salat, Spinat und Möhrengrün mitgebracht. Das geht wohl eher.. :lach:

Ansonsten mach ich mich morgen auch mal auf Gräsersuche.

Ein Allesfresserschweinchen klingt gut.. hab ich scheinbar nicht in meiner Truppe.. :lach:
 
L

+Luzie+

Gast
Allesfresserschweine können auch bei ihren normalen Kollegen echt Begeisterung für jedes Futter wecken.

Ansonsten bin ich ja gemein. Wenn meine Schweine mäkelig sind, gibt es bei mir für mehrere Tage nur Äpfel und Möhren. Wer Hunger hat, muss die dann halt fressen; oder eben Heu. Danach wissen sie die Frischfuttervielfalt schnell zu schätzen.

Schreiende Schweine werden bei mir außerhalb der üblichen Futterzeiten sowieso ignoriert. Das sollen sie sich gar nicht erst angewöhnen. Ich wohne in einer Mietwohnung mit dünnen Wänden und alten Nachbarn, da kann ich sowas nicht gebrauchen.
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.746
Reaktionen
360
Hu Hu

jups das Problem hab ich auch, allerdings bekommen meine hier zur Zeit oft Gras. An Tagen wo es das dann nicht gibt, füttere ich nur Gemüse und Obst.
Ja, und das wollen se dann nicht. Denke die warten dann sehnsüchtigst auf Ihr geliebtes Gras :nuts:
Das ist ja auch eigentlich deren wirkliches Fressen :D
Unser Kompromiss-Angebot ist nicht so deren Renner.

Hier GSD mit Garten und anderer Leutz Garten, vieles was Grün ist.

Grün ist der Favorit.
 
L

Ludwig XVI.

Gast
Hu Hu

jups das Problem hab ich auch, allerdings bekommen meine hier zur Zeit oft Gras. An Tagen wo es das dann nicht gibt, füttere ich nur Gemüse und Obst.
Ja, und das wollen se dann nicht. Denke die warten dann sehnsüchtigst auf Ihr geliebtes Gras :nuts:

Selbiges Problem hier ;)

Teilweise ist es auch so, dass sie manchmal
durchdrehen wenn es die Geliebten erbsenflocken aus der Hand gibt und manchmal interessiert es sie gar nicht.

Verwöhntes Pack!
 
B

Baby

Gast
Das kenn ich auch, wie viele anderen hier ;)
Sie kriegen zur Zeit immer viel Auswahl: Paprika, Gurke, Karotte, kleine Cocktailtomate,Apfel und Traube. Dass sie sich da das beste erst rauspicken, ist ja klar.
ABER(wie kann ich nur..) schmeiße ich die kleine Tomate im ganzen in den EB wird sie nicht angerührt, nur wenn sie vorher schön halbiert wurde, sodass man ja nicht mehr die "harte" Schale durchbeißen muss, wird sie gefressen.Selbes Spiel mit der Traube. Leg ich es dann doch mal ungeschnitten rein werde ich nur nach dem Motto "Ähm sollen WIR uns die Arbeit machen und das noch durchbeißen oder wie?Ich glaub du spinnst
, du gehst jetzt bitte nochmal in die Küche, schneidest uns das mundgerecht durch und solange peife ich hier jetzt weiter." angeguckt!Sie sind eben so ein bisschen versnobbt...:dance:
 
A

Auratus

Beiträge
4.414
Reaktionen
124
Kenn ich...serviere frisch gepflückten Löwenzahn, Schwein schnuppert dran, sieht mich empört an und schreit weiter nach Fressen...
 
Schneewolf

Schneewolf

Beiträge
533
Reaktionen
234
Erbsenflocken bekommst du fast überall wo es Tiernahrung gibt z. B. bei Fressnapf, Dehner, Hagebau oder bei online Shops wie zooplus.de, cavialand.de usw.
 
F

Fragaria

Gast
Je kleiner die Gruppe desto mäkel. Ums mal auf eine Formel zu bringen. Klar hängts auch ein bissel vom Charakter ab. Mein Joey ist ein Gierschwein, da ist egal was kommt, es muss Bonny abgejagt und gefressen werden. Die sind nur 2 (leider noch *seufz*). Bei den anderen Gruppen kann man schön gucken dass da am gierigsten alles verschlungen wird je größer die Gruppe ist. Ergo bei den Piranhas - die heißen nicht umsonst so. Da sind auch noch 3 "Jungschweine" dabei und die kennen nix, die springen schon mal auf die Großen um sich die besten Happen während des "Einflugs" schnappen zu können. Also entweder ein bisschen auf Entzug setzen oder mehr Schweine dazu ;o)

*wink*
Gabi
 
Chris91

Chris91

Beiträge
384
Reaktionen
4
Mäkelei bei Grünkost kann ein allererster Hinweis auf Zahnprobleme sein, besonders wenn Hartgemüse liegen bleibt. Da würde ich die Zähne checken lassen.
 
F

Fragaria

Gast
Na aber doch nur wenn einer nicht so futtert wie sonst..... wenns die ganze Gruppe macht sinds die Zähne höchst selten ;o)

*wink*
Gabi
 
L

Libertina

Rosetten-Fan =)
Beiträge
5.371
Reaktionen
224
Bei mir wird alles gefressen - meine Schweins wissen inzwischen, dass es eh nix anderes gibt, wenn sie das Futter liegen lassen. Und wenn sie hungrig genug sind, werden auch die ollen Möhren nicht lange verschmäht.
 
Lucy

Lucy

Beiträge
10.466
Reaktionen
1.837
So, das Frischfuttergemäkel hat etwas nachgelassen. Ich habe jedoch nun beschlossen, sie komplett vom Trockenfutter zu ,,entwöhnen" und gerade fressen die Damen doch tatsächlich MÖHREN :nuts: Und zwar tatsächlich fressen, also kein Gehäcksel, was dann hinterher im Streu liegt.. :hand:

Das Tima Mega C haben sie immer sehr gerne gefressen, aber ich habe mich ,,mal wieder" etwas eingelesen was die Trockenfutterfütterung angeht und versuche nun erneut, kein Trockenfutter mehr zu füttern. Bei den letzten Malen ist es leider gescheitert, weil Lotti ziemlich abgenommen hat. Da Melli sowieso mit einem ständigem Blähbauch herumkämpft, ist es ein weiterer Grund, einen Versuch zu starten.
 
Thema:

Frischfutter-Gemäkel - Was ist da nur los?

Frischfutter-Gemäkel - Was ist da nur los? - Ähnliche Themen

  • Gefrierendes Frischfutter bei Außenhaltung

    Gefrierendes Frischfutter bei Außenhaltung: Da bei meinen Schweinen immer wieder das Frischfutter gefror - die fressen zu langsam oder ich geb zu viel und sie schaffen die Menge nicht - kam...
  • Umstellung auf Frischfutter

    Umstellung auf Frischfutter: Hallo, ich bin spontane Neu-Schweine-Mama. Die Racker sind 2 Jahre alt. Von den Vorbesitzern habe ich das Restfutter bekommen, normales und...
  • Wieviel Frischfutter am Tag füttern?

    Wieviel Frischfutter am Tag füttern?: Huhu,wieviel Frischfutter füttert ihr am Tag.Wiegt ihr das Futter ab.:-)
  • Frischfutter abwaschen?

    Frischfutter abwaschen?: Hallo, ich wasche Salat, Chicoree u.a. immer mit heißem Wasser ab und tupfe es dann trocken, bevor ich es zum Füttern gebe. Gurke und Karotte...
  • Neue Schweinchen an Frischfutter gewöhnen

    Neue Schweinchen an Frischfutter gewöhnen: Hallo zusammen. Bin neu hier und hab gleich zu Anfang die erste frage. :-) Hab momentan 3 wutzis, Jerry mein Kastrat und meine zwei Mädels Alfalfa...
  • Neue Schweinchen an Frischfutter gewöhnen - Ähnliche Themen

  • Gefrierendes Frischfutter bei Außenhaltung

    Gefrierendes Frischfutter bei Außenhaltung: Da bei meinen Schweinen immer wieder das Frischfutter gefror - die fressen zu langsam oder ich geb zu viel und sie schaffen die Menge nicht - kam...
  • Umstellung auf Frischfutter

    Umstellung auf Frischfutter: Hallo, ich bin spontane Neu-Schweine-Mama. Die Racker sind 2 Jahre alt. Von den Vorbesitzern habe ich das Restfutter bekommen, normales und...
  • Wieviel Frischfutter am Tag füttern?

    Wieviel Frischfutter am Tag füttern?: Huhu,wieviel Frischfutter füttert ihr am Tag.Wiegt ihr das Futter ab.:-)
  • Frischfutter abwaschen?

    Frischfutter abwaschen?: Hallo, ich wasche Salat, Chicoree u.a. immer mit heißem Wasser ab und tupfe es dann trocken, bevor ich es zum Füttern gebe. Gurke und Karotte...
  • Neue Schweinchen an Frischfutter gewöhnen

    Neue Schweinchen an Frischfutter gewöhnen: Hallo zusammen. Bin neu hier und hab gleich zu Anfang die erste frage. :-) Hab momentan 3 wutzis, Jerry mein Kastrat und meine zwei Mädels Alfalfa...