Stall ganzjaehrige Aussenhaltung

Diskutiere Stall ganzjaehrige Aussenhaltung im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, nachdem ich bei meinen letzten Fragen hier schon so toll beraten wurde, wende ich mich wieder an euch. Mein naechstes Vorhaben...
S

safari

Gast
Hallo zusammen,

nachdem ich bei meinen letzten Fragen hier schon so toll beraten wurde, wende ich mich wieder an euch.

Mein naechstes Vorhaben ist ein winterfester Stall fuer die Schweinchen.
Ich bin eigentlich ueberhaupt nicht unerfahren mit Aussenhaltung, ich hatte schon ueber 10 Jahre Kaninchen, Meerschweinchen und verschiedene Voegel (die da sehr empfindlich aber mit beheiztem Schutzhaus) in Aussenhaltung, allerdings immer mit so einem isolierten Gartenhaeuschen aus Holz.
Mein aktueller Garten hat aber fuer ein solches einfach keinen vernuenftigen Platz geboten und somit muss ich jetzt einen (oder zwei?) isolierte Staelle fuer den Winter bauen.

Wie bau ich sowas jetzt richtig, so dass die Schweine das Ding gut aufheizen koennen, aber auch nicht zu wenig Platz haben. Sie haben im Winter zwar natuerlich das normale Aussengehege zur Verfuegung mit 10m², der Wiesenauslauf faellt aber natuerlich aus, da nicht ueberdacht. Zumindest wenn Schnee liegt schaetze ich eher nicht, dass sie sich Wege durch den Schnee graben ;)

Ich hab natuerlich schon die Suchfunktion benutzt und mich durch alle moeglichen Threads gewuehlt und auch auf diebrain etc. gelesen, das mach ich schon seit Monaten, aber zu einem richtigen Schluss bin ich dadurch noch nicht gekommen, irgendwie scheinen die Meinungen ziemlich auseinanderzugehen.

Erstmal zur Isolierung.
Reicht dickes Holz oder doch lieber Holz-Styropor-Holz?
Dass der Boden dick mit Styropor isoliert wird ist natuerlich klar, das hatte ich bisher immer, meistens sogar doppelt, weils von unten richtig kalt hoch zieht.
Aber die Seiten?
Ich hab mich im Baumarkt schon schlau gemacht und es gibt bei uns bis zu 4cm dicke Fichtenholzbretter. Fichte isoliert ja eigentlich am besten. Wuerden 4cm auch ohne Styropor reichen, irgendjemand Erfahrungen? Oder vielleicht sogar weniger - diebrain raet mindestens 15mm, aber das kommt mir arg wenig vor? Je geringer die Wandstaerke, desto mehr Innengrundflaeche haben die Tiere dann aber natuerlich. Ausserdem waer ich natuerlich auch nicht traurig, wenn ich mich nicht zu viel mit Styropor herumspielen muesste, aber ich machs natuerlich wenn erforderlich.

Zweiter Punkt ist Luftzirkulation. Wirklich einen Spalt auf 2 Seiten oben unterm Deckel lassen oder nur Luftloecher auf einer Laengsseite? Ich moechte wirklich nicht, dass sich Staunaesse bildet, aber ziehen solls halt auch nicht.

Punkt 3 - der Punkt der mir eigentlich am meisten Kopfzerbrechen bereitet - die Groesse.
Wie gross soll so ein Stall sein?
Momentan wohnen hier 1.5 Meerschweinchen, der Bock allerdings noch in Kastrafrist. Eventuell zieht dieses Jahr noch ein Maedchen ein, ansonsten wirds in den naechsten Jahren sicher nicht weniger, sondern eher mehr. Eigentlich waren eben +/- 10 Tiere angedacht - 2.8 - 2.10 waer der urspruengliche Plan.
Die Groesse vom Stall ist jetzt aber wohl der Punkt, an dem die Meinungen anscheinend total auseinandergehen.
Ich hab jetzt in unterschiedlichen Meerschweinchenforen schon von 0,5-4m² bei etwa 10 Tieren alles gelesen.
Diebrain empfiehlt 100/120 x 50/60 als Idealmass.
Anbieten wuerde sich bei mir ein Stall mit ca. 100x80 oder 100x100cm, weil der genau in ein Eck neben das Gehege reinpassen wuerde. Ich denke aber, dass das einfach zu klein fuer bis zu 10 Tiere waere, oder? Waere ja nur 1m².
Waere es vielleicht sinnvoll 2 Staelle in der Groesse zu bauen? Dann koennte sich die Gruppe auch mal aufteilen, waere natuerlich nur bloed, wenn dann 1 oder 2 Tiere separat sitzen und frieren muessen.
Kann mir da irgendjemand von euch vielleicht mit Erfahrung dienen, welche Groesse so ideal waer, dass sie sichs schoen aufwaermen koennen, aber trotzdem nicht zu knapp sitzen muessen?
Bitte jetzt nicht denken, dass ich sie unbedingt in so einen kleinen Stall stopfen moechte, ich hab genug Platz, es wuerde auch ein Stall mit 2x1m oder noch mehr hinpassen, aber wie sollen die Schweine so ein Ding denn warm halten?
Auch die (Innen)Hoehe gibt mir zu denken. Die meisten Staelle die ich jetzt so auf Fotos gesehen habe, haben eine Hoehe von 60-70cm, aber wieso sind die so hoch? Je kleiner bzw. niedriger der Raum, desto besser koennen die Schweine den doch aufheizen oder lieg ich da falsch?

Meine letzte Frage (fuer heute :verlegen:) waer dann noch Licht.
Wie gesagt hatte ich bis jetzt immer so Gartenhaeuschen als Schutzhaus, die haben ja alle Plexifenster. Ist es sinnvoll ein kleines Plexifenster fuer den Stall einzuplanen oder reicht es, wenn der Deckel fuer die Luftzirkulation nicht buendig schliesst?
Auf der einen Seite find ichs ja total bloed, wenn die Schweine praktisch den ganzen Winter im stockfinsteren Stall hocken, aber auf der anderen Seite ist so ein Plexifenster natuerlich der Waermeverlust schlechthin - oder heizen sie sich sowieso nur die Haeuschen die dann im Stall stehen auf und damit stoert so ein Fenster ueberhaupt nicht?

lg und vielen Dank fuer eure Antworten
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Stall ganzjaehrige Aussenhaltung

Stall ganzjaehrige Aussenhaltung - Ähnliche Themen

Ganzjährige Außenhaltung: Moin, wir haben wieder - wie vor zwei Jahren schon - Interesse an (4) Degus. Diese würden allerdings aus Platzgründen im Garten ein großes Gehege...
Käfig: Luftzufuhr gewährleistet?: Hallo, ich bin neu im Forum, habe aber schon einiges mitgelesen. Wir haben zwei Meerschweinchen, beide knapp 6 Monate alt. Ich habe Bedenken, ob...
ein Schwein jagt das andere...: Hallo, ich habe momentan ein Problem mit meinen Schweinchen. Erstmal zu meiner Gruppe: Maya, 5,5 Jahre alt, kastriert (sie hatte vor zwei Jahren...
Aussengehege Schutzhütte: Hallo zusammen Juhu wir wollen nach 2 Jahren wieder Meerschweinchen in unserem Garten. Da es schwierig ist ein geeignetes Gehege zu finden...
Schneller Rat tut Not: Bedingt durch Umzug bin ich etwas unter Druck. Unsere griechische Landschildkörte ist zur Zeit noch in Winterstarre im Kühlschrank. Im letzten...
Oben