Dörrautomat

Diskutiere Dörrautomat im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu liebe Foris, bin mir grad nicht sicher obs hier richtig ist oder nicht. Wenns hier falsch ist einfach verschieben. Und zwar geht es um...
H

HikoKuraiko

Schweine-Bändiger
Beiträge
2.241
Reaktionen
101
Huhu liebe Foris,

bin mir grad nicht sicher obs hier richtig ist oder nicht. Wenns hier falsch ist einfach verschieben.
Und zwar geht es um folgendes: eine liebe Bekannte von mir hat mir gestern erzählt das sie gerne für ihre Hamster Kräuter etc. trocknen möchte. Bei ihrer Recherche im Netz ist sie auf Dörrautomaten gestoßen. Jetzt weiß sie allerdings nicht auf was sie beim Kauf achten muss. Könnt ihr da evt. Tipps geben? Bin nämlich auch schon am überlegen mir auch einen anzuschaffen für die Wutzen oder mich halt mit meiner Bekannten zusammen zu tun und einen gemeinsam zu kaufen.
Über Tipps/Kaufvorschläge würden wir uns freuen ^^
 
27.08.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dörrautomat . Dort wird jeder fündig!
F

Fragaria

Gast
Direkte Kaufvorschläge habe ich nicht...... Aber es gibt ganz verschiedene Automaten. Es kommt halt sehr auf die zu verarbeitende Menge und was man damit machen will an. Für nur ein paar Kräuter reicht sicher ein ganz einfacher und billiger Trockner, aber es gibt durchaus Teile, da kann man irre viel mit machen. Ich komm grad nicht auf den Namen..... In der Zeitung im Bioladen (die wos immer kostenlos gibt) ist immer eine Annonce drin, die biten u.a. Dörrautomaten an und da hab ich mir mal auf der HP was angeguckt, ich kann nur sagen wow, da kann man tolle Dinge mit machen..... Aber nicht billig. Und lohnt sich nur, wenn man Spaß an sowas hat.

*wink*
Gabi
 
Lexa

Lexa

Beiträge
2.297
Reaktionen
15
Ich habe einen Sigg-Dörrex, den verwende ich hauptsächlich für Tomaten und Obst- für uns Menschen.
Wenn du nur Kräuter trocknen willst, lohnt sich die Anschaffung nicht, Kräuter kannst du auch an der Luft trocknen, und kleine Mengen z.B. Möhren kann man im Backofen bei angelehnter Türe trocknen.
 
chris05

chris05

Beiträge
216
Reaktionen
21
Ich habe einen ganz einfach und günstigen Dörrautomat von ebay.

Hauptsächlich werden dort Fleisch- und Fischsachen für den Hund gedörrt, dauert ca. 24 Std.

Ansonsten Kräuter für uns, sind in 10-15 Minuten fertig.

Ich fand wichtig, das der Motor oben, im Deckel ist. Bei Fleisch tropft nämlich schon mal Fett und das bekommt man dann nicht aus dem Motor.

Meerikräuter kommen bei uns aber auf ein saubere Lacken auf den Dachboden, da kann ich größere Mengen trocknen, es kostet nichts und es stört dort auch niemanden.
 
H

HikoKuraiko

Schweine-Bändiger
Beiträge
2.241
Reaktionen
101
Danke erstmal für die Antworten.
Also getrocknet werden sollen bei ihr wohl hauptsächlich Kräuter und für mich dann halt Gemüse und Obst für meine 4 Wutzen. Meine Bekannte war halt am überlegen ob sie sich einen Anschafft (ich dürfte den dann wohl mitbenutzen oder ich hätt mir nen eigenen gekauft) oder nicht da sie sich mit sowas nicht auskennt aber spaß daran hätte Sachen für ihre Hamster zu trocknen und diese dann im Winter unters Futter zu mischen.

Auf dem Dachboden trocknen kann sie leider nicht, da sie keinen hat und Keller geht auch nicht da auch dieser nicht vorhanden ist.
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.764
Reaktionen
3.732
Ich hab mir vor Jahren auch einen geholt, aber es lohnt sich wirklich auch nur, wenn du nahezu kostenlos an die Sachen herankommst.
Wie Lexa schon schrieb - Kräuter kann man prima an der Luft trocknen.
Kann man z.B. auch oben auf Schränken oder man hängt die Büschel einfach mal irgendwo hin.
Bei Gemüse und Obst sollte man bedenken:
Das Zeug muss man einkaufen, kleinschnippeln und dann hat man noch die Energiekosten für den Automaten.
Da kommts in der Regel billiger, wenn ihr gemeinsam in Onlineshops einkauft und euch das Porto teilt bzw. auf die portofreie Menge kommt.
Ich nutze den Automaten nur, wenn ich kostenlos an Äpfel oder so rankomme. Die ess ich dann aber selbst getrocknet.

*hüstel* Ich trockne hier seit Jahren Kräuter und Blätter für meinen Zoo.
Da ein kleiner Hamster ja kaum was frisst, würde ich sagen, dass sich so ein Automat da in keinster Weise lohnt.
Ansonsten hab ich einen von Bomann, würde mir beim Kauf bei Amazon einfach die Bewertungen durchlesen.
 
H

HikoKuraiko

Schweine-Bändiger
Beiträge
2.241
Reaktionen
101
Naja bei ihr wäre es ja auch nicht nur 1 Hamster sondern auch ein paar mehr, da sie Gold- und Zwerhamster züchtet, genauso wie Mäuse. Müssten insg. glaub ich allein bei den Hamstern um die 60 Tiere sein (Goldhamster sinds aktuell noch 17 bei den Zwergen kann ich nur raten aber das sind auch an die 40 Tiere), die Mäuse will ich lieber nicht alle Zählen da es zuviele sind. Auf Schränken trocknen da müsste ich mal mit ihr reden ob sie das bei sich in ihrem Büro machen könnte wo auch ihre Goldis sind, da in allen anderen Räumen ihre Katzen rumturnen was ja nicht so gut wäre wenn sie dann dort auch Kräuter etc. trocknen würde.

An Äpfel komm ich z.B. kostenlos dran weil meine Eltern zwei Apfelbäume im Garten stehen haben, wo ich mir bedienen darf. Auch bekomme ich öfters Gemüse von meiner Mutter oder von Nachbarn geschenkt für meine Wutzen. Kaufe zwar noch vieles dazu aber das macht mir nichts. Schließlich soll es meinen Jungs gut gehen.
 
E

ensslein

Gast
Ein einfacher Dörrautomat lohnt sich immer! Kostenpunkt um die 30 Euro - kriegt man oft zur Einmachzeit in Supermärkten angeboten. Muß kein teurer sein, grade, wenn man Kräuter trocknen will. Und das klappt dann vieeel besser als in Natura trocknen. In zwei Stunden ist das Zeugs trocken und kann in Dosen oder Plastikboxen gelagert werden für Wintertage. Obst und Pilze natürlich auch, die gehen aber länger, so über Nacht. Und die Stromkosten beim Trocknen sind nicht so wild, das lohnt sich schon, wenn man selbst gesammelt hat. Kann die Anschaffung nur wärmstens empfehlen!!
Mathilde
 
G

Gast80085

Gast
Hallo!

Ich habe auch einen Dörrautomaten:
http://www.amazon.de/Severin-OD-2940-Obst-D%C3%B6rrautomat-wei%C3%9F/dp/B000FMM7KE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1346076957&sr=8-1

Ich bin damit sehr zufrieden. Da meine verwöhnten Schweinchen leider nicht so begeistert von gedörrtem sind und ich Kräuter generell getrocknet kaufe, wird er nur noch für den Hund benutzt (getrocknete Pute). Das funktionert toll und ist viel billiger als im Zoofachhandel.

Ich finde übrigens, dass Dörren echt Spaß macht und habe mich eine Zeit lang mit meiner Freundin wöchentlich zum Kekse dörren (also "Kekse" für die Schweinchen und Kaninchen) getroffen. Wir hatten viel Spaß und für ihre Kaninchen (und meine damaligen) hat es sich auch mehr als gelohnt.
 
H

HikoKuraiko

Schweine-Bändiger
Beiträge
2.241
Reaktionen
101
Sooo hab grad mal rücksprache mit meiner Bekannten gehalten und für sie wäre jetzt folgendes wichtig zu wissen:

Wieviel verlust an gemüse hat man wirklich?
wie lange in etwa realistisch so der dörrforgag geht
wie das gerät mit dem ihr dörrt? ( zb extrem laut oder extrem geruchsintensiv, ...)
und wie dörrt man fleisch? einfach das rohe fleisch da drauf???
 
chris05

chris05

Beiträge
216
Reaktionen
21
Also wir haben einen günstigen, um die 20,- der nix besonderes kann.

Unser Dörrer steht in der Waschküche, weil das Geräusch schon nervt.
Ist so ein Geräusch wie beim Fön nur etwas leiser.

Der Verlust richtet sich danach wieviel Wasser in der Pflanze ist. Bei Gurken wird kaum etwas übrig bleiben, Petersilie sieht fast genauso aus wie vorher.

Normales Fleisch reduziert sich ca. um 50%, Fisch ca. 80% und Hühnerfüße ca. 20%.

Fleisch schneide ich in Gulaschgröße und lege es abgetrocknet und roh drauf.

Kräuter riechen nach Kräutern, Fisch nach Fisch und Leber stinkt tierisch aber die Hunde lieben sie.

Kräuter brauchen ca. 15-30 Minuten.
Fleisch braucht 24-48 Std. je nach Größe.
 
F

Fragaria

Gast
Besorg dir mal so ne Zeitung aus dem Bio-Laden (gibts da ja kostenlos, hab grad keine mehr hier) und guck mal. Weil auf der HP gibts gaaaaanz viele Infos und sogar Videos wie gezeigt wird, wie man was macht usw. Von daher als Infoquelle sehr interessant. Die Anzeigen findet man leicht und die sind wirklich jedesmal drin, die verkaufen auch Entsafter.

*wink*
Gabi
 
G

Gast80085

Gast
Ansonsten gibt es bestimmt auch Youtube-Videos zum Thema Dörren :popcorn:

Unser Automat "brummt" bei Betrieb. Da wir irgendwie immer nachts dörren, machen wir einfach die Küchentür zu und dann können wir alle ganz normal schlafen.

Obst duftet sehr angenehm fruchtig beim Dörren...
 
pfesel

pfesel

Beiträge
6.331
Reaktionen
9
Falls jemand einen "Dörrex" braucht - ich geb meinen her. Ca 5 Jahre alt - 2 mal gebraucht - wie neu. PN an mich. :)
 
Thema:

Dörrautomat

Dörrautomat - Ähnliche Themen

  • Gemüse halbar machen - Dörrautomat

    Gemüse halbar machen - Dörrautomat: Da schreibe ich hier letzte Woche vollmundig das ich Gemüse am Ofen trockne, und am Sonntag habe ich die ganze ladung gebacken und nicht...
  • Dörren und Trocknen - Dörrautomat o. Backofen???

    Dörren und Trocknen - Dörrautomat o. Backofen???: Hallo Leutz! Wir haben im Moment so einiges an Grünzeug aus dem Garten bzw. letzt auf dem Markt nen super günstigen Stand halb leer gekauft...
  • Dörren und Trocknen - Dörrautomat o. Backofen??? - Ähnliche Themen

  • Gemüse halbar machen - Dörrautomat

    Gemüse halbar machen - Dörrautomat: Da schreibe ich hier letzte Woche vollmundig das ich Gemüse am Ofen trockne, und am Sonntag habe ich die ganze ladung gebacken und nicht...
  • Dörren und Trocknen - Dörrautomat o. Backofen???

    Dörren und Trocknen - Dörrautomat o. Backofen???: Hallo Leutz! Wir haben im Moment so einiges an Grünzeug aus dem Garten bzw. letzt auf dem Markt nen super günstigen Stand halb leer gekauft...