AugenOP

Diskutiere AugenOP im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo. Ich könnte heulen. Meine eine Schweinedame hat bei der Vergesellschaftung eins abbekommen. Das war am Do, hab gleich gesehn das was nicht...
M

mogli

Gast
Hallo.

Ich könnte heulen.
Meine eine Schweinedame hat bei der Vergesellschaftung eins abbekommen.
Das war am Do, hab gleich gesehn das was nicht stimmt und bin sofort zum TA.
Der meinte die Hornhaut ist gerissen und müsste genäht werden. Also gut, Freitag durfte ich sie wieder holen und hab Salbe mitbekommen.
Heute ist mir aufgefallen dass das Auge viel heller geworden ist.
Also wieder TA und er meinte das käme wohl von innen der Eiter ( evtl durch Biss oder was auch immer sie getrieben haben)
Nun hat er gesagt er würde das Auge lieber raus machen nicht dass sie der Eiter noch sonstwo hinsammelt.
Also hab ich sie nun dortgelassen, morgen kann ich sie wieder holen wenn alles gut läuft.

Kann mich einer trösten?!?! Ich bin so aufgelöst... wird alles gut laufen???:heul:
 
05.06.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: AugenOP . Dort wird jeder fündig!
monsterbacke

monsterbacke

Katastrophenmagnet
Beiträge
7.188
Reaktionen
0
Ganz ehrlioch, ich finde das zu überstürzt.
Hornhautverletzungen sind sehr häufig und lassen sich gut heilen mit Salben und Tropfen.
Sowas wird nicht genäht.
Und Auge rausnehmen, ohne Antibiotika versucht zu haben, ist auch no go.
Ist das ein Augenarzt? Eher nicht oder?
 
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
15.190
Reaktionen
2.767
Ich würde das nicht operieren lassen. Hornhautverletzungen lassen sich mit Salben super gut heilen. Versucht es mit Salbe, eine Augenentfernung ist viel zu früh.

Das das Auge heller wird ist normal, das trübt ein. Das ist bei Hornhautverletzungen normal.

Ruf Deinen TA an und hol die Maus wieder nach Hause. Versucht es mit Salben (eine Antibiotika Salbe und eine Salbe für die Hornhaut). Aber achte darauf das kein Cortison in der Salbe ist!! Cortison darf bei Hornhautverletzungen nicht angewendet werden!!
 
Sunshine

Sunshine

Fellnasen-Verwöhnerin
Beiträge
5.942
Reaktionen
2
Heute ist mir aufgefallen dass das Auge viel heller geworden ist.
Also wieder TA und er meinte das käme wohl von innen der Eiter
Hm, das hört sich für mich nicht nach kompetener Aussage an. Und was heißt "heller"? Ist das Auge getrübt (also milchig weiß?). Dann spricht das für eine Hornhautverletzung. Deswegen das Auge rauszuschneiden halte ich auch für übertrieben.

Ich hatte schon einige böse Augenverletzungen, aber keinem Schwein musste das Auge rausoperiert werden. Schlimmstenfalls bleibt Blindheit. Ich würde das Schwein holen und mir eine 2. Meinung von einem anderen TA einholen, bevor ich es operieren lasse. Ich denke, mit Geduld und viel Salben/Tropfen und ggf. AB kommt man auch weiter.

Alles Gute für das Schweinchen.
 
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
15.190
Reaktionen
2.767
Jetzt wird es wohl zu spät sein und das Auge wird völlig umsonst raus genommen.

Schade das Mogli nicht zwischendurch noch mal hier reingeschaut hat..... Hätte dem Schwein vielleicht einiges erspart.


Alles Gute dem Schweinchen und erzähl mal wie es weiter gegangen ist.
 
monsterbacke

monsterbacke

Katastrophenmagnet
Beiträge
7.188
Reaktionen
0
Ja leider, so sinnlos weil soviele TAs null Plan haben.
 
M

mogli

Gast
Das war nich nur ne hornhautverletzung sondern auch das Auge innerhalb betroffen daher hat es geitert von innen raus... der ta weiß schon was er tut...hat niemand Erfahrung mit Augen entfernen???
 
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.816
Reaktionen
1.410
Abgestorbene Hornhaut wird auch so gelblich... Hab ich derzeit bei einem Bock. Trotzdem werd ich das Auge nicht entfernen lassen sondern bis zuletzt versuchen es zu erhalten.

9 von 10 Augen werden völlig unnötig entfernt. Und gute Erfahrung hab ich damit auch nicht gemacht
 
M

mogli

Gast
Nochmal: auch das Auge unter der hornhautverletzung war verletzt
 
monsterbacke

monsterbacke

Katastrophenmagnet
Beiträge
7.188
Reaktionen
0
Dann wäre es ausgelaufen............
 
M

mogli

Gast
Es wurde dich genaeht .. ihr kapiert die thematik nicht...
 
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.816
Reaktionen
1.410
Ne du verstehst uns nicht und hälst deinen TA für unfehlbar.

Ein Auge was innen verletzt ist da läuft der Glaskörper aus. Und selbst falls innen im Auge eine Entzündung ist is das alles kein Grund.

Ich zeigs immer wieder gerne:
Auch dieses Auge ist wieder 100% gesund geworden:


 
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
15.190
Reaktionen
2.767
Es wurde dich genaeht .. ihr kapiert die thematik nicht...
Du hast geschrieben das das Auge letzte Woche genäht wurde und nun das Auge eitert, nach Ansicht Deines TA und heute das Auge entfernt werden soll. Jedenfalls hat jeder hier das so verstanden.

Daraufhin haben wir geschrieben, das Du das Auge nicht rausnehmen lassen sollst. Denn das ist normalerweise nicht notwendig.

Und wenn das Auge unter der Hornhaut auch verletzt gewesen wäre, wäre das Auge ausgelaufen, so wie Monsterbacke es geschrieben hat.

Also bitte das Auge nicht entfernen lassen und mit Salben und Tropfen behandeln. Wichtig ist eine Salbe mit Antibiotikum.
 
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
15.190
Reaktionen
2.767
Ne du verstehst uns nicht und hälst deinen TA für unfehlbar.

Ein Auge was innen verletzt ist da läuft der Glaskörper aus. Und selbst falls innen im Auge eine Entzündung ist is das alles kein Grund.

Ich zeigs immer wieder gerne:
Auch dieses Auge ist wieder 100% gesund geworden:



Oh mein Gott, das sieht ja richtig übel aus. Aber wie Du schon sagst, ist auch so eine Verletzung kein Grund das Auge rauszunehmen. Und bei Deinem Schwein ist das Auge wieder gesund. Das zeigt ja, das man ein verletztes Auge nicht immer entfernen muß.
 
monsterbacke

monsterbacke

Katastrophenmagnet
Beiträge
7.188
Reaktionen
0
Ist doch eh zu spät oder ganz was andres..........
 
A

Annka

Gast
Um jetzt mal zum Thema "Auge rausnehmen" zu kommen:
Ich musste Fine auch ein Auge rausnehmen lassen...da war z.b. hinter dem Auge Eiter. Auf jedenfall lief die Op gut (sie war zu dem Zeitpunkt schon 6!)...es hat sich zwar Eiter in der Wunde gebildet...aber nach einer Woche spülen war das auch wieder gut. Heute lebt sie total gut damit. Ich würde nur aufpassen, dass sie sich nicht kratzt oder die anderen Schweine drangehen...das war nämlich bei mir das Problem...habe sie dann bis die Fäden gezogen wurden separat gesetzt.
 
Thema:

AugenOP

AugenOP - Ähnliche Themen

  • Augenop

    Augenop: Nun möchte ich einmal schreiben, was mich seit ein paar Tagen so beschäftigt. Mein Meerimädchen Clown ( Kinder kommen schon auf die merkwürdigsten...
  • Ähnliche Themen
  • Augenop

    Augenop: Nun möchte ich einmal schreiben, was mich seit ein paar Tagen so beschäftigt. Mein Meerimädchen Clown ( Kinder kommen schon auf die merkwürdigsten...