So wird ein Maisfeld immer weniger, leider!

Diskutiere So wird ein Maisfeld immer weniger, leider! im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Wir haben ja praktischerweise direkt hinter dem Haus ein Maisfeld. Das wurde nun heute leider geerntet. Und da wir so nah dran waren hab ich für...
G

Geli

Gast
Wir haben ja praktischerweise direkt hinter dem Haus ein Maisfeld. Das wurde nun heute leider geerntet. Und da wir so nah dran waren hab ich für Sohnemann mal ein paar mehr Bilder davon gemacht! Wann sieht man solchen riesen Monstermaschinen schon mal so nah!



























 
Zuletzt bearbeitet:
07.10.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: So wird ein Maisfeld immer weniger, leider! . Dort wird jeder fündig!
G

Geli

Gast





Und was entdeckt mein Sohnemann nachdem die Maschinen gerade um die Ecke waren??? Suchbild!




Noch steht die letzte Reihe!


Und nun wird auch diese entfernt!


Ein letzter Blick auf die Monstermaschine die mein Meerifutter geklaut hat:
 
Shany

Shany

Beiträge
3.725
Reaktionen
32
Ich glaub drei Bilder davon hätten es auch getan ;)

Bei uns war ich leider zu spät, wollte noch was klauen gehen.. Pustekuchen :runzl:
 
N

Noodles

Gast
Die armen Wutzen, müssen jetzt hungern.
Die Möwen und Krähen holen sich jetzt bestimmt die Reste, oder ?
 
G

Geli

Gast
Mit nur 3 Bildern hätte ich kaum festhalten können wie es immer weniger wird und wie imposant die Maschinen so aus der Nähe sind. Und der Fuchs wäre dann auch nicht drauf gewesen.Wem es zu viele Bilder sind braucht sie sich ja nicht anschauen.

@ Noodles

Die übrig gebliebenen Pflanzen hab ich mir schon geholt. Die Krähen holen sich jetzt die letzten Maiskörner! *grins*
 
Zuletzt bearbeitet:
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.980
Reaktionen
3.661
Ich bin Heute auch wieder mit dem Bus am Maisfeld vorbei gefahren,da steht
auch noch alles.Aber mit der Transportbox in der Hand,kann man da schlecht
was holen.
 
Amy Rose

Amy Rose

Beiträge
4.638
Reaktionen
1.433
3 Bilder hätten gelangt, der Fuchs und einmal die.... *schnarch* sehr interessante Maschiene. :gruebel:

Ich glaub mein armer Pc hatte gerade ein Bildercrash.

Den Fuchs hab ich nicht gefunden. :nuts:
 
G

Geli

Gast
Ja, ein Fuchs. Den hat mein Sohn durch Zufall gesehen und ich hab sofort mit der Kamera drauf gehalten, daher ist es etwas unscharf geworden. Hier mal als Bildausschnitt.



Und hier ist das Originalbild:



Der Fuchs ist dann in einem der Gärten verschwunden.
 
G

Geli

Gast
@ Amy Rose

Es wird ja niemand gezwungen die Bilder anzuschauen. Und wenn man ein Kind hat, dann fängt man an gewisse Dinge auch aus Kinderaugen zu sehen.
 
tatjana.brausch

tatjana.brausch

Beiträge
2.650
Reaktionen
30
oh neeeiiin, der schöne Mais!!!!!!!!!!!!!!!!! hoffentlich konntest Du noch genügend für die Ferkel retten... So eine böse Maschine!!!!!!!!!!!!!!!

Ich hatte ja das Glück, direkt in der Nachbarschaft meines Cousins etwas ernten zu können und werde versuchen, im nächsten 'Jahr selber etwas Mais anzubauen.
 
Lemmi

Lemmi

Beiträge
2.118
Reaktionen
6
Hier sind auch die ersten Felder abgeerntet.

Noch können wir uns jeden Tag bedienen (mein Mann schleppt täglich Riesenmengen Maisblätter an), aber das Ende ist echt abzusehen. Und überhaupt geht es allmählich aufs Ende an, all die schönen Sachen, die ich den Wutzen täglich von unterwegs mitbringe, gehen zur Neige.

...und da soll ich den Herbst/Winter toll finden:schimpf:???

Gestern haben wir unseren Kachelofen zum ersten Mal in Betrieb genommen. Muß ich auch nicht wirklich haben, obwohl es jetzt schön muckelig ist hier drin.
 
G

Geli

Gast
Tja, allmählich heißt es wieder sich schlau machen wo es Futterwurzeln & Co am günstigsten (und gute Qualtiät!) zu kaufen gibt, leider! Da werden meine Meeris wieder beleidigt sein. Derzeit mögen sie Wurzeln noch üüüüüüüüüberhaupt nicht. Die werden als Allerletztes gefressen.
 
Sunshine

Sunshine

Fellnasen-Verwöhnerin
Beiträge
5.942
Reaktionen
2
So, nun hab ich den Salat. Als ich heute morgen zur Arbeit gefahren bin, war das Feld abgeerntet :schreien:. So ein Mist! Da wollte der Bauer wohl die Ernte einfahren, bevor der große Regen einsetzt :uhh:. Verständlich, trotzdem blöd für mich und die Schweine :schimpf:.
 
G

Geli

Gast
Tja, die Bauern oder die Biogasanlagen, wie auch immer, müssen das Wetter jetzt nutzen. Sonst kommen sie bald nicht mehr auf ihre Felder rauf, weil die zu nass sind. Bei uns fing der Mais auch langsam an zu trocken zu werden. Schade, war das herrlich einfach Futter zu besorgen , wenn das Feld direkt hinter dem Haus liegt. Diese schöne Zeit ist jetzt leider vorbei.
 
Sugarlady

Sugarlady

Meerifiziert <3
Beiträge
6.859
Reaktionen
96
Ist doch voll cool, dass Geli so viele Bilder eingestellt hat! Ich find das voll interessant.
Natürlich schade für die Schweinchen, aber nächstes Jahr gehts ja wieder von vorne los :)
 
F

Fränzi

Gast
aber nächstes Jahr gehts ja wieder von vorne los :)
Nein, geht es nicht... zumindest nicht auf diesem Feld, da der Bauer bestimmt auch die Fruchtfolge beachtet.
Man kann und soll nicht jedes Jahr dasselbe Feld für Mais, Weizen, etc. benutzen, sondern jährlich wechseln, damit der Boden sich erholen kann.

Du wirst sehen, dass nächstes Jahr vermutlich Weizen oder Kartoffeln auf diesem Feld wachsen werden.
 
Maike1

Maike1

Staubwedelsüchtige
Beiträge
2.090
Reaktionen
0
Fruchtfolge? Nee, da hält sich hier kein Bauer mehr dran, seit man mit Biogasanlagen das dicke Geld verdient. Immer noch mal Mais drauf. Wenn wir ausreiten, sind wir von meterhohem Mais umzingelt, man fühlt sich wie in einer anderen Welt. Okay, die Wildschweine finden es toll.
 
Thema:

So wird ein Maisfeld immer weniger, leider!