Brauche Tips bei geplanten Eigenbau

Diskutiere Brauche Tips bei geplanten Eigenbau im Käfig, Gehege und Selbstgebasteltes Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Zusammen, ich bin neu hier im Forum und bräuchte ein wenig Hilfe von Euch zur Planung meines Eigenbaus. Ich besitze zwar schon Fellpopos...
M

*Mari*

Gast
Hallo Zusammen,

ich bin neu hier im Forum und bräuchte ein wenig Hilfe von Euch zur Planung meines Eigenbaus.
Ich besitze zwar schon Fellpopos, jedoch sind es Hamster und hier habe ich mir Terras aus Glas anfertigen lassen und da stellten sich die Fragen nicht.

Also ich stelle mir einen selbstgebauten Eigenbau aus Holz vor, mit Glas- Altu- oder Plexiglasscheiben.
Die Form steht schon auch schon fest, nur leider habe ich noch keine Skizze für euch.

Hier mal ein paar Fragen zum Eigenbau selbst:

- Kann man für den Eigenbau nur Naturholz verwenden?
Wie sieht es aus mit lasierten / lackierten Holz für zB. die Rückwand / Boden.

- Ich habe vor den Eigenbau in weiss (am liebsten hochglänzend) zu bauen.
Kann ich nur „Sabberlack“ nutzen? (den mit dem blauen Engel / Kinderspielzeuglack)

Wenn nämlich lackiertes Holz möglich wäre, würde ich mir den Anstrich sparen ;-)

Hier ein paar Fragen zur „Einrichtung“:

- Wie viel Abstand darf die Höhe zum Boden betragen? Ich habe vor eine Etage einzubauen und bin mir einfach bei der „Falltiefe“ unsicher. Ich habe zwar vor eine Art "Holzzaun" um die Etage zu bauen, so dass sie nicht drüber hüpfen bzw. runterpurzeln, aber man weiss ja nie.

- Wie sieht es aus mit der Steigung der Leiter zur Ebene. Wie steil darf sie (nicht) sein?

- Wie ist es bei den Häuschen? Bei meinen Hamstern male bzw. verziere ich diese gern mit Ausschnitten aus Naturholz/ Serviettentechnik usw. wie zB. hier:



Uploaded with ImageShack.us

(Mir ist klar, dass Häuschen von Hamstern/Meeris nicht gleich aussehen zB. Eingänge usw. , soll nur als Beispiel dienen)

Ist das bei Meerschweinchen ebenfalls unbedenklich, wenn auch Spielzeuglack und Ponal genutzt wird?

Gerne hätte ich auch noch gewusst, wer Erfahrungen mit guten Tierärzten aus Dortmund gemacht hätte, aber ich glaube dafür eröffne ich bei Zeiten einen neuen Thread. Ich bin zur Zeit mit meinen Hamstern in Castrop-Rauxel, jedoch ist mir der Weg für einen „Ernstfall“ einfach zu weit.

So, ich hoffe das war nicht zuviel für den Anfang, ich freue mich auf jeden Fall auf Antworten.

Viele Grüsse
Maren
 
06.10.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Brauche Tips bei geplanten Eigenbau . Dort wird jeder fündig!
L

Lucylu

Beiträge
2.652
Reaktionen
68

AW: Brauche Tips bei geplanten Eigenbau

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier im Forum und bräuchte ein wenig Hilfe von Euch zur Planung meines Eigenbaus.
Ich besitze zwar schon Fellpopos, jedoch sind es Hamster und hier habe ich mir Terras aus Glas anfertigen lassen und da stellten sich die Fragen nicht.

Also ich stelle mir einen selbstgebauten Eigenbau aus Holz vor, mit Glas- Altu- oder Plexiglasscheiben.
Die Form steht schon auch schon fest, nur leider habe ich noch keine Skizze für euch.

Hier mal ein paar Fragen zum Eigenbau selbst:

- Kann man für den Eigenbau nur Naturholz verwenden?
Wie sieht es aus mit lasierten / lackierten Holz für zB. die Rückwand / Boden.

- Ich habe vor den Eigenbau in weiss (am liebsten hochglänzend) zu bauen.
Kann ich nur „Sabberlack“ nutzen? (den mit dem blauen Engel / Kinderspielzeuglack)

Wenn nämlich lackiertes Holz möglich wäre, würde ich mir den Anstrich sparen ;-)

Hier ein paar Fragen zur „Einrichtung“:

- Wie viel Abstand darf die Höhe zum Boden betragen? Ich habe vor eine Etage einzubauen und bin mir einfach bei der „Falltiefe“ unsicher. Ich habe zwar vor eine Art "Holzzaun" um die Etage zu bauen, so dass sie nicht drüber hüpfen bzw. runterpurzeln, aber man weiss ja nie.

- Wie sieht es aus mit der Steigung der Leiter zur Ebene. Wie steil darf sie (nicht) sein?

- Wie ist es bei den Häuschen? Bei meinen Hamstern male bzw. verziere ich diese gern mit Ausschnitten aus Naturholz/ Serviettentechnik usw. wie zB. hier:



(Mir ist klar, dass Häuschen von Hamstern/Meeris nicht gleich aussehen zB. Eingänge usw. , soll nur als Beispiel dienen)

Ist das bei Meerschweinchen ebenfalls unbedenklich, wenn auch Spielzeuglack und Ponal genutzt wird?

Gerne hätte ich auch noch gewusst, wer Erfahrungen mit guten Tierärzten aus Dortmund gemacht hätte, aber ich glaube dafür eröffne ich bei Zeiten einen neuen Thread. Ich bin zur Zeit mit meinen Hamstern in Castrop-Rauxel, jedoch ist mir der Weg für einen „Ernstfall“ einfach zu weit.

So, ich hoffe das war nicht zuviel für den Anfang, ich freue mich auf jeden Fall auf Antworten.

Viele Grüsse
Maren
Hallo :winke:
Wieviele Schweinchen hast du?
Welche grösse vom EB ist geplant?
Bei meinem EB habe ich OSB Platten genommen. Weil ich die optik nicht schön finde, habe ich den EB angepinselt mit Spielzeuglack.
Er ist für die Schweinchen ungiftig, wenn sie mal daran knabbern.
Wäre gut, wenn du die Skizze hier reinstellen kannst, dann ist es einfacher zu helfen. :fg:
 
M

*Mari*

Gast

AW: Brauche Tips bei geplanten Eigenbau

Hallo,

danke für deine Antwort!

Bisher habe ich noch keine Meeris. Erst wird geplant dann (lasse ich) den Eigenbau bauen und dann werden erst die Meeris gesucht.

Ich habe einen befreundeten Tischler der für mich werkeln wird.

Eine Skizze habe ich leider nicht, da ich mir selbst noch nicht über das
entgültige Aussehen im klaren bin.

Von der Grösse kannst du dir aber eine Breite von 200-220 cm vorstellen,
eine Tiefe von 80-100 cm und die Höhe muss ich noch rausfinden (wegen der Ebene) Es soll ein einstöckiger Bau sein, aus welchem die Meeris selbst rauskönnen, wenn sie mögen und auch wieder reinhüpfen.

Wünschen würde ich mir dann zwei Weibchen und einen Kastrat.

Du kannst dir das als einfachen Kasten vorstellen, aber er wird halt ein paar Ecken bekommen, so dass er vorne ein wenig "rund" wirkt. Das mit den Glasscheiben hatte ich ja schon geschrieben.

Ja, das mit dem Sabberlack hatte ich ja auch schon geschrieben, das wusste ich bereits, weil ich ihn auch selbst für meine Hamster verwende, jedoch dachte ich für den Eigenbau selbst könnte es Alternativen geben? Dachte da an hochglänzende Holzplatten. Keine gute Idee? Also lieber Naturholz?
OSB Platten sind doch auch verleimt? Aber halt nicht von aussen, könnte es daran liegen?
 
Annika

Annika

Allons-y Alonso!
Beiträge
5.982
Reaktionen
102

AW: Brauche Tips bei geplanten Eigenbau

Hallo Mari,

ich gehe davon aus, dass du mit hochglänzende Holzplatten weiße beschichtete Spanplatten meinst? Kannst du ruhig verwenden. Meeris sind nicht so nagefreudig wie Hamster. Vorteil bei den Platten ist auch noch, dass sie direkt Urindicht sind, lediglich die Ritzen sollte man mit Silikon abdichten.

Wenn du Ebenen möchtest auf die die Schweinchen von alleine rauf- und runterspringen können, dann solltest du sie so 20 - 25 cm hoch machen (die beliebten Trixie-Holzunterstände sind ca. 22 cm hoch), alles darüber bitte vor runterfallen schützen. Je nach dem wie groß die Ebene werden soll (wenn sie richtig als Zusatzetage genutzt werden soll mit entsprechender Tiefe), würde ich sie in einer Höhe von 35 - 40 cm bauen, damit man noch bequem drunter schauen kann und es auch mit dem reinigen einfacher ist, allerdings würde ich dann auch einen Fallschutz von ca. 20 cm Höhe auf dieser Ebene machen.

Für Meeris besser sind offene Unterstände (siehe Trixie Holzunterstand z.b.), anstatt Häuser.

Die Steigung bei einer Rampe nach oben hin, sollte so gering wie möglich sein, einfach weil mit steigendem Alter die Tiere sowas immer schlechter laufen können. Ein gutes Beispiel findest du hier ganz rechts im Bild http://schweineban.de/seiten/meerschweinchen/bilder/1009/221009/02.jpg
Die Etagenhöhe bei diesem Gehege ist rund 25 cm, die Rampen sind laut schweineban.de "Fichtenleimholz-Bretter aus dem Baumarkt; 60 cm x 20 cm bzw. 15 cm, als absolut rutschfester Belag dient eine passend geschnittene, von untern beschichtete Fußmatte (angeschraubt/angetackert), eingehäng mittels Rund-Schraubhaken und -ösen"

Ponal ist auch bei Meeris unbedenklich, ebenso Spielzeuglack.
 
M

*Mari*

Gast

AW: Brauche Tips bei geplanten Eigenbau

Hallo Annika,

vielen Dank für deine Antwort.
Das bringt mich schon ein ganzes Stück weiter.
Meinst du ich bin auf das Wort Spanplatten gekommen?!
Super. Das würde mir nämlich einiges an Arbeit erleichtern und
ich bräuchte nicht streichen.

Darf ich dich noch fragen, welche Etagengrösse du mir bei meinem
Gehege empfehlen würdest, wenn der EB ca. 200x100cm.
Ich dachte so an 100x40cm oder findest du das zu schmal?

Ich hätte noch gerne gewusst wie hoch der Abstand von der Etage zum oberen Rand sein müsste.
Ich hoffe man versteht was ich meine. Ich versuche irgendwie die Höhe des EB
zu ermitteln. Wenn also der Abstand vom Boden zur Etage ca. 35-40cm (mit Fallschutz) wäre, wie hoch müssten dann die Seitenwände an sich sein?
Das doppelte also 80 cm?
 
L

Lucylu

Beiträge
2.652
Reaktionen
68

AW: Brauche Tips bei geplanten Eigenbau

Hallo Annika,

vielen Dank für deine Antwort.
Das bringt mich schon ein ganzes Stück weiter.
Meinst du ich bin auf das Wort Spanplatten gekommen?!
Super. Das würde mir nämlich einiges an Arbeit erleichtern und
ich bräuchte nicht streichen.

Darf ich dich noch fragen, welche Etagengrösse du mir bei meinem
Gehege empfehlen würdest, wenn der EB ca. 200x100cm.
Ich dachte so an 100x40cm oder findest du das zu schmal?

Ich hätte noch gerne gewusst wie hoch der Abstand von der Etage zum oberen Rand sein müsste.
Ich hoffe man versteht was ich meine. Ich versuche irgendwie die Höhe des EB
zu ermitteln. Wenn also der Abstand vom Boden zur Etage ca. 35-40cm (mit Fallschutz) wäre, wie hoch müssten dann die Seitenwände an sich sein?
Das doppelte also 80 cm?
Die Etage würde ich breiter als 40cm bauen. Dann kannst du oben noch was hinstellen.
Du kannst die etage auch über die ganze länge bauen. 200cm x 50cm. :fg:
Stellst du den EB auf den Boden?
Bei einer Breite von 100cm musst du noch in die hintersten Ecken kommen um zu misten. Das wird noch viel vergessen.
Wenn du die Etage auf 40cm baust, würde ich die Seitenwände doppelt so hoch machen. Also 80cm im ganzen.
Ich habe bei meinem Plexiglas vorne 40cm und ich bin sehr froh, weil ich hier Springschweine habe.
Bei meiner Etage habe ich einen Zaun gewerkelt, der ist ca. 10cm hoch.
 
Annika

Annika

Allons-y Alonso!
Beiträge
5.982
Reaktionen
102

AW: Brauche Tips bei geplanten Eigenbau

Wenn du die Etage auf 40cm baust, würde ich die Seitenwände doppelt so hoch machen. Also 80cm im ganzen.
Ich habe bei meinem Plexiglas vorne 40cm und ich bin sehr froh, weil ich hier Springschweine habe.
Sieht bei mir ganz anders aus ^^ wir haben ein Bodengehege mit Randhöhe 25 cm, die Plexiglasscheiben sind auch nur 25 cm hoch, mit Einstreu haben sie so 22 cm bis nach oben zum Rand, rausgesprungen ist noch keines und sie können sich zum Betteln noch auf den Rand der Scheiben stellen, finden wir gerade gut. Bei meinem Etagengehege hatte ich sogar nur 22 cm Plexi.

Wenn dein geplantes Gehege hinten an der Wand steht, reicht es auch die Rückwände insgesamt 60 cm hoch zu machen, bei einer Etagenhöhe von 40 cm.

Damit eine Etage vernüntig genutzt wird und auch etwas bringt, würde ich sie auch direkt größer gestalten, wie Lucylu schon schrieb.
 
M

*Mari*

Gast

AW: Brauche Tips bei geplanten Eigenbau

Also auf die Idee sie über die komplette Länge zu bauen bin ich ja noch gar nicht gekommen. Super Idee :top:

Dann würde ich also ein Loch in das Etagenbrett machen, an welchem dann eine Leiter befestigt ist... die Idee gefällt mir.
Kann ich für das Etagenbrett dann auch beschichtete Spanplatte nehmen?

Ich weiss ich stelle echt doofe Fragen, aber ich bin dir wirklich dankbar.
Werde mich auch nochmal durch die Seite lesen, welche du gerade verlinkt hast, die sieht auch super aus.

Dann hab ich nochmal ne doofe Frage: du hast an den Seiten und hinten die
"Wände" 80 cm und vorne nur 40cm?

Können die Schweinchen dann nicht von der oberen Etage vorne rüber hüpfen, also mit Anlauf? Oder reicht die geringe Höhe da? Optisch gefällt mir der Gedanke sehr, da dann nicht alles 80cm hoch wäre...

Der EB steht auf dem Boden. Ich hatte geplant das so zu konstrukieren, dass
man eine Plexiglasscheibe rausnehmen kann und die Schweinchen dann selbst über eine kleine Treppe rauskommen.
 
L

Lucylu

Beiträge
2.652
Reaktionen
68

AW: Brauche Tips bei geplanten Eigenbau

Sieht bei mir ganz anders aus ^^ wir haben ein Bodengehege mit Randhöhe 25 cm, die Plexiglasscheiben sind auch nur 25 cm hoch, mit Einstreu haben sie so 22 cm bis nach oben zum Rand, rausgesprungen ist noch keines und sie können sich zum Betteln noch auf den Rand der Scheiben stellen, finden wir gerade gut. Bei meinem Etagengehege hatte ich sogar nur 22 cm Plexi.
Das hätte ich auch gerne. Ich finde das immer so süss, wenn die Schweinchen am Plexi stehen und betteln.:heart:

Also auf die Idee sie über die komplette Länge zu bauen bin ich ja noch gar nicht gekommen. Super Idee :top:

Dann würde ich also ein Loch in das Etagenbrett machen, an welchem dann eine Leiter befestigt ist... die Idee gefällt mir.
Kann ich für das Etagenbrett dann auch beschichtete Spanplatte nehmen?

Ich weiss ich stelle echt doofe Fragen, aber ich bin dir wirklich dankbar.
Werde mich auch nochmal durch die Seite lesen, welche du gerade verlinkt hast, die sieht auch super aus.

Dann hab ich nochmal ne doofe Frage: du hast an den Seiten und hinten die
"Wände" 80 cm und vorne nur 40cm?

Können die Schweinchen dann nicht von der oberen Etage vorne rüber hüpfen, also mit Anlauf? Oder reicht die geringe Höhe da? Optisch gefällt mir der Gedanke sehr, da dann nicht alles 80cm hoch wäre...

Der EB steht auf dem Boden. Ich hatte geplant das so zu konstrukieren, dass
man eine Plexiglasscheibe rausnehmen kann und die Schweinchen dann selbst über eine kleine Treppe rauskommen.
Von der Etage ist mir noch keiner runter gesprungen.
Wenn du die Rampe baust, dann bau das Loch an die hintere Wand, nicht gerade in die mitte des Geheges. Dann nimmt sie dir am wenigsten Platz weg.
Du stellst überhaupt keine doofen Fragen, ich finde es gut, dass du dich erstmal informierst.
 
M

*Mari*

Gast

AW: Brauche Tips bei geplanten Eigenbau

Das mit dem Loch habe ich mir mal direkt notiert.:top:
Wie gross sollte denn so ein Loch sein?


Wie sieht es denn aus, wenn ich in der anderen Ecke so einen "festen" Unterschlupf oder ein Eckhäuschen hinbastel.
Ist das vielleicht keine wirklich gute Idee, weil es ja nur einen Ausgang hätte,
wenn es ein Häuschen wäre?

Ja, das mit dem informieren wollte ich auf jeden Fall noch weiterhin, bevor es
zum entgültigen Bau kommt. Ich habe bei meinen Hamstern soviel "Leergeld" bezahlt, schlimmer war aber immer die Enttäuschung, dass man vieles nochmal machen musste, weil man einfach nicht gut genug überlegt hat.

Ich denke, dass mit weiterer Planung immer wieder mal ein paar Fragen aufkommen... so ist das ja meistens.

Am meisten Gedanken mache ich mir zur Zeit wegen der Urlaubsbetreuung.
Ich habe zwar schon gelesen, dass viele es so handhaben, dass Jemand einmal am Tag zum Versorgen kommt (so wäre es bei mir alsdann auch), aber schlechtes Gewissen habe ich schon irgendwie, weil sie dann ja keinen Auslauf bekommen für zwei Wochen. Leider habe ich keine Nachbarn, welchen ich genug vertrauen würde.
 
L

Lucylu

Beiträge
2.652
Reaktionen
68

AW: Brauche Tips bei geplanten Eigenbau

Das mit dem Loch habe ich mir mal direkt notiert.:top:
Wie gross sollte denn so ein Loch sein?

Wie sieht es denn aus, wenn ich in der anderen Ecke so einen "festen" Unterschlupf oder ein Eckhäuschen hinbastel.
Ist das vielleicht keine wirklich gute Idee, weil es ja nur einen Ausgang hätte,
wenn es ein Häuschen wäre?

Ja, das mit dem informieren wollte ich auf jeden Fall noch weiterhin, bevor es
zum entgültigen Bau kommt. Ich habe bei meinen Hamstern soviel "Leergeld" bezahlt, schlimmer war aber immer die Enttäuschung, dass man vieles nochmal machen musste, weil man einfach nicht gut genug überlegt hat.

Ich denke, dass mit weiterer Planung immer wieder mal ein paar Fragen aufkommen... so ist das ja meistens.
Das Loch sollte ca. 20cm breit und 25cm lang sein.
Durch die Rampenschräge verlierst du an Platz.
Die Neigung der Rampe hat Einfluss auf die grösse des Rampenlochs.
Baust du die Rampe eher flach und länger, dann brauchst du ein längeres Loch. :nut:
Hoffe, es ist verständlich. :D
Und die Rampe sollte ein Geländer haben, wegen Absturzgefahr.

Ein festes Haus würde ich schon mit zwei Eingängen basteln, oder einen grösseren, damit zwei Schweinchen aneinander vorbeigehen können.

Hat man mal einen EB gebaut, ist man eh nie fertig. :D

Bin schon gespannt auf die Fotos. :fg:

Und wegen der Urlaubsbetreuung. Schau doch mal hier im Forum, ob jemand aus deiner Nähe kommt.
Oder starte eine Suche-Thread. :winke:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Brauche Tips bei geplanten Eigenbau

Brauche Tips bei geplanten Eigenbau - Ähnliche Themen

  • Brauche Tips für evtl. Innengehegebau 🙂

    Brauche Tips für evtl. Innengehegebau 🙂: Huhu, ich bin mir nicht mehr sicher ob die Meeribande auch über den Winter draußen sein soll:cool:Und möchte vorsichtshalber was Bauen;) Und ich...
  • Brauche Tips beim EB

    Brauche Tips beim EB: Halli hallo. Vor 4 Wochen hab ich mir 2 weibliche schweinis gekauft und beide trächtig, eine hat schon 3 süße babys geworfen und eine wirft...
  • Brauche eure Tips! EB-Umbau!!!

    Brauche eure Tips! EB-Umbau!!!: Hallo! Muss mich jetzt mal ein wenig ausjammern!!! Bin mit meinem Eigenbau irgendwie nicht mehr so glücklich! Kein Wundern, wenn zuviel vorm PC...
  • Songmic Gehege: Wieviele Elemente brauch ich für ein Gehege?

    Songmic Gehege: Wieviele Elemente brauch ich für ein Gehege?: Hallo zusammen, Da wir demnächst in Urlaub fahren, und meine bisherige Urlaubsbetreuung leider nicht einspringen kann, werde ich diesmal meine...
  • Eigenbau 1,20 cm x 1,20 cm Brauche Tipps

    Eigenbau 1,20 cm x 1,20 cm Brauche Tipps: Hallo ihr Lieben, ich wünsche ein frohes neues Jahr. Jetzt wo das neue Jahr angefangen hat und ich noch Urlaub habe, habe ich mir in den Kopf...
  • Ähnliche Themen
  • Brauche Tips für evtl. Innengehegebau 🙂

    Brauche Tips für evtl. Innengehegebau 🙂: Huhu, ich bin mir nicht mehr sicher ob die Meeribande auch über den Winter draußen sein soll:cool:Und möchte vorsichtshalber was Bauen;) Und ich...
  • Brauche Tips beim EB

    Brauche Tips beim EB: Halli hallo. Vor 4 Wochen hab ich mir 2 weibliche schweinis gekauft und beide trächtig, eine hat schon 3 süße babys geworfen und eine wirft...
  • Brauche eure Tips! EB-Umbau!!!

    Brauche eure Tips! EB-Umbau!!!: Hallo! Muss mich jetzt mal ein wenig ausjammern!!! Bin mit meinem Eigenbau irgendwie nicht mehr so glücklich! Kein Wundern, wenn zuviel vorm PC...
  • Songmic Gehege: Wieviele Elemente brauch ich für ein Gehege?

    Songmic Gehege: Wieviele Elemente brauch ich für ein Gehege?: Hallo zusammen, Da wir demnächst in Urlaub fahren, und meine bisherige Urlaubsbetreuung leider nicht einspringen kann, werde ich diesmal meine...
  • Eigenbau 1,20 cm x 1,20 cm Brauche Tipps

    Eigenbau 1,20 cm x 1,20 cm Brauche Tipps: Hallo ihr Lieben, ich wünsche ein frohes neues Jahr. Jetzt wo das neue Jahr angefangen hat und ich noch Urlaub habe, habe ich mir in den Kopf...