Datensammlung Deckzeitpunkt

Diskutiere Datensammlung Deckzeitpunkt im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallihallo, ich studiere ja Veterinärmedizin und musste leider feststellen, dass schon falsches Wissen an die Studenten weiter gegeben wird...
C

cheyenne

Beiträge
586
Reaktionen
52
Hallihallo,

ich studiere ja Veterinärmedizin und musste leider feststellen, dass schon falsches Wissen an die Studenten weiter gegeben wird. Heute wurde ein Überblick über die Heimtiere gegeben, unter anderem natürlich auch die Geschlechtsreife. Laut Dozentin liegt die bei Mädels um die 30 und beim Bock um die 60 Tage!:eek2: Kaninchen sollen erst mit 4-5 Monaten geschlechtsreif werden. Ich kenne mich bei kaninchen nicht wirklich aus, aber meiner Meinung nach werden auch sie deutlich früher aktiv, gerade die Zwergrassen. Ich habe natürlich mit der Tierärztin diskutiert. Es leif darauf hinaus, dass sie meinte, mehrere Fachbücher würden diese Daten angeben und das diese Untersuchungen ja stimmen müssen. Außerdem sind die Spermien nach Hodenabstieg einige Zeit noch nicht fertig entwickelt. Auf meinen Einwand, dass auch schon 3 Wochen alte Babys decken können (je nach Entwicklung) und das so viele Notschweinchen wegen zu später Trennung von den Söhnen entstehen, kam diese Antwort: Sie glaubt nicht, dass so kleine Babys decken können, das wäre anatomisch nicht möglich. Eher wissen die Besitzer das Geburtsdatum nicht richtig und der Bock ist in Wirklichkeit schon älter oder dass der Vater noch drin sitzt und nachgedeckt hat.
Tja, was soll ich da groß sagen.:schimpf: Ich möchte jetzt anonym Daten sammeln um sie dann unserer Uni vorzulegen. Ich weiß nicht ob es was bringt, aber ich möchte es versuchen.

Ich brauche Daten von Würfen, wo eindeutig kein älterer unkastrierter Bock in der Gruppe saß, wo also nur die Babyböckchen die Chance zum Decken hatten. Wichtig sind: Alter des Böckchens und wann der Wurf kam.

Ich würde mich freuen, wenn viele mitmachen würden. Ob Zucht- oder Notschweinchen ist egal. Ich werde keine Namen oder andere persönliche Daten veröffentlichen.
Über Tipps und Anregungen würde ich mich sehr freuen.

Bitte schreiben an: [email protected]

LG
Janine
 
09.12.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Datensammlung Deckzeitpunkt . Dort wird jeder fündig!
Hanni

Hanni

Beiträge
2.422
Reaktionen
329
Da wirst Du leider nicht all zu viel Info bekommen,denn jeder Züchter wird sehen ,das die Jungböckchen rechtzeitig aus der Gruppe raus kommen. In solchen Gruppen sitzen dann eigentlich auch keine älteren Zuchtböcke mehr.In all den Jahren hat bei mir kein Jungböckchen seine Mutter oder Schwester gedeckt und ich lasse meine Babyböckchen eigentlich auch fast immer 4 Wochen dabei,denn so lange säugen sie eigentlich auch noch.Selbst kräftige Einzelböckchen haben es bei mir noch nicht zum Nachwuchs gebracht. Alles andere zählt ja nicht,denn normal kommt bei mir ein Bock erst mit mind. 5-6 Monaten zum Einsatz.
LG Hanni
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
360
zu den Kanichen habe ich meine Daten aus Google :D

MS ist die Regel:

0,1 mit 5W
1,0 kann durchaus ab dem 21ten Tag, je nach Entwicklung.
 
Nehle

Nehle

Beiträge
2.138
Reaktionen
2
Ich kann nur beitragen, dass ich meine Nachwuchsböckchen immer 4-5 Wochen bei der Mutter lasse (egal ob sie schon über 300g wiegen oder nicht) und ich noch nie einen ungewollten Wurf, verursacht von Sohn/Bruder, hatte!
 
M

Meerihüterin

Gast
Also ich habe bisher zwei Mal ein Jungböckchen bei älteren Mädchen sitzen lassen, keiner der beiden hat vor 8 Wochen gedeckt. Es kam ansonsten noch nie vor das ein kleines Böckchen hier die Mama oder Geschwister gedeckt hat, bei größeren Würfen lasse ich die Babys durchaus etwas länger bei den Mamas sitzen.

LG Sabine
 
Z

zumTeckblick

Gast
Bei mir läuft es so, wie Nehle es schreibt. Ich lasse die kleine Familie eher etwas länger zusammen. Meist sitzt aber auch noch ein Kastrat in der Gruppe und ich meine, der würde auch allzu aufdringliche Babyböcke wegschubsen. Ich habe jetzt aber da 8. Jahr Nachwuchs und noch niemals hatte ich gedeckte Weibchen von kl. Böcken.
Ich meine, dass es in Einzelfällen vielleicht schon mal Babyböcke geben kann, die früh decken. Aber seit ich Frühkastrationen machen lasse, die zum Teil auch schon niedrige Gewichte hatten und dadurch bis zu 8 Wochen waren, waren da noch nie welche dabei, die schon gedeckt hätten. Auch meine Tierärztin sagt, dann immer, dass sind noch Frühkastraten.
 
W

Wuselbande

Gast
Eine Züchterfreundin hat am 22.12.11 Nachwuchs bekommen..

Die Mama geb. 13.09.11 und Papa geb. 23.09.11 die beiden wurden leider von der Züchterin wo sie sie gekauft hat zusammen in einem Karton per MfG geschickt :schimpf: und siehe da der junge Mann hat seine Chance genutzt...

Alle sind wohlauf...

Sandra
 
Shamma

Shamma

Beiträge
2.423
Reaktionen
2
Eine Züchterfreundin hat am 22.12.11 Nachwuchs bekommen..

Die Mama geb. 13.09.11 und Papa geb. 23.09.11 die beiden wurden leider von der Züchterin wo sie sie gekauft hat zusammen in einem Karton per MfG geschickt :schimpf: und siehe da der junge Mann hat seine Chance genutzt...

Alle sind wohlauf...

Sandra
Wenn ich richtig gezählt habe wären das für die junge Dame dann Aufnahme mit 5 W gewesen. Ob der kleine Bock tatsächlich der "Übeltäter" ist, weiß man doch eigentlich nicht. Vielleicht saß ja bis kurz vor Abreise noch ein Bock im Gehege.
 
Rexin

Rexin

Beiträge
345
Reaktionen
1
aus einem anderen Forum gab es mal die Info von einer Fachfrau ( weiß nicht, ob Tierärztin oder Tierarzthelferin), die alle in der Praxis durchgeführten Frühkastrationen dokumentiert und die entfernten Hoden untersucht hat. Sie hatte NOCH KEINE Frühkastration bei der unter dem Alter vom 42. Tag zeugungsfähige Spermien gefunden wurden.
 
Süße_Schnuten

Süße_Schnuten

Outdoorhalter
Beiträge
13.832
Reaktionen
93
aus einem anderen Forum gab es mal die Info von einer Fachfrau ( weiß nicht, ob Tierärztin oder Tierarzthelferin), die alle in der Praxis durchgeführten Frühkastrationen dokumentiert und die entfernten Hoden untersucht hat. Sie hatte NOCH KEINE Frühkastration bei der unter dem Alter vom 42. Tag zeugungsfähige Spermien gefunden wurden.
Das ist sehr interessant - kann man das irgendwo nachlesen ?
 
R

Regina

Beiträge
1.254
Reaktionen
0
Eine Züchterfreundin hat am 22.12.11 Nachwuchs bekommen..

Die Mama geb. 13.09.11 und Papa geb. 23.09.11 die beiden wurden leider von der Züchterin wo sie sie gekauft hat zusammen in einem Karton per MfG geschickt :schimpf: und siehe da der junge Mann hat seine Chance genutzt...

Alle sind wohlauf...

Sandra
Das ist mal wieder eine der Geschichten, die ich persönlich für ein "Ammenmärchen" halte. Da war vermutlich kurz vor oder kurz nach dem Transport ein älterer Bock dran. Und die Transportsituation ist nun die willkommene Ausrede......

aus einem anderen Forum gab es mal die Info von einer Fachfrau ( weiß nicht, ob Tierärztin oder Tierarzthelferin), die alle in der Praxis durchgeführten Frühkastrationen dokumentiert und die entfernten Hoden untersucht hat. Sie hatte NOCH KEINE Frühkastration bei der unter dem Alter vom 42. Tag zeugungsfähige Spermien gefunden wurden.
Bei mir bleiben die Böckchen eigentlich immer 5 Wochen in ihrer Stamm-Familie. Bis sie entweder abgesetzt oder kastriert werden. Wobei die kleinen Kastraten dann weiterhin in ihrer Familie aufwachsen. Es ist aus dieser Situation noch nie eine Trächtigkeit entstanden.

Meine TÄ vertritt die Meinung, daß man die jungen Böckchen gefahrlos bis zu 6 Wochen in ihrer Stamm-Familie aufziehen kann. Und daß junge Meeri-Böcke i.d.R. erst ab ca. 10 Wochen erfolgreich decken.
Da das immer wieder angezweifelt wird, habe ich in diesem Jahr zwei junge Böckchen bei ihren vorgesehenen Partnerinnen aufwachsen lassen.

Ergebnis:
Kasimir (geb.: 09.03.11): Würfe 10.08. + 12.08.11
Lazarus (geb.: 26.03.11): Würfe 13.08. + 23.08.11

Ich werde also weiterhin die jungen Böckchen bedenkenlos 5 Wochen in ihren Familien aufwachsen lassen.
 
Pepper Ann

Pepper Ann

Ridgeback-Züchterin
Beiträge
4.814
Reaktionen
271
Ich würde auch eher sagen, dass das ganze sehr stark Gewichtsanhngig ist. Ich hatte hier Jungböcke schon 7 oder 8 Wochen in der Weibchengruppe, weil sie so schlecht gewachse sind. Die haben auch nicht gedeckt und es war auch kein Hodenabstieg erkennbar. Erst ab 250-300g fängt das an und je nachdem wie lange es dauert sind die erst mit 350-450g relativ weit unten und dann trenn ich bzw. nehm sie mit zur Kastration. Vllt. sollte man nicht die Angabe des Alters ändern sondern einfach die Angaben durch Gewichtsdaten ergänzen.
 
Thema:

Datensammlung Deckzeitpunkt

Datensammlung Deckzeitpunkt - Ähnliche Themen

  • Datensammlung (Grau)Schwarzschleier/Schwarzflug

    Datensammlung (Grau)Schwarzschleier/Schwarzflug: Hallo ihr, ich würde gerne eine kleine Datensammlung bzgl. Schwarzschleier (alternativ auch Grauschleier oder Schwarzflug genannt) machen...
  • Behinderte Nachzuchten - Datensammlung

    Behinderte Nachzuchten - Datensammlung: Hallo Ihr, bedingt durch die Diskussion um defekte Nachzucht bei Kanadischen TIeren, möchte ich mal Daten zu behinderten Nachzuchten generell...
  • Behinderte Nachzuchten - Datensammlung - Ähnliche Themen

  • Datensammlung (Grau)Schwarzschleier/Schwarzflug

    Datensammlung (Grau)Schwarzschleier/Schwarzflug: Hallo ihr, ich würde gerne eine kleine Datensammlung bzgl. Schwarzschleier (alternativ auch Grauschleier oder Schwarzflug genannt) machen...
  • Behinderte Nachzuchten - Datensammlung

    Behinderte Nachzuchten - Datensammlung: Hallo Ihr, bedingt durch die Diskussion um defekte Nachzucht bei Kanadischen TIeren, möchte ich mal Daten zu behinderten Nachzuchten generell...