Hab mir einen 140-er gekauft

Diskutiere Hab mir einen 140-er gekauft im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Vorweg: ich bin kein Käfighalter, ich bin Aussenhalter. Auf Käfige hab ich schon länger mal gelauert, weil ich mal einen grösseren Ersatzkäfig...
max

max

Beiträge
2.955
Reaktionen
561
Vorweg: ich bin kein Käfighalter, ich bin Aussenhalter. Auf Käfige hab ich schon länger mal gelauert, weil ich mal einen grösseren Ersatzkäfig haben wollte, ich hab hier nur noch einen 1- Meter-Käfig auf dem Dachboden und den find ich einfach zu klein. Eventuell auch mal für 2 Meeris einer Bekannten im Urlaub ....oder für den eigenen Urlaub zum Mitnehmen? mal schaun.

Nun war ein vielversprechendes Inserat drin in einem Stadtteil, wo ich auf der Heimfahrt durchfahre. Ein Käfig, nur ein Jahr alt und gut erhalten. Sollte 50€ kosten. War ich bereit zu zahlen.

Termin vereinbahrt, in den Keller gegangen....ja und da traf mich erstmal der Schlag.

Ich hatte noch Hoffnung, dass es "nur" Urinflecken sind, die man entfernen könnte und sprach die Frau konkret an, ob sie denn mal mit Essig versucht hätte, das sauber zu bekommen. Ja hat sie - meinte sie. Aber das ist das Plastik - das ist zerfressen und schon ganz rau. Da kann man wirklich nichts mehr machen....die Oberfläche ist eben zerstört. Ich kratzte mit den Fingernägeln rüber, die ganze Oberfläche schien wirlich im A**** zu sein.



Uploaded with ImageShack.us

Ehrlich gesagt, ich wollte fast ohne Käfig gehen. 50 € für so ein "versifftes" Ding? :eek: 50€ verdien ich auch nicht im Schlaf. ich habs auch nicht so dicke. Wir einigten uns auf 35 und ich beschloss auf der Heimfahrt, da Folie rüberzukleben. **jawoll** :rolleyes:

Zu Hause näher hingeschaut entdeckte ich eine Ecke, da waren noch Haare.....und Einstreureste....hat die Frau nicht gesagt, sie hätte geschrubbt und alles versucht.....????



Uploaded with ImageShack.us

1 Stunde später..... (es dämmert schon) glatt wie ein Babypopo..... :hand: der gleiche Käfig. Kosten: ca 45 cent, eine halbe Flasche Essig-Essenz.



Uploaded with ImageShack.us


Ich freu mich sehr über meinen neuen Käfig. Er hat ein Klappgitter und ist damit ideal für meinen Dachboden geeignet, auch mal zum Mitnehmen, wenn ich das wollte. Schade nur für die Leute - mit ein bisschen Aufwand hätten sie einen viel höheren Preis erzielen können.

Solche versifften Käfige sieht man oft in den Kleinanzeigen, ich versteh das eigentlich nicht. Aber mein Beispiel sollte Mut machen: Leute - das geht alles wieder sauber.
 
03.08.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hab mir einen 140-er gekauft . Dort wird jeder fündig!
Luckylein

Luckylein

Schweinchenliebhaber
Beiträge
1.800
Reaktionen
7
Super schöner käfig:hand:
Vielleicht hat die Frau gar nichts versucht und wollte ihn einfach loswerden.:gruebel:
 
heidi

heidi

Beiträge
2.683
Reaktionen
1.193
Hast Du super gemacht.

Leute gibts *kopfschüttel* und daaaaaaaaaaaaa mußten Schweinchen oder Kaninchen drin leben in diesem Siff.


(So einen Käfig dick mit Urinstein hat man mir auch mal angeboten, hab ihn nicht gekauft. Da sah Deiner noch gut aus)
 
Zuletzt bearbeitet:
max

max

Beiträge
2.955
Reaktionen
561
Ja, Heidi, ich war auch drauf und dran abzuhauen ..... ohne Käfig. :eek3:

vor allem weil ich mir das Gesicht meines Mannes vorstellte, wenn ich MIT SO EINEM TEIL nach Hause komme - und dann noch sage, dass das 50€ gekostet hat.

Das Foto was sie reingestellt hatten, erlaubte keine Einsicht nach drinnen, man sah nur die seitliche Ansicht.
 
S

Sternfloeckchen

Gast
Ja, das geht. Man braucht einfach Zeit und macht sich die Arbeit, z. B. preiswerten Essig zu holen und dann einweichen...und mit Geduld ist alles wieder top. Sieht immer schlimmer aus als es ist.

Fein, gute Nutzung!

LG von
 
G

Gast79612

Gast
Oh, schln geputzt :hand:

Aber selbst 35 € hätte ich dafür nicht bezahlt. 20 vielleicht... du hast wohl eins ehr großes Herz für diese arme Frau gehabt ;)
 
M

Moore-Schweinchen

Beiträge
1.554
Reaktionen
0
Hey, das ist super!!!

Da hast du alles richtig gemacht, dass du doch nicht ohne Käfig gegangen bist. :)

Freut mich für dich, dass du jetzt so einen tollen Käfiv für 35€ hast. :)
 
BöhseJulia

BöhseJulia

Beiträge
1.289
Reaktionen
59
Hi,

will dir deine Freude nicht nehmen und finde es toll, dass du ihn so sauber bekommen hast. Abr ich hätte auch keine 35 Euro gezahlt. Für 35 Euro habe ich letzten Monat bei Hornbach einen neuen Käfig in dieser Größe gekauft, auch mit Klappgitter. Okay er war reduziert, aber die gibts immer wieder mal so günstig.

Grüße
Julia
 
L

Luke

Gast
Ja mit ein bißchen Aufwand kriegt man das auch wieder einigermaßen sauber. Kennt ja jeder bei der Reinigung der eigenen Käfige. Gleichzeitig hast du so das Ding auch garantiert 100% keimfrei bekommen :D.

will dir deine Freude nicht nehmen und finde es toll, dass du ihn so sauber bekommen hast. Abr ich hätte auch keine 35 Euro gezahlt. Für 35 Euro habe ich letzten Monat bei Hornbach einen neuen Käfig in dieser Größe gekauft, auch mit Klappgitter. Okay er war reduziert, aber die gibts immer wieder mal so günstig.
Sicher das es ein 140-er war? Die gibts neu ja schon selten unter 100€. 120-er gibts gelegentlich mal für das Geld aber keine 140-er.
 
Rosaly

Rosaly

Muigermama
Beiträge
974
Reaktionen
70
Den hast Du ja wieder gut hinbekommen :)

Ich hatte auch einmal einen 1,40er, bei dem ich den Flecken immer direkt mit Essigreiniger auf den Leim gegangen bin. Ich habe ihn dann auch noch picobello sauber verkauft.

Ich frage mich immer, was mit den Verkäufern los ist, die solche siffigen Teile verkaufen? Ist doch nicht zu viel verlangt, die vorher mal gründlich zu schrubben?
 
max

max

Beiträge
2.955
Reaktionen
561
Sicher das es ein 140-er war? Die gibts neu ja schon selten unter 100€. 120-er gibts gelegentlich mal für das Geld aber keine 140-er.
Das waren auch so meine Gedanken. Ich hab ja auch viel online geguckt .... so um die 34€ bekommt man auch die 120-er...aber einen 140-er hab ich für das Geld noch nicht gesehen. Die waren meist so um die 100€.

Eigentlich hätte ich auch noch weiter handeln können - aber ja - vielleicht hab ich ein zu grosses Herz. Ich hab auch schon über Monate in den Inseraten geguckt, es gibt hier soooo wenige Halter, die überhaupt mal so einen Käfig besessen haben und den nun verkaufen würden. Es gibt nur massenhaft 1m Käfige. Und über 50km wollt ich auch nicht fahren, bei den Spritpreisen. Es lag auf dem Heimweg - das war für mich entscheidend, dass ich die 35€ bezahlt hab. Hat mich keine Zeit und kein Spritgeld gekostet.
 
Shany

Shany

Beiträge
3.725
Reaktionen
32
Wo wohnt ihr denn??? Nen 1.20 er krieg ich fuer fuenf Euro. 35 find ich grenzwertig.
 
max

max

Beiträge
2.955
Reaktionen
561
Ich wohn im Bundesland Brandenburg, dicht an der Grenze zu Polen. Selbst bei den Nottieren hier im Forum steht unter Brandenburg: Nie

'Wie treffend!

In Berlin gäbe es massenhaft gute Käfige - aber 1,5 Stunden Fahrt ist nicht drin.
 
S

Sternfloeckchen

Gast
Einen 140er Käfig bekommt man auch in Berlin gebraucht nicht nachgeschmissen und auch nicht für 5 Euro!

Der hier erworbene hat auch neu nicht unter 100 Euro gekostet.
Wer glaubt, immer alles geschenkt kriegen zu müssen, irrt.

Die Verkäuferin ist mit dem Preis runter gegangen und eine gute Chance nutzt man.

LG von
 
N

Nyappy

Gast
Jetzt sieht er wieder gut aus :hand:

War ein richtiges Schnäppchen :D

Wie hoch ist eigentlich die Käfigwanne?
 
max

max

Beiträge
2.955
Reaktionen
561
Einen 140er Käfig bekommt man auch in Berlin gebraucht nicht nachgeschmissen und auch nicht für 5 Euro!
Ja, das stimmt - Berlin stand ja immer mit auf meiner Einkaufsliste. Dort waren sie auch nicht wesentlich billiger.

Hier gibt es in Baumärkten übrigens garkeine Käfige, demzufolge kann ich da auch keine reduzierten Angebote nutzen.

Man darf nicht vergessen: Der Handel passt sich dem Käufer an. So viele Meerihalter gibt es hier nicht - und deshalb auch kein Bedarf an Käfigen. Ich vermute mal, das kommt noch von der Mangelwirschaft der DDR. Es gab ja ausser KOhl garkein Gemüse im Winter. Für eine Gurke stand man ca 2 Stunden an. (wenn man Glück hatte, zur richtigen Zeit in den Gemüseladen zu gehen) Sachen wie Eisbergsalat ect gab es bei uns nicht. Das wenige Gemüse, was man hatte, konnte man nicht noch an die Tiere verfüttern.

Die Käfigschale ist übrigens 20cm, bei meinem 100-er Käfig ist sie 17cm - also in etwa gleich.
 
Shamma

Shamma

Beiträge
2.423
Reaktionen
2
Supi sauber gemacht. Ich habe auch immer 140er für Notfälle hier stehen.
Habe mal 3 Stück gekauft beim Fr*ssn*pf.
Die waren dort mal im Angebot für 55,-€. Sind aber von der Qualität ganz anders als so ein Teil von über 100,-€.

Hat Vorteile und hat Nachteile.
 
W

Wallaby

nicht mehr die Jüngste
Beiträge
6.041
Reaktionen
20
Hallo,

Gratulation zu Deinem Schnäppchen.

Ich habe, seit dem ich mich um Kleintiere kümmer schon viele versiffte Käfige bekommen. Der Gipfel waren mal 2 100er Käfige. Da war der Urinstein durchgehend ca. 1 mm hoch. Bei der Abgabe war die Einstreu auch patschnass, da die Besitzerin nicht noch extra Streu kaufen wollte, wenn sie die Tiere eh schon abgibt....

Naja, ne ordentliche Ladung Zitronensäure rein und nach einer Einweichzeit und Ausspülen waren auch diese Käfige wieder blitzblank.

Ich versteh auch nicht, warum die Leute die Käfige vor der Abgabe/Verkauf nicht reinigen.

Viele Grüße
Tina
 
Thema:

Hab mir einen 140-er gekauft