Richtig bissiges Mistvieh

Diskutiere Richtig bissiges Mistvieh im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ich hab echt ein großes Problem, eines der Mädels beißt ständig! Nicht nur bischen sondern richtige tiefe Löcher, andauernd jagt sie die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

dascha

Gast
Hallo

Ich hab echt ein großes Problem, eines der Mädels beißt ständig! Nicht nur bischen sondern richtige tiefe Löcher, andauernd jagt sie die anderen, selbst dem Kastraten hat sie ein Loch ins Ohr gebissen! Fast den ganzen Tag macht sie sowas, die ganze Gruppe ist seid 2 Wochen unter Stress! Am Anfang hatte noch gedacht das legt sich! Selbst ich muss zum raus holen Lederhandschuhe anziehen, so beißt das Blöde Schwein:eek:!
Damit die dir Gruppe jetzt wieder ruhe hat hab ich sie erst mal einzeln gesetzt!
Ich hab sie vor 2 Wochen von einer Bekannten übernommen!
WAs mache ich den jetzt mit dem Bissige Vieh:verw:
 
27.03.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Richtig bissiges Mistvieh . Dort wird jeder fündig!
Kitten

Kitten

Dickschweinhalterin
Beiträge
4.683
Reaktionen
45
Zum Doc warste bestimmt schon, klingt irgendwie nach Zysten oder schmerzen.
 
Amy Rose

Amy Rose

Beiträge
4.638
Reaktionen
1.433
Erst mal wäre es ganz nett, wenn du die Ausdrucksweise etwas änderst.
Vieh nenne ich meine auch, aber nicht in diesem negativen Zusammenhang.

Statt zu fragen was du mit dem Schwein nun machen sollst, solltest du dich fragen was du noch nicht gemacht hast.

Warst du schon beim Tierarzt?

Agressives Verhalten kann auf einen Tumor hindeuten, auf Schmerzen die es Agressiv machen, auf Zysten, Milben irgendwas!

Zuerst sollte das abgeklärt werden.

Dann, wie viele Schweine auf wie viel Platz sind es den? Ist der Platz zu klein können die durchaus mal durchdrehen.
Wie war die Vorgeschichte? Wurde es vorher misshandelt von den Besitzern oder grob angepackt, oder haben die vorherigen Schweine das Tier gemobbt?

Das sind alles so sachen...
 
D

dascha

Gast
Arzt war ich schon, alles war OK!

Es sind 6 Schweine auch 6 qm Gehege!
7 Häuser 3 Heuraufen und 2 Trinkflaschen und 2 Futternäpfe
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
Naja, das bissige Mistvieh ist sicher eher ne arme Sau....
Wer weiß, was sie erlebt hat, wenn sie so unter Strom steht.
Stell dir vor du kannst NIE entspannen, mußt dich ständig verteidigen.
Das arme Tier!
Wer weiß, was es vorher für schlechte Erfahrungen gemacht hat. Schweinchen sind ja eher friedliche Zeitgenossen und keine Bestien.

Möglichkeit 1:
Das Tier ist einfach krank, hat große Schmerzen.
Gerade Eierstockzysten kommen bei Schweinchen oft vor und man hat dann häufig Aggroschweine.
Problem: Nicht jeder Tierarzt erkennt diese.
Bei meinem ersten Zystenschwein haben es diverse Kleintierärzte nicht erkannt, erst ein Umzug nach Berlin hat dem Schweinchen Eleichterung gebracht.
Viele TAs sind nett, aber mehr auch nicht.
Ich würde das Tier von einem wirklich schweineerfahrenen Tierarzt GRÜNDLICHST checken lassen.
Lass dir doch im Forum nochmal einen Tierarzt empfehlen.
Lieber nochmal knappe 15 Euro für nen Check ausgeben, als mit anzusehen wie das Tier leidet.

Möglichkeit 2:
Das Tier ist absolut traumatisiert und hat mit Mensch und Tier nur schlechte Erfahrung gemacht.

Höchstwahrscheinlich ist es ne Mischung aus 1+2.

Ich würde das Schweinchen erstmal einem Tierarzt vorstellen.
Wenn wirklich alles ok ist, dann das Schweinchen mit einem Gitter von den anderen Tieren abtrennen, so dass sie sich langsam eingewöhnen kann.
Natürlich gerade auch wenn sie gegenüber Menschen aggressiv ist: Hab Geduld, geh sehr ruhig und vorsichtig mit ihr um.
Versuche ihr Leckerbissen langsam mit der Hand vor die Nase zu legen.
Trainier einfach mit ihr, dass sie keine Angst haben muss.
Und versuche einfach auch mit anderen Gedanken an die Sache zu gehen:
Wenn man sie schon anschaut und denkt: Blödes Mistvieh! Naja, dann wirds schwierig.
Auf komplizierte Tiere muss man sich eben auch mental einlassen können....
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dascha

Gast
Ich war schon beim Arzt alles OK,
Sie ging immer auf alle los knatterte mit den Zähnen und Biss dann! Gehalten wurde sie Super, nur weil die Partnerin gestorben ist hab ich sie übernommen! Aber auch da hatte sie schon öfters gebissen!
 
D

dascha

Gast
Der ist schon wirklich gut der Arzt, bin da auch mit meinem Hund!
Gibt es den Schweine die so Aggressiv sind:verw:
 
Littleknown

Littleknown

Beiträge
1.143
Reaktionen
128
Eine zweite Meinung kann nun wirklich nicht schaden. Auch wenn dein Arzt gut mit Hunden ist, muss es nicht heißen, dass er wirklich kompetent mit MEeris ist.

Versuchs, ich denke, die Arme hat Schmerzen. Es liegt nicht in der Natur des Schweinchens so aggressiv zu sein. Angst ja, aber nicht voran und beißen.
 
D

dascha

Gast
lol jetzt soll ich mir einen Meeri Spezialisten suchen oder was ? Gibt es sowas Überhaupt ;)
 
Littleknown

Littleknown

Beiträge
1.143
Reaktionen
128
ja, lol. Entschuldige, wenn ich das jetzt schreibe, aber mir kommen manche Aussagen von dir ein bisschen ....naja, unqualifiziert vor.
Tu dem Tier den Gefallen oder suche andere Besitzer, die dem "bissigen Vieh" wirklich helfen wollen.
 
D

dascha

Gast
OK, schon klar:blumen:! Aber nicht um jeden Preis, ich gebe jetzt für das Schwein jetzt nicht Hunderte Euro aus!
Bei mir hier gibt es nicht wirklich viele Ärzte, ich versuch es noch mal bei einem anderen, vielleicht weiß der ja Rat
 
Littleknown

Littleknown

Beiträge
1.143
Reaktionen
128
Geht doch! :)

Es gibt hier Listen mit Ärzten oder aber mal in die Runde fragen mit Ort/PLZ wo du wohnst, ob irgendwer einen guten Tip bei dir in der Nähe hat.
 
Katy

Katy

Rotäuglein-Verliebte ♥
Beiträge
8.645
Reaktionen
6
Gibt es den Schweine die so Aggressiv sind:verw:
ja die gibt es... ich kenne auch eines und auch ihr fehlt gesundheitlich nichts- sie ist einfach nur daueragressiv.

Meine Bekannten haben das Problem jetzt so in den Griff bekommen, dass sie die Methode "mittendrin aber nicht dabei" praktizieren.
Sprich sie haben in dem großen Gehege ein Käfigoberteil plaziert, in dem Lila lebt- sie hat Sichtkontakt und kann auch kommunizieren, aber nicht beißen.
So geht es und Lila gewöhnt sich jetzt, nach einem halben Jahr langsam daran, am Gitter zu liegen und von der Gruppe aussen liegt auch eins am Gitter und mit soviel Nähe kann sie inzwischen umgehen. Kannst du sowas evtl. auch machen?
Zeit und Geduld ist hier vermutlich nötig....
 
D

dascha

Gast
Katy, ich hab sie ja Untersuchen lassen, alles OK, ich glaube einfach das Schwein hat einfach eine Macke, ich hab sie jetzt auch daneben gestellt, und immer noch knattert sie mit den Zähnen und springt gegen die Gitter!
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
Hm, ehrlich gesagt versteh ich deinen post auch nicht so ganz.
Was erwartest du denn von uns?

Nochmal der Tipp:
Lass dir einen schweinchenerfahrenen Tierarzt hier im Forum empfehlen.
Nützt nix, wenn du zum nächsten Tierarzt gehst, der wieder recht planlos ist und das arme Tier vor sich hinleidet.
Hier in Berlin gibts an jeder Ecke nen Tierarzt, trotzdem stehen mir schon die Schweißperlen auf der Stirn, wenn meine Tä mal nicht da ist.
Eben weil ich soviel schlechte Erfahrung gemacht hab. Nett waren sie alle, hat man nicht selbst nen Plan, kommen sie einem auch immer kompetent vor.
Nur leider sind das die wenigstens.

Naja, hab ja schon im vorherigen Post soviel geschrieben. Alles Gute, mehr geht nicht außer Schweinchen langsam an die Gruppe gewöhnen und nen wirklich fitten Tierarzt dranlassen.

Nochmal: Das Schweinchen hat sicher keine Macke! :uhh:
Meine Güte, mir fällt es echt schwer sowas zu lesen....
Dem armen Tier gehts total beschissen! Warum auch immer.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Richtig bissiges Mistvieh

Richtig bissiges Mistvieh - Ähnliche Themen

  • Richtige Haltung

    Richtige Haltung: Moin ihr Lieben. Ich möchte gerne eure Meinung wissen zur richtigen Haltung bzw welcher Standort ist am besten. Eine Innenhaltung? Eine...
  • HILFE 2 Weibchen auf einmal richtig aggressiv

    HILFE 2 Weibchen auf einmal richtig aggressiv: Hallo Leute ich hoffe es ist noch jemand wach. Gerade ist meine jüngste ( nun ca. 6 Monate alt ) und meine Lucky ca 2 Jahre alt richtig aggressiv...
  • Richtiges Anfassen

    Richtiges Anfassen: Hallo ihr Lieben! Meine Tochter (1 jahr) hat heute mein Meerschweinchen ganz grob angefasst und das genau da wo ich den Käfig gereinigt habe.. Ich...
  • Frage zur richtigen Einstreuhöhe

    Frage zur richtigen Einstreuhöhe: Hallo! Nachdem ich hier nun schon mehrfach gelesen habe, dass manche User Unmengen an Streu verbrauchen, wollte ich mal wissen, wie hoch ihr denn...
  • Richtige Zusammensetzung der Gruppe?

    Richtige Zusammensetzung der Gruppe?: Jetzt habe ich doch nochmal eine Frage an die erfahrenen Schweinehalter unter euch. Ich möchte eine Gruppe aus einem Kastraten und zwei Mädels...
  • Ähnliche Themen
  • Richtige Haltung

    Richtige Haltung: Moin ihr Lieben. Ich möchte gerne eure Meinung wissen zur richtigen Haltung bzw welcher Standort ist am besten. Eine Innenhaltung? Eine...
  • HILFE 2 Weibchen auf einmal richtig aggressiv

    HILFE 2 Weibchen auf einmal richtig aggressiv: Hallo Leute ich hoffe es ist noch jemand wach. Gerade ist meine jüngste ( nun ca. 6 Monate alt ) und meine Lucky ca 2 Jahre alt richtig aggressiv...
  • Richtiges Anfassen

    Richtiges Anfassen: Hallo ihr Lieben! Meine Tochter (1 jahr) hat heute mein Meerschweinchen ganz grob angefasst und das genau da wo ich den Käfig gereinigt habe.. Ich...
  • Frage zur richtigen Einstreuhöhe

    Frage zur richtigen Einstreuhöhe: Hallo! Nachdem ich hier nun schon mehrfach gelesen habe, dass manche User Unmengen an Streu verbrauchen, wollte ich mal wissen, wie hoch ihr denn...
  • Richtige Zusammensetzung der Gruppe?

    Richtige Zusammensetzung der Gruppe?: Jetzt habe ich doch nochmal eine Frage an die erfahrenen Schweinehalter unter euch. Ich möchte eine Gruppe aus einem Kastraten und zwei Mädels...