Meerschweinchen getötet

Diskutiere Meerschweinchen getötet im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich bin gerade ziemlich rat- und auch fassungslos. Vielleicht könnt ihr ja was zu folgendem Geschehen sagen. Im Oktober habe ich von...
K

Kemi

Gast
Hallo,
ich bin gerade ziemlich rat- und auch fassungslos.
Vielleicht könnt ihr ja was zu folgendem Geschehen sagen.

Im Oktober habe ich von privat eine trächtige Meerschweinchendame übernommen.
Diese sollte, weil lästig geworden, eigentlich "entsorgt" werden.

Die Meerschweindame hat sich hier gut eingelebt und am 15.11.11 ein weibliches Baby bekommen.
Geburtsgewicht war in Ordnung und die Mama hat sich gut um ihr Baby gekümmert.
Auch nachdem das Baby nicht mehr an der Mama getrunken hat, waren beide ein Herz und eine Seele. Haben ständig zusammen gekuschelt.

Gestern habe ich dann gemerkt wie die Mama ihrem Baby immer am Fell gezupft hat. Fand ich nicht ungewöhnlich und dachte das wäre nur Fellpflege.

Heute früh nun der große Schock.

Das Baby lag tot im Gehege. Ziemlich schlimm zugerichtet.
Das Schnäuzchen war zerfressen und in der Schädeldecke klaffte ein knapp 1€ Stück großes Loch.

Ich frage mich nun wie konnte so etwas geschehen. Warum hat Mama Meerschwein ihr eigenes Baby getötet und so schlimm zugerichtet :(

Habt ihr vielleicht eine Erklärung dazu?
 
19.01.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meerschweinchen getötet . Dort wird jeder fündig!
Manu911

Manu911

Beiträge
15.719
Reaktionen
1.043
Ich denke nicht, dass die Mama ihr Baby getötet hat. Dass Meeris andere Meeris töten kommt eigentlich nicht vor. Es ist viel eher so, dass Meeris verstorbene Meeris anknabbern. Das ist ein reiner Instinkt weil ein toter Körper Raubtiere anziehen könnte und deshalb wollen sie den dann beseitigen. Teilweise wollen sie auch schauen ob der Partner vielleicht nur schläft und ihn animieren doch wieder aufzustehen.

Man sieht dies auch bei Babys die direkt nach der Geburt versterben, da fehlen teilweise dann auch Körperteile. Manchmal kann es natürlich auch vorkommen, dass eine Mutter im Übereifer nach der Geburt die Ohren abknabbert weil sie das Baby reinigen will aber die Geburt ist ja nun doch schon ne Weile her.

Hast du Innenhaltung oder Außenhaltung? Bei Außenhaltung könnte es auch ein kleines Raubtier gewesen sein, die kommen durch die kleinsten Ritzen und können schrecklich zugerichtete Tiere hinterlassen.

Eine Frage hätte ich dann aber noch, du hast die trächtige Dame übernommen, hast du sonst noch weitere Meerschweinchen? Ich frage nur weil sie Gruppentiere sind und niemals alleine gehalten werden sollten.
 
K

Kemi

Gast
Hallo,
ich hatte die Beiden vorerst in Innenhaltung.
Für das Frühjahr habe ich aber schon den Bau eines Aussengeheges geplant.

Weitere Meerschweinchen habe ich (noch) nicht.
Ich hatte 10 Jahre lang Meerschweinchen gehabt, aber nachdem ich die letzten 2 Schweinchen dann vor 2 Jahren einschläfern lassen musste, ich auch durch Arbeit etc....nicht mehr soviel Zeit hatte, wollte ich eigentlich keine Meerschweinchen mehr.
Über einige Ecken erfuhr ich dann von der trächtigen Dame und nachdem sie am nächsten Tag "entsorgt" werden sollte, habe ich doch gesagt ich nehme sie.
Geplant war eigentlich das zu Mama und Baby dann im Frühjahr doch wieder 2-3 Schweinchen mehr dazukommen sollten. Vorrangig aus Tierheim oder Tierschutz.

Eigentlich dachte ich ja bisher auch immer das Meerschweinchen sich nicht töten, aber im Moment frage ich mich auch ob das zupfen am Fell nicht doch irgendwelche Anzeichen gewesen sein könnten.
Zumal beide Meerschweinchen gesund waren und ich mir nicht vorstellen kann warum das Baby sonst natürlich gesorben sein könnte.
 
Süße_Schnuten

Süße_Schnuten

Outdoorhalter
Beiträge
13.832
Reaktionen
93
Dass sie am Fell gezupft hat, kann gewesen sein, wenn sie gemekrt hat, dass was nicht stimmte. Wenn Meerlis sich untereinander auffällig (anders als sonst) verhalten, kann man meist den Weg zum Tierarzt antreten, die Tiere merken viel schneller, wenn was nicht stimmt (also Krankheit im Kommen ist etc.).

Ich halte es auch für super unwahrscheinlich, dass die Mama ihr Baby getötet hat, wie Manu schrieb wird das "Knabbern" danach gekommen sein.
 
Manu911

Manu911

Beiträge
15.719
Reaktionen
1.043
Im Zweifel würde wohl nur eine Obduktion helfen. Zupfen am Fell ist eigentlich nicht wirklich ein Hinweis sonst gäbe es bei mir regelmäßig Mord und Totschlag. Hier wird auch mit Vorliebe am Fell gelutscht und dann gezupft als wolle man etwas Klebriges aus dem Fell ziehen. Da geht durchaus dann schon auch mal der ganze Kopf des Bezogenen mit. Wenn es zuviel wird wehren sie sich eigentlich auch. Hier ist das mehr so gedankenverlorenes Putzen des Anderen oder wenn man den Anderen bekuscheln will. Auch wenn oft gesagt, dass Meerschweinchen nicht miteinander kuscheln ich erlebe hier doch oft das Gegenteil.

So aus der Ferne ist es natürlich schon schwer etwas zu sagen.

Man kann nur Vermutungen anstellen oder Parallelen ziehen.

Bezüglich gesund sein und dann dennoch plötzlich tot. Das ist bei Meerschweinchen nicht unbedingt ungewöhnlich. Wenn ich überlege, dass meine Jenny im Dezember abends noch die Feier genossen hat, mitten dabei war, sich bekuscheln ließ, gefuttert hat und alles wunderbar war und sie wenige Stunden später starb. Es können bei Meeris ja auch Schlaganfälle, Herzinfarkt, Organversagen, Darmverschluss, Blähungen etc. auftreten und alle diese Dinge können innerhalb kürzester Zeit ohne große Vorankündigung zum Tod führen.

Wenn man wirklich wissen will was passiert ist müsste man das Baby beim Tierarzt abgeben zur Obduktion, dann kann nach Organschäden, eventuellen versteckten Krankheiten etc. geschaut werden.
 
W

Wallaby

nicht mehr die Jüngste
Beiträge
6.041
Reaktionen
20
Hallo Kemi,

bitte verurteile das Schweinchen nicht.
Ich denke nicht, daß sie das Baby getötet hat. Vermutlich ist es selber gestorben.

Hab ein paar Fragen zur Schweinchenmama:
Stammt sie aus schlechter Haltung?
Hat sie oft Babys hintereinander bekommen?
Ist sie krank (Tumore etc)?

Ich habe die Erfahrung gemacht, daß meist Mütter ihre toten Babys auffressen/anfressen wenn sie sehr oft hintereinander trächtig waren.

Hier 2 Beispiele:
Betula, ein Meerschweinchenweibchen, Schimmel, kam trächtig zu mir, hat dann 2 tote Babys bekommen die sie dann zur hälfte aufgefressen hat.
Da sie aus einer schlechten Massenhaltung stammte, hatte sie ein Wurf nach dem anderen.

Suma, ein Kaninchenweibchen, hatte 4 oder 5 Würfe (jeden Monat einen) als sie mit 8 Wildmixbabys und nachgedeckt zu mir kam. Sie bekam dann nochmal 6 Babys wovon eins nach 2 Tagen spurlos verschwand.

Meine Theorie dazu ist, daß diese Mütter einen eventuellen Nährstoffmangel ausgleichen. Denn andere Kaninchen und Meerschweinchen die tote Babys bekamen bzw die nach kurzer Zeit verstorben sind, haben ihre Babys nicht (an)gefressen.

Natürlich kann das auch ein Instinkt zur Beseitigung des toten Babys sein. Allerdings frage ich mich, warum nur die Mütter die Babys gefressen haben die davor dauerträchtig waren. Kann aber auch Zufall sein, denn so viele Babys sind bei mir noch nicht gestorben.

Was mich allerdings stutzig macht ist, daß das angefressene Baby von Dir schon so alt war. Es kam ja nicht wie bei meinen Fällen tot zur Welt oder ist kurz nach der Geburt gestorben.

Bin gespannt auf die Vorgeschichte des Schweinchens.

Viele Grüße
Tina
 
K

k.lane

Gast
Was mich allerdings stutzig macht ist, daß das angefressene Baby von Dir schon so alt war. Es kam ja nicht wie bei meinen Fällen tot zur Welt oder ist kurz nach der Geburt gestorben.

das ist eine interessante theorie... allerdings versteh ich dann nicht den fall, den ich einmal erlebt hab: das war ein weibchen, das bei mir geboren war und somit nicht aus einer haltung stammte, die ich nicht kannte... und nach ihrem ersten wurf hat sie ein totes baby angeknabbert. das war allerdings wohl bei der geburt schon tot. und die tiere waren in außenhaltung, insofern hat sie wahrscheinlich auch gefürchtet, dass sonst raubtiere kommen. dass es ein anderes tier war, kann ich ausschließen, da das ganze am nachmittag passiert ist, in einer kurzen zeit, in der wir gerade nicht am stall, aber dennoch im garten waren.


ich war damals auch sehr geschockt (war auch noch ein teenager) und hatte für kurze zeit ein sehr gespaltenes verhältnis zu diesem schweini... insofern kann ich kemi schon verstehen. aber ich bin mir sowohl bei meinem, als auch bei kemis schweini sicher, dass die mutter sie nicht selbst getötet hat...
 
N

nickidaniel

Gast
huhu, ich denke auch die mama hat ihr kind erst angeknabbert als es schon tot war.

ich hatte mal den fall, da hat eine meerimama ihr neugeborenes komplett aufgefressen. das glaubte keiner, aber sie MUSS es komplett gefressen haben, denn ich habe absolut keine überreste im gehege gefunden. ich wunderte mich nur am nächsten tag warum sie brünsitg war, sie war doch trächtig, dachte ich mir. ich nahm sie raus und fühlte gleich, da fehlt doch was im bauch. sie hatte nur ein baby drin, man sah aber kaum bauch bei ihr, daher fiel es mir auch nicht eher auf, das sie es schon geboren hatte. ich durchwühlte die gesamte einstreu, mistete sogar, aber keine spur von dem baby. tja, manchmal sind unsre tiere schon seltsam in ihrem verhalten. aber sie meinen es nie böse. das ist einfach der instinkt der natur.
 
Thema:

Meerschweinchen getötet

Meerschweinchen getötet - Ähnliche Themen

  • Wieder mal Meerschweinchen und Kaninchen bestialisch getötet.

    Wieder mal Meerschweinchen und Kaninchen bestialisch getötet.: Kam eben wieder im Fernseh in den Nachrichten,Maintower. Da sind am Wochenende wieder mal Täter Eingebrochen und haben da den Meerschweinchen und...
  • suche Bilder vom getötetem Meerschweinchen

    suche Bilder vom getötetem Meerschweinchen: Hallo, vor einer ganzen Weile wurden doch mal Bilder von einem Kaninchen getötetem Meerschweinchen hier gezeigt, wer war das nochmal? Und könnte...
  • Soll ich mir ein drittes meerschweinchen holen?

    Soll ich mir ein drittes meerschweinchen holen?: Hallo Ich hab eine frage und zwar ich habe 2 Meerschweinchen (weibchen) und wir überlegen uns ein drittes zuholen. Also wir haben genug Platz...
  • Buchtipp: Das beste Meerschweinchen der Welt

    Buchtipp: Das beste Meerschweinchen der Welt: Buchtipp Neuerscheinung Das beste Meerschweinchen der Welt ein Kinderbuch von Linda Maria Koldau mit Bildern von Hannah Hugger Viel Spaß beim...
  • Meerschweinchen allein zu Haus

    Meerschweinchen allein zu Haus: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und brauche Rat/Hilfe. Wir hatten eine Gruppe Meerschweinchen (vier Stück) die Altersbedingt nach und nach...
  • Ähnliche Themen
  • Wieder mal Meerschweinchen und Kaninchen bestialisch getötet.

    Wieder mal Meerschweinchen und Kaninchen bestialisch getötet.: Kam eben wieder im Fernseh in den Nachrichten,Maintower. Da sind am Wochenende wieder mal Täter Eingebrochen und haben da den Meerschweinchen und...
  • suche Bilder vom getötetem Meerschweinchen

    suche Bilder vom getötetem Meerschweinchen: Hallo, vor einer ganzen Weile wurden doch mal Bilder von einem Kaninchen getötetem Meerschweinchen hier gezeigt, wer war das nochmal? Und könnte...
  • Soll ich mir ein drittes meerschweinchen holen?

    Soll ich mir ein drittes meerschweinchen holen?: Hallo Ich hab eine frage und zwar ich habe 2 Meerschweinchen (weibchen) und wir überlegen uns ein drittes zuholen. Also wir haben genug Platz...
  • Buchtipp: Das beste Meerschweinchen der Welt

    Buchtipp: Das beste Meerschweinchen der Welt: Buchtipp Neuerscheinung Das beste Meerschweinchen der Welt ein Kinderbuch von Linda Maria Koldau mit Bildern von Hannah Hugger Viel Spaß beim...
  • Meerschweinchen allein zu Haus

    Meerschweinchen allein zu Haus: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und brauche Rat/Hilfe. Wir hatten eine Gruppe Meerschweinchen (vier Stück) die Altersbedingt nach und nach...