Großes Problem!!!!

Diskutiere Großes Problem!!!! im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, schon lange nichts mehr geschrieben hier......aber ich bin sehr eingespannt mit Familie und den Tieren das ich kaum im Internet bin. Ich...
K

kleinerPrinz

Gast
Hallo,

schon lange nichts mehr geschrieben hier......aber ich bin sehr eingespannt mit Familie und den Tieren das ich kaum im Internet bin.

Ich habe ein großes Problem. Meine Meerschweine .... es sind im Moment (im Moment darum weil bei mir immer wieder Menschen anklopfen die ein Meerschweinchen möchten oder bringen wollen) 9 Weibchen und 1 Kastrat.....laufen ja im Garten rum, haben aber ein schönes Gehege und großen Stall im Schatten in dem sie eh die Hauptzeit sind. Am Abend kommen sie raus und mähen meinen Rasen *g*!
Aber jetzt wirklich zum Problem. Meine Nachbarin hat 1 Meerschwein Mann da ihre anderen gestorben sind und sie keines mehr mag hat sie ihn in Einzelhaltung. Naja ich kann reden wie ich will sie tut kein anderes mehr her. Dann hat sie mich gefragt ob ich ihn nehmen würde. Ich habe gesagt nur dann wenn sie ihn kastrieren läßt.....(normal bin ich nicht so aber es landen alle Tiere von ihr irgendwann bei mir....und ich bin es langsam satt). Gestern erzählt sie mir ihr Meerschein ist weg und grinst. Am Abend beim Füttern sehe ich das ihr Meerschwein unter meinen Weibern sitzt und frißt! Ich hab einen totalen Schrecken.
Wenn 9 Schweine schwanger sind dann werd ich verrückt! Der ist nicht alleine in unseren Garten gekommen. Der ist absolut Ausbruchssicher!!!!

Ich schreibe später nochmal meine Tochter spinnt!
lg
 
25.05.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Großes Problem!!!! . Dort wird jeder fündig!
J

JackSkellington

Gast
Boa, die würd ich erwürgen! Sowas geht ja mal echt gar nicht! :schimpf: Und Du kannst nichtmal viel machen - wenn Du ihr dann den Nachwuchs vor die Tür stellst, setzt sie die Kleinen dann noch aus! Mal völlig davon abgesehen, dass Deine Mädels ja sicher nicht alle ca. 1 Jahr alt sind, sprich, es kann auch noch Komplikationen geben. :ungl:
 
F

Fragaria

Gast
Unverschämt sowas..... Gibts evtl. was, dass der TA vorsorglich gegeben kann, damit keinen Nachwuchs gibt? Ich weis bei Ratten geht das, bei Meeris weis ichs nicht

*wink*
Gabi
 
M

Martina A.

Beiträge
3.831
Reaktionen
2
Boah, ich glaube, der Frau würde ich an den Hals springen :schimpf:

uuund danach durchatmen........

Er kann deine Mädels nur geschwängert haben, wenn eine auch tatsächlich brünstig war und es ist auszuschließen, daß alle gerade in dieser Nacht aufnahmebereit waren. Vermutlich würde auch der Kastrat seinen Harem verteidigen, falls er an die eine oder andere Dame Ännäherungsversuche gestartet hat. Ich würde aber trotzdem der Nachbarin einen Besuch abstatten und sie darauf hinweisen, daß sie damit das Leben deiner Tiere gefärdet hat und so ein Kaiserschnitt pro Mädel ca. 150-200 Euro kosten wird.

Guck doch mal, ob es bei dir in der Nähe eine Notstation gibt, die ihn aufnehmen kann.
 
Californiadream

Californiadream

Beiträge
7.827
Reaktionen
22
Boa, die würd ich erwürgen! Sowas geht ja mal echt gar nicht! :schimpf: Und Du kannst nichtmal viel machen - wenn Du ihr dann den Nachwuchs vor die Tür stellst, setzt sie die Kleinen dann noch aus! Mal völlig davon abgesehen, dass Deine Mädels ja sicher nicht alle ca. 1 Jahr alt sind, sprich, es kann auch noch Komplikationen geben. :ungl:
die würd ich anzeigen, jetzt mal ohne schmarn, sowas muss doch ein verbrechen sein, nicht nur, weil sie einfach bei euch rumlatscht sondern da hirnlos und wissentlich einen unkastrierten bock dazu setzt.
ach du scheiße!!!!
9 schweine und dann mehrere trächtig amit etwas Pech, was man gerne schnell haben kann....uff.
das sind ja kosten die auf dich zukommen....oh mein gott....mal abgesehen davon, dass genug deiner mädels bestimmt schon zu alt sind für einen(den ersten) wurf.
 
F

Fragaria

Gast
Ich fürchte nur, da kann man rechtlich garnix machen. Man müsste den Vorsatz ja nachweisen können und das dürfte bei einem Kleinnager, der ja jederzeit theoretisch entfleuchen kann schwierig werden. Da kann sie sich locker rausreden. Und ansonsten müsste erstmal ein tatsächlicher Schaden entstehen, den man dann einklagen kann was eine Sache für sich ist. Denn Tiere sind Sachen, d.h. im Todesfalle gibts höchstens den Kaufpreis und Jungtiere sind perse ja kein Schaden, da könnte sie sogar noch argumentieren dass ja eine Vermittlungs/Schutzgebühr kassiert werden kann. Oder sie behauptet vielleicht sogar noch, dass man scharf auf den potenten Bock war weil ja nur ein Kastrat vorhanden war und dann muss man am Ende noch beweisen, dass man das Tier nicht gemopst hat. Wenns keine Zeugen gibt (z.B. weil sie die tolle Idee in der Nachbarschaft kommuniziert hat) sehe ich da keine reele Chance für was auch immer. Ich glaube, ich würd mit der Frau einfach kein Wort mehr reden.....

*wink*
Gabi
 
Schweinchenfan

Schweinchenfan

Beiträge
15.295
Reaktionen
2.161
Sowas gedankenloses und unverschämtes muß einem erst mal unterkommen :eek:
Hoffentlich gibts keine Komplikationen, falls eines deiner Weibchen trächtig werden sollte :daumen:
 
F

Fellkugel

Gast
Boah,Wahnsinn :eek: Hat die ihr Gehirn verliehen? Ne Schande, dass das wahrscheinlich nicht mal strafbar ist

Ich druecke die Daumen, dass kein Maedel gedeckt wurde.:aehm:
 
L

LeeZa

Gast
Echt frech für wie dumm die dich hält. Als würdest du glauben, dass das Schwein flügel gekriegt und zu deinen Mädels rübergeflogen ist.
Vorallem wenn sie das grinsend erzählt.
 
~Sweety~

~Sweety~

Beiträge
1.592
Reaktionen
79
Anzeigen und ihr eine gesalzene Standpauke halten, dass SIE die TA-Kosten tragen kann, wenn eines deiner Schweinis trächtig sein sollte. ...

So was. :boese: Manche Leute sind echt das Allerletzte.
 
~Sweety~

~Sweety~

Beiträge
1.592
Reaktionen
79
Irgendwas muss es da doch geben. :( Solche verantwortungslosen Leute können doch nicht einfach Mist bauen, vll noch hohe Kosten (Schwangerschaften) verursachen und dann noch ungeschoren davonkommen? Wo soll da denn bitte sonst noch Recht und Gerechtigkeit sein?

LG
 
luckybeaker

luckybeaker

Beiträge
4.647
Reaktionen
351
Ist Tiere aussetzen denn nicht strafbar? Und wenn eins von Deinen schwanger ist, käme noch "Sachbeschädigung" hinzu, vielleicht sogar Hausfriedensbruch? Das halte ich zwar für übertrieben, aber einfach so hinnehmen würde ich das nicht!
 
F

Fragaria

Gast
Nö, eben, weswegen sollte man das können? Grinsen? Sie kann immer sagen, das Tier wäre entlaufen. Beweis mal das Gegenteil...... Lägen jetzt 20 km dazwischen wäre es sehr unwahrscheinlich dass das Schwein so weit gelaufen ist - so gibts zumindest theoretisch logische Erklärungen, die man glauben kann oder nicht, die man aber ohne Beweise, Augenzeugen o.ä. nicht wirklich aushebeln kann.

*wink*
Gabi
 
M

misfit

in jeder Hinsicht ein
Beiträge
1.198
Reaktionen
0
Ich würde zumindest das Gespräch suchen und ihr nochmal erklären, warum das echt Mist war! Vermutlich würde ich auch andeuten, dass ich sie für eventuelle Konsequenzen wie z.B. Tierarztkosten haftbar machen werde. Ob das auch klappen würde ist etwas anderes, aber ankündigen würde ich es. Das ganze aber möglichst sachlich und ohne einen echten Krieg anzuzetteln, denn wer unbeobachtet in dein Gehege gelangen kann, mit würde ich keinen Krieg haben wollen.
 
Schweinchenfan

Schweinchenfan

Beiträge
15.295
Reaktionen
2.161
Einen Versuch wäre Anzeigen aber immerhin wert.
Das ist halt immer ein Problem bei Nachbarschaft oder Verwandschaft. Kenn das selber.
Man weiß nie, was da evt. aus Rache noch drauf folgt. Eben weil man nicht rund um die Uhr ein Auge auf seine Tiere in Außenhaltung oder bei Freigang hat.
Hätte da doch Angst vor Racheakten - und beweisen kann man meistens schwer was, sollte irgendwas kommen.
 
Trixie

Trixie

Beiträge
372
Reaktionen
0
Nö, eben, weswegen sollte man das können? Grinsen? Sie kann immer sagen, das Tier wäre entlaufen. Beweis mal das Gegenteil...... Lägen jetzt 20 km dazwischen wäre es sehr unwahrscheinlich dass das Schwein so weit gelaufen ist - so gibts zumindest theoretisch logische Erklärungen, die man glauben kann oder nicht, die man aber ohne Beweise, Augenzeugen o.ä. nicht wirklich aushebeln kann.

*wink*
Gabi
Aber wenn ihr Gehege doch für ihre Schweinchen ausbruchsicher ist, dann ist es ja auch einbruchsicher gegenüber einem -nehmen wir mal an- einzelnen, entlaufenen Schweinchen...
 
Shany

Shany

Beiträge
3.725
Reaktionen
32
Ich würde allen Allizin spritzen lassen, dann bist du auf der sicheren Seite.
 
Thema:

Großes Problem!!!!

Großes Problem!!!! - Ähnliche Themen

  • Ich hab hier ein großes Problem

    Ich hab hier ein großes Problem: Vorgestern ist ja meine Stacy wahrscheinlich an Altersschwäche gestorben. Jetzt habe ich noch 3 Weibchen. Meine Bockgruppe bestand bis eben noch...
  • Handling von großen Gruppen

    Handling von großen Gruppen: Hallo zusammen! Meine Gruppe hat sich vor 5 Wochen überraschend verdoppelt. Jetzt habe ich 7 Schweine verschiedener Altersstufen hier: 6,5 Jahre...
  • Reicht die Größe?

    Reicht die Größe?: Hallo, ich habe vor mir demnächst ein paar Meeries als Haustiere zu holen. Meine Frage wäre würde ein Raum (ja, ein ganzer Raum) von ca. 1,70m x...
  • Grosses Gehege Abzugeben

    Grosses Gehege Abzugeben: Hallo ihr Alle, Leider gebe ich meine Meerihaltung auf und habe jede Menge Zubehör abzugeben vorallem auch ein grosses Holzgehege: 200x70x50cm...
  • Größe des Geheges

    Größe des Geheges: Hallo, ich habe eine Frage: ich bin seit über 20 Jahren Meerschweinchenhalterin und habe natürlich mit der Zeit immer mehr über artgerechte...
  • Ähnliche Themen
  • Ich hab hier ein großes Problem

    Ich hab hier ein großes Problem: Vorgestern ist ja meine Stacy wahrscheinlich an Altersschwäche gestorben. Jetzt habe ich noch 3 Weibchen. Meine Bockgruppe bestand bis eben noch...
  • Handling von großen Gruppen

    Handling von großen Gruppen: Hallo zusammen! Meine Gruppe hat sich vor 5 Wochen überraschend verdoppelt. Jetzt habe ich 7 Schweine verschiedener Altersstufen hier: 6,5 Jahre...
  • Reicht die Größe?

    Reicht die Größe?: Hallo, ich habe vor mir demnächst ein paar Meeries als Haustiere zu holen. Meine Frage wäre würde ein Raum (ja, ein ganzer Raum) von ca. 1,70m x...
  • Grosses Gehege Abzugeben

    Grosses Gehege Abzugeben: Hallo ihr Alle, Leider gebe ich meine Meerihaltung auf und habe jede Menge Zubehör abzugeben vorallem auch ein grosses Holzgehege: 200x70x50cm...
  • Größe des Geheges

    Größe des Geheges: Hallo, ich habe eine Frage: ich bin seit über 20 Jahren Meerschweinchenhalterin und habe natürlich mit der Zeit immer mehr über artgerechte...