Vielschweinebesitzer, Heuproblem 2011

Diskutiere Vielschweinebesitzer, Heuproblem 2011 im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallo, ich wende mich an die "Vielschweinebesitzer", weil durch die aktuelle Wetterlage und den Grasstand sehe ich große Probleme kommen...
P

peterf

Gast
Hallo,


ich wende mich an die "Vielschweinebesitzer", weil durch die aktuelle
Wetterlage und den Grasstand sehe ich große Probleme kommen,
genügend Heu und guter Qualität zum vernünftigen Preis zu kaufen.
Ich rechne mit einem Bedarf von 35-40 Ballen "normale Rechteckballen"

Bisher habe ich mein Heu meist selbst gemacht, in diesem Jahr ist dies
nicht möglich kennt jemand Bezugsquellen????????????? Vorzugsweise
Saarland.

Im Voraus vielen Dank
 
17.05.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Vielschweinebesitzer, Heuproblem 2011 . Dort wird jeder fündig!
Leonie76

Leonie76

Beiträge
3.802
Reaktionen
276
sprich doch mal die bauern in deiner umgebung an. bei uns hier verkaufen die das teilweise. ich habe jetzt einen, der nimmt (je nach ernte und schnitt) zwischen 1,40 und 2 euro für einen ballen

1 ballen hält für 15 schnuten 2-3 wochen
 
P

peterf

Gast
sprich doch mal die bauern in deiner umgebung an. bei uns hier verkaufen die das teilweise. ich habe jetzt einen, der nimmt (je nach ernte und schnitt) zwischen 1,40 und 2 euro für einen ballen

1 ballen hält für 15 schnuten 2-3 wochen
Hallo klar mache ich,

den Verbrauch kenne ich auch, zum nachdenken bringt mich die
Preisvorhersage für dieses Jahr frische Ernte statt 1,50 - 2,00 EUR
mindestens 3,50-4,00 EUR.
 
L

lizzy

Gast
Hallo ich habe mir erst mal fast 50 ballen gesichert.Damit komme ich ne Weile aus , aber wie kommt man 2-3 Wochen mit einem Ballen aus?lg lizzy
 
L

lizzy

Gast
Bei uns ist es eher ein Problem überhaupt noch kleine Ballen zubekommen ,hier werden fast nur noch Rundballen gepresst.Mein Pferdi steht beim Bauer daher werde ich rechtzeitig einen Ballen vorbestellen der dürfte ne Weile reichen.lg lizzy
 
Lexa

Lexa

Beiträge
2.296
Reaktionen
15
Das Problem habe ich auch, meine Wiesen sehen aus wie die Steppe, obwohl tag- und nacht die Rasensprenkler laufen, Heu wird es deutlich weniger geben.

Schau mal hier:
http://heu-stroh-boerse.de/
das kannst Du kostenlos eine Anzeige aufgeben.
 
N

nickidaniel

Gast
huhu, ich wohn ja jetzt nich ganz so weit weg vom saarland, je nachdem von wo du kommst, aber wäre es ne alternative wenn du bis hier hin kämst wenn du bei dir nichts mehr bekommst? ich müsste dann vorher nochmal bei dem bauer, naja, vieh hat er keins mehr, er macht nur noch heu und stroh zum verkauf, nachfragen ob der noch genug hat oder noch macht. sind auch so eckballen und kosten: heu 2 euro und stroh 1 euro pro ballen. brauchst du 1. oder 2. schnitt?
 
A

Antaraxia

Gast
Heu

Hi,

hier ist die Lage schon mehr als schlecht, da die Heuernte letztes Jahr schon schlecht war (verregneter Sommer und die Bauern haben oft einfach geschlafen und zu spät Heu machen wollen, aber da hat es dann geregnet).

Hier liegt der Heupreis momentan bei 2,50 Euro bis 3,50 Euro pro HD-Ballen! Aber es ist fast nichts mehr zu bekommen! Gott sei Dank habe ich genug eingelagert, aber je nach Ernte dieses Jahr könnte es auch knapp werden!

ABER aufgrund der extremen Trockenheit (und auch die letzten Tage ist hier max. 5 min. Regen gewesen) wird die Heuernte auch diese Jahr wohl ein Problem werden!
Viel schlimmer finde ich gelb-braune verdorrte Wiesen (auf denen vor 4 oder 5 Wochen Silo gemacht wurde und das auch nur, weil da schon zu wenig stand) und es momentan echt schwer ist große Mengen Frischfutter zu sammeln!
Ich sense auf unserer Wiese (die eigentlich zu nass sonst die Jahre für Heu gewesen ist) täglich frisches Grün! Allerdings kaufe ich regelmäßig auch große Mengen Frischfutter ein! Und DAS hatte ich hier noch nie!!!
Sonst hat man sich für 10 min. auf eine Wiese gesetzt und hatte dann säckeweise Frischfutter!

Vielleicht hast du ja die Möglichkeit einen Rund- oder Quaderballen zu lagern?! Und einen netten Bauern, der ihn dir anliefert?! Ansonsten mal beim Bauern fragen ob er dir den Ballen lagern würde und du dir eben in großen Laubfaltsäcken das Heu nach und nach von diesem Ballen holen kannst.
Denn HD-Ballen aus dem Internet sind für Züchter mit vielen Tieren einfach nicht zu bezahlen wenn man 1-2 (oder mehr?!) Ballen (je nach Tieranzahl) pro Woche braucht.

Ich hoffe du findest eine Lösung!

Lg, Simone
 
P

peterf

Gast
Hi,

hier ist die Lage schon mehr als schlecht, da die Heuernte letztes Jahr schon schlecht war (verregneter Sommer und die Bauern haben oft einfach geschlafen und zu spät Heu machen wollen, aber da hat es dann geregnet).

Hier liegt der Heupreis momentan bei 2,50 Euro bis 3,50 Euro pro HD-Ballen! Aber es ist fast nichts mehr zu bekommen! Gott sei Dank habe ich genug eingelagert, aber je nach Ernte dieses Jahr könnte es auch knapp werden!

ABER aufgrund der extremen Trockenheit (und auch die letzten Tage ist hier max. 5 min. Regen gewesen) wird die Heuernte auch diese Jahr wohl ein Problem werden!
Viel schlimmer finde ich gelb-braune verdorrte Wiesen (auf denen vor 4 oder 5 Wochen Silo gemacht wurde und das auch nur, weil da schon zu wenig stand) und es momentan echt schwer ist große Mengen Frischfutter zu sammeln!
Ich sense auf unserer Wiese (die eigentlich zu nass sonst die Jahre für Heu gewesen ist) täglich frisches Grün! Allerdings kaufe ich regelmäßig auch große Mengen Frischfutter ein! Und DAS hatte ich hier noch nie!!!
Sonst hat man sich für 10 min. auf eine Wiese gesetzt und hatte dann säckeweise Frischfutter!

Vielleicht hast du ja die Möglichkeit einen Rund- oder Quaderballen zu lagern?! Und einen netten Bauern, der ihn dir anliefert?! Ansonsten mal beim Bauern fragen ob er dir den Ballen lagern würde und du dir eben in großen Laubfaltsäcken das Heu nach und nach von diesem Ballen holen kannst.
Denn HD-Ballen aus dem Internet sind für Züchter mit vielen Tieren einfach nicht zu bezahlen wenn man 1-2 (oder mehr?!) Ballen (je nach Tieranzahl) pro Woche braucht.

Ich hoffe du findest eine Lösung!

Lg, Simone

Hallo,
Vielen Dank für die Antworten,

ich habe die Möglichkeit zu lagern, Ballen stellen kein Problem dar.
Ab Samstag werde ich versuchen einen Lieferanten zu finden.
Ich hoffe es gelingt, halte Euch auf dem laufenden.
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5
Ich habe derzeit nur Platz um 8 Ballen zu lagern.
Im Moment bekomme ich noch Ballen zu 4,70€ bei einem Landhandel.
Aber die Qualität ist immer sehr verschieden.
Letztens habe ich bei Raiffeisen sehr große Ballen mit Kräuter "erwischt". Da hat der Ballen über 6€ gekostet. Aber in den "sauren Apfel" muss man beissen, wenn der Bauer des Vertrauens einfach zur Zeit nichts hat. Dann muss man eben im Landhandel kaufen. Die Schweinchen brauchen`s ja.
Das Gras wächst hier gut und ist eig. auch schon hoch genug um den 1. Schnitt zu wagen. Allerdings hat es ja jetzt geregnet. Wenn der Bauer am Freitag schneiden würde, braucht er 4-5 Tage trockenes Wetter, damit er Ballen machen kann.
Und da brauchen wir alle nur Daumendrücker, das Petrus es gut mit uns meint.
Wird echt Zeit, das mein Bauer Heu macht. Ich werde weiterhin bei ihm 2,50€ bezahlen. Die Wiesen sind so weit abseits in den Feldern, das da auch so gut wie gar keine Hunde reingehen und das Heu kaufe ich schon seit Jahren dort und bin super zufrieden. Dann holen wir das Heu gleich Hängerweise dort ab.
Trotz allem, braucht das frische Heu dann ja auch noch 6 Wochen um abzulagern. Also muss ich wohl noch die nächsten Wochen bei Raiffeisen und Co. kaufen müssen!

bine
 
P

peterf

Gast
Ich habe derzeit nur Platz um 8 Ballen zu lagern.
Im Moment bekomme ich noch Ballen zu 4,70€ bei einem Landhandel.
Aber die Qualität ist immer sehr verschieden.
Letztens habe ich bei Raiffeisen sehr große Ballen mit Kräuter "erwischt". Da hat der Ballen über 6€ gekostet. Aber in den "sauren Apfel" muss man beissen, wenn der Bauer des Vertrauens einfach zur Zeit nichts hat. Dann muss man eben im Landhandel kaufen. Die Schweinchen brauchen`s ja.
Das Gras wächst hier gut und ist eig. auch schon hoch genug um den 1. Schnitt zu wagen. Allerdings hat es ja jetzt geregnet. Wenn der Bauer am Freitag schneiden würde, braucht er 4-5 Tage trockenes Wetter, damit er Ballen machen kann.
Und da brauchen wir alle nur Daumendrücker, das Petrus es gut mit uns meint.
Wird echt Zeit, das mein Bauer Heu macht. Ich werde weiterhin bei ihm 2,50€ bezahlen. Die Wiesen sind so weit abseits in den Feldern, das da auch so gut wie gar keine Hunde reingehen und das Heu kaufe ich schon seit Jahren dort und bin super zufrieden. Dann holen wir das Heu gleich Hängerweise dort ab.
Trotz allem, braucht das frische Heu dann ja auch noch 6 Wochen um abzulagern. Also muss ich wohl noch die nächsten Wochen bei Raiffeisen und Co. kaufen müssen!

@Biensche37,

Du glückliche!!!
Bei uns wächst seit ca. 4 kaum noch was. Im Gegenteil jegliches Bodengras
trocknet weg. Für meinen Plan bräuchte ca. 40 Ballen, die ich direkt einlagern
könnte, glaube aber, dass mir kaum gelingen wird diese zum ak. Preis zu bekommen, schauen wir mal was das Wochenende bringt.

Petrus bitte spiel mit
 
P

peterf

Gast
Ich habe derzeit nur Platz um 8 Ballen zu lagern.
Im Moment bekomme ich noch Ballen zu 4,70€ bei einem Landhandel.
Aber die Qualität ist immer sehr verschieden.
Letztens habe ich bei Raiffeisen sehr große Ballen mit Kräuter "erwischt". Da hat der Ballen über 6€ gekostet. Aber in den "sauren Apfel" muss man beissen, wenn der Bauer des Vertrauens einfach zur Zeit nichts hat. Dann muss man eben im Landhandel kaufen. Die Schweinchen brauchen`s ja.
Das Gras wächst hier gut und ist eig. auch schon hoch genug um den 1. Schnitt zu wagen. Allerdings hat es ja jetzt geregnet. Wenn der Bauer am Freitag schneiden würde, braucht er 4-5 Tage trockenes Wetter, damit er Ballen machen kann.
Und da brauchen wir alle nur Daumendrücker, das Petrus es gut mit uns meint.
Wird echt Zeit, das mein Bauer Heu macht. Ich werde weiterhin bei ihm 2,50€ bezahlen. Die Wiesen sind so weit abseits in den Feldern, das da auch so gut wie gar keine Hunde reingehen und das Heu kaufe ich schon seit Jahren dort und bin super zufrieden. Dann holen wir das Heu gleich Hängerweise dort ab.
Trotz allem, braucht das frische Heu dann ja auch noch 6 Wochen um abzulagern. Also muss ich wohl noch die nächsten Wochen bei Raiffeisen und Co. kaufen müssen!

@Biensche37,

Du glückliche!!!
Bei uns wächst seit ca. 4 kaum noch was. Im Gegenteil jegliches Bodengras
trocknet weg. Für meinen Plan bräuchte ca. 40 Ballen, die ich direkt einlagern
könnte, glaube aber, dass mir kaum gelingen wird diese zum ak. Preis zu bekommen, schauen wir mal was das Wochenende bringt.

Petrus bitte spiel mit

Also Petrus hat wirklich nicht so mitgespielt wie ich es mir erhofft hatte.
Ich hoffe jetzt auf nächste Woche um evtl. doch selbst Heu zu machen
wird bei losem Transport im sicher zwar ein Problem aber die Preise hier
Heu zu bekommen sind "Mondpreise" 1 Rundballen ca. 100 EUR sind der
tatsächliche Marktpreis habe eben auch noch mal dem Pferdehoof gesprochen
vom dem ich mich in der Zwischenzeit Sackweise bedient habe. Die haben
mir jetzt zwar nochmal was gegeben (zum doppelten Preis), haben aber
auch gleich gesagt dass Sie jetzt nichts mehr abgeben werden.

Ich hoffe euch geht´s besser vielleicht kennt auch noch jemand eine
mögliche Bezugsquelle im Saarland.??????????????????????


LG Peter
 
A

Antaraxia

Gast
Heu

So....die erste große Wiese ist zu Heu verarbeitet worden letzte Woche! Allerdings ist die Ausbeute erbärmlich im Vergleich zu letztem Jahr! Letztes Jahr gab es auf dieser Wiese 400 HD-Ballen Heu! Dieses Jahr nur 140 Ballen!!!
Aber wir haben ja noch einige Wiesen vor uns! Allerdings muss das Wetter jetzt wieder mal mitspielen! Hier regnet es jetzt ab und an mal und wir bräuchten 3-4 Tage beständiges Wetter!
Ich habe auch schon von Rundballenpreisen bis zu 70 Euro gehört! Da schüttelt es mich ehrlich gesagt! Aber die meisten Bauern haben fast selber zu wenig für ihre Tiere und wenn sie dann was abgeben, dann zu Horrorpreisen!
Ich drücke uns die Daumen, dass das Wetter nun wieder beständiger wird, denn sonst fällt die Heuernte komplett ins Wasser im wahrsten Sinne des Wortes!
Teuer wird es dieses Jahr so oder so....sowohl das Heu, wie auch das Stroh und auch die Pellets, denn die Getreidebauern jammern auch, dass es wenig Stroh geben wird, weil wenig Aufwuchs und kleine Getreidekörner!

Lg, Simone
 
aisha0202

aisha0202

Beiträge
2.376
Reaktionen
6
Ich hoffe, dass ich auch weiterhin Heuballen in kleinen Mengen hier bei Leuten kaufen kann die sie sich immer aus der Eifel für ihre Pferde holen... *daumendrück*


Nur mal so OT:
Bei der Überschrift des Threads dachte ich zuerst dass es sich um Prügeleien handelt..:blumen:
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
Ich hab gerade am WE mit meinem alten Pferdebauer gesprochen, bis jetzt hat nur ein Bauer bei uns im Ort auf einer seiner Wiesen Heu gemacht und der hat nur halb soviel Heu dort eingefahren im Vergleich zum letztem Jahr! :hmm:

Nun hat er wohl dem Pferdehof hier im Nachbarort abgesagt weil die Heuernte gerade für seinen Bestand an Pferden für dieses Jahr reicht.

Mein Bauer hat hier Anfragen vom WW da kostet der Ballen Heu imMo doppelt soviel wie letztes Jahr!

Ziehen wir uns warm an, das Heu wird dieses Jahr teuer, ich kann zwar ein paar Ballen Heu hier lagern aber für das ganze Jahr haut das hier auch bei mir mit meiner Lagerkapazität nicht hin! :ungl:


LG Claudia
 
E

evasschweineparadies

Gast
Kann ich alles nur bestätigen, wo letztes Jahr pro wiese noch 50 rundballen rauskamen warens dieses Jahr nur 24 ballen...
In der Tat heisst es ein Rundballen vorher ca. 25-30euro soll nun um die 100euro kosten:eek::schreien:-für hd ballen werden hier nun ca. 5-6 euro genommen -vorher ca. 2,50euro-3,50...

Puh dann mal schwitzen... ich brauch für meine Pferde ca. 800ballen Heu im Jahr und für die wutzzen ca.140ballen...(Kleine)...

Liebe Grüße Eva
 
F

flo

Gast
Wir haben uns zum Glück rechtzeitig bei den Bauern unseres "Vertrauens" ü80 Ballen vor-reserviert.
 
Thema:

Vielschweinebesitzer, Heuproblem 2011

Vielschweinebesitzer, Heuproblem 2011 - Ähnliche Themen

  • Angorazüchter: eure schönsten Nachzuchten 2011

    Angorazüchter: eure schönsten Nachzuchten 2011: Zeigt doch mal eure Jungschweine, die in diesem Jahr zur Welt kamen und euch gelungen vorkommen. Hier gleich mal meine: Alys PRR Xeniana PRR...
  • Ähnliche Themen
  • Angorazüchter: eure schönsten Nachzuchten 2011

    Angorazüchter: eure schönsten Nachzuchten 2011: Zeigt doch mal eure Jungschweine, die in diesem Jahr zur Welt kamen und euch gelungen vorkommen. Hier gleich mal meine: Alys PRR Xeniana PRR...