Viele Fragen zur Chlamydien Behandlung

Diskutiere Viele Fragen zur Chlamydien Behandlung im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Drei Schweinchen haben DF und Blähungen, ich nehme an das die Dosierung zu hoch ist! Habe jetzt noch mal im Internet gesucht und 3 verschiedene...
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
Drei Schweinchen haben DF und Blähungen, ich nehme an das die Dosierung zu hoch ist!

Habe jetzt noch mal im Internet gesucht und 3 verschiedene Dosierungen gefunden, ich bin fix und alle :schreien:

2,5mg/kg 2x tägl.
5mg/kg 2x tägl.
5-10mg/kg 1x tägl.

ich habe die 10mg/kg 1x tägl. empfohlen bekommen, meine TÄ meinte die wäre OK man könnte aber auch die 2,5mg/kg 2x tägl.

Nun ist meine TÄ seid gestern in Urlaub ... :schreien:


Lena, Lillifee und Emma haben DF und Lena war eben schlimm am stöhnen und Krampfen!

Sab und Nux hat sie jetzt intus .

Und das erst nach der 3. Gabe, meine Nerven liegen gerade plank, Karotten und Pastinake wird nur noch mäkelig gefressen.

@Gurkenfee,

Ismo hält sich tapfer, er ist einer derjenigen bei denen die Krankheit nicht ausgebrochen war, der aber jetzt etwas broddelt, aber nicht schlimm, Kraft um Luna und Zaphira zu bezirzen hat er noch *hierkannichmallächelnüberdenChameur*

was mich richtig geschockt hat, das ich hier 4 verschiedene Krankheitsbilder hatte!

Augenentzündung von leicht bis massiv!

... einfach nur unergründliche Schmerzen, Aragon ging von null auf hundert wie ein altes Arthroseschwein, hob die Vorderpfote, fressen eingestellt!

Ganz normales broddeln, Erkältungsschweinchen, so wie wir sie alle schon mal gehabt haben!

... ein aus unersichtlichen Grund aufgehört zu fressen meine Vermutung lag hier bei Halsschmerzen, die Gabe von Metacam brachte Besserung deswegen nehme ich an das ich hier richtig liege!

8 Schweinchen hier sind völlig symphtomfrei gewesen, drei davon fingen unter dem Doxy erst jetzt an mit Augen und/oder broddeln.

Hast du das Chlamydienträgerschwein erst einmal in deinem Stall, greift es um sich wie der Blitz!

Jeden Tag waren 2-5 SChweinchen neu infziert bzw. zeigten Krankheitsanzeichen!

Innerhalb von 10 Tagen waren alle 55 Schweinchen bis auf 8 infiziert bzw. zeigten Krankheitssymptome!

Das schlimmste, Fliegen übertragen diese Mistbiester!

Was richtig heftig ist, Smilla wurde 10 Tage mit Baytril gespritzt und mit Floxal Augensalbe gesalbt, sie ist "gesund" heißt ich habe mir ein Trägertier gezogen!

Wenn sich hier kein anderes Krankschweinchen gezeigt hätte ...

... eigentlich müßte man bei jeder Erkältung eine Tupferprobe ins Labor schicke um Chlamydien auszuschließen, jeder von uns kann auf einem Pulverfaß sitzen!

Das sind meine Momentanen Gedankengänge!


Noch 18 Tage AB :runzl:

Ich hab heute das Gefühl ich/wir schaffen das nicht!



traurige Grüße Claudia
 
Gurkenfee

Gurkenfee

Rosettenfanatiker
Beiträge
3.630
Reaktionen
484
Ach Mensch, das tut mir so leid, :ungl: aber du darfst jetzt nicht aufgeben, liebe Claudia, auch wenn das natürlich leichter gesagt als getan ist.

Bitte verzweifle nicht.. deine Schweinlein brauchen doch auch DEINEN Mut jetzt!

Medizinisch kann ich dir leider gar nicht helfen, mit AB in dem Schwierigkeitsgrad habe ich keine Erfahrungen.. höchstens, was ich gerne gebe als Unterstützung wenn mal Baytril fällig war, sind die Rodicare Akut TROPFEN . Die sind auch gut für die Leber und den Stoffwechsel allgemein, und man kann nix falsch machen, ist kein Medi und beeinträchtigt auch nicht die Aufnahme der AB-Wirkstoffe.

Und sonst, wenn ich mir mal Sorgen machen muss, sage ich einen "inneren Zauberspruch" (siehe oben) auf :verlegen: , und mache einen "Energieschutzkreis" (in Gedanken mit den Händen einen Regenbogen um das Schweinchen formen und Energie hindurch schicken). Ist vielleicht albern :nuts: .. aber wer weiß es.. und es hilft vor allem einem selbst seine Gedanken zu ordnen und die Kraft in die richtige Richtung zu lenken.

Am schlimmsten finde ich persönlich, wenn man in solcher Situation keinen Helfer im Alltag hat – hast du jemanden der/die dich jetzt unterstützt? Ich wünsche es dir..

LG,
Gurkenfee
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
... ich danke dir :runzl: meine Schweinchen mache ich alleine, da möchte ich jetzt keinen mit bei haben!

Mein Männe hilft im Haushalt, meine Jungs könnte ich gerade auf den Mond schießen! Pupertät! :uhh:

Rodicare akut, OK ich muß sowieso bei Nicole bestellen, ich brauch Dickmacher und Magenschonkost, Möhren werden hier so gut wie gar nicht mehr gefressen! :mist:



...



LG Claudia
 
Meerle

Meerle

Moderator
Beiträge
17.490
Reaktionen
908
Wünsch dir viel Kraft!! Und alle Daumen und Pfötchen sind für deine Muckels gedrückt!!!
 
Gurkenfee

Gurkenfee

Rosettenfanatiker
Beiträge
3.630
Reaktionen
484
Rodicare akut, OK ich muß sowieso bei Nicole bestellen, ich brauch Dickmacher und Magenschonkost, Möhren werden hier so gut wie gar nicht mehr gefressen! :mist:

Aber unbedingt die Tropfen, (sind übrigens meine ich auch appetitanregend!), nicht das Pulver. Ist zweierlei ganz verschiedenes.. aber hat Nicole auch, soweit ich weiß.

Lass dich nicht ärgern von den pubertären Rotzlöffeln..
ich kenne das. :rolleyes:
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
Heute bin ich etwas zuversichtlicher!

Vielen lieben Dank für den Tip mit Fr.Dr.Seitz Nicole! :blumen:

Ich hatte eben ein richtig nettes und informatives Gespräch mit Fr.Dr. Seitz, als Indikator mit 10mg/kg anzufangen fände sie gut, aber jetzt soll ich mit 5mg/kg pro Tier und Tag weitermachen das würde reichen da die Behandlung über 21 Tage geht!

Das stimmt auch mit dem überein was in Erwingmann steht!

Für die Darmflora soll ich Apfelpektin geben, und zum begleitendem Gifte ausleiten Lymphomyosot 2x die Woche.

Lena geht es dank Apfelpektin was ich schon seid gestern Abend gegeben habe deutlich besser kein DF und keine Bauchpinne mehr.

Aragon geht es unverändert :runzl: er mag nichts alleine fressen nicht mal grünen Hafer, schluckt aber seinen Brei in kleinen Schlucken.

Emma DF ist unverändert, hoffe das Apfelpektin greift hier auch bald!

Alles wird gut, ich versuche positiv zu denken!



LG Claudia
 
Gurkenfee

Gurkenfee

Rosettenfanatiker
Beiträge
3.630
Reaktionen
484
Ja den Tipp mit dem Apfelpektin habe ich auch schonmal ausprobiert, ist es bei dir auch dieser Säuglingssaft, Diarrhoesan ? Oder was spezielleres extra für MS ?

Schön dass dir geholfen wird und du wieder etwas zuversichtlicher sein kannst.. :daumen:
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
Danke fürs Daumendrücken!

Apfelpektin (Reformhaus), in Pulverform 1 Msp pro Tag

Was ist das für ein Saft bzw. wie heißt er? :)




LG Claudia
 
Gurkenfee

Gurkenfee

Rosettenfanatiker
Beiträge
3.630
Reaktionen
484
wie geschrieben, der heißt Diarrhoesan. ist zusätzlich mit Kamille, aber auch 1,5 Vol. Alkohol.. :nuts: ... hicks, weiß nich ob das für Meeris harmlos ist (war damals ein Notfall bei mir, kein TA weit und breit, nur die Notdienst-Apo), aber wenns für Neugeborene geht, müsste es ja eigentlich. Schmeckt sehr gut, aber dein Pulver wahrsch. auch, oder?
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
Mein Pulver habsch net probiert :nuts:

hab grad meine Runde gedreht, 2 Std. brauch ich :uhh:

Ich bin so platt, ins Bett maschier ...




Gute Nacht :wavey:




LG Claudia
 
birgit schneider

birgit schneider

Beiträge
9.209
Reaktionen
769
Huhu,

super, das es einen " Lichtblick " gibt!!!!!!! Meine Quietscher und ich drücken weiterhin alle Daumen und Pfötchen...... ( und bei der Anzahl kommen da einige Pfoten zusammen - mein Hund drückt auch schon feste mit )
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
Lillifee frißt wieder selbstständig Heu, Aragon unverändert, Emma leichte Besserung frißt aber noch nicht selbstständig! :runzl:

Allen anderen geht es soweit gut, Liam kam heute seinen ehelichen Pflichten hinterher, typisch Mann in jeder Lebenslage :rolleyes:

Ismo, Luna und Zaphira haben heute Tiffy dazubekommen, mein letzter Versuch, ich bekomm sie in keiner Gruppe vg, dann setz ich sie einzelnd, so ein Aas! :schimpf:

Alle anderen haben sich mit ihrem Knastarrest abgefunden, kein Streß kein Gezwacke mehr, hoffe das bleibt so!

Ich war heute Morgen beim Arzt wegen des Chlamydientest, tja er meint den macht man beim Mensch nicht, nur wenn der Verdacht bzw. bestehende Symphtome vorhanden wären, heißt Augenentzündung, hab ich ihm gesteckt das ich hier 4 verschiedene Krankheitsbilder habe, hat er sich auf einen Bluttest eingelassen um die Entzündungswerte zu bestimmen.

Kinderärztin sagte das selbe, nur bei vorhandenen Symphtomen ein Test!

Toll, hab ich es jetzt auch, dreh ich mich im Kreis! :runzl:

Wie war das bei euch, habt ihr euch generell testen lassen oder hattet ihr Symphtome?


Ach ja testen würde das nur der Frauenarzt!




LG Claudia
 
Annika

Annika

Allons-y Alonso!
Beiträge
5.982
Reaktionen
102
Wie war das bei euch, habt ihr euch generell testen lassen oder hattet ihr Symphtome?
Ich hatte eine starke Erkältung, mit vereiterten Nasenneben- und Kieferhöhlen, war deswegen beim HNO und sprach da auch an, dass ich die Meerschweinchen zur Zeit gegen Chlamydien behandel, bekam dort dann, ohne getestet zu werden, direkt für 21 Tage Doxy verschrieben ^^

Chlamydien treten beim Menschen in der Regel als Geschlechtskrankheit auf, deswegen wird das wohl nur der Frauenarzt testen.
 
P

Pat

Gast
Hallo Claudia,

wünsche dir viel Kraft in der Geschichte!
Hab das selbst mal mit einer Meerschweinchengruppe durchgemacht. Nicht schön, sowas :ungl:.

Ich habe es bei mir damals über Augenabstrich beim Augenarzt ausschließen lassen. Sprich genauso, wie sie das bei den Meerschweinchen nachgewiesen hatten.

Alles Gute!
Pat
 
aueschweins

aueschweins

bisschen bissig
Beiträge
3.386
Reaktionen
41
Ich hatte keinerlei gesundheitliche Beschwerden und wurde nicht getestet
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
361
Ich hoffe, dass dir der Bluttest von Nutzen ist!

*weiterhin ne dicke Tüte Kraft*

Wenn was ist ;) Übergabe Biotonne :D
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
361
Info

Sodele. Die Urlaubsschweinchen vom 1.-9.2. haben keine Chlamydien abbekommen, nachweislich. Befund heute angekommen.

Weiterhin fest die Daumen für dich drücke.
 
Zuletzt bearbeitet:
AnnetteB

AnnetteB

Beiträge
343
Reaktionen
14
Hallo Claudia, hab's eben erst gelesen. Drücke dir ganz fest die Daumen!
 
E

Ele

Beiträge
260
Reaktionen
0
Hi Claudia,

oh je - tut mir super leid - fühl Dich lieb gedrückt und alles Gute! - LG Ele
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
Sodele. Die Urlaubsschweinchen vom 1.-9.2. haben keine Chlamydien abbekommen, nachweislich. Befund heute angekommen.

Weiterhin fest die Daumen für dich drücke.
... Heike, ich kann dir gar nicht sagen wie erleichert ich bin!!! *:wein:

Danke dir Gaby!

Layla die kleine sw Coronet geht es gut und auch Lovely vom Röhlingswald ist gut dabei, falls du Martina das sagen magst!

Noch eine Frage, ich muß heute Misten, was für ein Desinfektionsmittel habt ihr benutzt?

Reicht Sagrotan?

Emma hat immer noch Matschköttel/DF ich bin am verzweifeln bei ihr, sie frißt aber noch brav etwas Heu, Okobaca und Apfelpektin schlägt nicht wirklich an!

Aragon ist leider auch unverändert :runzl:




LG Claudia
 
Thema:

Viele Fragen zur Chlamydien Behandlung

Viele Fragen zur Chlamydien Behandlung - Ähnliche Themen

  • Grabmilben und viele Fragen zu Medikamenten

    Grabmilben und viele Fragen zu Medikamenten: Hallo liebe Meerschweinchenfreunde! Mein kleiner Boris (2 1/5 Monate alt) ist seit einer Woche in Behandlung wegen Grabmilbenbefall. Bis dato hat...
  • Zähne wachsen zum Kieferknochen, viele Fragen(Päppeln,Op,Pflege e.t.c)

    Zähne wachsen zum Kieferknochen, viele Fragen(Päppeln,Op,Pflege e.t.c): Hallo ihr Lieben, vielleicht erinnern sich manche noch an Simba , der zuletzt ein Auge verloren hat. Zahnschweinchen war er schon immer, (also das...
  • Erste Kastration - Viele Fragen

    Erste Kastration - Viele Fragen: Hallo an alle, ich möchte mein knapp 13 Wochen altes Böckchen kastrieren lassen und habe einen Riesenbammel davor. Könnt ihr mich ein bisschen...
  • schweinchen noch jung,aber es tun sich viele fragen auf, kastratsion

    schweinchen noch jung,aber es tun sich viele fragen auf, kastratsion: da unsere roxy ja am 8.juni 2 junge bekommen hat und entweder beide oder eins nen mänchen ist, tun sich nun schon einige fragen auf unser...
  • Diabetis-Schweinchen - Erfahrungen? Hab so viele Fragen

    Diabetis-Schweinchen - Erfahrungen? Hab so viele Fragen: Da ich höchstwahrscheinlich ein Zuckerkrankes Schweinchen habe, möchte ich mich schon mal seelisch darauf vorbereiten, was ich zu beachten habe...
  • Ähnliche Themen
  • Grabmilben und viele Fragen zu Medikamenten

    Grabmilben und viele Fragen zu Medikamenten: Hallo liebe Meerschweinchenfreunde! Mein kleiner Boris (2 1/5 Monate alt) ist seit einer Woche in Behandlung wegen Grabmilbenbefall. Bis dato hat...
  • Zähne wachsen zum Kieferknochen, viele Fragen(Päppeln,Op,Pflege e.t.c)

    Zähne wachsen zum Kieferknochen, viele Fragen(Päppeln,Op,Pflege e.t.c): Hallo ihr Lieben, vielleicht erinnern sich manche noch an Simba , der zuletzt ein Auge verloren hat. Zahnschweinchen war er schon immer, (also das...
  • Erste Kastration - Viele Fragen

    Erste Kastration - Viele Fragen: Hallo an alle, ich möchte mein knapp 13 Wochen altes Böckchen kastrieren lassen und habe einen Riesenbammel davor. Könnt ihr mich ein bisschen...
  • schweinchen noch jung,aber es tun sich viele fragen auf, kastratsion

    schweinchen noch jung,aber es tun sich viele fragen auf, kastratsion: da unsere roxy ja am 8.juni 2 junge bekommen hat und entweder beide oder eins nen mänchen ist, tun sich nun schon einige fragen auf unser...
  • Diabetis-Schweinchen - Erfahrungen? Hab so viele Fragen

    Diabetis-Schweinchen - Erfahrungen? Hab so viele Fragen: Da ich höchstwahrscheinlich ein Zuckerkrankes Schweinchen habe, möchte ich mich schon mal seelisch darauf vorbereiten, was ich zu beachten habe...