Radwegbau am Gehege: Ärger mit Spaziergängern und Hunden

Diskutiere Radwegbau am Gehege: Ärger mit Spaziergängern und Hunden im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Wie ich hier nun schon ein paar mal geschrieben hatte, wird hinter unserem Freilauf ein Radweg gebaut. Es kommt nun immer wieder vor, dass...
E

Elfriede

Beiträge
8.039
Reaktionen
5
Wie ich hier nun schon ein paar mal geschrieben hatte, wird hinter unserem Freilauf ein Radweg gebaut. Es kommt nun immer wieder vor, dass Menschen, die dort mit dem Radfahren, spazieren gehen oder/und ihre Hunde ausführen, zum Gehege gehen und sich dort benehmen, als wären sie im Zoo.

Es ist wirklich alles vertreten:

Menschen, die sich Sorgen machen, weil sie kein Futter und kein Wasser sehen
Menschen, die Probleme mit Schweinchen im Regen haben
Menschen, die ihren Kindern oder auch ihrem Hund mal die Hamster zeigen wollen
Menschen, die es sich zum Tiere gucken auf unserer Terrasse gemütlich machen
Menschen, die den armen hungernden Tieren was von ihrem Brötchen abgeben.
usw......

Ich habe mit den zuständigen Leute von der Stadt (Bauträger) gesprochen und es wurde eine Hecke zwischen Grundstück und Radweg gepflanzt, um uns und die Tiere vor Belästigungen zu schützen. Außerdem habe ich einen Infokasten am Radweg angebracht. Der Infokasten wurde dann von der Stadt entfernt, weil es Werbung sei und sowas dort verboten ist. Zettel mit Aufschriften wie "Bitte nur mit den Augen berühren" oder " Bitte nicht füttern" werden abgerissen oder einfach missachtet.

Wir planen nun die Hecke so zu verstärken, dass die Leute sich nicht mehr durch die Hecke zwängen können und die Tiere auch nicht mehr so einfach vom Weg aus zu sehen sind. Es wird aber dauern, bis der Bewuchs wirklich so dicht ist, dass das klappt.

Jetzt suche ich nach Möglichkeiten, die Tiere in der Zeit bis die Hecke dichter ist, zu schützen. Hat jemand eine Idee?

VG Elfriede
 
16.05.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Radwegbau am Gehege: Ärger mit Spaziergängern und Hunden . Dort wird jeder fündig!
K

kleinerzoo

Gast
Einen Zaun zwischen stellen?

Wir haben hier auch immer mal Gaffer die stehen bleiben und versuchen über die Hecke zu schauen- zum Glück ist sie aber hoch und so glückt das meist nur zum Herbst,wenn die Hecke nicht mehr so dicht ist.

Aber bei euch hört sich das ja an,als würden sie auf das Grundstück gehen- und sowas geht nun mal nicht. Stell nen Schild mit Privatgrundstück hin und wie gesagt nen Zaun sollte das Problem wohl lösen.
 
E

Elfriede

Beiträge
8.039
Reaktionen
5
Wir hoffen, dass auch die Hecke das Problem löst, wenn sie irgendwann dicht genug ist. Es kommen auch Pflanzen mit Dornen in die Hecke, damit sich niemand mehr durchzwängen kann.

Zäune sind hier eigentlich nicht üblich, auch wenn unsere Nachbarn momentan auch schon überlegen einen zu bauen (läufige Hündin!).

Es geht mir im Moment mehr um eine Übergangslösung für die Zeit, in der die Hecke noch nicht dicht genug ist.

VG Elfriede
 
F

Fusselschnuten

Gast
Bis die Hecke dicht genug ist wird dir sicher nur ein Zaun übrigbleiben. Das ist ja ein dolles Ding, man kann doch nicht einfach auf ein fremdes Grundstück gehen und es sich da bequem machen. Vielleicht servierst du in Zukunft noch Kaffee und Kuchen?:schimpf::schimpf:


Liebe Grüsse, Elke
 
Baierchen

Baierchen

Beiträge
2.146
Reaktionen
375
Hallo,

bis die Hecke dicht genug ist könntest du so eine Bambusmatte dahinter binden. Die kosten nicht viel Geld, sehen einigermaßen aus und sind blickdicht!

Viel Erfolg
 
E

Elfriede

Beiträge
8.039
Reaktionen
5
Oh doch, die können! Es ist wirklich unglaublich, wie dreist einige Menschen sind.

Wenn jemand lieb fragt, ist es ja auch gar nicht so schlimm. Oft kann ich dann auch einiges an Aufklärung los werden, ohne dass die Leute sich belästigt fühlen.

VG Elfriede
 
Baierchen

Baierchen

Beiträge
2.146
Reaktionen
375
oh ja ok..30Meter is ganz schön lang..

hab jetzt extra nochmal meine Werbeprospekte reingeholt ;)

beim Wreesmann (SOnderpostenmarkt) gibt es sie diese Woche 6m für 10 Euro..
Billiger wird es wohl nicht gehen..
Heftig..
 
Paddelboot

Paddelboot

Stallputze
Beiträge
3.312
Reaktionen
3
Wie wär's mit Palisaden?
 
P

Pausin

Gast
Das Gehege ist 30 Meter lang? :eek: Hast du mal ein Bild dann könnte man da besser helfen.
Kann mir das schlecht vorstellen.
 
J

jana91

Gast
Ich glaube nicht, dass das Gehege 30m lang ist, sondern die Begrenzung zwischen Radweg und Grundstück.
 
S

Stormy

Gast
Du könntest es auch einfach mit einem Stromzaun trennen und auch Strom drauf geben, aber du müsstest dann am Draht ein Schildchen mit: "Achtung Strom" dran hängen, so kann du dann nicht dran kommen wenn jemand zur Polizei gehen würde weil es ihm jetzt eines geputzt hat. Das ist auch auf 30 Meter nicht teuer.
 
M

misfit

in jeder Hinsicht ein
Beiträge
1.198
Reaktionen
0
Du könntest es auch einfach mit einem Stromzaun trennen und auch Strom drauf geben, aber du müsstest dann am Draht ein Schildchen mit: "Achtung Strom" dran hängen, so kann du dann nicht dran kommen wenn jemand zur Polizei gehen würde weil es ihm jetzt eines geputzt hat. Das ist auch auf 30 Meter nicht teuer.
Strom auf Zäunen ist nur für Weidezäune erlaubt. Zur "Menschenabwehr" ist das meines Wissens nicht zulässig, auch nicht mit Schild.

Ich finde, dass ein Zaun, die einzige Lösung ist. Durch eine Hecke wird immer jemand durchkommen. Und gerade einige Hunde kennen da keine Schmerzen, wenn es etwas interessantes gibt.

Als wir uns die Hühner angeschafft haben, haben wir auch sofort einen schlichten Maschendrahtzaun selber gezogen. Der ist auch gar nicht so teuer. Die Hühner haben zwar einen extra abgesicherten Auslauf, aber ich hatte es schon nach einer Woche satt, dass Nachbars Hund in unserem Garten bellend vor dem Auslauf steht, den Hühnern Angst macht und der Nachbar das nur niedlich fand...
 
Muttertier

Muttertier

muttertier
Beiträge
911
Reaktionen
0
Hallo Elfriede,
die Idee die Schweinchengehege optisch vom Radweg zu trennen ist schon mal gut.
Aber sag mal, hast Du bisher keine Angst gehabt, dass Dir andere Fremde an das Gehege gehen und .....
Man liest doch immer wieder, dass in Gehegen eingebrochen und gestohlen wird.
Bitte verstehe das jetzt nicht als Vorwurf, soll es wirklich nicht sein, aber ich hätte einfach Angst.
 
A

Antaraxia

Gast
Radweg

Hi,

wie wäre es mit Bastmatten?! Die kann man einfach befestigen am Gehege selber und sie sind blickdicht!

Lg, Simone
 
E

Elfriede

Beiträge
8.039
Reaktionen
5
Die Idee, Flecht- oder Bastmatten direkt am Gehege anzubringen, ist super. Wird zwar ein bißchen komisch aussehen, aber es kann ja wieder weg, wenn die Hecke dicht genug ist.

Hallo Elfriede,
Aber sag mal, hast Du bisher keine Angst gehabt, dass Dir andere Fremde an das Gehege gehen und .....
Nein, bisher war dort nur der Friedhof und das Gelände war auch bisher nicht direkt einzusehen. Zudem sind die Tiere nur tagsüber dort drin.

VG Elfriede
 
lia

lia

sidefin
Beiträge
1.738
Reaktionen
20
Zettel mit Aufschriften wie "Bitte nur mit den Augen berühren" oder " Bitte nicht füttern" werden abgerissen oder einfach missachtet
Das ist wirklich mal eine Frechheit. Ich denke zumindest dazu solltest du das Recht haben. Und wenn es auf deinem Grundstück ist, solltest du auch das Recht haben eine Infotafel anzubringen. Denn schliesslich geht es ja um das Wohl deiner Tiere. Du musst ja nicht gerade Werbung für die Zucht machen...
 
Coronette

Coronette

Mär(schwein)chenpalast
Beiträge
1.305
Reaktionen
2
Also, wenn da in Zukunft ja doch mehr Verkehr sein wird und ich mal davon ausgehe, daß diese Hecke noch mind. 5 Jahre braucht, um dicht zu werden, dann würde ich auch nach einem Zaun gucken.

Bei ebay lösen Leute doch auch gern mal ihre Zäune auf, neulich gabs hier z.B. einen Jägerzaun, 30m, für 32,- Euro.
Ein Tag bauen und weder freche Störenfriede, noch Kinder, noch Hunde kommen so schnell aufs Grundstück.


glg!
 
Thema:

Radwegbau am Gehege: Ärger mit Spaziergängern und Hunden

Radwegbau am Gehege: Ärger mit Spaziergängern und Hunden - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung bei 2 Böcken und 4 Mädchen

    Vergesellschaftung bei 2 Böcken und 4 Mädchen: Hallo zusammen. Nachdem der Nachwuchs hier wächst und gedeiht und der kleine Mikromann nun auch endlich einen Kastrationstermin hinter sich hat...
  • Neue Meeris

    Neue Meeris: Hallo alle zusammen, Ich habe mich mal regestriert, damit ich meine Frage stellen kann. Also folgendendes: Ich habe zwei Halbbrüder im Gehege...
  • Songmics Gehege: Welcher Untergrund?

    Songmics Gehege: Welcher Untergrund?: Hi, ich nehme immer mal wieder Urlaubsgäste auf und habe für diese ein Songmics Regal als "Unterkunft". Die letzten beiden Male habe ich einmal...
  • Rampen bei Ebenen

    Rampen bei Ebenen: Hallo!:-) Ich hätte Mal eine Frage. Wenn man eine Ebene baut brauchen die Schweinlis ja auch eine Rampe zum hochkommen doch wie macht man die...
  • Platz für 5 ?

    Platz für 5 ?: Huhu, Meine Frage XD reicht ein Platz von 3,10 Quadratmetern und häufigem Auslauf ( circa 1 bis 2,5 Quadratmeter) für fünf Schweinlis....:ungl: (...
  • Ähnliche Themen
  • Vergesellschaftung bei 2 Böcken und 4 Mädchen

    Vergesellschaftung bei 2 Böcken und 4 Mädchen: Hallo zusammen. Nachdem der Nachwuchs hier wächst und gedeiht und der kleine Mikromann nun auch endlich einen Kastrationstermin hinter sich hat...
  • Neue Meeris

    Neue Meeris: Hallo alle zusammen, Ich habe mich mal regestriert, damit ich meine Frage stellen kann. Also folgendendes: Ich habe zwei Halbbrüder im Gehege...
  • Songmics Gehege: Welcher Untergrund?

    Songmics Gehege: Welcher Untergrund?: Hi, ich nehme immer mal wieder Urlaubsgäste auf und habe für diese ein Songmics Regal als "Unterkunft". Die letzten beiden Male habe ich einmal...
  • Rampen bei Ebenen

    Rampen bei Ebenen: Hallo!:-) Ich hätte Mal eine Frage. Wenn man eine Ebene baut brauchen die Schweinlis ja auch eine Rampe zum hochkommen doch wie macht man die...
  • Platz für 5 ?

    Platz für 5 ?: Huhu, Meine Frage XD reicht ein Platz von 3,10 Quadratmetern und häufigem Auslauf ( circa 1 bis 2,5 Quadratmeter) für fünf Schweinlis....:ungl: (...