Keniabohnen, du lieber Himmel

Diskutiere Keniabohnen, du lieber Himmel im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hilfe, ich fasse es nicht, meine zwei Böckchen Kai und Ralf haben schon die dritte Packung Keniabohnen in ihrem 5monatigen Dasein verdrückt. Ich...
U

Unregistriert

Gast
Hilfe, ich fasse es nicht,
meine zwei Böckchen Kai und Ralf haben schon die dritte Packung Keniabohnen
in ihrem 5monatigen Dasein verdrückt.
Ich geh um, angeblich vertragen sie das überhaupt nicht, weshalb? Wieso?
Ich hatte schon Schweinchen in diesem Leben, da gab es nicht mal Internet,
die futterten ebenfalls Bohnen.
Wer weiß was?
Liebe Grüße
Muminze
 
19.02.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Keniabohnen, du lieber Himmel . Dort wird jeder fündig!
F

Fusselschnuten

Gast

AW: Keniabohnen, du lieber Himmel

Also ich weiss, dass rohe Bohnen Blausäure enthalten, ich würde die nicht verfüttern.
 
heidi

heidi

Beiträge
2.683
Reaktionen
1.193

AW: Keniabohnen, du lieber Himmel

Rohe ungekochte Bohnen sind auch für den Menschen giftig.

Meerschweinchen sollen auch nichts GEKOCHTES bekommen.

Also laß es lieber.
 
S

Schelmixi

Beiträge
2.587
Reaktionen
1

AW: Keniabohnen, du lieber Himmel

Soweit ich weiss, sind rohe Bohnen giftig...würde mir ehrlichgesagt nichtmal im Traum einfallen sowas an Meerschweinchen zu verfüttern, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
 
U

Unregistriert

Gast

AW: Keniabohnen, du lieber Himmel

oh Gott

ich war da wohl blauäugig, da ich als junger Mensch schon Quieker hatte,
die futterten ebenfalls Bohnen, ( grüne Bohnen eben)
und denen ist nix passiert, wenn ich das alles nunso lese....schluck!

Nu flitzen die mit frischem Gras befüllten Racker glucksend durch die Stuben,
also alles ok....kein Böhnschen gibts hier mehr.
herzlichen Dank für eure Antworten
und gutes Quieks für eure Popcorner
Muminze
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
361

AW: Keniabohnen, du lieber Himmel

Aktuelles Infomaterial zu MS-Ernährung

Meerschweinchen besitzen einen spezialisierten Magen-Darm-Trakt, dessen Eigenheiten man kennen muss, um die Ernährung artgerecht zu gestalten. Einen wichtigen Grundsatz möchte ich gleich zu Beginn nennen: Meerschweinchen sind Gewohnheitstiere. Einem Meerschweinchen geht es gut, wenn es immer dasselbe zur gleichen Zeit macht. Auf Veränderungen können die Tiere nur sehr ungenügend reagieren. Solche Situationen können zu Stress und so zu Erkrankungen führen. Diese Gewohnheiten setzen sich auch in der Ernährung fort. Im Gegensatz zur weitläufigen Meinung, dass Meerschweinchen Abwechslung bräuchten, hat sich gezeigt, dass Meerschweinchen, denen man jeden Tag die gleiche Futterzusammenstellung anbietet, gesünder sind und weniger zu Verdauungskrankheiten neigen. Das bedeutet im Umkehrungsschluss aber nicht, dass Meerschweinchen eintönig mit nur einer Art Futter ernährt werden sollen. Variationen des Futters sind allein schon wegen der Zusammenstellung des Bedarfs an unterschiedlichen Inhaltsstoffen wie Vitaminen, Kohlehydraten, Proteinen, Fetten, Ballaststoffen etc. wichtig. Wenn man nun aber jeden Tag eine Variation an Futtersorten (1-2 Gemüse- oder Obstorten) verfüttert, bietet man auch Abwechslung, allerdings täglich die Gleiche. Futterumstellungen sind aus den genannten Gründen sorgsam und mit Bedacht durchzuführen.

Möchten sie im Frühjahr damit beginnen, Grünfutter von der Wiese zu füttern, fügen Sie erst einen kleinen Teil der Futterration bei, damit sich der Magen-Darm-Trakt an die Futterumstellung gewöhnen kann.

Verfüttern Sie neues, unbekanntes Futter zu schnell und zu viel, kann es zu Problemen mit der Darmflora kommen. Die Tiere können mit Durchfall oder z.T. lebensbedrohlicher Aufgasung (Tympanie) reagieren.

Des Weiteren ist die artgerechte Zusammenstellung der Nahrung entscheidend für die Gesunderhaltung der Zähne, die bei den Tieren ein Leben lang nachwachsen. Im Gegensatz zur weithin gängigen Meinung, Meerschweinchen benötigen viel hartes Futter, um den Zahnabrieb zu fördern, ist des viel wichtiger, dass den Tieren viel faserreiches Futter angeboten wird. Während sich die Schneidezähne beim Abbeißen gegenseitig schärfen und abnutzen, werden die Backenzähne nur durch lange Mahlvorgänge gekürzt. Bietet man den Tieren nicht genügend faserreiches Futter an, kann es zu Erkrankungen der Zahne kommen...............

Zitat: C.Koch
Neues langsam anfüttern kann den Geldbeutel schonen.
Gerade bei Saftfutter.
Neues immer langsam anfüttern.


Weiterhin viel Freude mit deinen MS.
 
U

Unregistriert

Gast

AW: Keniabohnen, du lieber Himmel

Danke

für die Infos :)
 
Thema:

Keniabohnen, du lieber Himmel

Keniabohnen, du lieber Himmel - Ähnliche Themen

  • Liebe Züchter, ich muss mich hier mal auslassen... ;-)

    Liebe Züchter, ich muss mich hier mal auslassen... ;-): Also, erstmal, das ist eine nicht all zu ernstzunehmende Beschwerde! :cool: Leider ist mir vor einer Woche mein Kastrat verstorben. Nicht ganz...
  • Soll ich oder lieber nicht?

    Soll ich oder lieber nicht?: Hi ihr Lieben. Wir sind, durch eine ziemlich wilde Geschichte, zu zwei Kaninchen gekommen. Es blieb uns wirklich nichts anderes übrig. Also haben...
  • Ach du liebe Güte

    Ach du liebe Güte: http://www.shortnews.de/id/1093092/england-meerschweinchen-randy-tobte-sich-richtig-aus-und-schwaengerte-100-weibchen Das hab ich vorhin in den...
  • Auf Wiedersehn, liebe Foris!

    Auf Wiedersehn, liebe Foris!: Liebe Foris, eigentlich kennen wir uns ja nicht persönlich, aber ich möchte mich trotzdem von Euch allen verabschieden. Ich habe am vergangenen...
  • Lieber mehr Platz oder lieber Rudel??

    Lieber mehr Platz oder lieber Rudel??: Hallo, ich würde gerne wieder mit der Meerschweinchenhaltung anfangen, allerdings möchte ich diesmal nur ein Pärchen oder halt ein kleines Rudel...
  • Ähnliche Themen
  • Liebe Züchter, ich muss mich hier mal auslassen... ;-)

    Liebe Züchter, ich muss mich hier mal auslassen... ;-): Also, erstmal, das ist eine nicht all zu ernstzunehmende Beschwerde! :cool: Leider ist mir vor einer Woche mein Kastrat verstorben. Nicht ganz...
  • Soll ich oder lieber nicht?

    Soll ich oder lieber nicht?: Hi ihr Lieben. Wir sind, durch eine ziemlich wilde Geschichte, zu zwei Kaninchen gekommen. Es blieb uns wirklich nichts anderes übrig. Also haben...
  • Ach du liebe Güte

    Ach du liebe Güte: http://www.shortnews.de/id/1093092/england-meerschweinchen-randy-tobte-sich-richtig-aus-und-schwaengerte-100-weibchen Das hab ich vorhin in den...
  • Auf Wiedersehn, liebe Foris!

    Auf Wiedersehn, liebe Foris!: Liebe Foris, eigentlich kennen wir uns ja nicht persönlich, aber ich möchte mich trotzdem von Euch allen verabschieden. Ich habe am vergangenen...
  • Lieber mehr Platz oder lieber Rudel??

    Lieber mehr Platz oder lieber Rudel??: Hallo, ich würde gerne wieder mit der Meerschweinchenhaltung anfangen, allerdings möchte ich diesmal nur ein Pärchen oder halt ein kleines Rudel...