Gehegeneugestaltung

Diskutiere Gehegeneugestaltung im Käfig, Gehege und Selbstgebasteltes Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu, vor Kurzem habe ich meinen Schweinchebau: http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=257558 vorgestellt. Aber ich habe so Lust auf...
Quieker

Quieker

Pelznasenhalter
Beiträge
4.354
Reaktionen
241
Huhu,

vor Kurzem habe ich meinen Schweinchebau: http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=257558 vorgestellt.



Aber ich habe so Lust auf einen Neubau und auch schöne Ideen dazu. Der aktuelle Bau misst 200cm x 110cm. Ich würde gerne auf ca. 90 cm Tiefe zurückgehen (oder auch auf 85??) und den Bau dafür Doppelstöckig machen. Die Länge wäre gleichbleibend.

Dagegen spricht natürlich, dass der bisherige Bau noch nicht alt ist und gut aussieht. Mal ganz davon abgesehen, dass ich nicht weiß, was ich mit dem dann machen sollte. Wäre doch irgendwie schade, den auseinander zubauen und in den Keller zu stellen?! Außerdem war der Bau nicht günstig.

Aber Umbautechnisch habe ich keinerlei Ideen, die mich zufrieden stellen würden. Hatte vor längere Zeit schon mal einen Thread dazu hier im Forum.

Eine Volletage lässt sich nicht gut einziehen, da die Seitenwand rechts niedriger ist als links und der Aufgang hat auch ein Problem dargestellt.

Und natürlich hängt das Ganze auch damit zusammen, dass ich (vielleicht) gerne noch ein 6. Schweinchen aufnehmen würde.

Aber mein Bau kommt mit der 80cm x 40cm Etage lediglich auf 2,52qm und die Schweins halten sich dort auch nur auf, wenns was zu Fressen gibt.
 
02.02.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gehegeneugestaltung . Dort wird jeder fündig!
luckybeaker

luckybeaker

Beiträge
4.647
Reaktionen
351

AW: Gehegeneugestaltung

Wie wäre es denn, wenn Du Deinen EB behälst und die 2. Etage 2 m X 80 cm machst, von der Optik her gleich. Die kannst Du dann auf Stelzen in den vorhanden EB stellen, oder mit Winkeln an die Wand schrauben.
So hättest Du beides: mehr Platz und Deinen alten EB immer noch!:angel:
 
amymi

amymi

Beiträge
4.014
Reaktionen
3

AW: Gehegeneugestaltung

Hätt ich auch vorgeschlagen!
Ich hab das so für meine Jungs-WG (unten wohnt die Gruppe):


Maße: 2,05 m x 0,80 m
 
P

Pooh

Gast

AW: Gehegeneugestaltung

Oder aber du nimmst nur die halbe länge und dafür die ganze Breite und machst eine Etage so da links in die Ecke...finde bei komplett 2-stöckigen wirkt das immer so dunkel und beengend...Außerdem ist die Umrandung wie es scheint auch ziemlich hoch im moment oder?
 
Quieker

Quieker

Pelznasenhalter
Beiträge
4.354
Reaktionen
241

AW: Gehegeneugestaltung

Hey,

ich danke euch für die Tipps. Eine Volletage mit 90cm Tiefe und 200cm Länge ist bei diesem Bau nicht machbar. Die kurze Seitenwand und die Front haben 40cm Höhe. Das würde bei einer Gesamttiefe von 110cm einfach zu dunkel werden. Mal ganz davon abgesehen, dass ich gar nicht mehr dran käme und bei jedem Misten (1-2 Mal die Woche) alles rausräumen müsste. :nut:

Der Bau steht auch auf Rollen und eine Volletage würde, meiner Meinung nach, zu viel wiegen.

Am sinnvollsten erscheint mir eine Etage über die Breite bei der linken Käfigseite.

Die könnte ich ca. 45-50cm Breit machen und 110cm Lang. Das wären dann 0,55qm zusätzliche Fläche. Theoretisch könnte ich dann die Trixieetagen entsorgen, was sowieso demnächst anstünde. Die sind einfach durch mittlerweile.

Würde bei einer Etage mit 110cm x 50cm beschichtete Spanplatte in 1,6cm Dicke genügen?:verw: Ich verwende sonst immer 1,9cm dicke Platten.


Aber wie ich die Etage dann umrande, dass keins abstürzt, das weiß ich immer noch nicht. Mir ist halt auch wichtig, dass es optisch was her macht und nicht zusammengestückelt ausschaut.

Blöd ist eigentlich auch, dass die bisherige Etage festgeschraut ist. Da hätte ich dann Löcher in den Platten.:ungl:

 
Zuletzt bearbeitet:
Quieker

Quieker

Pelznasenhalter
Beiträge
4.354
Reaktionen
241

AW: Gehegeneugestaltung

Hmm und das du diese kleine Etage auf Stelzen machst und du sie somit beim saubermachen raus nehmen kannst?
Ich möchte aber für die Schweinchen eine vollwertige Fläche dazugewinnen. Stand gestern noch mit dem Maßband vor dem Gehege. Mein Bau hat sogar 110cm Innenmaß (man rechnet ja meist mit dem Außenmaß). Da könnte ich eine 110cm Etage über die komplette Tiefe ziehen. Ich würde jetzt sogar zu 55cm Breite bei der Etage tendiere. Das wären 0,6qm dazugewonnen.

Hat hier schon mal jemand mit Sabberlack gearbeitet? Ich überlege, die Rampe, die auf die Etage führen soll mit weißem Sabberlack zu streichen. Weiß aber gar nicht, welchen man da verwenden darf bzw. soll.

Vielleicht fahr ich heute in den Baumarkt. Am schönsten wäre natürlich, wenn ich vorgefertigte Standfüßchen fände, die passen würden. Da ich aber möchte, dass die Etage mit der Frontspanplatte abschließt, wird das schwierig werden.

Hat schon mal jemand so eine große Etage zum herausnehmen gebaut? Für Bilder wäre ich dankbar.
 
amymi

amymi

Beiträge
4.014
Reaktionen
3

AW: Gehegeneugestaltung

meine gesamte Etage für die Jungs könnte man theoretisch herausheben, wenn sie nicht so riesig und schwer wäre. ;)
 
Quieker

Quieker

Pelznasenhalter
Beiträge
4.354
Reaktionen
241

AW: Gehegeneugestaltung

@amimy: Meine Etage soll ja aber in den Bau integriert sein. Deine ist komplett eigenständig und ich möchte meine ja nicht so hoch absichern.

Ich würde mich also noch freuen, wenn jemand Bilder oder weitere Tipps hat.

Maße sind jetzt sicher: 110x55 beschichtete Spanplatte entweder in 1,6cm Dicke oder in 1,9cm.

Jetzt brauch ich nur noch ne Idee für die Standfüße bzw. ne andere Alternative als Standfüße und ne Rampe. Für die Rampe würde ich gerne wieder ein Holzbrett nehmen, Leisten befestigen, damits rutschfest ist und dann mit Sabberlack streichen bzw. vorher.

Hat noch jemand ne Idee wie ich die Schraublöcker, von der alten Etage gut abdecken kann?
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732

AW: Gehegeneugestaltung

Ich möchte aber für die Schweinchen eine vollwertige Fläche dazugewinnen. Stand gestern noch mit dem Maßband vor dem Gehege. Mein Bau hat sogar 110cm Innenmaß (man rechnet ja meist mit dem Außenmaß). Da könnte ich eine 110cm Etage über die komplette Tiefe ziehen. Ich würde jetzt sogar zu 55cm Breite bei der Etage tendiere. Das wären 0,6qm dazugewonnen.

Hat hier schon mal jemand mit Sabberlack gearbeitet? Ich überlege, die Rampe, die auf die Etage führen soll mit weißem Sabberlack zu streichen. Weiß aber gar nicht, welchen man da verwenden darf bzw. soll.

Hat schon mal jemand so eine große Etage zum herausnehmen gebaut? Für Bilder wäre ich dankbar.
Ich habe den EB meiner damaligen Renner mit Lack ( Keine Lasur) für Kinderspielzeug gestrichen ( also Sabberlack). Da muss ein Bauklötzchen auf der Dose sein und der Hinweis auf EN 71-3. Oder so ähnlich.
Da die Krallen da sicher ordentlich am Lack kratzen, wirst du nicht viel Freude haben...

Ich hab nur ne Etage mit ca. 150x30cm. Ganz einfach ne beschichtete Platte und Füße. 19mm Dicke.Wenn sie jetzt ein paar Zentimeter Breiter wäre, wäre es ja auch nicht anders. ;)
Bei 55cm solltest du aber bedenken, dass es schon etwas höher sein sollte, sonst kommst du ja nicht an die Schweine ran und es ist sehr dunkel.
Gut, man muss zwar nicht ständig an den Schweins herumfummeln, aber im Krankheitsfall kann es dann ganz schön nervig sein, für alle Beteiligten.
Du kannst einfach 4-Kanthölzer nehmen.
Bohrlöcher kannst du z.B. mit nem Futzel weißem Gewebeklebeband verdecken. Es gibt auch speziellen Kantenumleimer. Einfach im Baumarkt fragen. Ist kein Leim, sondern eine Rolle mit Zeug, was man aufbügeln muss und ausschaut wie die Oberfläche.
 
birgit schneider

birgit schneider

Beiträge
9.209
Reaktionen
769

AW: Gehegeneugestaltung

Hat schon mal jemand so eine große Etage zum herausnehmen gebaut? Für Bilder wäre ich dankbar.[/QUOTE]


Ich hab in meinem Gehege viele Etagen zum rausnehmen drin...alle 3 an der Wand hinten, die große runde in der Mitte und auch die, die mitten drin steht. Werden beim misten einfach rausgestellt und fertig.
Bei beschichteten Platten haben meine Quietscher immer das Problem, das sie zu rutschig sind...ich hab entweder Teichfolie drauf geklebt, oder aber diese Hanfmatten drauf liegen.

 
Quieker

Quieker

Pelznasenhalter
Beiträge
4.354
Reaktionen
241

AW: Gehegeneugestaltung

Die Etage hätte von unten nach oben knapp 40 cm Luft. Das müsste doch reichen?

Edit: ja, Teichfolie oder PVC käme auf die Spanplatte.
 
birgit schneider

birgit schneider

Beiträge
9.209
Reaktionen
769

AW: Gehegeneugestaltung

Ich hab 2 meiner Etagen nur mit 30 cm gemacht..da ist es dann schon recht dunkel drunter...40 finde ich okay...da mußt aber dann wieder schauen, wie Deine Schweinis so "sprungmäßig" drauf sind ...bei meinen 40 gern Etagen hab ich höhere Steine als Aufstiegshilfe drunter gelegt.

Ein Spaß beim einfangen wirds aber auf jeden Fall werden - meine Quietscher hatten ganz schnell rausbekommen, wo ich prima dran komme und wo nicht ;-)
 
Quieker

Quieker

Pelznasenhalter
Beiträge
4.354
Reaktionen
241

AW: Gehegeneugestaltung

Ich werde ja eine Rampe machen oder eine niedrigere Etage, damit sie auf die große, hohe kommen.

Ja das Einfangen... deshalb will ich sie im Gehege nicht fest installieren, damit ich sie im Fall des Falles rausnehmen kann.
 
Quieker

Quieker

Pelznasenhalter
Beiträge
4.354
Reaktionen
241

AW: Gehegeneugestaltung

Ich habe ein bisschen was eingezeichnet und würde gerne wissen, wie ihr das seht.



Die "blaue" Etage würde mit der Frontplatte (38,1 cm Innen(höhen)maß) abschließen und dann käme (vom Bild aus links) ein Fallschutz auf die Etage und natürlich über die Länge.

Der Standfuß der aktuellen Etage misst 30cm (im Bild lila markiert) und ich finde diese Standfüße eigentlich sehr toll und würde die neue Etage auch gerne auf solche Füße stellen.
Allerdings wären dann von der Etage zur Frontplatte nur 8,1 cm und ich bin mir nicht sicher, ob das genügt, dass kein Schwein auf die Idee kommt da rauszuhüpfen (lilane Etage).

Ich hoffe ihr versteht, was ich meine?
 
Schweinchen's Omi

Schweinchen's Omi

Beiträge
4.018
Reaktionen
1.932

AW: Gehegeneugestaltung

sie werden mit Sicherheit in dem Schlitz verschwinden und dich 1000 fach loben für die großartige Idee, sowas zu bauen. Man wird komplett unsichtbar! (Und nie wieder TÜV).
Nein, das wird wohl nicht klappen...
 
Anima8

Anima8

Beiträge
4.450
Reaktionen
216

AW: Gehegeneugestaltung

Also meine würden auch über 8cm nicht rübergehen.
Aber wegen Dunkelheit und um an die Schweine da auch noch einigermassen ranzukommen würde ich die trotzdem lieber 40cm hoch machen.
 
Quieker

Quieker

Pelznasenhalter
Beiträge
4.354
Reaktionen
241

AW: Gehegeneugestaltung

sie werden mit Sicherheit in dem Schlitz verschwinden und dich 1000 fach loben für die großartige Idee, sowas zu bauen. Man wird komplett unsichtbar! (Und nie wieder TÜV).
Nein, das wird wohl nicht klappen...
Welcher Schlitz? Ich will keine zwei Etagen machen sondern eine der beiden eingezeichneten und die alte Etage kommt weg.

unter die 80x40 und 30cm hohe Etage kommt man übrigens wunderbar drunter.
 
Zuletzt bearbeitet:
luckybeaker

luckybeaker

Beiträge
4.647
Reaktionen
351

AW: Gehegeneugestaltung

Also ich denke schon, dass das gehen würde. Dann könntest Du die Etage zum Wohnraum hin ja mit Plexiglas zumachen, sodass Du durchgucken kannst, aber kein Streu rausfliegt.
Und unter der Etage kannst Du super Haken anbringen für Hängematten!!!
 
Thema:

Gehegeneugestaltung