Was ist denn nun los??

Diskutiere Was ist denn nun los?? im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ich verstehe meine Gruppe nicht mehr... Seit gestern ist Zoff im Gehege... Bino legt sich die ganze Zeit mit den Weibchen an und ich...
C

Cashina

Gast
Hallo

Ich verstehe meine Gruppe nicht mehr...
Seit gestern ist Zoff im Gehege...

Bino legt sich die ganze Zeit mit den Weibchen an und ich verstehe nicht warum...
Es geht über Zähneklappern (sobald ihm einer zu nahe kommt) bis dahin das er Lilli "weggebissen" hat (geblutet hat nichts, deswegen hab ich ihn auch noch mit im Gehege)...
Seitdem sitzt die Kleine fast nur noch im Häuschen und traut sich nicht mehr raus...
Für mich kommt das von heute auf morgen, dachte eigentlich das die Gruppe wunderbar harmoniert und ich habe vorher auch nie solch ein Verhalten bemerkt und ich sitze teilweise Stundenlang auf dem Boden und spiel mit den kleinen wenn sie im Auslauf sind...

Aber selbst da darf Bino keiner zu nahe kommen... :mist:

Was kann das sein, das er im Moment so ein Theater macht??
Was kann ich tun damit er die Mädels wieder in Ruhe lässt??
Ich möchte nicht das es doch noch blutig endet...
Unterstände, Häuser sind genügend vorhanden und seit gestern hat er das kleinere Häuschen (das vorher Lillis war) bezogen und jeder der ihm zu nahe kommt wird mit Zähnegeklapper "verbissen".... :schreien:

Ich bin grad echt ratlos... :mist:
 
23.12.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was ist denn nun los?? . Dort wird jeder fündig!
Pennywise

Pennywise

Beiträge
978
Reaktionen
1
Tüv ihn mal - vielleicht hat er Schmerzen... auch das Gewicht wäre wichtig.
 
C

Cashina

Gast
Er wiegt im Moment 1210g (Stand Montag -> Tüv)
Bei mir ist Montags immer der Schweinetüv..., da war nichts auffälliges..., werd ihn mir aber gleich nochmal anschauen...
TA Termin ist auch kommende Woche wegen Krallenschneiden (da trau ich mich selber nicht dran... ;) )

Ich versteh es einfach nicht, hoffe das sich das wieder legt... :uhh:
 
C

Cashina

Gast
Sooo hab mir Bino grad nochmal angesehen..., es ist nichts auffälliges (außer das die Krallen ein bisschen lang sind im Moment, aber das wird ja kommende Woche gemacht, da gehts ja zur Pediküre mit der Rasselbande...)
Er frisst auch normal..., er verhält sich eben nur wie ein A....loch im Moment seinen Weibchen gegenüber und ich verstehe nicht wieso...

Eigentlich ist er doch derjenige der Ruhe reinbringen soll..., ich glaube er verwechselt da grad was.... :gruebel:
 
C

Cleo

Gast
Spontan würde ich sagen, dass er was hat. Manches sieht man ja nicht so mit bloßem Auge. Meine Schweine hatten vor einigen Monaten Haarlinge, da waren alle ziemlich gereizt.

Du hast auf jeden Fall Recht, ein Kastrat ist eher der ruhige Pol im Gehege, wenn er ein Weibchen wegbeißt, dann stimmt mit ihm was nicht.
 
C

Cashina

Gast
Ich werde ihn kommende Woche direkt mal von TA checken lassen...
Hoffendlich erklärt sich sein Verhalten dann... :uhh:

Ich war eben nochmal gucken, als lautstark gequiekt wurde da drüben...
Lilli ist ihm anscheinend wieder zu nah gekommen..., sie hat eine kleine blutige Stelle an der Seite...
Hab sie grad sauber gemacht..., ist zwar nur oberflächlich, aber wenn das so weitergeht werde ich ihn über die Feiertage aus der Gruppe nehmen müssen... :runzl:
 
C

Cleo

Gast
Lilli ist aber nicht neu in der Gruppe, oder?

Aus der Gruppe rausnehmen ist immer so eine Sache....wenn er natürlich blutige Bisse verteilt, dann muss man sehen. Dann würde ich ihn mit einem Weibchen, das er besonders gerne mag, zusammensetzen. Nicht alleine.

Ich drücke die Daumen, dass ihr was findet. Hast du mal den Penis kontrolliert? Mein Bock hat damit zum Glück keine Probleme, aber es gibt ja schonmal den Fall, dass er sich verkrustet.
Frisst er normal? Verhält er sich sonst wie immer?
 
C

Cashina

Gast
Lilli und Maya sind seit etwa 3 Wochen mit den 4 großen zusammen...
Ich habe mir auch schon Gedanken gemacht ob es vllt daran liegt das die beiden relativ neu noch in der Gruppe sind...
Die VG war überhaupt kein Problem gewesen und die beiden haben sich eigentlich super in der Gruppe eingefunden...
Aber Binos, ich nenne es mal Attacken, richten sich nicht nur gegen die beiden kleinen, sondern auch gegen Kessy und mit ihr hat er sich immer am besten verstanden...
Die beiden haben immer zusammen gelegen und gekuschelt, aber er klappert sie auch an und beißt sie weg... :mist:
Habe ihn vorhin nochmal nachgesehen, aber mir ist nichts aufgefallen...

Er frisst an sich normal, aber auch da hat er die Mädels weggebissen, ich habe ihm dann einen eigenen Napf vor sein Häuschen gestellt und dann ging es einigermaßen, also es konnten alle fressen...

Wenn ihm keiner der anderen Schweinchen zu nah kommt verhält er sich wie immer...

Habe die Nasen eben noch ein bisschen beobachtet, er lief hinter Bella her und hat ihr am Po geschnuffelt..., als sie sich dann zu ihm umgedreht hat, hat er angefangen zu klappern und hat "nach ihr geschnappt" (weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll)..., sie ist dann weggelaufen zu den anderen Weibchen und er ist zurück in sein Häuschen...
 
C

Cleo

Gast
Also wenn alle Weiber wirklich Weiber sind ;), dann hört sich das wirklich krank an.
Natürlich demonstrieren Böcke gerade beim Fressen, wer der Chef ist, aber nie durch Beißen, höchstens durch Kopfanheben (Drohung) oder durch Schubsen.

Bin mal gespannt, was der TA sagt.
 
C

Cashina

Gast
Und ich erst...
Hoffe dann erklärt sich sein Verhalten...
Also laut der Vorbesitzer der 4 großen haben Bella und Lucy schonmal Nachwuchs gehabt, sind demnach 100%ig weiblich (sofern die Aussage stimmte, allerdings machte die Familie einen guten Eindruck auf uns, so das wir das auch nicht in Frage gestellt haben), Kessy hatte wohl keine Babys aber wenn ich mich nicht völlig verguckt habe, dann ist sie auch ein Weibchen und bei den beiden Kleinen sieht auch alles nach Weibchen aus...

Dienstag weiß ich hoffendlich mehr....
 
C

Cleo

Gast
Ich wollte dich jetzt auch nicht verrückt machen.:nuts:
Ging mir nur so durch den Kopf.
 
eXes

eXes

Beiträge
3.266
Reaktionen
540
Verhält er sich ansonsten wie immer? Betteln? Quicken? Körperhaltung? Aufmerksam und aktiv?
Vielleicht haben ihn die Weiber in den letzten Tagen einfach zu dolle genervt? :gruebel:

Hast du ihn nochmal rausgenommen und untersucht? Ich würde wohl auch schnell zum TA gehen.
 
C

Cashina

Gast
@ eXes

Antworten stehen schon oben... ;)
Ja, ich hatte ihn nochmal nachgesehen vorhin -> keine Auffälligkeiten
Verhalten -> wie immer solange ihm keiner der anderen Nasen zu nahe kommt...
Körperhaltung, Bewegungen, alles völlig normal, wie immer..., deswegen verstehe ich sein Verhalten ja auch nicht...


@ Cleo
Also, ich habe grad nochmal nachgesehen, die beiden Lütten sind Weibchen, hab die Bilder mit denen von folgender Seite verglichen: http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/content-Meerschweinchen-Geschlechtsbestimmung-Geschlechtsreife-33-12.html
Demnach sind die beiden eindeutig Weiber...

Das wäre nu auch noch der Hammer gewesen, dann hätte ich die Weibchen nachher alle trächtig...:eek:, nene, bloß nicht... Ich hatte zwar schonmal mit dem Gedanken von Nachwuchs gespielt, allerdings nicht mit den Weibchen und ich habe das Vorhaben noch ein paar Jährchen nach hinten gestellt....
 
eXes

eXes

Beiträge
3.266
Reaktionen
540
Na, hast du ihn denn nochmal abgetastet? Du schreibst nur, dass du ihn dir "angesehen" hast und er im Haus Stellung bezogen hat. Das klingt für mich nicht normal. Drum meine gezielten Fragen. Wenn er jetzt so gestreßt ist von den Anderen, dann würde ich eventuell trennen. Die VG Bock-Mädels ist ja nicht sooo risikoreich.
 
C

Cashina

Gast
Achso meinst du das... ;)
Sry hatte deine Frage dann grad eben falsch verstanden...
Ja, ich habe ihn auch abgetastet, alleine schon um zu schauen ob er irgendwo ein Knötchen oder ähnliches hat, und ob der Bauch auch weich und nicht verhärtet ist..

In seinem Häuschen hat er sonst auch meist gelegen und über seinen Harem gewacht (sah jedenfalls immer so aus... =) )
Allerdings war Kessy immer bei ihm, außer beim Füttern, da war sie die erste am Napf... und die beiden Kleinen waren auch immer in seiner Nähe..., da ist jetzt im Moment nicht dran zu denken..., ansonsten wie gesagt ist er wie immer...
Frisst gut, Bewegungen normal, alles wie immer... außer eben das er keinen anderen mehr in seiner Nähe duldet...
 
G

guinea pig mum

Gast
ich würde denken, dass er ieleicht magenschmerzen hat
 
C

Cashina

Gast
Hmm... der Bauch ist weich und nicht berührungsempfindlich, aber im Moment schließe ich nichts aus.... :gruebel:
 
P

Pausin

Gast
Bleib ganz ruhig. Das ist ganz normal. Schweine sind keine harmonie bedürftigen Roboter.
Da gibt es auch mal für Damen auf die Nase.

Bring mal den Stall etwas durcheinander und sorg etwas für Stress.

Und du gannnnz ruhig bleiben.

So ist das Scheineleben.

Frohes Fest

LG Andreas
 
C

Cashina

Gast
Soo ich will euch mal auf den neuesten Stand bringen...

Heute morgen sind wir in der Tierklinik gewesen...
Als ich füttern wollte hab ich erstmal einen Schock bekommen, überall im Gehege war Blut, hab mir die Nasen dann angesehen und musste feststellen das Lucy eine Bisswunde im Nacken und am Pfötchen hatte.. :schreien:
Da das nicht aufgehört hatte zu bluten sind wir dann in aller Frühe zu der Tierklinik in unserer Nähe gefahren...
Lucys Wunden wurden gesäubert, desinfiziert und im Nacken ist die Maus genäht worden mit 1 Stich... :mist:

Nun zu dem kleinen Übeltäter...
Bino ist gleich mit gecheckt worden..., soweit keine Auffälligkeiten, dann wurde er noch geröngt um zu schauen ob er innerlich irgendwas hat... nichts, Fehlanzeige... (weiß nun nicht ob ich froh sein soll darüber oder nicht, ein bisschen von beidem isses, da ich nun immer noch keine Gewissheit habe...)
Bino hat dann noch Blut abgenommen bekommen und es wurde ein Ultraschall am Bauch gemacht bei dem aber auch nichts festgestellt wurde...

Auf´s Blutbild warten wir noch...

Ich hoffe das sich sein Verhalten dann erklärt...
Der TA hat von sowas auch bisher nur dann gehört wenn das jeweilige Tier erkrankt war..., aber bisher scheint mein Kleiner ja vollkommen gesund zu sein...

Ich weiß nicht was ich machen soll, hab ihn jetzt im alten Doppelstöckigen Kaufkäfig alleine sitzen und im Moment mümmelt er gemütlich vor sich hin...
Die Mädels sitzen immer noch eingeschüchtert in einer Ecke..., nichtmal von mir wollen sie sich streicheln lassen...:schreien:

Ich überlege schon die ganze Zeit ob ich was falsch gemacht habe, das ihm irgendwas nicht gepasst hat...
Ich weiß echt nicht was ich machen soll...
Könnte heulen... :mist:

Wünsche euch allen schöne und vorallem stressfreie Weihnachten....
 
G

guinea pig mum

Gast
du hast nichts falsch gemacht keine angst.
also meine streiten sich auch manchmal, aber ich hatte bis jetz keine ernsten verletzungen deswegen.....vieleicht solltest du sie erst einmal trennen und später nochmal neu vergesellschaften. vieleicht hat jemand anderes einen besseren rat.

viel beistand aus cottbus:troest:
 
Thema:

Was ist denn nun los??