Boar bin ich sauer- passt bloß auf!

Diskutiere Boar bin ich sauer- passt bloß auf! im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich tobe vor Wut :schimpf: Hab heute Heu im Rai**eisen geholt, klitzekleine Ballen zu 6 Euro... Bin grad fleissig am füttern, hab fast überall...
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.824
Reaktionen
1.410
Ich tobe vor Wut :schimpf:
Hab heute Heu im Rai**eisen geholt, klitzekleine Ballen zu 6 Euro... Bin grad fleissig am füttern, hab fast überall verteilt und was seh ich da??

Alles voller Gundermann!

Das kann doch echt nich wahr sein :schimpf:
Morgen schmeiß ich denen die Ballen vor die Füße. Und wehe ich krieg mein Geld nich wieder für das giftige Luxus-Heu. Dann hab ich das letzte mal was da gekauft!
Das is ja auch giftig für die Pferde...

Nu hab ich alles wieder rausrekratzt und hoffe sie haben noch nix vom Gundermann gefressen :runzl: Und ich hab natürlich kein anderes mehr. Nun gibts erst morgen mittag was. Arme Schweine...
 
22.12.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Boar bin ich sauer- passt bloß auf! . Dort wird jeder fündig!
S

Schelmixi

Beiträge
2.587
Reaktionen
1
Ach du Schande o_O Das hätte ja schnell daneben gehen können. Da würde ich ja ausrasten wenn mein Heuladen sowas verkaufen würde.
 
K

Katty

Gast
Zumal du weißt nun, dass es giftig zu sein scheint.

Ich hätte es mit bestem Gewissen verfüttert!
Das geht echt mal gar nicht... :schimpf:
 
A

Angelika

Beiträge
17.338
Reaktionen
3.290
Bist du sicher?! Wie tief haben die denn da geschnitten? Gundermann wird ja mal gerade so 10 cm hoch. Muss ja sehr kurzes Heu sein.
Tipp: Langstieliges Heu kaufen - in langem Heu gibt es keinen Gundermann, da kriegt er kein Licht und wächst gar nicht erst.
 
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.824
Reaktionen
1.410
Gundermann kann man kaum verwechseln! Hab den zuhauf als Bodendecker im Garten. Ich bin mir 1000%ig sicher. Und das Heu ist voll davon. Und es ist nicht kurz, recht langer 2. Schnitt.
 
A

Angelika

Beiträge
17.338
Reaktionen
3.290
Bodendecker - eben, hier ist der Garten auch voll davon. Aber eben nur das: Bodendecker, der nur wächst, wo er Licht hat (also der Rasen etc. kurz gehalten wird).
2. Schnitt ist eher kurz. Mit langem Heu meine ich so 40 - 60 cm. Da gibt es definitiv keinen Gundermann drin, schlichtweg, weil er kein Licht bekommen kann und deshalb einfach nicht wächst.
Könnte es vielleicht eine Winde sein?
 
K

Katrina

Beiträge
16.313
Reaktionen
2.172
Ich hätte den wohl auch verfüttert. Musste gerade erstmal gucken, wie Gundermann überhaupt aussieht :runzl:
 
Smoky

Smoky

Tierhomöopathin
Beiträge
2.773
Reaktionen
30
Wer oder was ist bitte "Gundermann"?:verw:

Jetzt hab ich grad nachgeguckt, das sieht aus wie das Zeug, das ich zuhauf im Garten habe, und es wird ab und an dran geknabbert, aber noch keiner ist gestorben dran
 
Zuletzt bearbeitet:
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.824
Reaktionen
1.410
Bodendecker hin- oder her. Im Heu ist Gundermann, das is nicht zu verwechseln.
Acker- oder Zaunwinde sieht ganz anders aus! Abgesehen davon das es auch giftig wäre.

So, da ich heute morgen meinen Papa ins KH karren konnte mit Vollgas ist mir das arbeiten heute erspart geblieben und ich hab grad beim Hofladen Heu geholt. Werd das gleich erstmal verteilen. Dann fahr ich mit den Giftballen zum Rai**eisen und werf denen das vor die Füße. Aber hatte schonmal mitbekommen das die Chefin nichmal weiß was Gundermann eigendlich ist. Da kam nen Kunde und wollte Unkrautvernichter dagegen haben und ich mußte ihm erklären was das is und das er mit seiner Umgraberei alles nur schlimmer macht.
 
N

nickidaniel

Gast
apropro gundermann! in meinem kaninchengehege wächst sehr viel davon. die ninchen haben es nicht angerührt, aber ich hätte so gern öfters eine schweinchengruppe im frühjahr/sommer dazu gesetzt, nur bin ich mir nicht sicher ob die schweinchen es auch stehen lassen würden. wie kann ichs bekämpfen? ich hatte es 2 mal entfernt, habs versucht mit wurzel raus zu reissen, aber es wuchert ja wie blöd. im prinzip ist leider unser ganzer garten voll von dem mist. da kann ich eigentlich kaum ein weiteres gehege aufstellen. es gibt nur ein paar ecken wo keins wächst aber das is dann viel zu klein der platz. und selbst heu machen fällt deswegen ja auch ins wasser, wie ichs eigentlich vor hatte.
 
C

Cashina

Gast
das ist ja heftig...., da wäre ich auch stinksauer :schimpf:
Wobei ich zugeben muss, ich hätte es wahrscheinlich auch verfüttert wenns drin gewesen wäre...
Sowas darf echt nicht wahr sein....
 
jackie

jackie

Jedem Meeri mind. 1qm!
Beiträge
3.781
Reaktionen
1.988
Es heisst doch immer, Jakobskreuzkraut sei die einzige Pflanze, die für Meerschweinchen auch in getrockneter Form noch giftig ist... Stimmt das nicht?
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.764
Reaktionen
3.732
Ich hab mal gelesen, dass Jakobskreuzkraut für Meerschweinchen nicht giftig ist. Irgendwie fehlt ihnen da ein Enzym....
Obs stimmt, weiß ich nicht.

Wenn man mal im Deguforum schaut, ist Gundermann zumindest nicht wirklich hochgiftig - fressbar(?).
Ich glaube ein großes Problem ist vorallem Hahnenfuß ( gut, abgesehen mal von Eibe und so einem Kram).
 
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.824
Reaktionen
1.410
Also JKK können sie fressen wegen dem Enzym was ihnen fehlt. Würds trotzdem nich machen. Und selbst wenn Gundermann nicht hochgiftig ist, auch schwach giftig kann zum Tod führen wenn Schwein genug davon frißt.
Und kann ja sein das es fpür Degus wieder nicht so giftig ist wie fürs Meerie. Da sind die Tierarten ja unterschiedlich.
Ich kenne auch ein Schweinchen das mit Vorliebe an Efeu knabberte und nicht dran starb. Trozdem würde ich es nicht ins Gehege pflanzen bzw die Blätter im Wiesenschnitt lassen.

Die verkaufen das ja auch hauptsächlich für Pferde, und für die ist Gundermann giftig
http://www.botanikus.de/Botanik3/Ordnung/Gundermann/gundermann.html
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Britta30

Beiträge
320
Reaktionen
11
Ach du Schei....!

Was da hätte passieren können!!

Und haben die sich im Rei**** wenigstens entschuldigt und das Heu zurück genommen??

Liebe Grüße
Britta
 
Zuletzt bearbeitet:
Placebo.

Placebo.

Dampfnudel
Beiträge
2.118
Reaktionen
45
genau, was haben die vom tollen rai****** denn nu gesagt??
 
M

misfit

in jeder Hinsicht ein
Beiträge
1.198
Reaktionen
0
Was sollen die vom R. schon sagen?

1. Sind sie nicht die Bauern, von deren Land das Heu stammt und
2. sind sie offensichtlich nicht qualifiziert, um die Pflanzen zu bestimmen (was man auch kaum verlangen kann)

Was sollen sie also sagen???

Vielleicht sollte man den Namen des Lieferanten verlangen.
 
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
14.354
Reaktionen
1.777
Ich kann mir das nicht vorstellen, das da Gundermann drin ist.

Die Heubauern dürfen ihr Futter-Heu erst dann verkaufen, wenn sie vom Land eine Zertifizierung haben. Das heißt, auf den Wiesen darf nicht eine einzige giftige Pflanze wachsen. Wächst dort etwas giftiges, bekommt der Heubauer keine Genehmigung, sein Heu kommerziell zu verkaufen.

Anders ist es, wenn Du bei einem Bauern im Dorf Dein Heu kaufst, der sein Heu nur zur eigenen Fütterung der Tiere benutzt.
 
B

Britta30

Beiträge
320
Reaktionen
11
Was sollen die vom R. schon sagen?

1. Sind sie nicht die Bauern, von deren Land das Heu stammt und
2. sind sie offensichtlich nicht qualifiziert, um die Pflanzen zu bestimmen (was man auch kaum verlangen kann)

Was sollen sie also sagen???

Vielleicht sollte man den Namen des Lieferanten verlangen.
Hallo,

also wenn ich Waren verkaufe, muß ich mich von der Qualität überzeugen und hinter meinem Produkt stehen.
Deswegen finde ich das eine Entschuldigung schon angebracht wäre.

Liebe Grüße
Britta
 
Thema:

Boar bin ich sauer- passt bloß auf!