Hilfe Frühgeburt...!!!

Diskutiere Hilfe Frühgeburt...!!! im Trächtige Meerschweinchen Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallo, meine Meeridame die ich seit Ende Januar habe hat heute morgen ihre Babys bekommen. 3 Totgeburten und ein kleines mit 50gramm es lebt...
J

jenjin

Gast
Hallo,
meine Meeridame die ich seit Ende Januar habe hat heute morgen ihre Babys bekommen. 3 Totgeburten und ein kleines mit 50gramm es lebt allerdings liegt es nur auf der Seite und ist zu schwach sich zu setzten habe es mittags bei der Mutter raus da sie dauernd nur drauf rum trampelte (die Maus ist auch erst 7 monate).
Ich weiß ehrlcih egsagt absolut nicht was ich mit dem kleinen amchen soll, hatte Gott sei dank noch Katzenaufzuchtsmilch vom Gimpet Zuhause was ich dem kleinen tröpfchenweise eingeflöst habe (schluckt auch wenn nur dürftig).
Nun hatte sie vor einigen Tagen Durchfall, kann es sein das die Babys deswegen
so früh kamen?
Kann mir vllt. jemand sagen auf was ich bei dem Knirps achten muss? wie gesagt kann noch nicht laufen und der Kopf kommt mir im gegenteil zum Körper echt riesig vor.
Ich werde heute auch noch mit dem kleinen zu meinem TA fahren.
LG
 
22.03.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe Frühgeburt...!!! . Dort wird jeder fündig!
M

Martina A.

Beiträge
3.833
Reaktionen
2
Warm halten ist auf jeden Fall wichtig. Kümmert sich die Mama gar nicht um das Kleine? Hast du noch weitere Schweine, die evtl. Ersatzmama spielen können - vielleicht eine Sau, die schon mal Nachwuchs hatte?
 
J

jenjin

Gast
Warm halten ist auf jeden Fall wichtig. Kümmert sich die Mama gar nicht um das Kleine? Hast du noch weitere Schweine, die evtl. Ersatzmama spielen können - vielleicht eine Sau, die schon mal Nachwuchs hatte?
Hallo,
habe wärmflasche drinnen.
Ne die Mama hat nicht mal Milch :wein:, wollte ihn eben anlegen an der Zitze aber
hab dann gesehen das gar nix kommt, und der kleine auch nicht die Kraft hat
also er hat nicht mal anstalten gemacht zu nuckeln.
Fütter ihn mit der Spritze.
Hab den kleinen in ner kleinen Transportbox und Fütter
ihn mit Katzeaufzuchtsmilch,
ne ersatzmama hab ich auch nicht =(.
Er liegt halt nur auf der Seite und kann nicht aufstehen, zappeln kann er aber schon also nicht so das er ganz regungslos ist.
 
K

kleinerzoo

Gast
Ganz ehrlich wenn er schon auf der Seite liegt und nimmal aufstehen kann,würde ich schauen das du ihn erlöst. Wenn Mama sich schon nicht kümmert hat das meistens schon was zu sagen, und die wenigsten Päppelkinder kommen durch.
Ich hatte letztes Jahr hier nen Baby mit 26g- klar habe ich ihn ein paar tage am Leben erhalten können- aber geschafft hat er es dennoch nicht. Und der konnte sogar wenigst normal sitzen und hat die Milch genommen.Meist sind die Organe auch noch gar nich so weit entwickelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
aueschweins

aueschweins

bisschen bissig
Beiträge
3.386
Reaktionen
41
kleinerzoo, das ist genau mein Gedanke...

Hilft nix. Erstrecht nicht, wenn keine Amme da ist
 
J

jenjin

Gast
Ich fahre um 15 uhr zu meinem TA.
Habe auch schon drüber nachgedacht, werde die mama gleich mitnehmen,
mal schaun was der meint =(.
ich weiß selber das die chancen sehr gering sind... leider
 
Sugarlady

Sugarlady

Meerifiziert <3
Beiträge
6.860
Reaktionen
96
Hey,
so ähnlich lief das bei mir auch.. Babys lagen am ersten Tag auf er Seite, zappelig und zittrig, haben nichts getrunken und Mama hat sich nicht gekümmert.
Das Ergebnis: Bijou ist gestern gegangen, Bailey heute. Mama scheint das nichts auszumachen, ist fit und munter wie eh und je.
Vielleicht gibts ja einen kleinen Lichtblick, sonst ist es wohl das beste, den kleinen zu erlösen.
 
J

jenjin

Gast
der kleine ist eben eingeschlafen =(...
war wohl noch zu Unterentwickelt...
werde jetzt trotzdem mal mit der Mama zum TA fahren und abklären lassen
ob mit ihr wenigstens alles ok ist.
:wein: die armen
 
A

Anke69

Beiträge
927
Reaktionen
0
Oje, fühl dich gedrückt! :troest:
Es ist gut, dass du mit der Mama noch zum TA fährst, denn es ist wichtig, dass bei ihr alles raus ist, also kein totes Baby oder eine Nachgeburt noch drin ist!
 
M

Moore-Schweinchen

Beiträge
1.554
Reaktionen
0
Hallo,
meine Meeridame die ich seit Ende Januar habe hat heute morgen ihre Babys bekommen. 3 Totgeburten und ein kleines mit 50gramm es lebt allerdings liegt es nur auf der Seite und ist zu schwach sich zu setzten habe es mittags bei der Mutter raus da sie dauernd nur drauf rum trampelte (die Maus ist auch erst 7 monate).
Ich weiß ehrlcih egsagt absolut nicht was ich mit dem kleinen amchen soll, hatte Gott sei dank noch Katzenaufzuchtsmilch vom Gimpet Zuhause was ich dem kleinen tröpfchenweise eingeflöst habe (schluckt auch wenn nur dürftig).
Nun hatte sie vor einigen Tagen Durchfall, kann es sein das die Babys deswegen
so früh kamen?
Kann mir vllt. jemand sagen auf was ich bei dem Knirps achten muss? wie gesagt kann noch nicht laufen und der Kopf kommt mir im gegenteil zum Körper echt riesig vor.
Ich werde heute auch noch mit dem kleinen zu meinem TA fahren.
LG
Hallo!
Ich kann dir leider keine Ratschlägfe geben, weil ich mich damit überhaupt nicht auskenne. Ich wollte dir aber trotzdem kurz mitteilen, dass ich der kleinen Maus ganz viel Kraft und alles Gute wünsche. *DD* *DD*
 
J

jenjin

Gast
mit der Mama scheint im Augenblick alles ok zu sein :)
wenigstens etwas erfreuliches...
 
P

pueppy05

Gast
Also ich hab bisher auch immer die Erfahrung gemacht das Päppelbabys nicht gross werden.Wenn ne Amme da ist gehts ja vielleicht noch,aber die die ich per hand aufgezogen habe sind niemals Älter als 3 Wochen geworden sind,leider....
 
R

RmzKreuzsteinschwein

Gast
Naja, so pauschal kann man das den ich nicht sagen.

Ich hatte auch ein Päppelbaby, die ihre Mutter nach der Geburt verloren hatte.
Es war eine anstrengende Zeit in der ich Blut und Wasser geschwitzt habe, aber jetzt wird Afra bald 2 Jahre alt und erfreut sich ihres Lebens.

Auch wenn nicht jedes Päppelbaby durch kommt, sollte man es wenigstens versuchen den Wurm durch zu bekommen.
 
J

jenjin

Gast
Naja, so pauschal kann man das den ich nicht sagen.

Ich hatte auch ein Päppelbaby, die ihre Mutter nach der Geburt verloren hatte.
Es war eine anstrengende Zeit in der ich Blut und Wasser geschwitzt habe, aber jetzt wird Afra bald 2 Jahre alt und erfreut sich ihres Lebens.

Auch wenn nicht jedes Päppelbaby durch kommt, sollte man es wenigstens versuchen den Wurm durch zu bekommen.
Sofern keine Organischen schäden gewesen wären hätte ich es aufjedenfall versucht, allerdings war die Lunge noch nicht vollens ausgereift =(.
echt schade um den Knirps und seine 3 Geschwister =(
 
K

kleinerzoo

Gast
Das tut mir leid, aber wahrscheinlich war es dann wenigst besser so. Und das kleine hat wenigst einen kurzen Augenblick seines Lebens Wärme und Liebe erfahren dürfen.
 
Thema:

Hilfe Frühgeburt...!!!

Hilfe Frühgeburt...!!! - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend eure Hilfe bei meinen 3 trächtigen Meerschweinchen

    Brauche dringend eure Hilfe bei meinen 3 trächtigen Meerschweinchen: Hallo ich bräuchte mal euere Hilfe, meine 3 trächtigen Notschweinchen haben bis jetzt noch nicht geworfen. Nun bin ich auf einen Artikel gestoßen...
  • Hilfe bei Bestimmung

    Hilfe bei Bestimmung: Hallo, ich hatte ja von der trächtigen Dame erzählt, die ich aufgenommen habe. Nun sind die Babys da, es sind drei Stück mit einem gesunden...
  • Mit 3 Monaten tragend in neuer Gruppe... Hilfe!

    Mit 3 Monaten tragend in neuer Gruppe... Hilfe!: Hallo zusammen, ich habe aktuell nicht viel Glück mit meinen Schweinchen. Nachdem meine 6-jährige Ende Mai plötzlich alleine war habe ich schnell...
  • Geschlecht, bitte um Hilfe

    Geschlecht, bitte um Hilfe: Guten Abend, uns ist es passiert, dass wir in der Zoohandlung ein trächtiges Meerschweinchen gekauft haben. Unsere Emily hat vor 18 Tagen ihr Baby...
  • Geschlechterbestimmung – Hilfe!

    Geschlechterbestimmung – Hilfe!: Hallo zusammen! Ich werde einfach nicht schlau, welches Geschlecht meine heute zwei Wochen alten Schweinchenbabys haben. Habe mal versucht...
  • Geschlechterbestimmung – Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend eure Hilfe bei meinen 3 trächtigen Meerschweinchen

    Brauche dringend eure Hilfe bei meinen 3 trächtigen Meerschweinchen: Hallo ich bräuchte mal euere Hilfe, meine 3 trächtigen Notschweinchen haben bis jetzt noch nicht geworfen. Nun bin ich auf einen Artikel gestoßen...
  • Hilfe bei Bestimmung

    Hilfe bei Bestimmung: Hallo, ich hatte ja von der trächtigen Dame erzählt, die ich aufgenommen habe. Nun sind die Babys da, es sind drei Stück mit einem gesunden...
  • Mit 3 Monaten tragend in neuer Gruppe... Hilfe!

    Mit 3 Monaten tragend in neuer Gruppe... Hilfe!: Hallo zusammen, ich habe aktuell nicht viel Glück mit meinen Schweinchen. Nachdem meine 6-jährige Ende Mai plötzlich alleine war habe ich schnell...
  • Geschlecht, bitte um Hilfe

    Geschlecht, bitte um Hilfe: Guten Abend, uns ist es passiert, dass wir in der Zoohandlung ein trächtiges Meerschweinchen gekauft haben. Unsere Emily hat vor 18 Tagen ihr Baby...
  • Geschlechterbestimmung – Hilfe!

    Geschlechterbestimmung – Hilfe!: Hallo zusammen! Ich werde einfach nicht schlau, welches Geschlecht meine heute zwei Wochen alten Schweinchenbabys haben. Habe mal versucht...