muss futter umstellen

Diskutiere muss futter umstellen im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen war heute mit lisa bei unserer haus TÄ bin ja letzte woche donnerstag bei mir im dorf in der klinik gewesen und da meinte die lisa...
Lisa&Megie

Lisa&Megie

Beiträge
1.278
Reaktionen
145
Hallo zusammen war heute mit lisa bei unserer haus TÄ bin ja letzte woche donnerstag bei mir im dorf in der klinik gewesen und da meinte die lisa hätte ne blasenentzündung und einen stein, hat mir aber nicht erklährt das das die Harnröhre ist, so deshalb dachte ich es wäre ein nierenstein.
Nun ja unsere Haus TÄ hat mir das dann erst mal erkährt das die Lisa Griess in der blase hat und eben den kleinen stein in der harnröhre. Hat dann den pipi rausgeholt und unter dem mikroskop angeschaut griess ist weniger gewurden. Sie meinte wohl das lisa einen hang dazu haben könnte. Kann mir einer sagen ob das kalcium arme futter von cavialand was taugt?
 
06.12.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: muss futter umstellen . Dort wird jeder fündig!
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
Naja,nun ein bestimmtes Trockenfutter zu füttern wird die Sache nicht wirklich grundlegend verändern, dass ist ja ein sehr komplexes Thema.
Lies doch einfach mal hier, da findet man wirklich sehr gute Tipps:
http://www.diebrain.de/Iext-blase.html

Wichtig ist vorallem die Sache mit der Flüssigkeit!
....und man sollte keinesfalls in eine Calzium-ist-böse-Hysterie verfallen...*hüstel*
Aber steht ja alles im Text.

Gute Besserung fürs Schweinchen!
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nicky

Gast
Ernährung umstellen ist schon mal richtig. Zusätzlich bekam mein Blasensteinschwein noch Astorin FlutD, eigentlich ein Medikament für Katzen aber es half. Weiß aber nicht ob das noch aktuell ist,das ist einige Jahre her.
 
Lisa&Megie

Lisa&Megie

Beiträge
1.278
Reaktionen
145
na lisa hatte am donnerstag auch leider blut im urin war heute nicht mehr. es waren auch nur noch ganz kleine kristalle zusehen laut frau dr. nun ja AB bekommt sie weiter bis es auf ist. schmwerzmittel nach bedarf. wasser haben sie immer da da schau ich ja extra nach das was da ist aber wenn nichts genommen wird kann sie ja nicht zwingen.

schon krass wie schnell das gehen kann mit den biestern das blasengrieß kommt. ich geb ja auch reichlich gurke also einmal am tag ein zwei drei cm dickes stück
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
Wichtig ist das du das Ca und oxalhaltige Futter in den Leckerlie Bereich setzt, z.B. Fenchel, Löwenzahn, Rote Beete, Sellerie ...

Hier für die Zukunft nur 1-2 Sorten nach Saison rauspicken und wenig davon füttern.

Absolut Tabu sind getrocknetes Gemüse, getrocknete Küchenkräuter und Obst!

Satt dürfen deine Schweinleins Blütenmischung, Blätter, Gras, frische Haselnussblätter und Karotten haben.

Bei Trofu achte darauf das sie Ca arm sind und das das das Ca/Phosphor Verhälnis stimmt.

Hier sah die Behandlung der Blasenschweinchen wie folgt aus:

10 Tage AB begleitend BBB, dann 14 Tage "Cantharis" anschließend ausleiten mit "Berberis" und "Solidago" in Dauermedikation "Allrodin Uti Kn".

Und vor allem die Futterumstellung, auf Ca arm, nicht auf Ca frei, das sollte nicht sein da unsere SChweinleins das Ca benötigen, aber halt in einem vernünftigem Maß!

Blasenentzündungen, Blasenschlamm und Blasensteine rühren von zu reichhaltiger Ca wie auch zu oxalhaltiger Fütterung her.

Bei meiner Fips wurde vom Vorbesitzer übermäßig viel frischer Fenchel und Löwenzahn verfüttert, aber auch durch reichlich getrocknetes Gemüse und Kräuter im Trofu.
Fips hatte eine angeblich chronische Blasenentzündung, nach der Behandlung wie beschrieben nicht mehr :D seid 4 Monaten ist sie endlich beschwerdefrei! ;)

Die Umstellung habe ich vor fast 1 1/2 Jahren vorgenommen, Lavina und Eleonore waren nach 2 Monaten Behandlung beschwerdefrei das ist nun fast 3 Jahre her.

Wie sieht denn ihr Trinkverhalten aus, kannst du das beurteilen wieviel sie trinkt?

Du kannst zusätzlich mit einem Blasen und Nierentee zupäppeln.


Gute Besserung deinem Schweinlein wünsch!




LG Claudia
 
Lisa&Megie

Lisa&Megie

Beiträge
1.278
Reaktionen
145
trinken tut sie eigendlich gut also was ich so mitbekomme, es sei den es gibt gurke und andere sachen die viel feuchtigkeit endhalten dan gehn aber alle weniger ans wasser.

an trofu bekommen sie zur zeit silenc seletiva und son trockengemüste mix aber nur 1 EL protag /tier also nicht viel. wo dran erkennt man den ob das heu was man füttert Luzerne ist oder normales gras? Denn laut TÄ soll ich kein luzerne heu füttern weil das ja auch vil calzium enthält.

Fenchel ist hier so ne sache bekommt man hierso schlecht müsste ich jedesmal in die city fahren zum türken, und für rote beete das selbe.

Ansonten gibts hier Gurke Möhre paprika abund an kohlrabi ne dünne scheibe, Tomate ohne grün.
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
Den Trockengemüsemix würde ich gänzlich streichen, auch wenn du 1 Eßl. pro Tag als nicht viel ansiehst, auf das einzelne Schweinchen gesehen ist das sehr viel frißt ja auch nicht jedes gleich viel davon und wenn dein Blasenschweinlein gerade darauf besonders Appetit hat, ist genau das die Ursache!


Getrocknetes Gemüse enthält deutlich mehr Ca als in frischer Form dazu kommt der Wasserentzug des getr. Gemüses, Ursache von Verstopfungen und Tympanie (Magenüberladung) insbesondere dann wenn Wutz nicht genug trinkt um den fehlenden Wasseranteil im Gemüse bzw. Trofu auszugleichen und auch der Gehalt von Vitanmine und Mineralien sind frisch einfach besser.

Weiche mal 1 Eßl. TroGem in Wasser auf ;) das was sie an Wasserziehen fehlt deinen Schweinchen an Flüssigkeit.


Zu dem Mythos Blasenempfindliche Schweinchen kann ich nur sagen:

Meerschweinchen sind generell genauso empfindlich wie z.B. Dalmatiner mit der Blasensteinbildung auch sie müssen speziell ernährt werden, tut man das nicht wird das Tier über kurz oder lang mit der Blase und Niere Probleme bekommen!

... Eine Blasenentzündung wird meistens durch Bakterien verursacht.

Die Krankheitskeime kommen meistens von außen und wandern an den Geschlechtsorganen und Harnröhre entlang in die Blase. Normalerweise ist der Urin steril, das heißt, es befinden sich keine Bakterien darin. Krankheitskeime, die in der Blase landen, werden normalerweise beim nächsten Wasserlassen wieder herausgespült.

Eine Blasenentzündung entsteht durch eine besondere Situation. Dies kann sein:

•ein Rest Urin, der nach dem Wasserlassen in der Blase zurück bleibt. Dieser ist ein idealer Nährboden für Bakterien, in der sie verweilen oder sich sogar vermehren.

•eine abweichend gebildete Blasenwand oder ein nicht gut funktionierender Blasennerv.

•die Anwesenheit von Blasengrieß oder Blasensteinen. In Blasengrieß und/oder Blasensteinen können Bakterien sich leicht vermehren. Häufig beschädigen der Grieß und die Steine die Blasenwand, wodurch sich die Brutvoraussetzungen für die Bakterien noch mehr verbessern. Durch die Beschädigung der Blasenwand befindet sich meistens auch Blut im Urin.



... Ein Tierarzt kann untersuchen, welche Art von Bakterien sich im Urin befindet und eine Behandlung vorschlagen. Meistens wird Antibiotika verschrieben. Sollte Ihr Haustier hier nicht ausreichend auf reagieren, oder möchten Sie lieber ein natürliches Mittel geben, können Sie Eurologist anwenden. Es ist sinnvoll, den Urin gleichzeitig auf Blasengrieß untersuchen zu lassen. Eine Blasenentzündung entsteht häufig durch die Anwesenheit von Blasengrieß.


Quelle: http://www.naturheilkunde-bei-tiere.de/blasenentzuendung.html



Blaseninfektion: Eine durch Keime/Bakterien verursachte Infektion der Blasenwand. Es kommt zu den oben genannten Symtomen, vor allem zu einem feuchten Analbereich.

Blasenschlamm: In der Blase bilden sich kleine Kalziumkristalle - der Blasenschlamm. Blasenschlamm gilt als Vorstufe zu Blasensteinen, er entsteht meist durch ein Kalziumüberangebot zusammen mit Infektionen und einer angeborenen Präsisposition, sowie einer verminderten Flüssigkeitsaufnahme. Häufig wird der Blasenschlamm auch als weißlicher Urin ausgeschieden, das ist ist im Grunde eine gesunde Reaktion, weißlicher Urin ist also nicht unbedingt ein Zeichen für eine Krankheit. Meerschweinchen resorbieren Kalzium nicht bedarfsorientiert aus dem Futter, bekommen sie stark kalziumhaltiges Futter, scheiden Sie auch mehr Kalzium über die Nieren aus. Nehmen die Tiere zu wenig Wasser auf und zu viel Kalziumhaltiges Futter, kommt es eher zu Blasenschlamm.

Blasenstein: Es gibt verschiedene Zusammensetzungen bei Blasensteinen, am häufigsten kommen kalziumhaltige Blasensteine vor. Es wird vermutet, dass die Tiere eine Präposition aufweisen müssen um Blasensteine zu bekommen, ein Überangebot von Kalzium, zusammen mit einer Infektion und geringer Flüssigkeitsaufnahme verstärkt die Gefahr von Blasensteinen. Blasensteine verursachen meist Schmerzen und Blut im Urin. Außerdem gibt es noch Stuvitsteine.


Quelle: http://www.diebrain.de/Iext-blase.html

Edit: Möhrengrün enthält auch hammerviel Ca.


Woran man Luzerneheu erkennt, kann ich dir auch nicht sagen, am besten direkt beim Bauern kaufen und nachfragen ;)


LG Claudia
 
Zuletzt bearbeitet:
Lisa&Megie

Lisa&Megie

Beiträge
1.278
Reaktionen
145
hast ja recht mit dem trockengemüse, aber selbst bei dem futter was bei cavialand als calzium arm bezeichnet wird ist trogem drin und das grösten teils wie kann das also cal arm sein. Fütter ja immoment Scilence Selectiva und gourmet extra light( Graspellets Pastinaken würfelPaprikawürfel rot Karotten scheiben Selleriestiele Ringelblumenblüten und Melisse) ich mein ich wills nicht schön reden das meine süße das hat um himelswillen. bin ja froh das es der maus wieder gut geht und der rest wird auch. bin nur zur zeit auf der suche nach arbeit und da ist das mit frisch füttern auch nicht so einfach.was würdet ihr den von dem halten http://cavialand.de/50070796a70cc2c4b/02baf09b2b12e6891.php ist das ok vom ca und phosfor ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
Ach das bekommst du schon hin, morgens bevor du auf die Arbeit fährst und Abends wenn du wieder heimkommst eine Runde Frifu, das paßt schon ;)

Ganz wichtig, Frifu sollte man nicht durch Trockengemüse ersetzen!

Getrocknete Paprika als Leckerchen finde ich OK, aber alles andere bekommt man frisch auch viel günstiger, schont den Geldbeutel ungemein, in Futter und TA Kosten :)

Ringelblumenblüten, Sience Selektive und Melisse sind OK.


LG Claudia
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
bin nur zur zeit auf der suche nach arbeit und da ist das mit frisch füttern auch nicht so einfach.
Naja, aber Frischfutter ist nun mal das A und O.
Vorallem auch rohfaserreiches FriFu. Jeder Heuhalm hat so schon genug Calzium, da sollte man froh über jedes ml an Flüssigkeit sein, was im Schwein landet.

Hat man wenig Geld, muss man eben schauen und Gemüseläden abklappern und fragen, ob man unverkäufliches Gemüse bekommen kann usw.
Letztendlich ist eine ausgewogene Ernährung immer noch billiger als mögliche Tierarztkosten.

Kann dir bzgl. FriFu nur nochmal den geposteten Link ans Herz legen!
FriFu, gerade Löwenzahn wird positiv bewertet, sollte man nicht einschränken!
Problem sind eben eher die getrockntene Sachen!
Edit: Getrocknete Möhren haben übnrigens nur ein Bruchteil so viel Calzium wie luzernehaltige Pellets/Extrudate..
Das nur am Rande....

Schau auch mal hier unter Calzium:
http://www.kaninchen-wuerden-wiese-kaufen.de/
 
Zuletzt bearbeitet:
Lisa&Megie

Lisa&Megie

Beiträge
1.278
Reaktionen
145
@hoppla

Danke für den link ist echt ineresant zu sehn.

was haltet ihr den vom healthy guinea pig pro ist ca arm hat 0,60% calzium und 0.40%phosphor. könnte ich das nehmen oder was sagt ihr
 
Meerle

Meerle

Moderator
Beiträge
17.486
Reaktionen
906
Mein Blasenschweinchen bekommt JR Farm Grainless complete, das hat nur 0,5% Calzium...
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
Ich halte das Healthy Guinea pig pro und auch das JR Farm Grainless complete für gute Trofu´s allerdings nur unter dem Aspekt der Nahrungsergänzung, 1 - 2 Teel Pro Tag und Tier. ;)




LG Claudia
 
A

Angelika

Beiträge
17.606
Reaktionen
3.567
Ich würde die Zusammensetzung des Grieses/Steines untersuchen lassen. Zwar sind die Steine mehrheitlich Calcium-Oxalate, es besteht jedoch die Möglichkeit, dass es z. B. ein Struvit- oder Urat-Stein ist, dann wären die Ernährungsregeln anders (z. B. Reduktion Phosphor, Magnesium).
 
Thema:

muss futter umstellen

muss futter umstellen - Ähnliche Themen

  • Dauer einer Futter-Umstellung?

    Dauer einer Futter-Umstellung?: Hy, ich habe meine Meeries über viele Jahre mit selbstgemischtem Trofu gefüttert. Jetzt wird mir das zuviel, weil die Kosten für die Rohstoffe...
  • Dürfen meeris alle gräser?

    Dürfen meeris alle gräser?: Hallöchen 🙂 Ich habe eine hoffentlich nicht allzu blöde Frage. Dürfen meeris alle Arten von Gräsern essen? Wir haben an einer Stelle im Garten...
  • Was soll ich bloß noch füttern?

    Was soll ich bloß noch füttern?: Hallo Ich habe derzeit Riesenprobleme meine Tiere satt zu bekommen. Die Hälfte des derzeitig zu bekommenden mögen sie nicht...
  • Kennt jemand, Lottis Freunde Futter ?

    Kennt jemand, Lottis Freunde Futter ?: War heute in einem Zooladen bei uns und habe dieses Futter entdeckt ,kenne es nicht und habe noch nie davon gehört. Hier gibt es ja kein...
  • Blasenkrank durch falsche Ernährung

    Blasenkrank durch falsche Ernährung: Mein 7 Jahre altes Schweinchen hat seit einer Woche eine ordentliche Blasenentzündung. Jetzt seit gestern greift das Antibiotikum endlich. Jetzt...
  • Ähnliche Themen
  • Dauer einer Futter-Umstellung?

    Dauer einer Futter-Umstellung?: Hy, ich habe meine Meeries über viele Jahre mit selbstgemischtem Trofu gefüttert. Jetzt wird mir das zuviel, weil die Kosten für die Rohstoffe...
  • Dürfen meeris alle gräser?

    Dürfen meeris alle gräser?: Hallöchen 🙂 Ich habe eine hoffentlich nicht allzu blöde Frage. Dürfen meeris alle Arten von Gräsern essen? Wir haben an einer Stelle im Garten...
  • Was soll ich bloß noch füttern?

    Was soll ich bloß noch füttern?: Hallo Ich habe derzeit Riesenprobleme meine Tiere satt zu bekommen. Die Hälfte des derzeitig zu bekommenden mögen sie nicht...
  • Kennt jemand, Lottis Freunde Futter ?

    Kennt jemand, Lottis Freunde Futter ?: War heute in einem Zooladen bei uns und habe dieses Futter entdeckt ,kenne es nicht und habe noch nie davon gehört. Hier gibt es ja kein...
  • Blasenkrank durch falsche Ernährung

    Blasenkrank durch falsche Ernährung: Mein 7 Jahre altes Schweinchen hat seit einer Woche eine ordentliche Blasenentzündung. Jetzt seit gestern greift das Antibiotikum endlich. Jetzt...