Kanadische Tauwürmer einfach "aussetzen"?

Diskutiere Kanadische Tauwürmer einfach "aussetzen"? im Kühe und Rinder Forum im Bereich Nutztiere; Erklärt mich mal nicht für verrückt. Aber mein Mann liegt ja im Krankenhaus und es wird noch ewig dauern, bis er wieder raus kommt...
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
Erklärt mich mal nicht für verrückt.

Aber mein Mann liegt ja im Krankenhaus und es wird noch ewig dauern, bis er wieder raus kommt. :runzl::runzl:

Nun hab ich den Kühlschrank aufgeräumt, vieles was wir für ihn gekauft haben, esse ich nicht und das schmeiss ich jetzt einfach weg.

Ganz hinten im anderen Kühlschrank (der nur für unsere Getränke ist) entdeckte ich heute eine Styrophordose. Ich mache sie auf und da sind Riiiieeeesenwürmer drin. :eek:

Unten auf der Packung steht: kanadische Tauwürmer, 10 Stück.

Nun hab ich grad mal geschaut, Tauwürmer sind ja nichts andere als grosse Regenwürmer, aber kann ich kanadische Tauwürmer hier so einfach in meinen Garten aussetzen...ohne dass irgendwas "passieren" kann?

Ich kenn es nur von gezüchteten Weinbergschnecken, dass man da Nachzuchten NICHT aussetzen darf.

Kennt sich da jemand aus?
 
25.07.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kanadische Tauwürmer einfach "aussetzen"? . Dort wird jeder fündig!
Amy Rose

Amy Rose

Beiträge
4.639
Reaktionen
1.433
Zuerst mal: Was machen Würmer ohne dein Wissen in dem Kühlschranl?

Zum zweiten: Frag erst mal alle Leutz die zugriff zu deinem Kühlschrank haben, ob sie die behalten wollten.

Drittens: Einfach aussetzten würde ich sie nicht, siehe Punkt eins und 2 :blumen:


Alles Gute deinem Mann.
 
A

Alexandra T.

Beiträge
6.083
Reaktionen
18
Gezüchtete Tiere darfst Du nicht aussetzen. Zudem... sind diese Kanadier überhaupt heimisch in Deutschland?
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
11.971
Reaktionen
1.203
Erst mal alles gute für deinen Mann :)

Zu den Würmern, aussetzen nein aber kennst du jemanden der Reptilien/Amphibien hält ? Das sind nämlich beliebte Futtertiere für die Exoten ;)

Heimisch dürften die in Deutschland nicht sein, höchsten die die man hier schon freigelassen hat. Sofern die hier überleben können heisst es.
 
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
Zum zweiten: Frag erst mal alle Leutz die zugriff zu deinem Kühlschrank haben, ob sie die behalten wollten.
Zugriff zum Kühlschrank habe nur ich.

Mein Mann - dem die Würmer gehören - ist nicht ansprechbar. Und wird es auch in naher Zukunft nicht sein.

Nichtsdestotrotz muss ich jetzt irgend was mit diesen lebenden Würmern machen.

Sie sind wohl im Kühlschrank, weil die Lagertemperatur mit 8 Grad angegeben ist.
 
J

Jayla

Gast
Kennst du einen Angler? Der wird sich vielleicht freuen.

Ich hatte auch so ein Erlebnis - in unserer Garage hatten sich Fliegenmaden entwickelt. Tot machen konnte ich sie nicht. Ich hab sie freigelassen.

Ich wünsch Dir alles Gute!
 
Blue Eyes

Blue Eyes

Moderator
Beiträge
1.759
Reaktionen
273
Also wenn dein mann Angler ist weißt du was er damit macht.
Ich würd dann zum Angelteich fahren und sie da abgeben es sei denn du kennst jemanden der angelt.
 
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
Kennst du einen Angler? Der wird sich vielleicht freuen.
Nein, eigentlich nicht.

Er hat zwar Angler-Kontakte - und die Würmer sind wohl für seinen Angelsport - aber diese Leute kenne ich nicht, da ich mich mit diesem Sport nicht identifiziere. Ich könnte weder einen Fisch, noch einen Wurm töten....:runzl:

edit: das war eine gute Idee Blue Eyes....Ich werde sie einfach heute zur Besuchszeit mitnehmen. Auf dem Weg dorthin komme ich an einem grossen Angelteich vorbei und hoffentlich sitzt da jemand.
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

Yoda1

Beiträge
3.577
Reaktionen
90
Bevor ich sie jemandem geben würde, der sie dann an seiner Angel aufspießt, würde ich sie lieber in der Natur aussetzen.
 
Y

Yoda1

Beiträge
3.577
Reaktionen
90
Ach so. Das wusste ich garnicht.
 
R

Risika

Gast
Habt ihr keine Reptilien im Haus? Dann gib die Würmer an einen Angler oder Reptilienhalter ab.

Bitte die Tiere nicht aussetzen, da sie hier in die Population einfach nicht gehören und man damit sehr empfindlich das Ökosystem zerstört!
 
W

Wallaby

nicht mehr die Jüngste
Beiträge
6.044
Reaktionen
20
Hallo,

auf keinen Fall aussetzen!!!! Das ist Faunenverfälschung.

Gib einfach mal Faunenverfälschung bei Google ein. Die fremden Tiere vermehren oder vermischen sich, verdrängen u.U. die Einheimischen und gefährden den Bestand oder das Ökosystem.
Beispiele in Australien (Kaninchen, Füchse, Kamele usw) und Florida gibt es genug.
Haben diese Tiere erst mal Fuß gefasst sind sie nicht mehr zu bremsen.

Alles Gute für Deinen Mann.

Viele Grüsse
Tina
 
S

steffi2389

Gast
Ich bin Anglerin und hab selber welche im Kühlschrank.tauwürmer leben in 10Meter tiefe und vermehren sich bei dem Klima hier nicht. Sie werden auch nicht gezüchtet sondern von Arbeitern eingesammelt. Du kannst sie normalerweise ruhig raussetzen. Die Vögel freuen sich :fg:

Du kannst dich aber auch mal im bekanntenkreis umhören obs da angler gibt. die freuen sich drüber. Wenn du sie doch halten willst dann setze sie in einen großen Eimer um, die brauchen viel Erde ;)
 
M

missy

Gast
Erstmal alles erdenklich Liebe für dich und deinen Mann. Ist sicherlich sehr schwer?!

Würmer im Kühlschrank, boah dass ist das ekligste was ich mir vorstellen kann *ürgs**. Ich würde die Dinger ganz gnadenlos entsorgen, auserdem leben die doch auch im Kühlschrank net ewig, oder?
 
Thema:

Kanadische Tauwürmer einfach "aussetzen"?