Luna braucht Daumendrücker

Diskutiere Luna braucht Daumendrücker im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo. :wein: Vor etwa 2 Monaten hatten wir beschlossen uns 2 weitere Meeri zu zu legen. Somit zogen Luna und Fiona bei uns ein. Luna war eig...
Mausibär18w

Mausibär18w

Gurkengeber
Beiträge
725
Reaktionen
0
Hallo. :wein:
Vor etwa 2 Monaten hatten wir beschlossen uns 2 weitere Meeri zu zu legen.
Somit zogen Luna und Fiona bei uns ein.
Luna war eig. immer ein gut genährtes Meeri. Hat mir sogar ein Tierarzt, der mir von einer Notstation empfohlen wurde bestätigt. Nur seit gestern Mittag gefällt sie mir überhaupt nicht.
Sie hat seit gestern um 10 Uhr morgens bei der Fütterung wenig gefressen, und verkramft (Bauchschmerzen). Bissl am Heu und Fenchel gemümmelt, aber fressen konnte man das nicht nennen.
Also habe ich sie dann mal rausgenommen. Ihr Bauch fühlte sich ziemlich leer an. Also ab zum Tierarzt.
Der bestätigte meine Vermutung, dass iwas mit der Verdauung nicht stimmte. Auf der linken Seite war sie leicht aufgebläht, weshalb sie dort dann ein Mittel gespritzt bekam, was die Aufgasung abklingen lies. Und natürlich ein Schmerzmittel. Außerdem wurde mir Dimeticon mit gegeben. Das hat sie bis heute morgen um 10 auch alles bekommen. Dann wieder ab zum Tierarzt.
Dort wurde Temperatur gemessen: 37.5°C :uhh:
Sie bekam eine Infusion gespritzt das selbe mittel von gestern nochmal und mir wurde BBB und CC mitgegeben.
Alles schön und gut.. hat alles bekommen, alles teils widerwillig genommen und bissl heu, fenchel ectr geknabbert.
aber seit heute Abend um 7 geht es immer weiter Berg ab.
Habe vorhin den TA nochmal angerufen:
Habe ihr nochmal CC gegeben. 5ml
Der ganze Körper gibt leicht nach, wenn man sie hoch nimmt. ist nicht mehr die Anspannung, wie sonst.
Aber das schlimmste, und was mir das Herz zerreist ist, dass sie sich nur noch durch den Käfig schlepp. Sie schleppt sich zum Fressnapf. das ist schonmal ein gutes Zeichen. Sie WILL fressen. Aber es ist schrecklich mit anzusehen.

TA sage auch, ihre Chancen stehen nicht so toll, sie kann es schaffen, und sie kämpft. aber es ist nicht selbstverständlich, dass sie es schafft. Habe der TA auch gesagt, wwas ich gefüttert habe, wann ectr. sie sagte, dass ich alles richtig mache, und den Rest nun Luna tun muss.

Ich mach mir solche Vorwürfe. Hätte ich nicht vorher merken müssen, dass etwas nicht stimmt? So ein kleines Würmchen.....
an ey ich könnt heulen.....

Musste mal Luft machen.. sorry
 
01.12.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Luna braucht Daumendrücker . Dort wird jeder fündig!
Mausibär18w

Mausibär18w

Gurkengeber
Beiträge
725
Reaktionen
0
aktuell liegt sie auf ihrer währmflasche und mümmelt bissl heu.
:uhh:
 
dede173

dede173

Gemüsemörder
Beiträge
3.220
Reaktionen
49
Ich kann dir leider keine Tipps geben, aber ich drück trotzdem ganz arg die Daumen *drück*
 
Mausibär18w

Mausibär18w

Gurkengeber
Beiträge
725
Reaktionen
0
danke.
*schnief*
 
C

Catsome

Gast
Mach dir keine Vorwürfe. Die kleinen Schätze sind manchmal so empfindlich. Du kümmerst dich toll, bist mit ihr zum TA gegangen und lässt sie nicht allein. Du kannst jetzt nicht mehr machen, als sie warm zu halten und sie zu päppeln. Ich drück dir die Daumen, daß die Medis wirken und sie sich bis morgen erholt!
Ich hatte sowas noch nicht, aber ich wäre auch am Ende mit den Nerven!

:troest:
 
Mausibär18w

Mausibär18w

Gurkengeber
Beiträge
725
Reaktionen
0
Hallo.
Nach einer etwas schlaflosen Nacht, scheint es ein kleines bisschen besser aus zu sehen.
Das CC mag sie grad überhaupt nicht. möchte am liebsten nur in ihrer Ecke liegen.
Aber muss ja was ins Schwein rein.
Sie mümmelt fein ihr Heu und Fenchelgrün. Die anderen haben vorhin etwas Salat bekommen. Hat sie mich auch ganz erwartungsvoll angeschaut. Habe ich ihr ein kleines Stück hingehalten, gleich draufgestürzt.
Sie schleppt sich auch nicht mehr so mühseig durch den Käfig. Kriecht zwar noch ein bisschen, aber immerhin.
Werde nachher nochmal beim TA anrufen un ihn auf dem Laufenden halten.

Hoffe es geht weiterhin so Berg auf.
lg
Melly
 
L

LeeZa

Gast
Ich kenn mich da jetzt nicht sooo aus, aber hilft bei sowas Sab Simplex nicht auch gut?
Ernie war auch mal aufgebläht und hatte Durchfall und das ging damit über Nacht wieder weg?!
 
S

schweinchenjulia

Gast
Bei Blähungen hilft Sab Simplex wirklich gut.
Aber dafür hast du ja schon das Dimeticon :)

Soweit ich weiß, muss man bei Blähungen vorsichtig sein mit Wärme.
Die kann die Gärprozesse im Darm verstärken.

Gute Besserung dem Schweinchen!
 
Mausibär18w

Mausibär18w

Gurkengeber
Beiträge
725
Reaktionen
0
Ja, mir wurde aber gesagt, weil sie Unterthemperatur hat, soll ich ihr eine Wärmflasche mit reinlegen.

So Zwischenstand:
Waren gestern nochmal beim TA. Wir sind auf dem richtigen Weg. Sie hat zwar abgenommen, was ja in dem Fall aber nicht wundert. (glaube 50g etwa)

Sie mümmelt weiterhin ihr Heu, und traut sich auch an Gurke und Apfel wieder ran. Nur paar Bissen, aber immerhin. Erstmal zählt der Wille. Gebe ihr ja weiterhin CC, aber auf anraten der TÄ nun etwas weniger. Eben nur, wenn ich merke, sie will nicht mehr.
Eben grad hat sie wo die "Nervnasen" Tomate bekommen haben, sogar mal richtig mitgequitscht.^^

Aber ich sag euch, das Schwein stinkt. Wie Kuhstall. -Wirklich war-
Sie ist unterm Bauch auch total nass, was wohl davon kommt, dass sie sich nicht so viel bewegen mag.
Rufe nachher nochmal den TA an, werde ich auf jeden Fall mal ansprechen.
 
Mausibär18w

Mausibär18w

Gurkengeber
Beiträge
725
Reaktionen
0
Hallöchen.
nach einen Besuch gerstern beim TIerazt glauben wir zu wissen, was der Auslöser für das Futterproblem ist.
Luna hat eine Gebährmutterentzündung :schreien:
Sie bekommt zusätzlich zu den Medis für die Verdauung noch ein AB gegen die Entzündung. (Baitril)
Der Gestank ist Eiter, der aus der Gebährmutter kommt. Natürlich mit Blut dazu... volles Programm halt..... schöne Scheiße......
Das Gute ist: Es scheint sich nicht weiter zu verschlechtern.
Habe Handynummer von der TÄ für den Notfall und am Montag ist wieder Vorstelltermin.

Kastration fällt leider erstmal flach wegen dem schlechten gesundheitlichen Zustand.

lg
Melly
 
dede173

dede173

Gemüsemörder
Beiträge
3.220
Reaktionen
49
Ohje, hoffentlich wird alles wieder gut.
Ich drück weiterhin ganz feste alle Daumen und Pfötchen für Luna *drück*
 
dede173

dede173

Gemüsemörder
Beiträge
3.220
Reaktionen
49
Und gibt es schon etwas neues?
 
F

Fusselschnuten

Gast
Hier sind auch alle zur Verfügung stehenden Daumen und Pfötchen für die Süsse gedrückt. Alles Gute.
 
Mausibär18w

Mausibär18w

Gurkengeber
Beiträge
725
Reaktionen
0
heute morgen waren wir wieder beim TA.
es geht schleichend Berg auf.
Die AB scheinen zu wirken. Blut war keiner mehr im Urin. Eiter nur noch wenig.

Die Medis für die Verdauung soll ich langsam absetzen.
Von vorgestern auf heute hat sie leicht zugenommen. (Laut TA, meine Waage wiegt bissl anders)

Die Entzündung versuchen wir über die AB in Griff zu bekommen. Sollte das bis Freitag nicht weitestgehend gelingen, werden wir es wohl mit einer Kastration versuchen. (180€:schreien: )

Schauen schauen.
 
Mausibär18w

Mausibär18w

Gurkengeber
Beiträge
725
Reaktionen
0
Hallöchen.
Also was die Verdauung angeht, scheint sie wirklich über den Berg zu sein. Die Köttel sehen gut aus, aber sie frisst noch zu wenig. Nimmt immer weiter ab, zum Glück nicht mehr in riesen Schritten.
Meine Überlegung ist, sie sitzt ja nun seit einer weile allein.
Soll ich sie mit einem anderen Meerschwein zusammen setzen? Vielleicht wird dadurch der Hunger etwas angeregt. Bin mir nur nicht sicher wegen der Entzündung. Sie müffelt wirklich noch bissl.....

Was meint ihr?
 
Dyro

Dyro

Grinseschwein-Besitzerin
Beiträge
6.293
Reaktionen
1
Ich weiß nicht in wie fern eine Gebärmutterhalsentzündung ansteckend ist. Ich glaube aber das es nicht ansteckend. Ich würde sie dann drinend mit einem anderen Meerie zusammen setzen. Das heitert sie bestimmt auf. Wichtig ist auch dass du sie wirklich regelmäßig päppelst, sonst habt ihr bald wieder Probleme mit dem Darm. Biete ihr alles an, was sie mögen könnte an getrockneten Kräutern. Mit dem Frischfutter wäre ich noch vorsichtig, vllt. ein bisschen Möhre und Fenchel aber nichts was bläht.
 
Mausibär18w

Mausibär18w

Gurkengeber
Beiträge
725
Reaktionen
0
Habe das mal mit meiner TÄ abgesprochen.
Sie sagt, ich könnte sie in dem Zustand mit den anderen wieder VG. Nur wird das nicht so viel bringen, da ich sie ab Mittwoch eh wieder allein halten müsste. Denn sie wird am Mittwoch operiert.
Fressen tut sie wieder gut. Bekommt auch nix mehr zugefüttert. Macht alles wieder von selber.
Was di Entzündung angeht, kann man ja leider nicht sagen, nur da die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass sowas wiederkommt, und sie außerdem Zysten hat, haben wir beschlossen, raus damit.
Das Risiko ist auch nicht höher als bei andern Meeris.

lg
Melly
 
Mausibär18w

Mausibär18w

Gurkengeber
Beiträge
725
Reaktionen
0
Luna geht es wieder bestens.
Nur die VG muss nun klappen.

Hier kann geschlossen werden.

lg
Melly
 
Thema:

Luna braucht Daumendrücker

Luna braucht Daumendrücker - Ähnliche Themen

  • Luna braucht Daumendrücker! :-(

    Luna braucht Daumendrücker! :-(: Hi, meine liebe Luna braucht dringend Daumendrücker :runzl: Ich bekam sie letztes Jahr als Liebhaberschwein zu mir. Als ich sie bekam, hatte sie...
  • Die Luna hat nach einer Niesattacke ganz leicht schnodder? Erkältung?

    Die Luna hat nach einer Niesattacke ganz leicht schnodder? Erkältung?: Hallo zusammen, ich mache mir Sorgen um meine kleine Luna, sie ist ein Weibchen und 1 Jahr alt. Also vorweg, alle Schweinchen im Stall niesen...
  • Meine kleine Luna hat leicht geschwollenes Oberlied und leicht Milchiges Auge.

    Meine kleine Luna hat leicht geschwollenes Oberlied und leicht Milchiges Auge.: Hallo zusammen, als ich den Meerlis heute Morgen was zu fressen gegeben habe ist mir aufgefallen, das das Oberlied leicht geschwollen ist. Zudem...
  • Daumen drücken für Luna

    Daumen drücken für Luna: Huhu, Heute beim TÜVen habe ich einenAbzess bei meiner 6 jährigen, blinden , mageren Omi Luna gefunden. Sind dann noch schnell zum TA, weil er...
  • Luna ist in der Tierklinik!

    Luna ist in der Tierklinik!: Gestern Abend hat Luna Blähungen bekommen, aus welchen Gründen auch immer. Hab ihr gestern dann Sab und Metacam gegeben. Heute Morgen war sie...
  • Ähnliche Themen
  • Luna braucht Daumendrücker! :-(

    Luna braucht Daumendrücker! :-(: Hi, meine liebe Luna braucht dringend Daumendrücker :runzl: Ich bekam sie letztes Jahr als Liebhaberschwein zu mir. Als ich sie bekam, hatte sie...
  • Die Luna hat nach einer Niesattacke ganz leicht schnodder? Erkältung?

    Die Luna hat nach einer Niesattacke ganz leicht schnodder? Erkältung?: Hallo zusammen, ich mache mir Sorgen um meine kleine Luna, sie ist ein Weibchen und 1 Jahr alt. Also vorweg, alle Schweinchen im Stall niesen...
  • Meine kleine Luna hat leicht geschwollenes Oberlied und leicht Milchiges Auge.

    Meine kleine Luna hat leicht geschwollenes Oberlied und leicht Milchiges Auge.: Hallo zusammen, als ich den Meerlis heute Morgen was zu fressen gegeben habe ist mir aufgefallen, das das Oberlied leicht geschwollen ist. Zudem...
  • Daumen drücken für Luna

    Daumen drücken für Luna: Huhu, Heute beim TÜVen habe ich einenAbzess bei meiner 6 jährigen, blinden , mageren Omi Luna gefunden. Sind dann noch schnell zum TA, weil er...
  • Luna ist in der Tierklinik!

    Luna ist in der Tierklinik!: Gestern Abend hat Luna Blähungen bekommen, aus welchen Gründen auch immer. Hab ihr gestern dann Sab und Metacam gegeben. Heute Morgen war sie...