Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Diskutiere Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4 im Allgemeines Forum im Bereich Pferde; Hier gehts weiter!
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sonali

Sonali

Beiträge
17.860
Reaktionen
60
Hier gehts weiter!
 
29.11.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4 . Dort wird jeder fündig!
M

Medanos

Gast

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Ich kopiers mal vom alten hier rüber:

Ja ich hab nen VA.
Die rege sind zwar schneller auf (sind dabei aber immer am kleinen Finger zu halten) aber genau so schnell wieder unten.
Meist sind die Mischungen nicht sooo toll weil sich da zu wenig Gedanken gemacht wird obs passt...
Er schwitzt auch sehr wenig.
__________________
 
V

Vräna

Beiträge
2.615
Reaktionen
25

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Habe sie geschenkt bekommen, man wollte sie loswerden, da der Besitzer verstorben ist.

Meine regt sich dann leider nicht wieder schnell ab, im Gegenteil. Ist aber teils auch tagesformabhängig, habe ich das Gefühl.
 
M

Medanos

Gast

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Hast Fotos?
Was steckt da noch drinnen?

Meiner macht schon mal auf wilden Arab (wenn ihm danach ist, sonst muss ich nachhelfen gg) und bleibt dann einige Meter weiter stehen und fängt zu dösen/fressen an :uhh: wenn ich ihn wegen Fotos am Platz laufen lasse.
 
P

Pinky

Gast

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Meine ist zwar anscheinend ein Mix zwischen Reitpony und Isi schwitzt aber auch nicht. :)
Habe die Vermutung, das da auch was blütiges drin steckt, wenn's auch evtl. nur vom Reitpony kommt...
 
V

Vräna

Beiträge
2.615
Reaktionen
25

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Habe auf der Arbeit leider keine Fotos von ihr. Die anderen 50% sind Dt. Reitpony (Schimmel).
Sie ist leider ein furchtbarer Kleber, was das ganze nicht vereinfacht.

Solange ein vertrautes Pferd in Sichtweite ist, lässt sie sich top reiten. Wirklich 1a. Aber sieht sie kein Pferd, rastet sie förmlich aus, wird total nervös und an reiten ist nicht mehr zu denken. Hatte mal versucht mir ihr auf ein Geschicklichkeitsturnier zu gehen. Ende vom Lied war eine rote Schleife im Schweif und ein völlig entnervtes Pferd und Reiter.

Ich selber reite sie seit 6 Monaten nicht mehr, weil ich das Gefühl habe, dass ich zu schwer bin (sie ist ja auch "schon" 22,5). 2 Mädels reiten sie und kommen mir ihren Macken auch gut klar.
Daher hab ich mir jetzt den Norweger dazugeholt. Bin zwar sattelfest, aber einen Sturz kann ich mir wegen einem kranken Rücken nicht erlauben.
 
Sunny-Boy

Sunny-Boy

Tierfreundin
Beiträge
484
Reaktionen
77

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Darf man hier auch Fotos zeigen? Hier Bilder von einem winterlichen Spaziergang:



Einsame Bäume



Schön oder? Da hätte ich mich am liebsten auf Sunnys blanken Rücken geschwungen und wäre an den Bäumen entlang, einmal um den See geritten ;)





Endlich angekommen



Sunny schaut sich um (ups ist der dreckig...*schäm*)
 
birgit schneider

birgit schneider

Beiträge
9.209
Reaktionen
769

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

..........Ja, mach einem nur den Mund wässrig - was für tolle Bilder!....................Was für eine tolle Gegend.............Wann können mein Schwarzer und ich vorbei kommen und Urlaub machen????

So ein Friese würde sich in dem Schnee gut machen ;-)
 
V

Vräna

Beiträge
2.615
Reaktionen
25

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Tolle Bilder, Pia :) Und süßes Pferdchen, sieht aus wie meine Stute ;)

Morgen kommt mein Fjord Nico endlich und ich hoffe dann auch bald solche Bilder schießen zu können :)
 
M

Medanos

Gast

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Ui bei uns sieht es auch so aus - nur wir bekommen SONNE:rofl:
Werde heute auch mit meinem ne kleine Runde ins Gelände gehen.

Von mir aus könnte der Winter schon rum sein:cool:
 
Lillygypsy

Lillygypsy

Beiträge
526
Reaktionen
380

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Hi, ich habe ein kleines "Problemchen" mit meiner neuen RB.
Seit Freitag hab ich eine neue RB, einen 3 1/2 - jährigen deutschen Reitpony Wallach, knapp 1,50m groß und einfach nur süß ^.^
Meine Reitlehrerin hat ihn Anfang August gekauft und ihn "eingeritten" (muss natürlich noch ne Menge lernen ;) ) Auf jedenfall war es Liebe auf den ersten Blick und ich liebe seinen Charakter einfach (frech, tollpatschig, ansonsten ein Engel. Wird bei uns im Stall immer "Der Zerstörer" genannt, da er Halfter & Co andauernd schrottet). Auf jedenfall hat er sehr schnell gelernt und ich durfte mit ihm im Oktober mal ausreiten. Er war totbrav - Schritt, Trab, Galopp. Einfach ein Traum. Jetzt haben ich und ein anderes Mädchen ne RB an ihm, damit er auch regelmäßig bewegt wird, da meine Reitlehrerin noch 2 andere Pferde & 1 Fohlen hat und den ganzen Tag arbeiten ist und dann Abends noch Unterricht gibt. Und seit letzter Woche haben wir nun das große Problem. Unser Wald ist voller Schnee und Eis. Wir können also nur Schritt gehen und ab und zu mal ein kleines bisschen traben. Unser Platz ist die reinste Schlittschuhbahn und mehr als Schritt ist darauf nicht möglich und eine Halle haben wir noch nicht (wird nächstes Jahr gebaut). Ich reite meinen kleinen Schatz an 3 Tagen in der Woche ins Gelände und an einem Tag auf dem Platz (Unterricht). Aber das wir nur Schritt gehen können, tut dem Kleinen gar nicht gut. Er ist total übermütig und energiegeladen. Am Freitag ist seine andere RB auf ihm Ausgeritten und plötzlich sind Rehe über den Weg gesprungen und das hat Danubio wohl dazu angestiftet mit zu springen. Auf jedenfall hat er seine RB runtergebuckelt und die hat sich den Arm gebrochen - toll. 2 Tage weniger wo er geritten wird -_-
Ich bin ihn dann am Samstag 2x geritten. Eine Runde im Schritt - alles problemlos und er war ganz brav. Und eine Runde mit mehreren kurzen Trabstrecken. Ich bin hinter einem anderem Pferd geritten und Danubio mmeinte, jede Trabstrecke mehrere Male buckeln zu müssen. Da ich ja nun schon seit 10 1/2 Jahren reite (auch Buckler, Raser und Steiger) konnte ich die Buckler relativ leicht aussitzen, auch wenn er es mit seinem Kopf runter nicht gerade leicht gemacht hat. Aber auf der letzten Trabstrecke auf dem Hinweg hat er urplötzlich so heftig gebuckelt, dass es mich richtig aus dem Sattel katapuliert hat und ich einen schönen Salto in den Schnee gemacht hab. Zum Glück is mir nichts passiert. Danubio ist dann das letzte Stück galoppiert und danach brav wieder zu mir gekommen...
Den Rückweg sind wir dann nur Schritt, da ich nicht riskieren wollte nochmal auf´m Boden zu landen und er dann womöglich den ganzen Weg zum Stall (über ne Straße & Berg runter) galoppiert.
Aber so kann das doch nicht den ganzen Winter über weitergehen?
Könnt ihr mir vllt. einen Tipp geben, wie ich den Winter heile überstehe und Danubio vor langeweile stirbt?
Er hasst Schritt gehen nämlich und würde am liebsten nur galoppieren =/
Wäre euch für ein paar kleine Tipps (insofern es überhaupt Möglichkeiten gibt) sehr dankbar. Ich überlege echt schon seit Samstag, was ich machen könnte, aber mir fällt nichts ein...
Hoffentlich verschwindet dieser d***e Schnee endlich :wein:
Mein kleiner Schatz tut mir so Leid:wein:
glg Lillygypsy
 
A

Angie60

Gast

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

@Lillygypsy
Ich würde bei dem Pony erst mal die Kraftfuttergabe reduzieren. Wenn er sich nicht richtig bewegen kann, dreht er mit Kraftfutter unnötig auf und das wird für die Reiter zu gefährlich. Wenn er nicht beschlagen ist und einigermaßen gut laufen kann, würd ich das Raufutter auf der Weide in kleine, weit voneinander entfernte Portionen aufteilen. Vielleicht kann Dir seine Besitzerin zeigen, wie Ihr Bodenarbeit machen könnt. Somit wäre er auch geistig etwas ausgelastet. Dass er unter dem Sattel nur galoppieren möchte, weisst in meinen Augen darauf hin, dass er unter dem Sattel noch nicht ausbalanciert ist und das Gleichgewicht am Besten im Galopp halten kann. Daran könnt Ihr aber erst bei besseren Bodenverhältnissen arbeiten.
Liebe Grüße
Angie60:engelteufel:
 
M

Medanos

Gast

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Das Pony ist ja noch fast ein Baby - ich würde ihn über den Winter weg stellen und im Frühling weiter machen.
 
S

Sternschnuppe18

Beiträge
1.657
Reaktionen
134

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Mal ne Frage bzgl. Halsriemen!

Kann man den Ponys Halsriemen rund um die Uhr oben lassen?
Derzeit haben sie ihre Halfter (muss leider sein), sie stehen in Offenstallhaltung und ich wollte wissen, ob ein Halsriemen zu gefährlich ist oder ob es gleich dem Halfter ist ;)
 
CorvusCorax

CorvusCorax

caviaphiles pegaeselchen
Beiträge
863
Reaktionen
10

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Mal ne Frage bzgl. Halsriemen!

Kann man den Ponys Halsriemen rund um die Uhr oben lassen?
Derzeit haben sie ihre Halfter (muss leider sein), sie stehen in Offenstallhaltung und ich wollte wissen, ob ein Halsriemen zu gefährlich ist oder ob es gleich dem Halfter ist ;)
Meine hat ihr Halsband immer dran.. ist Vorgabe von der Stallbesi.. ihre haben die Halsbänder auch immer dran... passiert ist noch nie was, muss halt entsprechend eng sein, dass sich die Pferde mit dem Huf nicht drin verfangen können



Mal was anderes: Ich möchte meinen alten VS- Sattel verkaufen, wenn jemand Interesse hat oder wen kennt, der nen VS- Sattel für ein eher schlankeres kleineres Pferd sucht, einfach melden ^^ bin froh wenn er keinen Platz mehr bei mir wegnimmt ^^ vielleicht hat ja auch jemand Intresse an einem fast unbenutzten Lammfellüberzug für Westernsättel oder an einer nie genutzten Satteldecke mit Schaumstoffeinlagen im Bereich der Sattelkissen :fg:
 
M

Medanos

Gast

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Meiner hat normal auch immer ein Halsband oben
 
Lillygypsy

Lillygypsy

Beiträge
526
Reaktionen
380

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

@Lillygypsy
Ich würde bei dem Pony erst mal die Kraftfuttergabe reduzieren. Wenn er sich nicht richtig bewegen kann, dreht er mit Kraftfutter unnötig auf und das wird für die Reiter zu gefährlich. Wenn er nicht beschlagen ist und einigermaßen gut laufen kann, würd ich das Raufutter auf der Weide in kleine, weit voneinander entfernte Portionen aufteilen. Vielleicht kann Dir seine Besitzerin zeigen, wie Ihr Bodenarbeit machen könnt. Somit wäre er auch geistig etwas ausgelastet. Dass er unter dem Sattel nur galoppieren möchte, weisst in meinen Augen darauf hin, dass er unter dem Sattel noch nicht ausbalanciert ist und das Gleichgewicht am Besten im Galopp halten kann. Daran könnt Ihr aber erst bei besseren Bodenverhältnissen arbeiten.
Liebe Grüße
Angie60:engelteufel:
Da es nur meine RB ist kann ich die Futtervergabe nicht bestimmen, aber ich kann ja mal schauen was er bekommt. Aber viel bekommt er nicht, ein wenig Müsli und eine kleine Tasse Kraftfutter und dann halt Möhren und Silo. Weiden sind im Winter leider nicht möglich. Sind im Herbst schon richtig schlimm gewesen... Eer kommt zwar täglich mehrere Stunden auf den Paddock, aber das scheint ihn auch nicht zu befriedigen. Er kann auch traben und macht es auch, aber im Moment ist es eben so, weil err zu wenig belastet ist, denke ich. Aber trotzdem vielen Dank für die Hilfe =)




Das Pony ist ja noch fast ein Baby - ich würde ihn über den Winter weg stellen und im Frühling weiter machen.
Das kann ich leider nicht entscheiden. Aber die erste Woche wo er bei uns war wurde er nicht geritten, sondern nur geputzt und rumgeführt zur eingewöhnung. Der hat zur Quatsch gemacht und man hat ihm angemerkt das ihm langweilig war. Und als er angeritten wurde hat er so schnell gelernt und er hatte großen SPaß dabei. Aber wie gesagt, die Entscheidung liegt bei meiner Reitlehrerin.

glg
 
A

Angie60

Gast

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Wenn er nicht arbeitet, benötigt er das Kraftfutter nicht. Vielleicht hat seine Besitzerin einfach nur vergessen, das Kraftfutter zu reduzieren. Sprich sie doch einfach mal an. Leider bleibt freien Reitlehrern für ihre eingenen Pferde definitiv zu wenig Zeit, das ist kein böser Wille. Ansonsten kannst Du es wirklich mit Bodenarbeit versuchen. Vielleicht habt Ihr einige Stangen im Stall, daraus bau ich Villy lange Gassen bzw. Vierecke. Wir haben da die Beinkoordination meines Lieblings verbessert und Seitengänge vom Boden aus vorbereitet. Mit Pylonen kann man die Wendigkeit in Slalomform verbessern. Villy hat auf dem Paddock auch Freude am Fußballspiel. Es muss kein teurer Horseball sein, wir benutzen einen uralten Volleyball. Such einfach mal im Internet nach Beispielen für Bodenarbeit. Leider hab ich so was vor 38 Jahren nicht gelernt und bin in solchen Alternativangeboten noch nicht so fit. (Wer eine Reithalle hat ist eindeutig verwöhnt, schäm)
Liebe Grüße
Angie60:engelteufel:
 
Lillygypsy

Lillygypsy

Beiträge
526
Reaktionen
380

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Wenn er nicht arbeitet, benötigt er das Kraftfutter nicht. Vielleicht hat seine Besitzerin einfach nur vergessen, das Kraftfutter zu reduzieren. Sprich sie doch einfach mal an. Leider bleibt freien Reitlehrern für ihre eingenen Pferde definitiv zu wenig Zeit, das ist kein böser Wille. Ansonsten kannst Du es wirklich mit Bodenarbeit versuchen. Vielleicht habt Ihr einige Stangen im Stall, daraus bau ich Villy lange Gassen bzw. Vierecke. Wir haben da die Beinkoordination meines Lieblings verbessert und Seitengänge vom Boden aus vorbereitet. Mit Pylonen kann man die Wendigkeit in Slalomform verbessern. Villy hat auf dem Paddock auch Freude am Fußballspiel. Es muss kein teurer Horseball sein, wir benutzen einen uralten Volleyball. Such einfach mal im Internet nach Beispielen für Bodenarbeit. Leider hab ich so was vor 38 Jahren nicht gelernt und bin in solchen Alternativangeboten noch nicht so fit. (Wer eine Reithalle hat ist eindeutig verwöhnt, schäm)
Liebe Grüße
Angie60:engelteufel:
Genau deshalb hat sie für ihre Pferde auch RBs und sie gehen Abends im Unterricht.
Ich gehe heute Reiten und dann werde ich mal schauen was sich machen lässt. Mit Pylonen haben wir am Freitag im Unterricht schon gearbeitet und er macht das schon toll, aber das ist ihm auch schon ziemlich langweilig geworden. Aber verbesseren kann man´s auf jedenfall noch ^.^
Und mit Stangen werden wir vorraussichtlich diese Woche arbeiten, da wir ja leider nur Schritt auf´m Platz gehen können.
Aber ich werde mich mal über Bodenarbeit hier im Netz weiter schlau machen, viel kenne ich aus Büchern =)
Danke für deine Hilfe und dann werde ich mal sehen was sich machen lässt - und mit dem Kraftfutter frage ich auch:einv:
glg
 
Lillygypsy

Lillygypsy

Beiträge
526
Reaktionen
380

AW: Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

So langsam stimmen wir 2 uns aufeinander ab und er ist die letzten Male total brav gewesen, obwohl wir wegen dem Schnee immernoch nur Schritt und wenig trab gehen können.
Aber ich hab gemerkt das er total schlau ist und sehr schnell lernt und wollte mal wissen was ihr von so kleinen Tricks wie Ja/Nein sagen und so haltet und wie man das einem Pferd am besten beibringt:heart:
Dann könnte ich ihm auch so noch ein wenig beschäftigen und seine grauen Zellen mal zum nachdenken bringen ^.^
glg und danke =D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4 - Ähnliche Themen

  • Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

    Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7: So denke mal dass wir hier weiter machen der andere Thread wird echt zu lang. LG Martine
  • Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #6

    Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #6: Hier gehts weiter!
  • Der allgemeine Pferde-Laber-Thread # 5

    Der allgemeine Pferde-Laber-Thread # 5: Hier gehts weiter
  • Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #3

    Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #3: Hier gehts dann weiter :-)
  • Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #2

    Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #2: Hier gehts weiter :-)
  • Ähnliche Themen
  • Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

    Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7: So denke mal dass wir hier weiter machen der andere Thread wird echt zu lang. LG Martine
  • Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #6

    Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #6: Hier gehts weiter!
  • Der allgemeine Pferde-Laber-Thread # 5

    Der allgemeine Pferde-Laber-Thread # 5: Hier gehts weiter
  • Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #3

    Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #3: Hier gehts dann weiter :-)
  • Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #2

    Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #2: Hier gehts weiter :-)