Musste meine Meeris wegen Lärmbelästigung aus der Wohnung werfen, ist es nun zu kalt?

Diskutiere Musste meine Meeris wegen Lärmbelästigung aus der Wohnung werfen, ist es nun zu kalt? im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Ich hatte meine beiden Meeris im Schlafzimmer. Soweit war auch alles o.k. Dann zog ein drittes Schweinchen vor 2 Wochen ein. Die 3 haben...
S

Sternenbande

Gast
Hallo!
Ich hatte meine beiden Meeris im Schlafzimmer. Soweit war auch alles o.k. Dann zog ein drittes Schweinchen vor 2 Wochen ein. Die 3 haben sich aber nicht verstanden, sodass der Neue dann getrennt von den anderen im selben Zimmer gehalten wurde.
Die 3 haben dann aber ein permanentes Wettquieken veranstaltet, welches morgens um 6 los ging.

Da mein Schlaf somit hinüber war habe ich die 3 auf den Dachboden verbannt. Unser Dachboden ist aber nicht isoliert und auch von unten kommt nicht wirklich Wärme hoch, weil da drunter ein nicht beheiztes Zimmer ist. Muss ich mir nun Sorgen machen, dass es dort zu kalt ist?

Ausserdem hätte ich die 3 gerne wieder in meiner Wohnung, da der Dachboden wirklich sehr ungemütlich ist. Im Wohnzimmer ist aber kein Platz. Es seit denn ich würde sie in kleine Käfige stecken. Momentan haben sie in 1m x 2m Gehege, welches in der Mitte geteilt ist. Das würde ich wohl noch im Wohnzimmer unter kriegen, aber nächste Woche sollen noch 3 Mädels einziehen.

Hat jemand von euch eine Lösung für das Problem? Gibt es eine Möglichkeit die Schweinis ruhiger zu kriegen damit sie wieder ins Schlafzimmer können? Und wie dramatisch sind die Dachbodentemperaturen?

LG Sandy
 
30.08.2010
#1
A

Anzeige

Gast

V

Vanetti

Gast
ich hätte an deiner Stelle nur diese 3 behalten und sie ins Wohnzimmer gestellt
 
S

Schneeleopardin

Gast
Ich schlafe ja auch mit meinen 10 Meeris in einem Raum (Wohnzimmer).
Aber da ich einen festen Schlaf habe stören sie mich nicht.
Habe extra mein Wohnzimmer verkleinert damit meine Schweine genug Platz haben(5qm)

Wenn 3 schon zu laut sind wie ist es dann erst bei 6?:runzl:
 
Mollinka

Mollinka

Beiträge
622
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe 13 Schweinchen in meinem Schlaf-/Wohnraum und nachdem meine Chefin im Februar gestorben war wurden die anderen kontinuierlich nachts unruhiger. Ich habe mir dann einen Kastraten geholt und siehe da es wurde wieder ruhiger.
Allerdings muss ich nachts die Tränken raus nehmen, da ich 2 Schweinchen habe, die meinen wohl je lauter sie mit der Kugel klappern desto mehr Wasser kriegen sie :ohnmacht:

Hast Du nur Mädels oder auch einen Kastraten?
Jedenfalls solltest Du eine komplette VG versuchen, wenn die 3 neuen dazu kommen. Eventuell ergibt sich das Wettquieken dann wieder.
Aber Dachboden wäre für mich ein NoGo, da es im Sommer unerträglich heiss dort wird, ohne dass es nachts gross abkühlt, und im Winter da saukalt wird.
Aber 1x2m würde doch reichen für 6 Meeries, wenn Du zB. eine vollwertige Etage in 0,5x2m reinstellst und es 5 Mädels plus Kastrat sind.
 
Lemmi

Lemmi

Beiträge
2.118
Reaktionen
6
Äh - versteh ich das richtig? Es geht hier doch nur um 3 Schweine, nicht um 6, oder?

Edit: ok - habs gerafft
 
S

Simone Kl

Gast
Die 3 haben dann aber ein permanentes Wettquieken veranstaltet, welches morgens um 6 los ging.
Tja, so isses halt, wenn die Schweine im Schlafzimmer stehen :) . Gibt es keine andere Möglichkeit? Wenn Dich die Tiere stören, dann sind sie bei Dir fehl am Platz ;) .

Da mein Schlaf somit hinüber war habe ich die 3 auf den Dachboden verbannt. Unser Dachboden ist aber nicht isoliert und auch von unten kommt nicht wirklich Wärme hoch, weil da drunter ein nicht beheiztes Zimmer ist. Muss ich mir nun Sorgen machen, dass es dort zu kalt ist?
War in meinen Augen keine gute Idee. Ich kenne unisolierte Dachböden. Dort kann es saumäßig kalt werden, wenn es draußen auch kalt ist und der Wind pfeift vielleicht noch durch. Haben sie denn dort oben Licht? Wenn Deine Schweine die Wohnungstemperatur gewohnt waren, kann die neue Umgebung jetzt zu einem Problem werden und Du musst mit Erkältungskrankheiten rechnen.

Gibt es eine Möglichkeit die Schweinis ruhiger zu kriegen damit sie wieder ins Schlafzimmer können?
Schweinis werden nie ruhiger :D . Ich hab hier auch so paar lebhafte hier.
Was für Möglichkieten hättest Du denn noch in Deiner Wohnung?
Dann lieber ein bißchen was umstellen oder so, dass die Schweine wieder in die Wohnung können. Der Dachboden ist keine Lösung, zumal ja jetzt der Herbst bald kommt.
 
birgit schneider

birgit schneider

Beiträge
9.209
Reaktionen
769
Huhu,

also meine 13 Quietscher und wir schlafen auch im selben Raum.... sobald hier aber Abends das Licht aus ist, wird so gut wie kein Mucks mehr von sich gegeben.Dann hört man nur postwendend das Laufrad des Hamstis "anspringen" ;-)
Nur wenn ich dann gegen 4:00 aufstehe....dann wird gequietscht, bis es schnell Frühstück gibt.
 
S

Shagya

Gast
Meine sind auch still bis ich den Rolladen hochmache, dann wird um die Wette geschrien und gerannt:einv:
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5
ZITAT:...Ausserdem hätte ich die 3 gerne wieder in meiner Wohnung, da der Dachboden wirklich sehr ungemütlich ist. Im Wohnzimmer ist aber kein Platz. Es seit denn ich würde sie in kleine Käfige stecken. Momentan haben sie in 1m x 2m Gehege, welches in der Mitte geteilt ist. Das würde ich wohl noch im Wohnzimmer unter kriegen, aber nächste Woche sollen noch 3 Mädels einziehen.

Wieso schaffst du dir dann noch mehr Tiere an, wenn du in deiner Wohnung eig. keinen Platz hast. Es kann doch nicht von vornherein der Gedanke gewesen sein, die Tiere im Schlafzimmer zu halten. Oder etwa doch? Tiere geben immer Geräusche von sich. Auch Nachts wuseln sie rum. Sie gehen an die Nippeltränke und jagen sich u.U. sogar mal ein bischen....außerdem ist doch die Haltung im Schlafraum nicht so toll, wg. dem Staub der Einstreu und des Heus. Das hat man doch dann überall da in den Klamotten! Stell ich mir jetzt mal grad gar nicht sooo toll vor....

ZITAT:
Hat jemand von euch eine Lösung für das Problem? Gibt es eine Möglichkeit die Schweinis ruhiger zu kriegen damit sie wieder ins Schlafzimmer können? Und wie dramatisch sind die Dachbodentemperaturen?

Ich mache mir grad mehr Gedanken um ausreichendes Tageslicht, als um die Temperaturen da. Meerschweinchen können auch - bei ausreichend isolierten Hütten und viel Heu- Minusgrade im Winter vertragen. Aber Tageslicht und ordentlich Frischluft sollte vorhanden sein. Ist das auf dem Dachboden gegeben?
Und was für eine Freude hast du denn noch an den Tieren, wenn du sie da oben hast? Im Wohnzimmer geht das nicht. Zumal ja noch mehr Schweine angeschafft werden. Und ich würde mal meinen, das 6 Meerschweinchen das Klima im Schlafzimmer sicherlich nicht verbessern.
Ein Schlafzimmer muss morgens 10 Minuten Stossgelüftet werden. Sind deine Tiere dann vor Zugluft geschützt? Und im Winter wird`s dann ziemlich kalt während du lüftest.
Wenn du wirklich mit 6 Schweinchen im Schlafzimmer übernächtigen willst...mit dem ganzen Feinstaub und in Rücksichtnahme auf die Tiere auf das tägl. lüften verzichtest, sehe ich jetzt schon ein großes Schimmelproblem auf dich zukommen.
Und dann wird der Vermieter angeschrieben und somit fängt das leidige Thema mit dem Vermieter an. Das Ende vom Lied: Die Tiere müssen wieder abgegeben werden!

Die Lösung: Gib den einzelnen Kastraten in eine schöne Weiber WG ab und behalte die anderen beiden und stell sie ins Wohnzimmer.


bine
 
S

Sternenbande

Gast
Naja die jetzte Besitzerin möchte ihre Meerschweinchen nicht mehr behalten, da sie sich aus vielen Gründen nichtmehr drum kümmern kann so gut haben sie es bei ihr auch nicht und sie möchte die 3 gerne vor dem Winter weggeben. Sonst würde sie die 3 wohl über die Zeitung verschenken. Und da das Einzelschwein Gesellschaft braucht ist es wohl erstmal das beste für alle wenn die 3 hier einziehen.
Doch es war so geplant die Tiere im Schlafzimmer zu halten. Erst hatte ich eine 3er Gruppe, das war gar kein Problem. Die 3 waren ruhig. Dann zog ein Schwein aus und ein neues Schwein zog ein. Und ab da ging das Geschreie los.
Naja gut das ist war, dass ich keinen allzu intensiven Kontakt zu den Tieren mehr habe, wenn sie auf dem Dachboden leben, aber bei Vermittlungstieren finde ich das o.k.
Ich habe noch nie in meinem Leben mein Schlafzimmer morgens gelüftet, es ist auch noch nie jemand da drinnen gestorben.

Die Lösung: Gib den einzelnen Kastraten in eine schöne Weiber WG ab und behalte die anderen beiden und stell sie ins Wohnzimmer.
Natürlich wird der Einzelkastrat zu Mädels ziehen. Aber die anderen beiden werde ich auch nicht behalten. Das hatte ich nie vor. Sie werden genauso vermittelt. Und wenn ich die beiden jetzt ins Wohnzimmer stelle, dann hätte ich ja immer noch den Einzelkastraten mit bald 3 Mädels auf dem Dachboden.
 
S

Schneeleopardin

Gast
Irgendwie blicke ich jetzt nicht mehr wirklich durch.:verw:

Willst du jetzt alle 6 Vermitteln?

Wenn ich doch nicht wirklich Platz habe für die Tiere dann nehme ich sie doch nicht auf.#

Man kann halt nicht alle Tiere retten.
 
B

bine77

Gast
Ich bin meistens nur stille mitleserin, aber jetzt muß ich doch mal was nachfragen, weil ich auch nicht mehr durchblicke...

Wieviele Schweinchen und welches Geschlecht hast du jetzt genau? Denn in deinem anderen Thread schreibst du von deinem Omaschwein, und hier von nur Kastraten, in deinem Profil steht wieder ganz was anderes.

Und welche Gruppe willst du dann eigentlich behalten?

Dachboden käme für mich auch gar nicht in frage, sofern er nicht ausgebaut ist und genügend Tageslicht reinkommt.
 
F

Frischling

Gast
Naja die jetzte Besitzerin möchte ihre Meerschweinchen nicht mehr behalten, da sie sich aus vielen Gründen nichtmehr drum kümmern kann so gut haben sie es bei ihr auch nicht und sie möchte die 3 gerne vor dem Winter weggeben.

Ich habe noch nie in meinem Leben mein Schlafzimmer morgens gelüftet, es ist auch noch nie jemand da drinnen gestorben.
1. So gut haben sie es bei ihr nicht - okay.
Aber haben sie es auf einem ungelüfteten, nicht isolierten Dachboden ohne Tageslicht besser?
(Zumindest wurden diese Fragen nicht beantwortet).

2. Schlafzimmer noch nie morgens gelüftet???
Ach du Schande... :uhh:

Darf ich fragen, wie alt du bist...?
 
max

max

Beiträge
2.953
Reaktionen
560
Hast du denn dort auf dem Dachboden ein isoliertes Häuschen hingestellt, wo sie sich zurückziehen können?

Kannst du mal ein Foto zeigen, wie sie jetzt dort oben wohnen?

Ich hatte früher auch einen nicht isolierten Boden, bei mir war es sehr sehr zugig, hat also direkt durchgezogen.

Solange das Haltungsproblem nicht grundsätzlich geklärt ist, würd ich auch keine weteren Tiere aufnehmen. Man muss ja davon ausgehen, dass 6 noch mehr "Krach" machen als 3. Deine Freundin kann auch eine Notstation um Hilfe bitten.
 
S

Sternenbande

Gast
@bine77:
Momentan sind es 3 Böckchen und demnächst sollen noch 3 Weibchen einziehen. Das sind alles Nottiere, die auch wieder ausziehen, wenn sie ein zuhause finden.

@Maxi:
Nein ein isoliertes Häuschen haben sie nicht. Brauchen sie das denn bei Temperaturen von mindestens 14 Grad? Ein Foto habe ich nicht vom Dachboden.
Auf dem Dachboden können sie doch Krach machen wie sie wollen.
 
M

Medanos

Gast
Bei uns ist der Dachboden nur nach unten hin isoliert und die Temp. Schwankungen echt extrem und schnell.
Heizt die Sonne drauf kann es schon mal über +50 C bekommen.
Würde da kein Tier halten.
 
S

Simone Kl

Gast
Hi,

darf ich fragen, wie alt Euer Haus ist?
Ich frage, weil ich mal in einem 100 Jahre alten Haus gewohnt hab, auch unisolierter Dachboden. Und dort oben sind ab Herbst die Marder rumgerannt. Gerade wenn es alte Häuser sind, kommen sie irgend wo von draußen rein.
 
Thema:

Musste meine Meeris wegen Lärmbelästigung aus der Wohnung werfen, ist es nun zu kalt?

Musste meine Meeris wegen Lärmbelästigung aus der Wohnung werfen, ist es nun zu kalt? - Ähnliche Themen

  • Neue Meeris

    Neue Meeris: Hallo alle zusammen, Ich habe mich mal regestriert, damit ich meine Frage stellen kann. Also folgendendes: Ich habe zwei Halbbrüder im Gehege...
  • Meeris und Katzen?

    Meeris und Katzen?: Hallo zusammen, ich hoffe ich bin mit meiner Frage nun im richtigen Forum gelandet, wenn nicht entschuldigt bitte, bin neu hier. :D Und zwar...
  • Halbe Ausenhaltung im Winter

    Halbe Ausenhaltung im Winter: Hallo ich habe 4 Meeris die in einem Raum leben der nicht beheitzt ist Der Raum hat ca 8-10 Grad.Sie haben 3 große Holzgeheg ca 1 auf 2 meter mit...
  • kühlmatten für Meeris

    kühlmatten für Meeris: hallo alle zusammen, meine beiden Böckchen leben in Aussenhaltung. Wegen der grossen Hitze möchte ich ihnen Kühlung verschaffen. Das Gehege decke...
  • Bekommt man Meeris in Außenhaltung zahm?

    Bekommt man Meeris in Außenhaltung zahm?: Ich habe seit 3 Wochen 3 Meerschweinchen im Alter von ca. 9 Wochen, 4 Monaten und etwas über 2 Jahre. Alles Männchen, die in einem Gehege im...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Meeris

    Neue Meeris: Hallo alle zusammen, Ich habe mich mal regestriert, damit ich meine Frage stellen kann. Also folgendendes: Ich habe zwei Halbbrüder im Gehege...
  • Meeris und Katzen?

    Meeris und Katzen?: Hallo zusammen, ich hoffe ich bin mit meiner Frage nun im richtigen Forum gelandet, wenn nicht entschuldigt bitte, bin neu hier. :D Und zwar...
  • Halbe Ausenhaltung im Winter

    Halbe Ausenhaltung im Winter: Hallo ich habe 4 Meeris die in einem Raum leben der nicht beheitzt ist Der Raum hat ca 8-10 Grad.Sie haben 3 große Holzgeheg ca 1 auf 2 meter mit...
  • kühlmatten für Meeris

    kühlmatten für Meeris: hallo alle zusammen, meine beiden Böckchen leben in Aussenhaltung. Wegen der grossen Hitze möchte ich ihnen Kühlung verschaffen. Das Gehege decke...
  • Bekommt man Meeris in Außenhaltung zahm?

    Bekommt man Meeris in Außenhaltung zahm?: Ich habe seit 3 Wochen 3 Meerschweinchen im Alter von ca. 9 Wochen, 4 Monaten und etwas über 2 Jahre. Alles Männchen, die in einem Gehege im...