Wer kann Helfen ???

Diskutiere Wer kann Helfen ??? im Trächtige Meerschweinchen Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallo, also ich (meine Tochter 14) hat von ihrer Freundin ein Meerschwein bekommen. Damit sie nicht so alleine ist haben wir noch eine Gekauft (...
P

Pucky78

Gast
Hallo,
also ich (meine Tochter 14) hat von ihrer Freundin ein Meerschwein bekommen.
Damit sie nicht so alleine ist haben wir noch eine Gekauft ( Zoohandlung )
Und nun habe ich bemerkt dass sie Babys bekommt.
Gestern hatte sie dann einen komischen blutigen Fleischkloß im Käfig. Da ich eh mit unserer Katze zum TA musste habe ich denn Fleischkloß mitgenommen. Mucki wollte ich nicht mitnehmen da es ihr ja super geht.
Mein TA meinte das sei die Fruchtblase und ist normal :hmm:
Bis jetzt geht es ihr immer noch super aber keine Babys in sicht!!

Ist das normal?
 
16.03.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wer kann Helfen ??? . Dort wird jeder fündig!
L

Leckerlietante

Gast
Das ist auf keinen Fall normal!! Ohmann mache Tierärzte....:schimpf:
Es hört sich fast an, wie eine Nachgeburt......aber dann müsste schon ein Baby da sein...
Vielleicht eine Fehlgeburt, Geburtsprobleme oder oder....ohjee die arme Maus.
Wie lange ist die Süße denn schon bei euch? Seid wann wisst ihr von der Trächtigkeit? Fühlt oder sieht man Bewegungen im Bauch?

Am besten gehst du mit der Süßen sofort zu einem anderem Tierarzt, der Ahnung von Meerschweinchen hat.
 
P

Pucky78

Gast
Also wir haben Mucki seid dem 20 Januar .
Der Ta ist eigentlich super....babys spüre ich .
Samstag abend habe ich gemerkt das da noch was kleines drin ist .
Habe nur angst das es mehr streß für sie ist wenn ich sie jetzt zum TA schleppe.
 
L

Leckerlietante

Gast
Also wenn der Tierarzt sagt, das sei normal, hat er leider keine Ahnung von Meerschweinchen.
Meerschweinchen haben vor der Geburt keine Blutungen und schon gar nicht sowas :ungl:

Stress ist es auf jeden Fall für sie, wenn du sie zum Tierarzt bringt. Aber ich denke es ist wirklich notwendig. Vielleicht hat sie eine Wehenschwäche und die Geburt kann nicht losgehen. Oder die Babys/das Baby ist zu groß und muss per Kaiserschnitt auf die Welt.
Sie kann auch plötzlich daran versterben...es ist wichtig jetzt zu handeln, auch wenn sie "noch" einen munteren Eindruck macht.

Ich würde sie gut und warm in einer Transportbox einpacken und so stressfrei wie möglich (Auto) zum Tierarzt bringen. Vielleicht kann dir hier ein guter in deiner Nähe empfohlen werden.
 
L

Leckerlietante

Gast
http://www.tierarzt-onlinesuche.de/verzeichnis/Tierarzt-Muelheim_an_der_Ruhr.html

Das hab ich gefunden...vielleicht kennt jemand einen TA von denen? *hoff*

Oder du rufst an und schilderst den Fall. Wenn die Praxis das Problem ernst nimmt, haben sie auch Ahnung. Die Klinik sollte ein Ultraschallgerät haben...
Und sie sollten Erfahrung mit Meeri OPs (Kaiserschnitt bei Kleintieren) haben....das würde ich nachfragen, sonst fährst du evtl. umsonst.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abby

Beiträge
3.545
Reaktionen
14
Das Schweinchen sollte schnellstmöglich zu einem meerschweinchenerfahrenen Tierarzt.

Wird denn das erste Schweinchen Mama oder das, welches als zweites gekauft wurde?

Ist es sicher dass es zwei Mädels sind???
Nicht dass die werdende Mama dann gleich nachgedeckt wird!
 
Auenschweinchen

Auenschweinchen

Beiträge
408
Reaktionen
0
Hallo

Ich komme aus Ratingen, ca. 15 -20 Min. von Mülheim entfernt. In Ratingen ist eine wirklich gute Tierärztin, die sich mit Meerschweinchen gut auskennt. Sie ist meine Haustierärztin. Sie wohnt auf dem Fröbelweg 9, 40882 Ratingen, Tel. 02102/849249. Freie Sprechstunde von 17 - 19.00 Uhr. Kann ich nur empfehlen!
LG und alles Gute für die Maus
Auenschweinchen
 
N

natalie76

Gast
äähh wie soll das denn normal sein??wenn die fruchtblase im käfig ist, dann müsste ja auch das baby da sein, denn das "lebt" ja in der fruchtblase!!!

also höchstwahrscheinlich war es eine fehlgebut, was für die mama tödliche folgen hat (!!!!!) wenn noch was drin ist wie du sagst..
also unbedingt zu einem erfahrenen TA!!!
 
L

Leckerlietante

Gast
Hast du einen guten Tierarzt gefunden? Konnte er helfen?
 
M

Martina A.

Beiträge
3.833
Reaktionen
2
Wenn es sich um einen blutigen "Fleischklumpen" handelt, kann es nicht die Fruchtblase sein, da diese nur als superdünne Haut um das Neugeborene herum wäre. Viel wahrscheinlicher handelt es sich um eine Nachgeburt. Dann müßte aber schon ein Baby da sein.
Möglicherweise war das Baby tot und die Mutter hat es "entsorgt". Oder wäre es möglich, daß die Katze an das Meerigehege kommt?

Wenn schon ein Baby draußen ist und noch Bewegung im Bauch der Mama zu spüren ist, ist auf jeden Fall ein Gang zum Tierarzt notwendig.

Oder wäre es möglich, daß beide Meeris schwanger waren und das Baby bzw. die Nachgeburt vom anderen Tier stammt?
 
G

Goofy

Gast
Es wäre wirklich schön , wenn man noch weitere Infos bekommen würde , was nu war.
 
S

Steffi_BS

Gast
Jap, muss ich Goofy recht geben. Wie gehts dem Schwein? Was ist nun mit der Schwangerschaft/ dem Klumpen (also, weiß man mittlerweile, was das war?)?
 
L

Leckerlietante

Gast
Warum meldest du dich gar nicht mehr?
Wir haben dir versucht zu Helfen, uns Gedanken gemacht....und jetzt kommt nichts mehr....schade....ich würde gerne wissen was es war und wie es ausgegangen ist...
 
Thema:

Wer kann Helfen ???

Wer kann Helfen ??? - Ähnliche Themen

  • Wieviele Babys bekommt sie wohl? Wer mag schätzen? :-)

    Wieviele Babys bekommt sie wohl? Wer mag schätzen? :-): Hi, ich werde hier bald noch wahnsinnig vor lauter Warterei und frage mich langsam ob meine Süße platzen oder werfen will. Mag nicht mehr allein...
  • Kann mir wer helfen????

    Kann mir wer helfen????: Hi, mein meeri war vor kurzer zeit trächtig und wir haben nach drei wochen die männchen getrennt doch jetzt habe ich den verdacht das sie wieder...
  • Wer Namen mit "Q" mag - ist bei uns heute richtig ;)

    Wer Namen mit "Q" mag - ist bei uns heute richtig ;): Unsere Fine ist Mama geworden ;) Es ist ihr dritter und damit letzter Wurf - ab jetzt ist sie reine Liebhaberin ;) Und die Kleinen finde ich...
  • Geschlechtsbestimmung : Wer kann mithelfen ?

    Geschlechtsbestimmung : Wer kann mithelfen ?: HY ! Manche kennen ja schon meine Schachtelbabys ! Zur Geschlechtsbestimmung hätte ich gerne Hilfe ! 1.
  • wer kann helfen....???

    wer kann helfen....???: brauche hilfe meine leonie hat heute 5 babys bekommen. sie hat aber keine milch. wir haben vom TA ein rezept bekommen, zum anrühren... hat einer...
  • wer kann helfen....??? - Ähnliche Themen

  • Wieviele Babys bekommt sie wohl? Wer mag schätzen? :-)

    Wieviele Babys bekommt sie wohl? Wer mag schätzen? :-): Hi, ich werde hier bald noch wahnsinnig vor lauter Warterei und frage mich langsam ob meine Süße platzen oder werfen will. Mag nicht mehr allein...
  • Kann mir wer helfen????

    Kann mir wer helfen????: Hi, mein meeri war vor kurzer zeit trächtig und wir haben nach drei wochen die männchen getrennt doch jetzt habe ich den verdacht das sie wieder...
  • Wer Namen mit "Q" mag - ist bei uns heute richtig ;)

    Wer Namen mit "Q" mag - ist bei uns heute richtig ;): Unsere Fine ist Mama geworden ;) Es ist ihr dritter und damit letzter Wurf - ab jetzt ist sie reine Liebhaberin ;) Und die Kleinen finde ich...
  • Geschlechtsbestimmung : Wer kann mithelfen ?

    Geschlechtsbestimmung : Wer kann mithelfen ?: HY ! Manche kennen ja schon meine Schachtelbabys ! Zur Geschlechtsbestimmung hätte ich gerne Hilfe ! 1.
  • wer kann helfen....???

    wer kann helfen....???: brauche hilfe meine leonie hat heute 5 babys bekommen. sie hat aber keine milch. wir haben vom TA ein rezept bekommen, zum anrühren... hat einer...