Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

Diskutiere Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht? im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich hab vor einiger Zeit in einer Zeitschrift folgenden Artikel gelesen: Und jetzt hab ich schon mehrfach gesehen, dass Schweinchen...
L

Lotta und Emma

Gast
Ich hab vor einiger Zeit in einer Zeitschrift folgenden Artikel gelesen:

Das schöne Biest: Die Sonnenblume.

Es ist die reinste Idylle: eine Weide im Süden Englands.
Eine Kuhherde liegt träge in der Morgensonne. Doch
dann meldet sich der Hunger, und für heute haben sich
die Tiere einen besonderen Leckerbissen ausgesucht:
Direkt am Weidezaun blühen in einem Bauerngarten
jede Menge Sonnenblumen. Mit den goldenen Pflanzen
machen die Rinder kurzen Prozess. Vom Blütenblatt bis
zum letzten Stengel werden sie abgefressen.

Als der Farmer Nigel Thompson wenige Stunden später
nach den Tieren schaut, wird er Zeuge eines Dramas:
„Das war wie ein Massaker. Vier Kühe hielten sich noch
wacklig auf den Beinen, die anderen lagen längst im Gras,
ihr Atem war nur noch sehr flach.“ Ihre Augen, Zungen
und Lippen hatten sich bräunlich verfärbt. Als der rasch
herbeigerufene Tierarzt den Kühen Blut abnimmt, sieht
es aus wie flüssige Schokolade. Am Nachmittag ist die
ganze Herde tot. Die Autopsie bestätigt den ersten
Verdacht des Tierarztes: Nitratvergiftung!


Was war passiert?

Die Sonnenblumen hatten die giftigen Nitratsalze
aus dem Boden gesaugt und heimtückisch in ihren
Blättern angereichert. Sie sind also alles andere als
friedliche Gartenpflänzchen. Sonnenblumen sind
echte Killer, Meister des Biokrieges und
wahre Giftbomben.

Dass Sonnenblumen Krieg gegen andere Pflanzen
führen, konnten kürzlich indische Wissenschaftler
belegen. Auf Äckern, auf denen zuvor Sonnenblumen
gestanden hatten, pflanzte das Team von der
Panjab University Bohnen, Mais und andere Kultur-
pflanzen. Doch die konnten auf diesen Böden kaum
überleben: „Die Erde der Sonnenblumenfelder war
reich an Phenolen, die auf Pflanzen giftig wirken“,
heißt es im Forschungsbericht. Die Sonnenblumen
vergiften den Boden, damit darauf nur noch ihres-
gleichen wachsen kann.

Wenn Bauern einen Sonnenblumenacker anders
nutzen wollen, müssen sie sehr sorgfältig jeden Rest
der Pflanzen entfernen. Die Blumen enthalten noch
jede Menge andere Gifte in ihren Blättern, Stengeln
und Wurzeln. Mit winzigen, giftgefüllten Stacheln
verteidigen sie sich gegen Insekten und können damit
sogar für uns gefährlich werden. Immer wieder
erleiden Menschen heftige allergische Reaktionen
nach der Berührung mit einer Sonnenblume. Tatsäch-
lich sind die ölreichen Kerne das einzige Stückchen der
Pflanze, das sich bedenkenlos knabbern läßt.


Wie wird aus der Sonnenblume ein Chemiefilter? – Aha.

Die Blumen produzieren Gift, können es aber auch aus dem
Boden ziehen. Das lässt sich technisch nutzen. - WIE?

Die Sonnenblume scheint ein wahrer Giftmagnet zu
sein, und die Fähigkeit kann auch technisch genutzt werden.
Slavik Dushenkov, Biologe an der Rutgers University, reinigte
mit Sonnenblumen radioaktive Abwässer in Ohio. „Wir
füllten das unranhaltige Abwasser in Tanks, in denen Flöße
mit jungen Sonnenblumen schwammen. Deren Wurzeln
reichten ins Wasser und wirkten wie ein Biofilter, der das
Uran einsammelte“, sagt Dushenkov. Ähnliche Versuche
in der Nähe von Tschernobyl gingen allerdings schief –
weil die Blumen zu erfolgreich waren:
„Das Strahlunglevel in den Wurzeln wurde so hoch, dass
uns die Behörden verboten haben, die Sonnenblumen aus
der Todeszone zu entfernen“, sagte Dushenkov.
Und jetzt hab ich schon mehrfach gesehen, dass Schweinchen Sonnenblumen essen und diese gut vertragen.

Wieso ist das so? Was ist bei Schweinchen anders, dass sie das so gut wegstecken???

Bin sehr gespannt auf eure Antworten!
 
11.03.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht? . Dort wird jeder fündig!
N

natalie76

Gast

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

hmm das ist in der tat nun sehr interessant
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

Manchen Tieren fehlt irgendein Enzym oder so und sie haben dann keine Probleme mit Giftstoffen.
Ist mit z.B. Jakboskreutzkraut auch so - Pferdis fallen um und Schweinchen macht es nix ( natürlich soll man es trotzdem nicht füttern, aber wenn sie es mal ausversehen mitfressen, sterben sie nicht gleich).
 
L

Lotta und Emma

Gast

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

Manchen Tieren fehlt irgendein Enzym oder so und sie haben dann keine Probleme mit Giftstoffen.
Ist mit z.B. Jakboskreutzkraut auch so - Pferdis fallen um und Schweinchen macht es nix ( natürlich soll man es trotzdem nicht füttern, aber wenn sie es mal ausversehen mitfressen, sterben sie nicht gleich).
Ah! Das klingt plausibel! Aber Nitrate sind doch nicht in jeder Dosierung giftig. Also könnten die Schweinchen demzufolge doch gar kein Nitrat aufnehmen. :verw:
 
Sunflower21

Sunflower21

Beiträge
2.427
Reaktionen
0

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

Ich denke es kommt auch hierbei immer auf die Mengen an.
Eine Muh Kuh nimmt ja von den Mengen her weitaus mehr zu sich, als ein Meerschweinchen, was gerade mal so groß ist, wie deren Huf (na, so ungefähr jedenfalls ^^)
 
L

lalune

Gast

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

Finde ich auch sehr interessant.
Gerade von Pflanzenfressern habe ich immer angenommen, sie wissen instinktiv, was sie fressen dürfen, vorausgesetzt natürlich sie können selbst entscheiden und müssen nicht vor lauter Hunger das fressen, was sie vorgesetzt bekommen.

Und Meerschweinchen habe ich auch noch nie Sonnenblumen fressen gesehen, sondern nur die Kerne. Bei milchigen Pflanzen bin ich sowieso meist skeptisch, mit Ausnahme des Löwenzahns und auch da fütter ich nur die Blätter und eher weniger bis ganz wenig die Blüten samt den Stengeln.

Nagen denn Rehe, Wildschweine oder Wildkaninchen an Sonnenblumen herum? Entweder sind sie nämlich dann auch "immun" gegen dieses Gift oder man müßte jährlich einige Kadaver in den Sonnenblumenfeldern herumliegen sehen.
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

ZITAT:...Ich denke es kommt auch hierbei immer auf die Mengen an.
Eine Muh Kuh nimmt ja von den Mengen her weitaus mehr zu sich, als ein Meerschweinchen, was gerade mal so groß ist, wie deren Huf (na, so ungefähr jedenfalls ^^)

Na, die Kuh ist aber auch entsprechend groß. Die Tiere nehmen also zu ihrem Körperverhältnis beide ausreichende Mengen zu sich.

Ich denke, das die Bodenbelastung in Indien höher ist als hier.
Ich glaube, das es dort nicht solche Pflanzen - und Gewässerschutzbestimmungen gibt wie hier. Und ich denke, das keiner hier in D einen so stark belasteten Garten hat. Wir bauen unsere Sonnenblumen in unserem Gärtchen an. Und unser Kopfsalat hat dann auch wesentlich weniger Nitrat, als der im Supermarkt angebotene im Winter.....

Ich weiß allerdings nicht, wie das ist, wenn man Sonnenblumen von einem Sonnenblumenfeld abpflücken würde. Denn die Äcker sind ja doch mehr belastet als unsere Gärten.

bine
 
JaSi

JaSi

Beiträge
5.681
Reaktionen
0

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

Hi

Wenn auch noch die Sonnenblume nichts mehr nach ihr wachsen lassen würde, würde hierzulande kein Mensch mehr Sonnenblumen pflanzen. Hier gibt es reichlich davon und jedes Jahr woanders. Wenn die im Herbst geentet werden bleiben auch Wurzeln und Stengel im Boden..
 
N

Nellie

Gast

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

Aufgrund von Umweltschutzauflagen müssen hier in der Gegend auf den meisten Feldern auf eine bestimmte Breite Sonnenblumen u.a. angepflanzt werden. Jedes Jahr werden an einem anderer Teil der Felder Sonnenblumen ausgesät.
Ich hab in den letzten Jahgren aber noch nie gesehen, dass die Folgefrucht (also die nach den letztjährigen Sonnenblumen) wegen irgendwelcher "Giftstoffe" eingegangen wäre!
Die Sonnenblumen werden übrigens weder abgeerntet oder entfernt, sondern einfach untergepflügt. Also kann der Teil der Geschichte, dass nach Sonnenblumen nichts mehr wächst und sie sorgfältig entfernt werden müssen, irgendwas nicht stimmen.

Gruß Nellie
 
L

Lotta und Emma

Gast

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

Aufgrund von Umweltschutzauflagen müssen hier in der Gegend auf den meisten Feldern auf eine bestimmte Breite Sonnenblumen u.a. angepflanzt werden. Jedes Jahr werden an einem anderer Teil der Felder Sonnenblumen ausgesät.
Ich hab in den letzten Jahgren aber noch nie gesehen, dass die Folgefrucht (also die nach den letztjährigen Sonnenblumen) wegen irgendwelcher "Giftstoffe" eingegangen wäre!
Die Sonnenblumen werden übrigens weder abgeerntet oder entfernt, sondern einfach untergepflügt. Also kann der Teil der Geschichte, dass nach Sonnenblumen nichts mehr wächst und sie sorgfältig entfernt werden müssen, irgendwas nicht stimmen.

Gruß Nellie
:gruebel: textzukurz
 
N

Nellie

Gast

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?


Was hast Du an meinem post nicht verstanden?
Das war ein Beitrag zu Deinem post bzw. zu folgendem Absatz darin:

„Die Erde der Sonnenblumenfelder war
reich an Phenolen, die auf Pflanzen giftig wirken“,
heißt es im Forschungsbericht. Die Sonnenblumen
vergiften den Boden, damit darauf nur noch ihres-
gleichen wachsen kann.

Gruß Nellie
 
N

Nellie

Gast

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

Und zu Nitratgehalt von Sonnenblumen kann man mal bei "google" schauen unter z.B. "Sonnenblumen, Nitratgehalt".

Da steht, dass Sonnenblumen, Mais usw. sehr gut Nitrate aus dem Boden aufnehmen können (und auch dafür benutzt werden).
Das Nitrat soll sich überwiegend in den Stängeln und Wurzeln ansammeln und die Konzentration soll bei Trockenheit zunehmen, so dass es schon zu Vergiftungen von Rindern gekommen ist, die viel (relativ) trockene Sonnenblumenpflanzen (als Ganzes) gefressen haben.

Fazit: keine Sonnenblumen- und Maisstängel mehr zu den Schweinchen geben, sondern lieber nur die Blätter!

Gruß Nellie
 
L

Lotta und Emma

Gast

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

ich hab das verstanden! Sooo kompliziert ist das nicht... :fg:
aber ich bin nur gerade erstaunt, dass dann ja scheinbar der Bericht quatsch ist... was ja sein kann, aber... sehr verwirrend. deshalb :gruebel::hand:
 
L

Lotta und Emma

Gast

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

Und zu Nitratgehalt von Sonnenblumen kann man mal bei "google" schauen unter z.B. "Sonnenblumen, Nitratgehalt".

Da steht, dass Sonnenblumen, Mais usw. sehr gut Nitrate aus dem Boden aufnehmen können (und auch dafür benutzt werden).
Das Nitrat soll sich überwiegend in den Stängeln und Wurzeln ansammeln und die Konzentration soll bei Trockenheit zunehmen, so dass es schon zu Vergiftungen von Rindern gekommen ist, die viel (relativ) trockene Sonnenblumenpflanzen (als Ganzes) gefressen haben.

Fazit: keine Sonnenblumen- und Maisstängel mehr zu den Schweinchen geben, sondern lieber nur die Blätter!

Gruß Nellie
ahaaaaa! Also ist der Bericht doch richtig!

Dann ist also nur das mit den Feldern, die komplett von Sonnenblumen befreit werden müssen, nicht richtig, oder?
 
N

Nellie

Gast

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

ahaaaaa! Also ist der Bericht doch richtig!

Dann ist also nur das mit den Feldern, die komplett von Sonnenblumen befreit werden müssen, nicht richtig, oder?
Insofern wohl richtig, dass man die Stängel und Wurzeln von Sonnenblumen und Mais nicht verfüttern soll, da dort das meiste Nitrat gespeichert ist.
Wobei mich wundert, dass hier massenweise Mais-Silage für Kühe gemacht wird, ... und das natürlich mit samt der Stängel!!
... und Mais soll lt. "google" noch mehr Nitrat enthalten als Sonnenblumen?!

.... und Sonnenblumen werden somit als sog. Gründünger untergepflügt, um dem Boden wieder Nitrat zuzuführen, .... also eigentlich wohl nix mit giftig für andere Pflanzen.

Gruß Nellie
 
Zuletzt bearbeitet:
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

ZITAT....Dann ist also nur das mit den Feldern, die komplett von Sonnenblumen befreit werden müssen, nicht richtig, oder?

Zumindest in England. Wer weiß wie überdüngt da die Felder sind.



bine
 
N

Nellie

Gast

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

Wie auch immer, ... ab sofort bekommen meine Schweinis keine Sonnenblumen- und keine Maisstängel mehr, sondern von beidem nur noch die Blätter.

Gruß Nellie
 
Amduat

Amduat

Knutschkugelbesitzerin =)
Beiträge
1.797
Reaktionen
4

AW: Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

Hallo!

Meine Antwort ist folgende: Der Bericht stammt aus einer populärwissenschaftlichen Zeitschrift ohne viel echtes Wissen und v.a. ohne Fakten ordentlich zu untermauern. :rolleyes: Bevor ich irgendwelchen oberflächlichen Berichten glaube, möchte ich doch lieber harte, beweiskräftige Fakten haben! Da bin ich zu kritisch.

Ansonsten verfüttere ich weder Mais noch Sonnenblumen vom Feld, da ich nicht weiß, wie diese Pflanzen behandelt worden sind. Immerhin: selbst bei populärwissenschaftlichen Zeitschriften bin ich so fair, dass ich an einen wahren Kern glaube. Von daher nehme ich die Sonnenblumen-Nitrat-Geschichte schon ernst.

LG Jule

PS: Ich finde die Threadüberschrift so herrlich! :rofl: Habe es echt anfangs folgendermaßen verstanden: "Wieso vertragen Meerschweinchen weder Sonnenblumen noch Kühe?" :nut:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht?

Wieso vertragen Schweinchen Sonnenblumen und Kühe nicht? - Ähnliche Themen

  • Wieso rattengehegeähnliche Bauten für Meerschweinchen?

    Wieso rattengehegeähnliche Bauten für Meerschweinchen?: Hallo, kann mir jemand nachvollziehbar erklären wieso öfters Gehege für Meerschweinchen gebaut werden, die denen von Ratten so ähneln? Also...
  • Wieso sind alle so weit weg?

    Wieso sind alle so weit weg?: Oder warum gibts hier in der Gegend so wenige Meerschweinchen. Ich kuck mir hier im Forum die süßesten Schweinchen an und immer mus ich mir sagen...
  • Wieso machen Meerschweinchen so süchtig?

    Wieso machen Meerschweinchen so süchtig?: Ich habe mit 6Jahren mein erstes Meerschweinchen im Leben gesehen, mich total verliebt und somit auch mein erstes Meerschweinchen bekommen. Sunny...
  • Wieso man immer wieder weitermacht...

    Wieso man immer wieder weitermacht...: ...wenn man sich jedesmal aufs Neue ärgert, wenn man Schweinchen in schlechtem Zustand, aus schlechter Haltung etc. aufnimmt, die im besten Fall...
  • Wieso machen Schweine soo süchtig?? *lol*

    Wieso machen Schweine soo süchtig?? *lol*: ich habe ja meine 4er Bande an Jungs.. und hach verdammt heute wieder beim Nachwuchs geschaut und ein süßes Schweinchen entdeckt. Ich verbiete es...
  • Ähnliche Themen
  • Wieso rattengehegeähnliche Bauten für Meerschweinchen?

    Wieso rattengehegeähnliche Bauten für Meerschweinchen?: Hallo, kann mir jemand nachvollziehbar erklären wieso öfters Gehege für Meerschweinchen gebaut werden, die denen von Ratten so ähneln? Also...
  • Wieso sind alle so weit weg?

    Wieso sind alle so weit weg?: Oder warum gibts hier in der Gegend so wenige Meerschweinchen. Ich kuck mir hier im Forum die süßesten Schweinchen an und immer mus ich mir sagen...
  • Wieso machen Meerschweinchen so süchtig?

    Wieso machen Meerschweinchen so süchtig?: Ich habe mit 6Jahren mein erstes Meerschweinchen im Leben gesehen, mich total verliebt und somit auch mein erstes Meerschweinchen bekommen. Sunny...
  • Wieso man immer wieder weitermacht...

    Wieso man immer wieder weitermacht...: ...wenn man sich jedesmal aufs Neue ärgert, wenn man Schweinchen in schlechtem Zustand, aus schlechter Haltung etc. aufnimmt, die im besten Fall...
  • Wieso machen Schweine soo süchtig?? *lol*

    Wieso machen Schweine soo süchtig?? *lol*: ich habe ja meine 4er Bande an Jungs.. und hach verdammt heute wieder beim Nachwuchs geschaut und ein süßes Schweinchen entdeckt. Ich verbiete es...