achtbeinigen Hausbesuch.. bei euch auch?

Diskutiere achtbeinigen Hausbesuch.. bei euch auch? im Kühe und Rinder Forum im Bereich Nutztiere; Oh man, ich krieg hier einen Herzinfakt nachdem anderen. Kaum wurde es regnerisch draußen, fing bei uns wieder die Spinnenebesuche an. Nicht die...
Swu

Swu

Beiträge
4.252
Reaktionen
0
Oh man, ich krieg hier einen Herzinfakt nachdem anderen.

Kaum wurde es regnerisch draußen, fing bei uns wieder die Spinnenebesuche an. Nicht die kleinen- nein diese fiesen Kellerspinnen, die dicken schwarzen...

Ich hab eh totale Angst vor Spinnen, aber die geben mir langsam echt den Rest..

Vor einer Woche circa tauchte eine in unserer Küche auf.. schwarz, dickerfetter Körper.. driekt neben dem Kühlschrank.

ein Tag später.. bei mir im Zimmer, an der Wand neben meinem Bett, so ein fettes Viech hab ich noch nie gesehen!!!!

Gestern... ich seh nur das Beinchen was über den Treppenansatz krabbelt :ungl: Papa geholt, Papa hat sie sich genimmen und rausgesetzt... auch ein riiiiiiiiiiiiesen Viech...

Und jetzt gerade schon wieder... ich sitz hier auf meinem bett und dann seh ich wie so ein mosnterviech (nich sog roß wie die anderen) zack zack zack.. ab zur Tür rennt!!! und ratet mal wo die stehen bleibt... (mir läuft grad ne gänsehaut über den körper) ... genau, direkt VOR DER TÜR! .. konnt ich natürlich nicht raus, also unten aufm Haustelefon angerufen (GUT das ich mein Handy aufgeladen habe!!!), Papa hoch, Papa macht nixahnend tür auf.. will di eSpinne sich schnappen.. zack zack zackm rennt die mir entgegen. Boa hab ich gekreischt, Papa hat sie dann rausgesetzt.

Ich krieg hier bald die Kriese :wein::wein: letztes Jahr wars auch so. Ich geh schon garnich mehr schlafen ohne überall zu gucken.

Geht euch auch so? Habt ihr auch soviele riesen Viecher?
 
21.08.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: achtbeinigen Hausbesuch.. bei euch auch? . Dort wird jeder fündig!
B

babymonster7

Beiträge
8.735
Reaktionen
765
wir hatten seidem wir hier wohnen keine einzige hier drinnen. das ist prima :) (seit nunmehr 5 jahren!).

ich würde an alle fenster insektengitter machen. dann bleiben auch die viecher draußen... bäh...
 
T

Tanja

Gast
Nee, seit den Fliegengittern nicht mehr. Aber sie spinnen sich ihre Netze jetzt gerne vor den Fliegengittern, so kann ich sie immer schön sehen gegens Licht. gg Aber das ist okay. :fg:
 
S

Stormy

Gast
Wie so hast du so Angst vor so kleinen Tieren, die machen dir nichts. Spinnen sind froh wenn du ihnen nichts machst und sie haben vor dir Tausendmal mehr Angst als du vor ihnen. Spinnen ekeln sich mehr vor uns als wir vor ihnen.
 
Swu

Swu

Beiträge
4.252
Reaktionen
0
Fliegengitter ist schwer hier- Wir haben hier oben Dachfenster und da wird das nix. Haben wir schon probiert, aber wir müssen dass fenster auch irgendwie aufmachen.

Ich habe SCHISS vor den Tieren. Ich kann das nich erklären, ich weiß dass sie mir nix tun, aber ich krieg da mega Panik bei.
 
B

babymonster7

Beiträge
8.735
Reaktionen
765
ich habe auch panik vor den viechern. und da ist es mir auch wurscht ob die mehr angst vor uns haben als wir vor denen. dann sollen sie doch draußen bleiben dann brauchen sie auch keine angst vor uns haben!!!
 
M

Martina A.

Beiträge
3.833
Reaktionen
2
Im Haus hatte ich jetzt lange keine mehr. Dafür bin ich heute morgen beim der Gassi-Fahrradtour voll ins ein dickes fettes Netz gefahren und hatte hinterher einen tollen Schleier auf den Haaren liegen *örg*
 
J

Jassy

Gast
Habe selten welche in der Wohnung dank Fliegengitter. Letzt hatte ich mir wohl eine eingeschleppt, war auch so ein Monster das mir beim Horrorfilm-gucken über den Weg lief. Habe auch die absolute Phobie vor den Viechern und habe entgegen aller Behauptungen 1000 mal mehr angst vor der spinne als sie vor mir ;-)
 
D

Diva

Gast
Hallo
Ich habe auch total panik vor Spinnen ich fang schon bei einer mini Spinne zum kreischen an ich hab richtig angst vor ihnen.Mein Bruder nimt die fetten schwarzen Spinnen in die Hand iiiiihhhhh
 
R

Risika

Gast
Das geht aber mit dem Fliegengitter auch bei Dachfenstern. Wir haben vor unserer Balkontür auch Fliegengitter. Und wenn einer raus will, macht man das ein bisschen auf und geht raus. Wenn man wieder rein kommt, dann macht man es wieder an den Klettstreifen ran und gut.

Das geht alles. Ich hätte auch keinen Bock auf so riesen Spinnenbesuch :wah:
 
Sunflower21

Sunflower21

Beiträge
2.427
Reaktionen
0
Och mir geht es da genauso wie euch: ich habe auch totale Panik vor den dicken & schwarzen großen.

Erst vor wenigen Tagen, saß eines dieser etwas größeren Exemplare in der Badewanne. Und einen Tag später, saß ein Monster (10 cm von angewinkeltem Bein zu angewinkeltem Bein) im Schlafzimmer!!!
ich war sehr begeistert und konnte die ganze nacht nicht schlafen.

Wir haben hier wahnsinnig viele von diesen Mega-Spinnen *schüttel* Aber da helfen keine Fliegennetze..
 
tatjana.brausch

tatjana.brausch

Beiträge
2.650
Reaktionen
30
ich hasse diese viecher auch bis auf´s blut.

bei uns im haus treffe ich auch schon mal eine an,
aber gestern beim misten vom aussengehege: da wohnen leider auch schon welche, allerdings die kleine sorte, die immer so nette netze spinnt, und ich natürlich beim misten mit´m gesicht mittenrein ins netz.

ich habe nen "hysterischen" kreischanfall bekommen, meine armen ferkel haben natürlich auch nen schreck bekommen, weil ich ja so geschrien habe.

dafür gab´s hinteher auch n leckerchen extra als entschuldigung.

aber nochmal: ich hasse spinnen und es sit mir völlig egal, ob die vor mir mehr angst haben, als ich vor ihnen,
dann sollen sie sich anständigerweise da aufhalten, wo ich NICHT bin.
 
G

guinea pig mum

Gast
über meinem bett wohnt ein weberknecht....ich hab ihn tekla getauft....er frisst die insekten weg:fg:
 
tatjana.brausch

tatjana.brausch

Beiträge
2.650
Reaktionen
30
schöne grüsse an tekla, darf seeehr gerne bei dir wohnen bleiben.
 
C

Canadia

Gast
über meinem bett wohnt ein weberknecht....ich hab ihn tekla getauft....er frisst die insekten weg:fg:
Die Weberknechte stören mich gar nicht, aber diese dicken Spinnen, von denen gesprochen wurde...huaaaah...nä...

Die kommen halt in dieser Jahreszeit rein, wenns draußen allmählich frischer wird und erstaunlicherweise klettern die auch in die 1. Etage :ungl:

Ich fang die dann auch mit nem Becher und nem Stück Pappe drunter ein, mit Gänsehaut so groß wie die Alpen *schüttel* und schmeiß sie wieder raus

Alles was mehr als 6 Beine hat ist mir suspekt
 
W

Wallaby

nicht mehr die Jüngste
Beiträge
6.044
Reaktionen
20
freilebende Spinnen in Deutschland tun doch niemand was. Sie sind sehr nützlich und fressen Fliegen, Mücken & Co weg.

Wenn Ihr sie nicht in der Wohnung haben wollt, dann tötet sie wenigstens nicht, sondern befördert sie einfach nach draussen. Spinnen sind wie Meerschweinchen auch Lebewesen.

Viele Grüsse
Tina
 
F

flitze2000

Beiträge
1.597
Reaktionen
5
Ich habe auch eine Riesenangst vor Spinnen. Und alle schlauen Sprüche "tun nichts, sind nützlich ..." sind mir sowas von .... pfft ..., weil sie mir so gar nicht helfen. :ungl:

Wir haben auch in jedem Zimmer Fliegennetze an den Fenstern. Aber irgendwie schaffen es die Biester trotzdem, irgendwo hereinzukommen.
In der letzten Zeit hatten wir auch schon drei Biester im Haus. Und ich mag gar nicht an die kalte feuchte Jahreszeit denken. :wein:
Ich verlasse kein Zimmer ohne nicht alle Wände und den Fußboden im Flur inspiziert zu haben. Das mache ich schon automatisch, tagsüber wie auch nachts.
 
M

MS-Fan016

Gast
Hmmm... also wir wohnen im erdgeschoss, haben vor keinem fenster diese insektenschutzdinger weil die einfach nur häßlich sind, egal ob schwarz oder weiß *grusel*
Haben aber trotzdem ganz selten spinnen. Jetzt ist es viel schlimmer mit Schnarken/schneider (keine ahnung ob ihr die auch so nennt?!) und vor denen habe ich richtig angst! Spinnen sind egal, wirklich! Aber wenn mir so ein hyperaktiver und epileptischer schneider ins gesicht fliegt dreh ich durch.
 
birgit schneider

birgit schneider

Beiträge
9.212
Reaktionen
769
Huhu,

also ich kann diesen 8 beinigen Besuch in der Wohnung auch nihct leiden - es reicht ja schon, wenn die mir im Stall ständig über den Weg laufen.

Fliegengitter haben wir auch an allen Fenstern, aber irgendwie schaffen sie es doch immer rein zu kommen...

Ganz klasse, wenn ich sie zuerst nicht bemerke und mich nach ner Zeit nur wunder, womit eine meiner Katzen denn nun schon wieder "spielt".

Nö, ich brauch die auch nicht wirklich..... wenn eine auftaucht, dann wird sie *sorry* sofort aufgesaugt und der Beutel weg geworfen.

Letztens saß ich auch Abends schön brav auf dem Sofa, als ich aus den Augenwinkeln bemerkte, wie sich " etwas " direkt neben mir abseilte.............der Sprung zur Seite ( und der darauf folgende Schrei nach meinem Mann ) waren dann schon fast filmreif.
 
Eickfrau

Eickfrau

Beiträge
7.282
Reaktionen
244
Bei uns im Wohnzimmer haust eine dieser großen Winkelspinnen - beeindruckendes Exemplar. Wir haben sie "Mikado" genannt, wegen der Beine :) .
Im Bad gibt es einige Zitterspinnen. Sonst nur Hüpfspinnen (Harlekin).
Nette Mitbewohner - haben sich noch nie über zu laute Musik beschwert :rofl:.
.
VG Bianca
 
Thema:

achtbeinigen Hausbesuch.. bei euch auch?