Was ist der Unterschied zwischen Futtermöhren und Karotten

Diskutiere Was ist der Unterschied zwischen Futtermöhren und Karotten im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Freunde, Kennt ihr den Unterschied? Und kann man Futtermöhren den Schweinchen geben? Was ist besser? Und was ist billiger? Viele Fragen,ich...
A

Alias

Gast
Hallo Freunde,
Kennt ihr den Unterschied? Und kann man Futtermöhren den Schweinchen geben? Was ist besser? Und was ist billiger?
Viele Fragen,ich weiß. Könnt ihr mir helfen?
LG Carmen
 
06.02.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was ist der Unterschied zwischen Futtermöhren und Karotten . Dort wird jeder fündig!
C

Canadia

Gast
Hallo..Futterkarotten sind um einiges günstiger als die Karotten, die man im Supermarkt bekommt und viele hier mit großen Gruppen füttern die.

Der Unterschied besteht anscheinend nur in Größe und Form, wie man auf dieser Seite lesen kann :)

http://www.futterkarotte.de/html/karotteninfo.html

LG
Birgit
 
bollerjahn

bollerjahn

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
13.606
Reaktionen
7
Ich esse die Futtermöhren auch gerne selber-schmecken viiiiieeeeel besser *wink zu Muggel, die sicher bald das gleiche geschrieben hätte:D*
 
okidoki

okidoki

Beiträge
2.251
Reaktionen
0
jup, sehe ich genauso wie meine Vorredner - haben eben nicht die "tolle" Form die man auf dem Teller haben möchte, obwohl es mir egal wäre.

Leider gibt es die immer nur in großen Netzen und das ist eindeutig viel zu viel für meine Schweine.
Hab auch niemanden, der sie mit mir teilen kann und darum muss ich immer auf die Speisekarotten zurückgreifen :ungl:
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.671
Reaktionen
3.312
Wo ich hier den Sack Futterkarotten hatte,da sind meine auch lieber dran
gegangen,wie bei den Möhren vom Laden.

Bei uns in Hanau gibt es da ja noch so einen Namen dafür Gelbe Rüben.:rofl:
In Hanau haben sie sogar einen Spitznamen.Hanauer Gelle Rüben.
Ortsteil Steinheim sind die Raubritter.
 
K

kat_79

Gast
Kann mich da nur anschließen!!!!
Ich teile mir meinen Sack Möhren mit Pferd, Meerschweinen und Hasen :rofl:
Die schmecken wenigstens nach Möhre und nicht nach Wasser wie aus dem Supermarktm, 10kg kosten bei uns 4€ also genauso wie im Laden.
Kann auch Futteräpfel für den menschlichen Verzehr empfehlen. Die sind bei uns unbehandelt und einfach entweder etwas größer oder etwas kleiner als die Norm.
10kg kosten 4€, 20kg 7€ da kann kein Laden mithalten, höchstens der eigene Garten:nut:
LG Katja
 
C

Canadia

Gast
Was mich jetzt etwas irritiert ist, dass so viele sagen, dass die Futtermöhren sogar besser schmecken als die Speisemöhren aus dem Supermarkt.

Ich dachte, das sind absolut dieselben, und die, die der Norm entsprechen, gehen in die Supermärkte und die, die durch Form und Größe rausfallen, werden als Futtermöhren verkauft ...aber vom Geschmack her wären die dann doch gleich :verw:

LG
Birgit
 
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
14.354
Reaktionen
1.777
Ich esse die Futtermöhren auch gerne selber-schmecken viiiiieeeeel besser *wink zu Muggel, die sicher bald das gleiche geschrieben hätte:D*
Jaaa, ganz genau :D

Ich mag die Futterkarotten auch viel lieber und kaufe immer einen großen Sack (25 kg) für 3,- Euro. Diese Karotten sind einfach viel süßer und haben viel mehr Aroma. Ich koche davon nämlich immer gaaanz viel Möhrengemüse für uns Zweibeiner und die Schweinchen bekommen natürlich auch ihren Teil davon ab.

Der einzige Unterschied zwischen Karotten und Futterkarotten ist die Größe, die Form und das sie auch viel später geerntet werden. Die Futterkarotten können im normalen Handel halt nicht verkauft werden.
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.671
Reaktionen
3.312
Wenn ich wieder Einstreu brauche,lasse ich mir auch wieder einen Sack Futtermöhren mit bringen.
Aber im Sommer wenn es wieder Warm ist,kann man die bestimmt nicht
so lange auf heben.Ich hatte an dem Sack fast 3 Wochen.Und ich habe noch
davon gekocht und Eingefroren.
Ich bin ja hier mit meinen Schweinchen alleine.Kann höchstens noch mit der einen
Schwester teilen.
Auch wenn ich hier ein kühles Zimmer habe.
 
A

Alias

Gast
Vieeeeelen dank für eure Antworten.Ihr habt mir bei meiner Entscheidung sehr geholfen:blumen::blumen:!
Die Karotten im Supermarkt reichen einfach nicht aus für meine 10 Schweinchen und sie werden Woche für Woche teurer:ohnmacht:
 
D

Deserte

Gast
Wo bekommt man denn die Futtermöhren her ?
Hört sich ja toll an.
Und weg bekommen wir die alle mal. Mein großer Sohn ist süchtig nach rohen Karotten und mein kleiner Sohn ist süchtig nach gekochten Karotten.
Und unser Wutz mag die sowieso :rofl:
 
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
14.354
Reaktionen
1.777
Die Futtermöhren bekommst Du z.B. beim Raiffeisenmarkt oder im Landhandel.
 
M

MörphieAmadeus

Gast
Da ich noch zwei Pferde habe, kaufe ich logisch auch Futtermöhren, werde sonst ja nicht her mit 2 kg oder weniger....
 
bollerjahn

bollerjahn

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
13.606
Reaktionen
7
Wo bekommt man denn die Futtermöhren her ?
Wie Muggel schon schrieb z.B. im Raiffeisenmarkt...
oder ich hole die Möhren von einem Markt für Tier- und Gartenbedarf. Habe Futtermöhren auch schon mal in einer ''Gemüsehalle'' bekommen.

Wenn sowas alles nicht in deiner Nähe haben solltest, dann könntest du evtl. Menschen mit Pferden ansprechen, ob sie dir einen Sack mitbringen:einv:
 
Thema:

Was ist der Unterschied zwischen Futtermöhren und Karotten