Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Diskutiere Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu hier und habe noch garkeine Erfahrungen mit Meerschweinchen. Ich habe heute ein Meerschweinchen geholt. Es...
B

Blinki_Bill

Gast
Hallo ihr Lieben,

ich bin ganz neu hier und habe noch garkeine Erfahrungen mit Meerschweinchen.

Ich habe heute ein Meerschweinchen geholt. Es ist jetzt seit ca 5 Stunden bei mir und sitzt seit dem nur in seinem Unterschlupf.
Hin und wieder höre ich es rascheln und mümmel-Geräusche. Also geh ich davon aus, dass es Heu futtert.
Etwas Gurke und auch Möhre hat es (eigentlich sie, Kiki) auch schon geknabbert. Aber nur ganz wenig.

Ist das Verhalten denn noch normal? Sie traut sich wirklich nicht aus ihrem Unterschlupf. Und als ich einmal drunter geschaut habe ist sie wie ne Irre durch den Käfig gerannt. Ansonsten hab ich sie völlig in Ruhe gelassen.

Ach ja: Und keine Sorge, Partner kommt noch dazu. Sehr bald.

Dankeschön schonmal!
 
02.01.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin . Dort wird jeder fündig!
S

Schreiberlinchen

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Sofort wäre natürlich besser als bald, da wäre die Eingewöhnung sicher einfach.
Denke schon, dass das normal ist. Wenn sie etwas ist, dann ist das doch schon gut. Lass ihr ein wenig Zeit.

Warum eigentlich plötzlich, ist der Familienzuwachs ungeplant? Wie soll denn der Zuwachs aussehen.
 
L

Luisa

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Hallo erstmal, herzlich willkommen hier im Forum und schonmal viel Spaß hier :blumen:

Das Verhalten des Schweinchens ist völlig normal. Neue Umgebung und es muss sich erstmal an alles gewöhnen. Bei mir benötigen die Schweinchen immer etwa 1-2 Wochen Eingewöhnungszeit, bis sie nicht mehr so schreckhaft sind.

Ich hoffe, die Kleine bekommt bald eine neue Partnerin oder einen Kastraten und du hast viel Spaß mit deinen Schweinchen :fg:

LG Luisa
 
B

Blinki_Bill

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Mit bald meinte ich am Montag. Ist das noch im Rahmen? Hab das Meeri heute um 11.30 Uhr bei Bekannten geholt, die es loswerden wollten und das Tierheim machte schon um 12 uhr zu. hätte ich also nicht mehr geschafft.

Ich verstehe die Frage mit dem Zuwachs nicht.

Ach ja: Die Kleine lebte bisher mit einem Kaninchen zusammen. Kennt Artgenossen also garnicht...
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
12.436
Reaktionen
2.039

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Hallo und herzlich willkommen erstmal :)

Ja Montag reicht noch, Kiki ist jetzt erstmal eh völlig verschreckt. Das zeigt sie auch an ihrem Verhalten.

Am besten lass sie links liegen, achte nur wie bisher auf Fressgeräusche und darauf das das Futter irgendwie verschwindet. Damit tut man dem Tier erstmal viel gutes, sie hat gerade durch den Umzug ja auch zusätzlichen Streß.

Weisst du wie alt Kiki ist ? Denn ein Artgenosse mit ähnlichem Alter wäre schon gut.
 
L

Luisa

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Ja na klar ist Montag okay!
Die Hauptsache ist doch, dass die Kleine überhaupt Zuwachs bekommt.
Holst du ihr dann ein Mädel?
Wie alt ist die Kleine denn und wie alt dann der Zuwachs, weißt du das schon?
Die Vergesellschaftung sollte dennoch auf jeden Fall auf neutralem Boden stattfinden.

Schau mal auf die Seite hier, da findest du viele Infos zum Thema Meerschweinchen.

www.diebrain.de
 
S

Schreiberlinchen

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

ich meinte ob der zuwachs männlich, weiblich oder wie auch immer sein wird :) Montag ist definitiv im Rahmen. Finde ich toll, dass du die kleine mitgenommen hast. Das ging mit meinem einen Bock ähnlich.
 
B

Blinki_Bill

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Vielen Dank erstmal für eure schnellen Antworten.
Die Seite diebrain.de hab ich mehr oder weniger auswendig gelernt :D
Hab auch zwei Kaninchen und daher kannte ich die Seite zum Glück schon.
Ist echt super hilfreich.

Kiki ist ca drei Jahre alt.
Tja, das mit dem Zuwachs ist so ne Sache.
Auf diebrain hab ich gelesen, dass bei Zweiergruppen zwei Mädels ganz gut harmonieren. Andererseits, warum kein Männchen? Die sind doch schwieriger zu vermitteln von dem her wäre es doch auch schön ein Männchen aufzunehmen.


Mit der Vergesellschaftung bin ich auch irritiert. Hab z.B. gelesen, dass man Meeris einfach zusammensetzen kann...

edit: Hab mich verlesen bei der VG. Also bin ich doch nicht mehr irritiert :D
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lotta und Emma

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Herzlich willkommen und herzlichen Glückwunsch zum Schweinchen! Ich verspreche dir- ab jetzt bist du infiziert! Mir ging es genauso wie dir! Erst Emma samstags, montags Lotta und dann kam der erste EB und der Kastrat :fg:

Schön, dass du dich informierst, damit es deinem Schweinchen möglichst gut geht! Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: lass sie sich eingewöhnen, die erste Teit auch am besten nicht rausnehmen, da sie ja momentan stress genug mit der neuen Umgebung hat. und keine Panik, wenn sie nicht trinkt! Wenn sie Gurke und anderes Gemüse bekommt, dann trin ken Schweinchen nicht viel.

Ansonsten ist wichtig, dass Schweinchen IMMER Heu zur Verfügung haben und genug Möglichkeiten, um sich zu verstecken.

Ich wünsche dir sehr viel Spaß mit deinem Schweinchen! Und wenn du Lust hast, setz doch mal ein Foto rein!

:winke:
 
D

dreamer

Beiträge
940
Reaktionen
0

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

ich weiß ja nicht wo du wohnst aber guck doch mal ob bei dir in der nähe eine notstation oder sowas ist. da bekommt man die böcke nämlich schon kastriert und kann sie oft sofort dazusetzen. nach der vg natürlich. aber man kann sie quasi sofort vergesellschaften.
 
S

sternenflyer

Beiträge
723
Reaktionen
10

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Also, wenn du auf der sicheren Seite sein willst, dann vergesellschafte Meeris, wie Kaninchen, auf neutralem Boden. Sobald das ganz gut geht (Meeris sind vieel einfacher zusammenzuführen und idR weit nicht so kämpferisch) kannst du die beiden in einen ausreichend großen Käfig/ Gehege setzen.
Bei der Kombination von 2 Weibchen kann es auch zu ziemlichen Gezicke zwischen den beiden kommen. An das natürliche Verhalten wird sich dein Schweinchen recht schnell erinnern. Grundsätzlich kannst du auch einen Katraten holen und dazusetzen. Ich finde dieses Kombi besser, aber da scheiden sich die Geister...

Aber als Tipp: ein richtiges Gruppenleben geht erst ab 3 Tieren los und dann wird das "MeeriTV" erst richtig interessant! Habe jaaaahrelang immer Pärchen gehabt und jetzt mit den 3en ist da schon mehr Bewegung drin. ;) Je nach Platzangebot kannst du ja in Ruhe drüber nachdenken... achja, noch ein Vorteil: Falls ein Meeri stirbt, sind die beiden andren nicht plötzlich alleine. Darunter können Meeris arg leiden und dann gibt'S nciht den Stress: Wo bekomem ich jetzt mögllicht schenll ein "Neues" her.

:) Viel Spaß mit der Meeritis und super, dass du sie aufgenommen hast.

Was passiert eigentlich mit ihrem Ex Mitbewohner, dem Kaninchen?!
 
N

Nita

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

willkommen hier im Forum :wavey:

super, dass du dich der einzelnase angenommen hast und ihr jetzt gesellschaft schenkst. :einv:


ich würde einen gut sozialisierten Kastraten als partner vorschlagen.

ich hab hier z.b. grade noch einen Not-Kastraten sitzen :fg:
 
B

Blinki_Bill

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

@dreamer
ich werd hier ins hiesige Tierheim gehen und mal schauen, was die so dahaben.
Ich will mir auch garnicht eins "aussuchen". Ich will nur hingehen und sagen, die sollen mir nen Kastraten geben, im passenden Alter, der kaum Vermittlungschancen hat. Den nehm ich dann. Sonst würde ich mit dem gesamten Tierheimbestand nach hause kommen :D

Natürlich würde ich am liebsten eine Gruppe halten. Einfach weil es am natürlichsten ist. Aber meine Mutter ist schon strikt dagegen einen Partner zu holen.
Also werden es vermutlich nur die beiden bleiben. Zumindest für ein Jahr. Danach ziehe ich aus und dann kann ich ja nochmal eins dazu holen.

Der Ex-Mitbewohner lebt noch bei den Leuten. Genauso wie ein weiteres Kaninchen. Allerdings beide einzeln. Ich würde sie ja auch nehmen und mit unseren beiden vergesellschaften. Die Leben auf nem 9m2 Balkon.
Aber da ist meine Mutter strikt dagegen. Sie hat Angst, dass wir aus der Wohnung fliegen. Unsere direkten Nachbarn hassen unsere Hasen nämlich und finden sicher nen Grund sich zu beschweren.
Aber ich versuche die beiden armen wo anders unter zu bringen.

Ich muss jetzt leider weg für ein paar Stunden, schaue aber so bald wie´s geht wieder hier rein.
Vielen Dank für eure Antworten!
 
M

meerihotel

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Hallo Blinki_Bill, herzlich Willkommen:blumen:
Woher kommst du? Ich kenne jemanden der einen Kastrat vermittelt, wohnt in Köln.
 
W

winterspross

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Willkommen! Du heißt wie mein Kastrat ;)

Natürlich wollen wir dann auch Fotos von deiner Kleinen sehen, wenn sie nicht mehr so schüchtern ist. Und vom Partner natürlich auch.
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Hi,

ich würde erst mal eine Notstation vorziehen, denn diese sind teilweise alle überbelegt und können keine weiteren Meerschweinchen mehr aufnehmen, solange keine ausziehen.
Und in den meisten Fällen kannst Du Dein Mädel mitnehmen und dort austesten, welcher Kastrat zu ihr passt (hatte ich vor ein paar Monaten auch erst gemacht).

Woher kommst Du denn? Vielleicht können wir Dir eine Notstation nennen, die in Deiner Nähe ist.
 
B

Blinki_Bill

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Hallo ihr Lieben!
Ich komme aus dem Landkreis Augsburg. Wie finde ich denn heraus, ob es in der Gegend ne Notstation gibt?

Meine Dame sitzt leider immer noch nur in ihrem Unterschlupf.
Als ich weg war, hat sie sich schonmal rausgetraut weil außerhalb ein paar Köttel liegen.
Außerdem lege ich ihr das FriFu immer ein paar Zentimeter vor ihren Unterschlupf und sie schleicht sich dann immer kurz raus um es sich zu holen.

Ich lasse sie auch völlig in Ruhe. Wenn ich länger keine Geräusche mehr höre gucke ich halt mal rein aber ohne in den Käfig zu langen.
Kann es sein, dass sie vielleicht vom Fernseher Angst hat oder so?
Immerhin lebte sie bisher draußen und da hatte sie natürlich ganz andere Geräusche als jetzt hier in der Wohung.

LG
 
T

Teufelchen

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Hallo Blinky_Bill

mit einem Pärchen habe ich super Erfahrungen gemacht, bessere als mit nur Weibchen.
Das mit der Notstation würde ich allerdings im Auge behalten. Zumindest das Tierheim Augsburg hatte in den letzten zwei Montaten nicht so die Auswahl an Kastraten (kann sich aber geändert haben). Besonders im höheren Alter sind Kastrate immer recht schnell weg. Für meinen Kastrat bin ich dann von Augsburg nach Donauwörth gefahren, weil ich aufgrund von Partnerhaltung plötzlich ganz dringend ne Sau gebraucht hab. Viele Tierheime so ums Eck hatten überhaupt keine Kastrate Ende Oktober.
Meine letzten Meeris habe ich aus der Kleintierhilfe München. Zwar auch nicht der nächste Weg, aber die helfen sehr angenehm mit Rat und Tat. Ggf vermitteln die dich auch an jemanden, der auch vermittelt.
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg und Freude mit deine Schweinchen.
 
B

Blinki_Bill

Gast

AW: Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Ich hab jetzt hier im Forum ein bisschen geschaut, aber nichts Passendes gefunden.
Ich habe einen Kastraten gefunden im Passenden Alter, aber der muss ja noch bis Februar seine Kastraquarantäne absitzen.
Ich hätte schon am besten noch nächste Woche einen Partner für die Kleine.

@Lotta und Emma
danke für den Link. Ist sogar in meinem Heimatort. Aber die Anzeige ist ja schon sehr alt und derjenige hat sich garnicht mehr gemeldet. Außerdem sind die je noch kein Jahr alt.

@Teufelchen
Hätte nicht gedacht, dass es so schwierig ist einen Kastaten zu bekommen.
Wieso sind den ältere Kastraten so schnell vermittelt? Ich dachte immer, die Leute wollen lieber junge Tiere haben.
 
Thema:

Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin

Plötzlich Meerschweinchenbesitzerin - Ähnliche Themen

  • plötzlich Ärger zwischen Kastrat und Weibchen

    plötzlich Ärger zwischen Kastrat und Weibchen: Hallo, ich brauche mal ein paar Meinungen :) Bitte. Kurz zur Gruppe: 4 Weiber, ein Kastrat auf knapp 4qm Bodengehege mit 0,6qm-Ebene und oft mit...
  • plötzlich Streit zwischen zwei Damen?

    plötzlich Streit zwischen zwei Damen?: Hey, ich habe hier 2 Schweinedamen, die eine ist 6,5 Jahre alt, die andere 1,5 Jahre alt. Die kleinere ist immer wieder mal brünstig und brommselt...
  • Rosi in Einzelhaft /plötzliche agressive Veränderung

    Rosi in Einzelhaft /plötzliche agressive Veränderung: Ich brauch mal eure Ratschläge :hmm: Was passiert ist bisher : Vor ca 3 Wochen wurde Rosi (meine fast 7 jährige Oma) gegenüber Lissie arg...
  • Böckchen plötzlich allein - und nun?

    Böckchen plötzlich allein - und nun?: Hallo, ich bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir vielleicht einen Ratschlag geben. Dieses Jahr hat mir in Sachen Schweinchen bislang kein Glück...
  • Wir brauchen Hilfe von erfahrenen Haltern!!!

    Wir brauchen Hilfe von erfahrenen Haltern!!!: Hallo liebe Gurkenschnippler !! Wir brauchen dringend Hilfe... Zu unserer Geschichte.... Seit 2015 halten wir Meerschweinchen. Unsere Gruppe...
  • Ähnliche Themen
  • plötzlich Ärger zwischen Kastrat und Weibchen

    plötzlich Ärger zwischen Kastrat und Weibchen: Hallo, ich brauche mal ein paar Meinungen :) Bitte. Kurz zur Gruppe: 4 Weiber, ein Kastrat auf knapp 4qm Bodengehege mit 0,6qm-Ebene und oft mit...
  • plötzlich Streit zwischen zwei Damen?

    plötzlich Streit zwischen zwei Damen?: Hey, ich habe hier 2 Schweinedamen, die eine ist 6,5 Jahre alt, die andere 1,5 Jahre alt. Die kleinere ist immer wieder mal brünstig und brommselt...
  • Rosi in Einzelhaft /plötzliche agressive Veränderung

    Rosi in Einzelhaft /plötzliche agressive Veränderung: Ich brauch mal eure Ratschläge :hmm: Was passiert ist bisher : Vor ca 3 Wochen wurde Rosi (meine fast 7 jährige Oma) gegenüber Lissie arg...
  • Böckchen plötzlich allein - und nun?

    Böckchen plötzlich allein - und nun?: Hallo, ich bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir vielleicht einen Ratschlag geben. Dieses Jahr hat mir in Sachen Schweinchen bislang kein Glück...
  • Wir brauchen Hilfe von erfahrenen Haltern!!!

    Wir brauchen Hilfe von erfahrenen Haltern!!!: Hallo liebe Gurkenschnippler !! Wir brauchen dringend Hilfe... Zu unserer Geschichte.... Seit 2015 halten wir Meerschweinchen. Unsere Gruppe...